Erfahrung mit Banken

    • Erfahrung mit Banken

      Hallo!

      Zur Santander Bank kann ich nur aus einer Erfahrung heraus mitteilen, dass grade diese Bank rücksichtslos sein kann.
      Fall: eine ältere Dame Mitte 70 wurde von einer Angestellten dieser Bank schamlos ausgenutzt und um ca. 7000 €
      gebracht. Schadensregulierung? -nein. Entschuldigung? - nein. Teilweise Erstattung des Betrages? - nein.
      Diese Bank hat so lange mit den Anwälten verhandelt, so dass die Dame leider klein bei gab. Und das verlorene Geld
      wird sie wohl nie wieder sehen. ?(
      Fragt sich, ob hier nicht die Bank einen gewissen Schadenersatz erhalten hat und eine Absicherung hinsichtlich solch einer
      Situation besteht. Und selbst dann wäre es doch sicherlich möglich gewesen, einen kleinen Teilbetrag zu erstatten.
      Hier kann man nur abraten, nicht Kunde dieser Bank zu werden. :(

      Gruß
      Sonnenschein
    • Diese Aussagen sind mir zu pauschal, sorry. Aber was wurde denn mit ihr gemacht. Aus welchem Grund und was war der Gesprächsinhalt.

      Waren Sie in den Gesprächen mit dabei? Wie erfolgte die Ansprache nach der hier unterstellten Fehlberatung?

      ....
      Nein, ich bin kein Angestellter der Santander.
      "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

      Lee Iacocca, amerik. Topmanager