Erfahrungen mit der Hanseatic Bank (9)

Die Hanseatic Bank ist eine Tochter der französischen Großbank Société Générale und der Otto Group. mehr... Sie wurde 1969 gegründet und hat ihren Sitz in Hamburg. Die Bank ist auf Konsumentenkredite, Einlagen, Versicherungen und Factoring spezialisiert.

Nutzer-Erfahrungen (9)

Hilf mit!
Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgibst.

Erfahrungsberichte (9)
Filtern:
#9 phantom schrieb am 07.09.2020
negativ
Produkt: Kreditkarte
Meine Frau ( Hausfrau ohne Verdienst) und ich (Pensionist mit 4000 € mtl.) hatten seit 2 Jahren eine Visacard mit jeweils 2500 € mtl. Kreditrahmen. Zusätzlich einen Festgeldvertrag bei der Hanseaticbank über 30.000 €. Der mtl. Kreditkartenumsatz von insgesamt 500 € wurde weiterlesen...von uns anstandlos über die Hausbank bedient. Nun das tolle Verhalten der Hanseaticbank: Weil ein Onlinehändler die nicht gelieferte Ware vergeblich von mir bezahlt haben wollte ( Kaufpreis 50 €, die Hanseatickarte wurde nicht benutzt), ging er zur Schufa, die eine entsprechende Mitteilung an die beteiligten Banken verschickte. Meine Hausbank nahm die Schufameldung nicht ernst, aber die Hanseatic kündigte mir ( nicht meiner einkommenslosen Ehefrau) die Kreditkarte. Die spinnen bei Hanseatic. Haben 30.000 € im Hause und erklären mich wegen 50 € für insolvent. Merkwürdig auch die Schufa, die von jedem Hanswurst vermeintliche Aussenstände zur Insolvenz aufbläst.
#8 Herrmann schrieb am 30.08.2020
positiv
Produkt: Genial Card
Gute Erfahrung. Bei Nachfragen immer eine Klärung
#7 meatro schrieb am 22.08.2020
negativ
Produkt: Genialcard
Beantragung mit zwei Vornamen nicht möglich. Es steht nur den ersten Vornamen im Antrag (und somit Vertrag und vmtl. später auf die Karte selbst). Ich habe mich zweimal beworben und online identifizieren lassen (durch WebID), das zweite Mal mit großer weiterlesen...Betonung auf den zweiten Vornamen. Hanseatic Service angeschrieben und keine Antwort bekommen (nach mehr als fünf Arbeitstagen). Im Gegenzug konnte ich mit der BarclayCard beide Vornamen eintragen und sie nutzen auch WebID, also ich tippe auf ein Problem bei der Hanseatic Bank IT selbst.

Das ist für mich ein Ausschlusskriterium, da mein zweiter Vorname als Rufname dient und somit manchmal alleine auf Rechnungen steht. Ein unvollständiger Name verursacht bei mir Probleme bei Identitätsprüfungen.

Umfassend ist das Review nicht, dennoch war eine weitere Nutzung in diesem Fall auch ausgeschlossen.
#6 D. D. schrieb am 14.08.2020
positiv
Produkt: Kreditkarte
Der Kreditrahmen trotz positiver SCHUFA ist mit initial 750€ im Monat leider sehr gering, für den Wochenendausflug oder Kurzurlaub ausreichend.
Sollte mehr Geld benötigt werden, kann man die Karte bis auf den Verfügungsrahmen per Überweisung wieder aufladen. Eine Erweiterung des Verfügungsrahmens mittels Überweisung weiterlesen...wäre wünschenswert, ist derzeit aber nicht möglich.
Es besteht die Möglichkeit des Teilzahlungsverfahrens (mit erheblichen Zinsen), aber auch die komplette Begleichung innerhalb eines Monats ohne Gebühren. Einstellen lässt sich dies bequem in der App.
#5 Jürgen Heckmann schrieb am 18.07.2020
positiv
Habe da eine recht gute Kreditkarten ohne grosse Kosten.
#4 Icke Bins schrieb am 16.07.2020
positiv
Produkt: Kreditkarte
sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis mit gutem Service. Ich kann nicht klagen und bin sehr zufrieden.
#3 F.B. schrieb am 15.07.2020
negativ
Produkt: Kreditkarte
Der Kreditrahmen, der trotz einwandfreier SCHUFA, regelmäßigem Einsatz der Karte und überdurchschnittlichem Einkommen gewährt wird, ist leider ein schlechter Witz. Man muss offensichtlich 5 Jahre lang kontinuierlich um Ausweitung des Verfügungsrahmens bitten, bevor die Karte dann wirklich vollwertig nutzbar ist und ein weiterlesen...Nettomonatseinkommen gewährt wird.
Fazit: Für den eigentlichen Gebrauch einer Kreditkarte (Reservierung Hotel, Mietwagen) ist die Karte gänzlich unbrauchbar.
#2 Tim Albers schrieb am 10.07.2020
negativ
Produkt: Kreditkarte
Der Kreditkartenrahmen wird als Darlehen zur Verfügung gestellt, der ausschließlich in Teilzahlungen nebst entsprechenden Zinsen abzuzahlen ist.
Die einmalige Begleichung des per Karte in Anspruch genommenen Geldbetrags ist nicht, geschweige denn zinslos, möglich.
#1 Denis Kirim schrieb am 27.06.2020
negativ
Produkt: Kreditkarte
meine anfrage auf erhöhung der kreditrahmens wurde abgelehnt wegen covid19... unverständlich für mich... 700Euro bringen mir im Urlaub leider wenig...

"Wir erfüllen wirklich gern die Wünsche unserer Kunden. Leider ist eine Erhöhung des Verfügungsrahmens der Kreditkarte zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich. Der weiterlesen...Grund hierfür ist die Einhaltung unserer internen Richtlinien in Bezug auf COVID-19.

Wir prüfen Ihre Anfrage zur Erhöhung des Verfügungsrahmens gern nochmals zu einem späteren Zeitpunkt. Schreiben Sie uns dazu einfach erneut eine E-Mail."
Keine Anbieterbewertungen mit diesen Filtereinstellungen

Produkte von der Hanseatic Bank

Kreditkarte
Finanztip Empfehlung
Weitere Produkte

Hilf mit!
Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgibst.

Weitere Anbieter