Der aktuelle Finanztip Newsletter

Der aktuelle Finanztip Newsletter

Mit unserem Finanztip Newsletter informieren wir Sie jede Woche über wichtige Neuigkeiten rund um Ihre Finanzen. Damit sind Sie immer auf dem Laufenden und sparen bares Geld. Dieser Service ist für Sie absolut kostenlos.

Sonder-Newsletter / 2018 – 21. November
Finanz Tip logo
Schulklasse
Unser Schulprojekt startet: Finanztip wird Teil des Unterrichts
 
Sie kennen uns als Website, Newsletter oder unsere Community. Heute wollen wir Ihnen eine weitere Seite von uns vorstellen: finanztip.schule – unser erstes Schulprojekt, das wir gemeinsam mit den Bildungsexperten vom renommierten IZOP Institut durchführen. Ab diesem Schuljahr geht’s los: In bundesweit mehr als 80 Klassen und Kursen wird Finanztip Teil des Unterrichts.    

Mit finanztip.schule werden wir für mehr Finanzbildung bei Jugendlichen sorgen. Denn da hakt es noch gewaltig. Laut einer aktuellen Forsa-Studie fühlt sich die Gruppe der 16- bis 25-Jährigen über Finanzthemen mehrheitlich nicht gut informiert. Das wollen wir ändern: Wir möchten die Schülerinnen und Schüler direkt in ihrer Lebenswirklichkeit abholen. Das beginnt beim obligatorischen Handyvertrag und endet bei ganz konkreten Fragen, etwa ob in der Ausbildung schon Steuern bezahlt werden müssen.   

Das Projekt ist auch für uns ein wichtiger Meilenstein. Denn Finanztip ist gemeinnützig und hat den klaren gesellschaftlichen Auftrag, die Verbraucherbildung zu fördern. Mit finanztip.schule erweitern wir unseren Wirkungskreis in dieser Hinsicht deutlich: Wenn wir bereits Schülern helfen können, das Thema Finanzen besser zu verstehen, ist das für unser Ziel ein wichtiger Etappensieg.  

Lehrer aufgepasst: Teilnahme ist noch möglich  

Falls Sie Lehrer kennen oder selbst Lehrer oder Lehrerin sind: Das Projekt ist so konzipiert, dass auch eine Teilnahme im laufenden Schuljahr möglich ist. Schreiben Sie uns hierzu einfach eine Mail. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Projekt-Website.


 


Bildrechte: 
Schulklasse: Rawpixel / iStock.com.


* Was der Stern bedeutet:

Wir wollen mit unseren unabhängig recherchierten Empfehlungen möglichst viele Menschen erreichen und ihnen mehr finanzielle Freiheit ermöglichen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos und anzeigenfrei im Internet verfügbar. Unsere aufwendige redaktionelle Arbeit finanzieren wir so:

Unsere unabhängigen Experten untersuchen regelmäßig Produkte und Dienstleister. Nur wenn sie dann ein besonders verbraucherfreundliches Angebot empfehlen, kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Solche Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*). Geld erhalten wir, wenn Sie diesen Link z.B. klicken oder beim Anbieter dann einen Vertrag abschließen. Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Empfehlungen. Was Ihnen unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Sie als Verbraucher ist.

Mehr zu unserer Arbeitsweise lesen Sie hier.