Secret Escape - von wegen Preisersparnis und Vergünstigungen

    • Secret Escape - von wegen Preisersparnis und Vergünstigungen

      Hallo, ich habe meiner Tochter zu Weihnachten eine Reise nach Island geschenkt, da sie als Amateur Fotographin schon immer einmal Nordlichter sehen bzw. fotographieren wollte.
      Die Reise vom 19.-22. Februar 2019 sollte gemäß wohlklingender Beschreibung von Secret Escape den Flug, das Hotel und 3 Ausflüge beinhalten. Der Originaltext liegt mir noch vor, da ich diesen verwendet habe, meiner Tochter eine schöne Reisemappe unter den Weihnachtsbaum zu legen.
      Als die Buchungsbestätigung kam, wurde auf einmal darauf hingewiesen, dass der Eintritt in die blaue Lagune noch separat zu erfolgen hat.
      Da im Angebot daraufhin nirgends ein Hinweis war, habe ich die Buchungsbestätigung auch erst wenige Tage vor Reiseantritt angeschaut und ausgedruckt. Da für mich ja alles klar war. Nun stellte sich im Nachhinein heraus, dass ich noch separat (und nun war der vorgesehene Tag für den Besuch der Blauen Lagune ja fast schon ausverkauft. Da wir ja an den anderen Tagen die Golden Circle Tour gebucht hatten) für teures Geld, nämlich € 184 zusätzliche Kosten den Eintritt zahlen musste. Lediglich der Bustransfer war also im Pauschalangebot enthalten.
      Des Weiteren kam hinzu, dass nirgends im so toll klingenden Angebot vorab informiert wurde, dass man bei der Billigairline WOW, selbst für das Handgepäck separate Zusatzkosten zahlen muss. D.h. auch hier musste ich für Hin- und Rückflug für uns beide jeweils ein Handgepäck insgesamt zusätzlich € 130,93 zahlen.
      Diese 3-tägige Reise hat mich insgesamt und ohne teure Lebenshaltungskosten auf Island € 1600,79 gekostet.
      Schnäppchen und vergünstigte Angebote hören sich für mich anders an!
      Nie wieder werde ich bei Secret Escape buchen, da es eindeutig an klarer Transparenz mangelt und ich sogar soweit gegen würde zu sagen, es werden im Vorfeld Zusatzkosten verschleiert, auf die erst nach Buchung hingewiesen wird.
      Beschwerden durfte ich auch nur schriftlich einreichen. Telefonisch wird man nur vertröstet, man möge eine Email schreiben. X( :thumbdown: :thumbdown: