Ist das schon Abzocke? Norisbank!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist das schon Abzocke? Norisbank!

      Hallo,

      - Girokonto bei Norisbank
      - Seit Jahren nicht benutzt, Kontostand deshalb 0,00
      - Irrtümlich davon überweisen wollen
      - Überweisung online ohne Probleme:
      - Photo-Tan gescannt
      - keinerlei Hinweise auf nicht vorhandene Deckung
      - Überweisung wurde sogar schriftlich bestätigt
      - Nächster Tag Konto belastet: "Berechtigte Ablehnung einer autorisierten Überweisung / Lastschrift mangels Konto Deckung..."
      - ...und warum ließ man mich online überweisen und bestätigte dies auch noch?
      - Übrigens: Habe dort auch noch ein anderes Konto, mit ausreichenden Einlagen, auf die man hätte zugreifen können.
      - In meinen Augen Abzocke, denn Kleinvieh macht auch Mist

      Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?

      Herby
    • Nein, ich halte es nicht für Abzocke. Es wäre ja möglich gewesen sich nach Beauftragung der Überweisung die Umsätze anzusehen, ich habe auch schon mal das falsche Konto erwischt.

      Ein Hinweis über die nicht vorhandene Deckung wäre sicher kundenfreundlich gewesen. Ansonsten würde ich als Bank argumentieren, dass am gleichen Tag ja noch eine Gutbuchung hätte kommen können. Das mache ich manchmal am Tage des Gehaltseingangs, da geht morgens schon der Großteil aufs Tagesgeld und die Gutbuchung kommt erst im Laufe des Tages.

      Zur Vermeidung des geschilderten Falls entweder das Zweitkonto auflösen oder den Dispo auch auf das Zweitkonto einräumen lassen.

      herby schrieb:

      Habe dort auch noch ein anderes Konto, mit ausreichenden Einlagen, auf die man hätte zugreifen können.
      Das würde ich nicht wollen, dass eine Bank wahlfrei auf ein anderes Konto zugreift. Wir haben bei einer Bank für 4 Personen > 10 Konten (Spar-, Giro-, Geschäftsanteil-, Zweitkonto), da möchte ich schon kontrollieren können was wo weg geht.