Zweite Ausbildung-Weiterbildung Unterhalt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zweite Ausbildung-Weiterbildung Unterhalt

      Hallo, ich hätte da mal ne Frage,
      Mein Sohn ,fast 22 Jahre lebt beim Vater und hat von mir immer Unterhalt bekommen. Er hat eine Schulische Ausbildung zu Sozialpädagogischen Assistenten gemacht. Brauchte dafür ein Jahr länger da seine Noten keinen guten Abschluss garantierten. Nun ist er fertig und hätte eine Abgeschlossene Ausbildung zum SPA.
      Jetzt macht er im Anschluss an sein SPA eine Schulische Ausbildung zu Erzieher.
      Wie verhält es sich nun weiter mit dem Unterhalt. Die Schule begann im September 2014 . Er hat keinen Job mit dem er sich nebenher Geld verdient. Ich habe noch eine Tochter, jetzt 18 Jahre, sie wohnt bei mir und geht in die 12 Klasse und wird 2016 ihr Abi machen. Für sie bin ich auch Barunterhalt verpflichtet.
      Muss ich die Zweite Schulische Ausbildung oder Weiterbildung mit Unterhalt weiter finanzieren ? Für die erste schulische Ausbildung hat er eine Ablehnung vom Bafög bekommen. Laut Düsseldorfer Tabelle lagen wir in Stufe 5 beide Elternteile zusammen und somit hatte er keinen Anspruch.
      Würde mich über regen Austausch freuen :)
      LG Locke