Vergleichsportale

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vergleichsportale

      Mal eine Frage, warum liest man überall nur von den Vergleichsportalen check24 und verivox?
      Insbesondere, da die beiden ja nichtmal alle Versicherer bei ihren Vergleichen berücksichtigen.

      Kennt ihr Nafiauto?
      Ich finde das viel übersichtlicher, und v.a. sind dort auch huk24 usw. im Vergleich vertreten.
      Nutzt das noch jemand, bzw. warum ist es nicht weiter verbreitet oder wird bspw auf Finanztip zum Vergleichen empfohlen?
    • Hi,

      hier die ausführliche Erläuterung zu unserem Test:
      finanztip.de/kfz-versicherung/portal-vergleich/

      Auf Nafi kann man halt nicht abschliessen. Finanztip hat aber Nafi quasi parallel immer mitlaufen und geprüft, wie komme ich als Verbraucher am einfachsten zum günstigsten Abschluss - Nafi-Ergebnisse miteingeschlossen.
      Dabei spielt auch eine Rolle, dass es halt so ca. 15min dauert, bis man die ganzen Masken gefüllt hat - Aufwand ist also mitberücksichtigt.

      Hat man noch nie oder sehr lange nicht gewechselt, sind einige hundert Euro drin - da kann man schon ein paar Stunden investieren. Bei mir sinds dieses Jahr nur so 35€ - da hätte ich jetzt keine Lust, ewig damit zu verbringen.
    • Hi Saidi,

      ich gebe dir recht, bei Nafi muss man viele Details ausfüllen, aber ich finde das besser, weil es dadurch gründlicher ist.

      Wie wollen denn die anderen Vergleichsportale einen belastbaren Vergleich anbieten, wenn sie nicht alle Details abfragen?
      Beispielsweise könnte eine Versicherung für eine bestimmte Berufsgruppe oder für jemand, der ein Fahrsicherheitstraining absolviert hat, günstiger sein. In "einfachen" Vergleichen werden dann manche Merkmale gar nicht berücksichtigt.

      Außerdem kann man bei Nafi seine Merkmale abspeichern und sie dann bei Vergleichen in Folgejahren automatisch wieder eintragen lassen.
      Keine Ahnung, ob es wirklich 15 min dauert, aber lieber einmal gründlich eingeben, als bei check24/verivox zu vergleichen und dann doch noch alles ein zweites Mal bei der huk24 eingeben zu müssen - so zumindest meine Meinung. :)

      Ganz allgemein finde ich sowieso, dass Vergleichsportale zum Vergleichen da sein sollten. Abschließen ist ein nice-to-have, könnte man aber genauso gut dann direkt auf der Webseite der "Gewinner"-Versicherung machen. Hätte dann auch den Vorteil, dass man die eigenen persönlichen Daten (also Adresse, etc) nicht auch noch dem Vergleichsportal "schenken" muss. ;)
    • check24 und verivox haben auch recht hohe Marketingbudgets. Diese Anbieter spielen mittlerweile die komplette Marketingklaviatur. Check24 dürfte mittlerweile zu den großen Werbetreibenden im Fernsehen gehören. Und Verivox gehört sogar zu Pro Sieben. Aber auch Online oder bei Plakaten machen diese Anbieter viel für Ihre Marke. Das funktioniert halt auch. Von Nafiauto haben die allermeisten noch nie was gehört. Auch der Webauftritt sieht wenig Marketinglastig aus. Zwar eine einfach Erklärung, aber manchmal nicht so falsch.