10 % Rabatt auf Möbel bei Schultz - wohl eher doch nicht?

  • Hallo zusammen!


    Der auf https://www.finanztip.de/deals aktuell erwähnte 10% Rabatt bei Schultz hat m.E. ein "Geschmäckle" und scheint auch nicht mehr aktuell zu sein (Stand: 18.10.2023).

    1. Die Preise auf der Shop-Seite werden exkl. MwSt. angegeben. Ist das überhaupt zulässig?
    2. Der von Finanztip angegebene Preis "Bürostuhl To-Strike Comfort Pro für 225 € statt 268,88 € (-7 %)" stimmt m.E. nicht. Im Shop werden dafür aktuell 250,00 € exkl. MwSt. verlangt, zzgl. 28,00€ (ebenfalls netto!) Versandkosten. Das macht dann 330,82€ brutto inkl. Versand - im Vergleich zu anderen m.E. kein "Schnäppchen".
    3. Der von Finanztip erwähnte Rabatt-Code "10Treue23" scheint nicht zu funktionieren. Nach Eingabe passiert nichts, der Preis bleibt unverändert.

    Kann das jemand (evtl. auch von Finanztip) bestätigen, oder habe ich etwas übersehen?


    PS: Der o.g. Schreibtischstuhl ist wirklich gut (ich nutze ihn selbst seit ein paar Monaten).

  • Dann wirst du wohl auf der Seite für Geschäftskunden gelandet sein.

    Dachte ich auch. Dann war ich auf der Seite - da gibt es keinerlei Hinweis, dass sie sich nur an gewerbliche Kunden richtet oder man nur als gewerblicher Kunde bestellen kann, ich habe auch nichts gefunden, wo man hätte "umschalten" können von gewerblich zu Verbraucher. Die AGB sind auch mit Widerrufsrecht (also an Verbraucher gerichtet) ausgestaltet.


    Echt merkwürdig. Von den Nettopreisen abgesehen wirkt das eigentlich wie ein seriöser Händler.

  • Dachte ich auch. Dann war ich auf der Seite - da gibt es keinerlei Hinweis, dass sie sich nur an gewerbliche Kunden richtet oder man nur als gewerblicher Kunde bestellen kann, ich habe auch nichts gefunden, wo man hätte "umschalten" können von gewerblich zu Verbraucher. Die AGB sind auch mit Widerrufsrecht (also an Verbraucher gerichtet) ausgestaltet.


    Echt merkwürdig. Von den Nettopreisen abgesehen wirkt das eigentlich wie ein seriöser Händler.

    epsilon2 hat Recht. Oben rechts ist die Umschaltung auf Privatkunden. Allerdings analoger Nettopreis + 19 %. Deals sind schnelllebig.