Haftpflichtversicherung für Mietwagen in den USA?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Haftpflichtversicherung für Mietwagen in den USA?

      Hallo,
      ich habe gerade direkt bei Thrifty einen Mietwagen in den USA gebucht.
      Nun fällt mir auf, dass meine Miles and More Gold Karte nur eine Vollkasko enthält, keine Haftpflicht. Bei Thrifty selbst würde die Haftpflicht ein Vermögen kosten.
      Was für Alternativen gibt es?
      Hintergrund: Ich habe kein eigenes Auto und bisher nichtmal eine Privathaftpflicht. Letztere überlege ich aber sowieso abzuschließen, also wäre es super, wenn die den Mietwagen im Ausland gleich mit abdecken würde.
      Schonmal vielen Dank für Eure Tipps!
      Matthias
    • Hallo @Matthias S.

      Bist du sicher, dass du gar keine Haftpflichtversicherung hast? Oder doch eine aber mit hohem Selbstbehalt.

      Es gibt viele Anbieter, die den Selbstbehalt reduzieren. Einfach mal Stichworte in Google eingeben. "Mietwagen Selbstbehalt versichern".

      Eine komplette Haftpflichtversicherung habe ich nicht gefunden. Ich würde auch bezweifeln, dass der Verleiher sein Auto rausgibt, weil du ihm einen Wisch unter die Nase hältst (am besten auf Deutsch), das du irgendwo auf der Welt abgeschlossen hast.
    • Hallo Chris,
      danke für Deine Antwort.
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass gar keine Haftpflichtversicherung dabei ist. Irgendwas müsste dazu ja in den Konditionen stehen. Ich kenne mich in den USA nicht aus, aber meine Frau hat da mal gelebt und meint, der Vermieter sei nicht verpflichtet, zu überprüfen, ob der Mieter eine Haftpflichtversicherung hat.
      Ich habe auch schon bei Reiseversicherungen geschaut, aber da geht es immer nur um Unfälle, Storno, etc...
      Vielleicht weiß ja noch jemand was?
      Gruß,
      Matthias