Leben in den USA, Verlustvortrag aus Vermietung in Deutschland

    • Leben in den USA, Verlustvortrag aus Vermietung in Deutschland

      Hallo liebe FINANZTIP Community,

      ich werde in die USA ziehen und dort für 3 Jahre leben und arbeiten. Wie ich verstanden habe, muss ich mein gesamtes Welteinkommen dann in den USA mit dem hiesigen Steuersatz versteuern. Ich plane derzeit meine aktuelle Wohnung in Deutschland unterzuvermieten. Ich bin selbst Mieter dieser Wohnung und mein Mietvertrag würde eine Untervermietung zulassen. Hieraus entstünden natürlich Mieteinnahmen, wobei ich weiterhin die Miete an den Vermieter entrichten muss. Je nach Untermietvertrag wird das ganze ein Nullsummenspiel. Im Internet habe ich gelesen, dass man einen Verlustvortrag bei einer Untervermietung "ansammeln" kann. Leider kenne ich mich hier absolut nicht aus und wollte fragen, ob mir jemand hierzu einige Informationen zukommen lassen kann.
      Vorab vielen lieben Dank für eure Hilfe und euren Support!
      Liebe Grüße :)
      Franzi