Stromrechnung angeblich Fehlerhaft, nach gut 3 Jahren neue Rechnung

    • Stromrechnung angeblich Fehlerhaft, nach gut 3 Jahren neue Rechnung

      Guten Tag,
      ich habe heute (16.10.2018) von EON eine Rechnung erhalten, in der man sich dafür entschuldigt, als ich ausgezogen bin (Schluß-Rechnung vom 17.03.2015), einen falschen Wert genommen zu haben.
      Die neuen Ablesungen wurden nach aktueller Rechnung errechnet und beinhalten eine Nachzahlung von 260€, die alte Rechnung beinhaltete eine Rückzahlung von 25€.
      Im ersten Jahr meines Mieterdaseins habe ich dort gut 1200 kw verbraucht, nun sollen es, laut Korrektur über 2000 kw gewesen sein.
      Was habe ich für Möglichkeiten, EON zu widersprechen und die Zahlung, die zum 30.10.2018 fällig sein soll, zu verweigern.
      Vielen Dank vorab für Hilfreiche Informationen, leider habe ich die meisten Unterlagen aus dieser Zeit nicht mehr (nach 2 Jahren entsorgt).