Erfahrungen mit Nuri (früher: Bitwala) (2)

Nuri (früher: Bitwala) wurde 2015 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. mehr... Das Unternehmen bietet ein Konto an, das ein reguläres Bankkonto mit Krypto-Wallets vereint und den Handel von Kryptowährungen ermöglicht. Zum Konto gibt es außerdem eine kostenlose Debitkarte. Eine eigene Banklizenz hat Nuri nicht, dafür arbeitet das Unternehmen mit der Solaris Bank zusammen. Dadurch ist Dein Geld wie gewohnt über die deutsche Einlagensicherung geschützt.

Nutzer-Erfahrungen (2)

Hilf mit!
Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgibst.

Erfahrungsberichte (2)
Filtern:

+++ BGH Urteil vom 27.04.2021 +++ Ungültige AGB’s bei vielen Banken +++

Der BGH hat entschieden, dass die Banken nicht einfach ohne Deine Zustimmung Gebühren einführen oder erhöhen dürfen. Du kannst deshalb rückwirkend Gebühren zurückfordern.

Mehr erfahren »

#2 Pro schrieb am 04.06.2021
positiv
Produkt: Girokonto
Nutze Nuri um Bitcoin zu kaufen für die Cold Wallet. Bislang keine Probleme. Habe aber noch nie verkauft oder übertragen.
#1 C. Weber schrieb am 09.03.2021
positiv
Produkt: Prepaid-Debitkarte / Kryptowährungen
Kryptowährungen ohne Custodian kaufen. Super Sache. Und eine Debit-Karte gab es noch dazu.
Keine Anbieterbewertungen mit diesen Filtereinstellungen

Produkte von Nuri (früher: Bitwala)

Kreditkarte
Finanztip Empfehlung
Prepaid-Kreditkarte
Finanztip Empfehlung
Weitere Produkte

Hilf mit!
Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgibst.

Weitere Anbieter