Jahresbeitragsbescheinigung der GKV für Rentner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jahresbeitragsbescheinigung der GKV für Rentner

      Ich bin als Rentner pflichtversichert.
      Ich beziehe mehrere Einkommen: DRV, Zusatzversorgungskasse im ÖD und direkter Beitrag für ausgezahlte Kapitalversicherungen aus Direktversicherung auf 10 Jahre verteilt.
      Die KV AGIDA (AOK online Hessen) verweigert mir (weil sie es offensichtlich nicht kann) eine Gesamtbeitragsbescheinigung für das Jahr 2017 und 2018.
      Sie bestätigt mir nur die direkt bezahlten Beiträge, nicht aber die indirekten Zahlungen durch die DRV und die ZVK.
      Sie verweist hier auf die DRV und die ZVK;diese müßten mir eine entsprechende Bescheinigung ausstellen
      Ist die Krankenversicherung nicht verpflichtet, eine Bescheinigung für den erhalten Gesamtbeitrag meiner Mitgliedschaft auszustellen?
    • Die gezahlten Beiträge werden direkt an das Finanzamt gemeldet ... es gibt dazu Gesetze und Verordnungen.

      Das passiert im Datenaustausch.

      Wozu braucht man eine Bescheinigung?

      Man braucht keine Bescheinigung, außer man widerspricht dem Datenaustausch und dann ist das Verhalten der Krankenkasse m.E. korrekt, weil man unnötigen Mehraufwand verursacht, der völlig unnötig ist.