Tagesgeld der PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz

Sparen bei einer Genossenschaftsbank

Das Wichtigste in Kürze

  • Die PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz zahlt ihren Kunden gute Zinsen beim Tagesgeld.
  • Die attraktive Verzinsung ist allerdings auf einen Anlagebetrag von 10.000 Euro begrenzt.
  • Die Bank erfüllt die Finanztip-Stabilitätskriterien und zählt zu den Empfehlungen für ein Tagesgeldkonto.
  • Die Bank gehörte bis 2015 zum Verbund der genossenschaftlichen PSD-Banken. Sie trat dann aber aus und nennt sich auf ihrer Website schlicht Meine Bank.
  • Unser Tipp: Bleiben Sie zu aktuellen Tagesgeld-Empfehlungen immer auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter!

    Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

    Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

    Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

    Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
    Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

Die PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz bietet ihre Produkte bundesweit an und zahlt beim Tagesgeld ordentliche Zinsen.

Konditionen: Hoher Zinssatz nur für geringe Summen

Die Bank unterscheidet zwar nicht zwischen neuen Kunden und solchen, die schon länger ein Tagesgeld bei der Bank haben, sie zahlt einen hohen Zinssatz jedoch nur für eine geringe Summe. Außerdem gibt es die hohen Zinsen nur, falls Kunden sich für ein Online-Konto entscheiden. Das sogenannte Tagesgeld Classic wird geringer verzinst.

Die Kunden können das Tagesgeld auch als Gemeinschaftskonto nutzen. Die Bank bietet es zudem auch für Minderjährige an.

Übersicht über die Tagesgeld-Konditionen

  Zinssatz Anlagebetrag Zinsgarantie Zinszahlung
alle Kunden 0,6 % bis 10.000 € keine vierteljährlich
alle Kunden 0,25 % ab 10.000,01 € keine vierteljährlich
alle Kunden 0,05 % ab 300.000,01 € keine vierteljährlich

Quelle: Anbieter (Stand: 23. Mai 2017)

Service: Legimitation auch in der Filiale möglich

Eröffnung - Verbraucher müssen den Kontoantrag online ausfüllen und das ausgedruckte Exemplar unterschrieben an die Bank schicken. Sie weisen ihre Identität entweder über Post- oder Video-Ident oder persönlich in der Filiale nach. Bestandskunden haben es leichter, sie eröffnen das Konto im Online-Banking über eine TAN.

Einzahlung - Die Kunden überweisen das Geld einfach von einem beliebigen Girokonto auf das Tagesgeldkonto.

Auszahlung - Die Auszahlung erfolgt nur auf das angegebene Referenzkonto, wie bei den meisten anderen Tagesgeldanbietern auch.

Steuern - Die Bank behält die Steuern automatisch ein. Falls Kunden das nicht wollen, müssen sie einen Freistellungsauftrag einrichten. Die Unterlagen dafür erhalten Kunden direkt über den Online-Banking-Zugang, das Formular müssen Sie dann allerdings ausdrucken, unterschreiben und der Bank zusenden.

Unser Tipp: Bleiben Sie zu aktuellen Tagesgeld-Empfehlungen immer auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter!

Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

Sicherheit: Schutz über die Institutssicherung

Die Bank gehört der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Volks- und Raiffeisenbanken und der BVR Institutssicherung an. Damit sind nicht nur die üblichen 100.000 Euro über die gesetzliche Einlagensicherung geschützt, die Absicherung soll vielmehr „vollumfänglich“ gelten. In dieser Institutssicherung stützen sich die Banken gegenseitig, so soll eine Insolvenz verhindert werden.

Trotzdem setzen wir auch in solchen Fällen zusätzlich auf die Finanzkraft des Landes; die Ratingagenturen Moody’s, Standard & Poor’s und Fitch schätzen dies bei Deutschland als sehr gut ein. Auch die Bank selber halten Standard & Poor’s und Fitch für solide.

Sicherheit: Die Meine Bank Niederbayern-Oberpfalz erfüllt die Finanztip-Kriterien

Institutssicherung : vollumfänglich          
             
Rating Moody's Standard & Poor's       Fitch
Genossenschaftliche Finanzgruppe kein Rating kein Rating       AA- (zweitbeste Bonität)
Deutschland Aaa (Beste Bonität) AAA (beste Bonität)       Aaa (Beste Bonität)

Ergebnis: Die Meine Bank Niederbayern-Oberpfalz erfüllt als Teil der Genossenschaftlichen Finanzgruppe die Stabilitätskriterien von Finanztip.

Quelle: Ratingagenturen und Anbieter (Stand: 29. November 2016)

PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz
PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz

  • Zinssatz von 0,8 Prozent pro Jahr
  • erfüllt alle Finanztip-Stabilitätskriterien
  • unterliegt der Einlagensicherung in Deutschland
  • nur für Anlagebeträge bis maximal 10.000 Euro
PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz

Meine Bank Niederbayern-Oberpfalz im Porträt: Bundesweit tätig

Die Meine Bank Niederbayern-Oberpfalz trat Ende 2015 aus dem Verband der genossenschaftlichen PSD-Banken aus. Zwar bieten PSD-Banken schon länger einige ihrer Produkte nicht nur regional, sondern auch bundesweit an, die Meine Bank Niederbayern-Oberpfalz macht das jetzt jedoch komplett.

Die Bank nannte zum 31. Dezember 2015 eine Bilanzsumme von rund 1,2 Milliarden Euro. Zum Vergleich: Die Bilanzsumme der Deutschen Bank betrug 2014 etwa 1,7 Billionen Euro.

Mehr dazu im Ratgeber Tagesgeld

Dirk Eilinghoff
von Finanztip,
Experte für Geldanlage

Achten Sie darauf beim Tagesgeld

  • Beim Tagesgeld ist Sicherheit wichtig.
  • Unsichere Banken zahlen mehr Zinsen.
  • Höhere Zinsen gelten für Neukunden.

» Zum Ratgeber

Unsere Anbieter-Empfehlung:

  • Neukunden: Consorsbank, ING Diba
  • Bestandskunden: PSD Bank N.-O., Moneyou, Leaseplan Bank
  • Dauerhaft gute Angebote: PSD Bank N.-O., Moneyou, Leaseplan Bank

Sollen wir Sie
zu aktuellen Tagesgeld-Empfehlungen
sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten?

Einmal pro Woche die wichtigsten Verbraucher-Tipps - kostenlos und werbefrei direkt in Ihr Postfach.

  • Wertvolle Spartipps für Ihr Geld
  • Urteile, die Sie kennen sollten
  • Updates zu unseren beliebten Rechnern und Musterschreiben
  • Unverbindlich und jederzeit kündbar


Finanztip-Chefredakteur
Hermann-Josef Tenhagen

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

  1. Schauen Sie gleich in Ihrem Postfach nach.
  2. Öffnen Sie die Mail von Finanztip Newsletter.
  3. Klicken Sie auf den Bestätigungslink.

Schauen Sie bitte auch im Spam-Ordner nach.

Finanztip Newsletter

  • Jede Woche die besten Tipps
  • Absolut kostenlos
  • 100% werbefrei

Artikel verfasst von

Josefine Lietzau

Finanztip-Expertin für Bankprodukte

Josefine Lietzau ist Redakteurin im Team Bank & Geldanlage. Bereits während ihres Studiums der Germanistik und Anglistik war sie für die Redaktionen der Grünen Liga, der Jüdischen Zeitung und der Superillu tätig. Nach ihrem Magister-Abschluss absolvierte Josefine Lietzau ein Volontariat bei den Online-Verbraucherportalen Banktip und Posttip, wo sie im Anschluss als Redakteurin arbeitete.