Erfahrung mit Verträgen der Sparkasse und Provinzial

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrung mit Verträgen der Sparkasse und Provinzial

      Hallo zusammen,

      Ich habe mehrere Verträge bei der Sparkasse (am Niederrhein) abgeschlossen, u.a. eine private Altersvorsorge, die staatlich geförderte Riesterrente, eine Berufsunfähigkeitsversicherung sowie eine Versicherung für Krankentagesgeld. Bis auf die Riesterrente sind die Versicherungen bei der provinzial abgeschlossen. Da ich mich schlecht beraten fühle und mir nicht sicher bin, ob ich mich für die richtige Versicherung entschieden habe, bin ich auf der Suche nach objektiver Beratung. Hättet ihr selbst Tipps oder auch Ratschläge, wo ich mir Unterstützung holen könnte?

      Vielen Dank und liebe Grüße
      Songül
    • Hallo.

      Wie wäre es mit dem folgenden Verfahren? (Von kostenlos zu kostspielig sortiert.)

      FinanzTip hat eigentlich zu jedem denkbaren Produkt einen Artikel hinterlegt. Teilweise gibt es auch noch schicke Erklär-Videos (YouTube).
      Vielleicht erst einmal dort einlesen bzw. rumgucken und dann über die bisherigen Verträge schauen. Daraus sollten sich ein paar Fragen ergeben.

      Diese Fragen könnte man durch die entsprechende Beratung über die Verbraucherzentrale versuchen zu klären. Konkrete Kosten direkt dort erfragen.

      Wenn die Beratung dort nicht abschließend gefällt, dann könnte man sich an einen entsprechenden Berater wenden.

      Vielleicht hilft das schon.
    • Hallo Songuel,

      in einem Punkt kann ich Sie etwas beruhigen: die von Sparkassen vermittelten Verträge weisen in aller Regel dieselben oder sehr ähnliche Strukturen auf wie Verträge anderer Anbieter. Sie gelten im Allgemeinen als teuer, d.h. beinhalten (im Marktvergleich) hohe Abschluss- und Vertriebskosten. Es bedarf also keines Experten für „Sparkassenverträge“ in der Beratung. Wenn es Sie natürlich beruhigt, können Sie bei jedem Berater ausdrücklich nach den Erfahrungen mit Verträgen der Sparkassen fragen und dieses Auswahlkriterium („hat umfangreiche Erfahrungen mit diesen Verträgen“) höher gewichten als Preis, Qualifikation, Beratungsansatz usw. Aufgrund der vorhandenen Sparten suchen Sie wahrscheinlich eher einen Generalisten als einen Spezialisten.


      Viel Erfolg!


      Mit besten Grüßen


      HAFTUNGSAUSSCHLUSS
      Diese Veröffentlichung wurde von der Risikomanagement und Versicherungsberatung Robert Gamper erstellt. Die darin enthaltenen Ansichten entsprechen denen der Risikomanagement und Versicherungsberatung Robert Gamper zum Zeitpunkt der Erstellung und können sich ohne Vorankündigung ändern. Diese Veröffentlichung wurde ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Sämtliche darin enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die als verlässlich und glaubwürdig erachtet wurden. Die Risikomanagement und Versicherungsberatung Robert Gamper gibt weder eine ausdrückliche noch stillschweigende Zusicherung oder Garantien in Bezug auf die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen.

      Die vorliegende Veröffentlichung ist nicht als rechtlicher, versicherungstechnischer, rententechnischer, finanzieller, anlagetechnischer oder sonstiger professioneller Ratschlag auszulegen. Die Risikomanagement und Versicherungsberatung Robert Gamper lehnt jeder Haftung im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Verlass auf diese Veröffentlichung ab.
      Da diese Aussagen von Natur aus bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen und durch zahlreiche unvorhersehbare Faktoren beeinträchtigt werden können, sollten sie nicht als absolut verlässlich angesehen werden. Die Risikomanagement und Versicherungsberatung Robert Gamper haftet nicht für etwaige Verluste, die sich aus der Nutzung oder der Verteilung der vorliegenden Veröffentlichung ergeben.

      Diese Veröffentlichung ersetzt insbesondere nicht die individuelle Beratung.
      Versicherungsberater
      Robert Gamper
      Wilhelmstraße 5
      36037 Fulda

      Erlaubnis nach § 34d Abs. 2 Gewerbeordnung, Aufsichtsbehörde: Industrie- und Handelskammer Fulda, Heinrichstraße 8, 36037 Fulda, www.ihk-fulda.de

      Vermittlerregister (vermittlerregister.info): D-YHT7-58YTW-36
    • <p>
      </p>
      Hallo zusammen,

      Erstmal vielen Dank für die ersten Rückmeldungen. Die Recherche via YouTube und Co hat eben ergeben, dass zum Beispiel von der Riesterrente der Sparkassen Bzw. Deka Investments eher abgeraten wird und tatsächlich eher ein Pausieren empfohlen wird, so dass ich mich als fachfremde Person und Laie eben frage, ob besagte Verträge für mich die richtige Wahl sind, da die Sparkasse eben auch nur auf ihre begrenzten Produkte zurückgreifen kann. Demnach haben Sie Recht was die Suche nach einem Generalisten betrifft.
      Vielleicht lohnt tatsächlich eine Beratung der Verbraucherzentrale.
      Vielen Dank bis hierhin.