Klage gegen Mercedes wegen Kreditverträgen: auch bei gewerblichen Leasingverträgen relevant?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klage gegen Mercedes wegen Kreditverträgen: auch bei gewerblichen Leasingverträgen relevant?

      Weiss jemand, ob man sich der Sammelklage auch mit einem gewerblichen Leasingvertrag anschliessen kann? Oder ist diese nur für 1. Kaufverträge und 2. private Nutzer relevant?

      Und noch etwas, was ich etwas merkwürdig finde:
      Ich bin Freiberufler und lease seit vielen Jahren meine Fahrzeuge bei Mercedes. Hierzu unterschreibe ich beim Händler einen „Leasingantrag für Unternehmer“ (dieser hat keine Nummer). Ich habe hiervon auch kein Exemplar, das sowohl vom Händler als auch von mir unterschrieben ist. Ein paar Wochen später bekomme ich dann von der Mercedes-Benz Leasing ein Schreiben mit dem Betreff „Bestätigung zum Leasingvertrag Nr. xxxx“. Der Vertrag selber liegt mir aber ganz nicht vor. Ich habe das bisher nie beanstandet, weil das immer problemlos lief. Wie ist das aber jetzt?