kostenloses abo "euro"

    • kostenloses abo "euro"

      guten tag,

      im finanztest 29/19 vom 19.07.19 wurde u.a. ein kostenloses 12 monatsabo der zeitschrift " euro" beworben. nach eingabe der gutscheinnr wurde am 19.07. das abo bestellt.

      in der auftragsbestätigung des pvz-pressevertriebszentrale, stockelsdorf- vom 21.09. steht folgenders:
      vereinbarunsgemäß erhalten sie eine gutschrift von 8€. dem entspricht dei anzahl einer ausgabe.
      die gutschrift wird bei der i. ausgabe in abzug gebracht.

      das bedeutet: nach zahlung der jahresgeb. von 96€ erhalte ich eine ausgabe kostenlos. ein kleiner unterschied zu einer kostenlosen jahresgeb.

      daraufhin werde ich innerhalb der widerspruchsfrist das abo kuendigen.

      was sollte man tun, um solchen ärger aus dem wege zu gehen?
      solche schnäppchen ignorieren!.
    • Ich wollte auch das kostenlose 1-Jahresabo der Euro wahrnehmen.

      Leider wurde ich abgelehnt, weil ich bereits letztes Jahr von anderer Seite ein kostenloses Jahresabo (e-paper) der Capital laufen hatte, welches im Mai beendet wurde.

      Offenbar war es derselbe Anbieter. Und er hat die Vorgabe, dass man in den letzten sechs Monaten nicht bereits ein ähnliches Angebot genutzt haben darf.
    • Hallo zusammen,


      sehr gerne greife ich hier beide Anliegen einmal auf - auch wenn nur abgespeckt, weil noch keine persönlichen Angaben vorliegen, um einen Vertrag zu lokalisieren und entsprechend den Vorgang bearbeiten zu können.



      @35karo - Ich bedanke mich bei Ihnen für den Thread und Ihre damit verbundene Anfrage zu Ihrem Anliegen.


      Hier liegt offensichtlich der Sachverhalt vor, dass der entsprechende Gutscheincode nicht akzeptiert wurde.


      Bitte setzen Sie sich unter Angabe der Bestellbestätigung (Rechnungsanschrift + Kundennummer) unter folgender E-Mail-Adresse mit mir in Verbindung: finanztip@eventus-media.com - Vielen Dank! :)



      @fredo47 - Hallo fredo47,


      auf der entsprechenden Angebotsseite wird Ihnen die Liefervereinbarung angezeigt. Das ist zugleich das Hausrecht unseres Partners. Mit anderen Worten: Wenn Sie schon Rabattierungen in der Vergangenheit erhalten haben (in den letzten 6 Monaten / bei weiteren/zu vielen Angeboten auch länger), dann wird dies entsprechend abgelehnt.


      Wir haben leider keinen Einfluss darauf.


      Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dass Sie sich Auskunft einholen, zu wann hier ein kostenloses Jahresabo für Sie möglich ist. Melden Sie sich dazu unter: info@exclusiv-marketing.com


      Einen Tipp möchte ich Ihnen jedoch gerne mit an die Hand geben: Sollten Sie nach Rückmeldung unseres Partners den Code/Angebot erst einmal nicht wahrnehmen können, besteht die Möglichkeit einen anderen eine Freude zu bereiten (Familie, Verwandte, Freunde) => Einfach den Link und den Code weitergeben und jemand anderes kann durch Sie profitieren.


      ich drücke Ihnen die Daumen, dass dies bald wieder für Sie möglich ist. :)



      @Anika S. - Lieben Dank! :)



      Euch allen einen tollen Tag!
      Mit lesefreundlichen Grüßen
      Sascha A.
      -Projektleitung-

      Eventus Media GmbH
      Kirchhörderstr. 73
      44229 Dortmund

      Mail: finanztip@eventus-media.net
    • Guten Abend,
      zu diesem Thema möchte ich gerne meine persönliche Erfahrung teilen:
      Auch meine Frau hatte im Juli das Euro-Abo beantragt und unmittelbar danach eine automatische Bestätigungsmail erhalten, deren Inhalt exakt dem in Finanztip beschriebenen Angebot entsprach, nämlich 12 Monate Lieferung für 0,- Euro.
      Einige Wochen später bekam sie eine weitere Mail, in der ihr nun auf einmal das Abo nach dem Muster "1 Monat kostenlos, 6 Monate bezahlt, 6 Monate kostenlos" bestätigt wurde.
      Per E-Mail mit der ursprünglichen Bestätigung als Anhang wies sie auf das Mißverständnis hin. Eine Antwort erhielt sie nicht, stattdessen wurde im September die Bezugsgebühr für 6 Monate abgebucht (eine Einzugsermächtigung musste ja bereits bei der Abo-Beantragung erteilt werden).
      Die Abbuchung wurde abgelehnt und nochmals per Mail auf den Fehler aufmerksam gemacht, wieder ohne Reaktion.
      Jetzt kam als aktueller Schlußpunkt eine Zahlungserinnerung inkl. Mahngebühren.
      Das ganze nervt langsam gewaltig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir die einzigen sind, denen es so ergeht. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Was kann man unternehmen? Kann die Redaktion irgendwie intervenieren?
      Viele Grüße!
    • rhreimers schrieb:

      Guten Abend,
      zu diesem Thema möchte ich gerne meine persönliche Erfahrung teilen:
      Auch meine Frau hatte im Juli das Euro-Abo beantragt und unmittelbar danach eine automatische Bestätigungsmail erhalten, deren Inhalt exakt dem in Finanztip beschriebenen Angebot entsprach, nämlich 12 Monate Lieferung für 0,- Euro.
      Einige Wochen später bekam sie eine weitere Mail, in der ihr nun auf einmal das Abo nach dem Muster "1 Monat kostenlos, 6 Monate bezahlt, 6 Monate kostenlos" bestätigt wurde.
      Per E-Mail mit der ursprünglichen Bestätigung als Anhang wies sie auf das Mißverständnis hin. Eine Antwort erhielt sie nicht, stattdessen wurde im September die Bezugsgebühr für 6 Monate abgebucht (eine Einzugsermächtigung musste ja bereits bei der Abo-Beantragung erteilt werden).
      Die Abbuchung wurde abgelehnt und nochmals per Mail auf den Fehler aufmerksam gemacht, wieder ohne Reaktion.
      Jetzt kam als aktueller Schlußpunkt eine Zahlungserinnerung inkl. Mahngebühren.
      Das ganze nervt langsam gewaltig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir die einzigen sind, denen es so ergeht. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Was kann man unternehmen? Kann die Redaktion irgendwie intervenieren?
      Viele Grüße!
      Hallo rhreimers,

      sehr gerne überprüfe ich für Sie den Sachverhalt und schlage hier eine Kontaktaufnahme über folgende E-Mail-Adresse vor (Sie landen dann direkt bei mir): finanztip@eventus-media.net

      Ich bitte Sie hier Ihre Kundennummer und Rechnungsanschrift gleich mitzusenden, sodass ich direkt in die Bearbeitung gehen werde.

      Vielen Dank für Ihre Unterstützung! :)

      LG,
      Sascha
      Mit lesefreundlichen Grüßen
      Sascha A.
      -Projektleitung-

      Eventus Media GmbH
      Kirchhörderstr. 73
      44229 Dortmund

      Mail: finanztip@eventus-media.net