Zwei Mieterhöhungen innerhalb weniger Monate

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zwei Mieterhöhungen innerhalb weniger Monate

      Hallo zusammen,

      vor ein paar Monaten hat unser Vermieten die Kaltmiete von 480€ auf 550€ erhöht. Er bezog sich (soweit ich weiß) auf die ortsübliche Vergleichsmiete. Gestern flatterte eine weitere Mieterhöhung aufgrund von Sanierungsarbeiten und die künftige Treppenhausreinigung durch eine Firma ins Haus.

      Ich habe mich schon etwas schlau gelesen, wollte aber noch einmal sicher gehen: zwei Mieterhöhungen innerhalb eines Jahres sind doch nur zulässig, wenn erst wegen Sanierung die Miete erhöht wird und dann noch einmal an die ortsübliche Vergleichsmiete angepasst wird? Jedoch nicht andersrum?

      Was zudem noch sehr ärgerlich ist, dass wir die einzigen Mieter im Haus sind, die sich über irgendwas kümmern... Treppenhaus, Mülltonnen etc. pp. Im Hausflur hängt vom Vermieter ein Plan aus 2014 - diesen hat er 4 Jahre lang nicht erneuert. Wir haben z.B. selbst einen Plan mit den Abholterminen der blauen Tonne ausgehangen (diese muss bei uns an die Straße gestellt werden) und nun fordert er eine Mieterhöhung, nachdem wir ihn auf die ganzen Missstände Aufmerksam gemacht haben :cursing:

      Ich hoffe, ich liege nicht falsch in meiner Annahme und muss zwei Mieterhöhungen innerhalb so kurzer Zeit hinnehmen.

      Vielen Dank und viele Grüße
      Selina