Erfahrung mit Stromanbieter ENTEGA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrung mit Stromanbieter ENTEGA

      Hallo zusammen,
      ich möchte hier unsere Erfahrungen mit dem Stromanbieter ENTEGA teilen.
      Wir haben über ein Vergleichsportal einen 12-Monatsvertrag mit einer prozentualen Rabattirrung abgeschlossen. Diesen Vertrag haben wir fristgerecht gekündigt. Die Endabrechnung war dann jedoch fehlerhaft, die vertraglich vereinbarten Konditionen wurden nicht eingehalten. Auf Nachfrage in der Hotline, bekamen wir die Rückmeldung, wir sollten uns an das Vergleichsportal wenden, von ihrer Seite wäre alles korrekt. In der Tat gaben wir die Rückmeldung auch an das Vergleichsportal weiter, dort wurde uns bestätigt, dass natürlich der Stromanbieter den Fehler gemacht hatte. Abermals riefen wir in der Hotline an, wieder bekamen wir eine falsche Antwort. Im Nachgang bekamen wir einen Rückruf eines Mitarbeiters von ENTEGA, der sich für die Falschauskunft seiner Kolleginnen entschuldigte und eine Korrektur versprach. 3 Wochen lang passierte nichts. Wir riefen wieder bei ENTEGA an, abermals wurde uns versprochen, der Fall sei weitergeleitet worden. Eine Woche später erhielten wir dann eine neue Abrechnung, die jedoch wieder falsch war. Hinzukam, dass der falsche Rechnungsbetrag zu diesem Zeitpunkt bereits seit 4 Wochen abgebucht war. Auch das Vergleichsportal hatte sich noch einmal an ENTEGA gewendet. Der vorläufige Höhepunkt war dann eine sehr unfreundliche Mitarbeiterin der Servicehotline, die sich weigerte an jemanden aus der Fachabteilung oder Entscheidungsbefugten weiterzuleiten und einfach auflegte. Als ich danach bei der Nummer der Beschwerdehotline anrief, war die Mitarbeiterin dort genau so unfreundlich vertröstete lediglich auf eine nochmalige Überprüfung der Fachabteilung.

      Zusammengefasst. Zwei fehlerhafte Rechnungen, eine fehlerhafte Abbuchung, 3 Falschauskünfte, kein guter Service, keine Kundenfreundlichkeit, keine Transparenz und nach fast 6 Wochen immer noch keine korrekte Abrechnung und Erfüllung der vertraglich vereinbarten Konditionen.


      Hoffentlich nur ein bedauerlicher Einzelfall, aber vielleicht haben ja auch andere schlechte Erfahrungen gemacht?
      In jedem Fall wollte ich der Community diese Erfahrung nicht vorenthalten.

      Trotzdem noch einen schönen Tag und liebe Grüße!