Ausgabeaufschläge bei Darstellung der Fondperfomance

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausgabeaufschläge bei Darstellung der Fondperfomance

      Hallo zusammen,

      ich bin Neuling und habe eine Frage zur Darstellung, wie Fonds performt haben.

      Sind bei den Darstellungen auf Seiten wie bspw. "finanzen.net" die Ausgabeaufschläge und Verwaltungsgebühren rausgerechnet?

      Beispiel für solche eine Darstellung:
      finanzen.net/fonds/amundi_fund…dia_infrastructure_su_cap

      Danke für eure Antworten und ein angenehmes Pfingstwochenende

      urdd93
    • Hallo @urdd93, willkommen in der Community.

      Leider gibt es so wie die Frage gestellt ist keine eindeutige Antwort.

      Das Thema Verwaltungskosten ist mMn eindeutig. Insoweit diese auf Fondsebene entstehen werden diese dem Fondsvermögen belastet und sind damit im Anteilswert, der i.d.R. dem Rücknahmepreis entspricht, enthalten.

      Verwaltungskosten auf Anlegerebene können nicht enthalten sein, da das bei jedem unterschiedlich ist.

      Der Ausgabeaufschlag kann nicht enthalten sein, da den ja praktisch niemand in der Höhe zahlt. Ich kann mich nicht mehr erinnern wann ich einen gezahlt habe, das müsste länger als 15 Jahre her sein.

      Wenn Du das bei finanzen.net verlinkte Factsheet öffnest steht das auch ganz unten auf der ersten Seite als Aussage der Fondsgesellschaft.

      Im Falle eines Thesaurierers stellt mMn die Kursentwicklung die Wertentwicklung dar. Bei Ausschüttern wird i.d.R. unterstellt, dass die Ausschüttung ohne Transaktionskosten wiederangelegt wird (s,a, BVI-Methode de.wikipedia.org/wiki/BVI-Methode). Das machen aber nicht alle Portale so, ich habe auch schon welche gesehen, bei denen nur der Kurs ohne Ausschüttung betrachtet wurde. Das kann man manchmal wählen, wie z.B. beim Informer der Comdirect, was ein mächtiges Tool ist. Für den schneller Erstangriff finde ich Fondsweb ganz gut.