Vodafone will laufenden DSL Vertrag unterm Jahr um Telekom Zuschlag um Euro 1,39 erhöhen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vodafone will laufenden DSL Vertrag unterm Jahr um Telekom Zuschlag um Euro 1,39 erhöhen

      Hallo zusammen, ich bin hier neu aber schon viele Jahre Newsletter Abonnent. Habe aber nun einennen konkreten Anlass für die Community und Finanztip direkt , ob die Vorgehensweise von Vodafone korrekt ist. Folgender Sachverhalt: habe heute eine email bekommen, worin mir Vodafone ankündigt bei meinem laufenden DSL Vertrag mit Internet 16 MB und Telefon Flatrate für monatlich 36,95 Euro (ich weiss dass es günstiger geht!) , der noch bis März 2020 läuft, ab 01.09.19 eine Erhöhung um 1,39 Euro pro monat zu belasten, weil die Telekom vodafone für die letzte Meile angeblich allen Vodafone Kunden die Erhöhung belastet und vodafone dies weitergeben muss. Habe die Möglichkeit dies zu akzeptieren oder aber vorzeitig mit 6 wochen Kündigungsfrist zu kündigen. Frage: hat von euch auch jemand diese Mail bekommen ? Weiss jemand ob dies überhaupt rechtens ist ? Ich denke nicht, da es sich um einen laufenden Vertrag handelt der nicht einseitig geändert werden darf. Vielen Dank für euer Feedback und schönes Wochenende. VG Christoph