Sozialamt hat sich nicht mehr gemeldet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sozialamt hat sich nicht mehr gemeldet

      Hallo,
      meine Mutter bezieht seit Juli 2011 Sozialhilfe, weil das Eigenkapital und die Rente nicht mehr zur Finanzierung des Pflegeheims ausreichen.
      Die Selbstauskunft haben ich und meine Geschwister damals an die Sozialverwaltung geschickt.
      Seither habe ich/ haben wir nichts mehr von dieser Behörde gehört.
      Hat jemand Erfahrung damit, ob die warten, bis meine Mutter gestorben ist und dann der Gesamtbetrag feststeht?
      Kann es sein, dass das Amt seinen Anspruch "verwirkt" hat, weil es sich so lange nicht gemeldet hat?
      Und das Wichtigste: ich und mein Lebensgefährte würden gern heiraten, wissen aber nicht, ob dann mein Selbstbehalt sinkt und das gemeinsame Vermögen veranschlagt wird.
      Oder gilt der "Zustand" an dem die Unterhaltspflicht eingetreten ist, also der Stand der Dinge (Familienstand, Vermögen etc) vom Juli 2011?