Erfahrungen mit der Debeka (697)

Die Debeka-Versicherung wurde vor mehr als 100 Jahren in Saarbrücken gegründet und hat seinen Sitz in Koblenz. mehr... Sie bietet Versicherungsschutz für private Haushalte sowie für kleine und mittelständische Betriebe an. Zu den Produkten der Debeka gehören Versicherungen und Baufinanzierungen, aber auch Geldanlageprodukte wie Festgeld und ein Debeka-Konto.

Nutzer-Erfahrungen (697)

Hilf mit!
Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgibst.

Erfahrungsberichte (697)
Filtern:
#697 Moniac schrieb am 30.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
schleppende Sachbearbeitung, keine Möglichkeit für telefonische Kontakte oder Auskünfte. Der Kunde wird wissentlich veralbert und mit seinem Geld gearbeitet. Leistungsrückzahlung mehr als 6 Wochen und länger.
#696 edwo schrieb am 28.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Erstattung dauert nun schon 6 Wochen. Bisher war das Geld spätestens nach 3 Wochen da. Die Ärzte warten nicht so lange auf ihre Bezahlung. Echt schlecht
#695 Aline schrieb am 27.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit einem halben Jahrhundert bei der Debeka und war über viele Jahre wirklich zufrieden. Seit einiger Zeit geht es aber dramatisch bergab. Die Erreichbarkeit per Telefon existiert kaum, Kosten werden erst nach vielen Nachfragen erstattet, die Erstattung erfolgt erst nach ...weiterlesenWochen oder Monaten. Erstaunlich, wie man ein derart seriöses Unternehmen derart abwirtschaften kann.
#694 Wilfried Dramsch schrieb am 27.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Wochenlange Bearbeitungszeit der eingereichten Rechnungen, keine telefonische Erreichbarkeit, einfach eine kundenunfreundliche, miese Entwicklung bei der Debeka-Krankenversicherung. Nach 47 Versicherungsjahren leider Zwangskunde.
#693 Andrea Holze schrieb am 27.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Telefonisch erreichbar ist schon lange keiner mehr, man kann doch nicht ewig alles auf Corona schieben. Was ist da los ? Man wartet wochenlang auf Erstattung.
#692 W. Küsemann schrieb am 27.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bearbeitungszeiten von Anträgen seit einigen Monaten mindestens 7 Wochen, was auch von der Hotline als derzeitiger Standard beschrieben wird. Absolut inakzeptabel, da dadurch grundsätzlich eigene Vorableistung unabdingbar ist...
#691 Monika Springer schrieb am 25.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin fast 45 Jahre hier krankenversichert. Die derzeitige Bearbeitung der Leistungsanträge ist unzumutbar. Wochenlang muss man auf eine Erstattung warten und damit auch wochenlang für teilweise sehr hohe Rechnungen in Vorleistung treten. Und dieser Zustand hält jetzt schon geraume Zeit an, ...weiterlesenohne dass sich etwas ändert.
#690 Durchdenwald,Jürgen schrieb am 25.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Bearbeitung der Leistungsanträge ist katastrophal. Es dauert bis zu 7 Wochen bis der Betrag auf dem Konto ist und das schon seit mehreren Monaten. Ich werde mir nach einer anderen Krankenkasse umsehen.
#689 S.J. schrieb am 24.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Debeka-App Meine Gesundheit ist unübersichtlich und umständlich. Abrechnungen und Erstattungen erfolgen erfreulich schnell , enthalten aber öfters vermeidbare Fehler. So werden Leistungen mit dem Hinweis nicht erstattet, weil auf eingereichten Rechnungen die Diagnose fehle, obwohl sie auf der Rechnung deutlich ersichtlich ...weiterlesenist. Wer Abrechnungen online nachreichen möchte, wird feststelllen, dass er dabei keine Bemerkungen anfügen kann, was wieder zu Rückfragen führt.
#688 Tina schrieb am 23.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Heute ist das Landesamt für Besoldung mit der Auszahlung der eingereichten Rechnungen schneller als die DEBEKA. Ich habe gehört, dass die Versicherungen deswegen mit der Auszahlung solange warten, weil sie in der Zwischenzeit mit meinem Betrag an die Börse gehen. Das wäre ...weiterleseneine Frechheit. Auf alle Fälle dauert es bis zu drei Monate, bis das Geld da ist. Unglaublich aber wahr.
#687 Herbert Fuchd schrieb am 23.11.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nach Monnierung von 4 offenen Positionen wurde alles erstattet, sogar das erst vor 5 Tage eingereichte Rezept! Wird schon wieder DEBEKA.
#686 Michael U. schrieb am 23.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich hatte im Juni 2022 einen Fahrradunfall und wurde ambulant in der Notaufnahme in einem Krankenhaus in Bremen behandelt und noch am selben Tage entlassen. Nach sofortiger Einreichung der Rechnung warte ich nunmehr auf die Erstattung der Leistungen des Krankenhauses durch die ...weiterlesenDebeka. Die Beihilfe erkannte die Rechnung an und hat ordnungsgemäß gezahlt. Telefonisch ist die Debeka so gut wie gar nicht mehr zu erreichen. Ein katastrophales Management !!. Erst nach mehreren Versuchen teilte mir die Debeka telefonisch mit, dass das Krankhaus nicht ambulant abgerechnet hat sondern stationär und die Debeka mit der IHREM Vertragspartner Gesundheit Nord da sowieso immer "Probleme" hat. Man habe Gesundheit Nord angeschrieben aber sie hätten noch nicht geantwortet. Eine Zwischenmitteilung der Debeka zum Sachstand an mich ist nicht erfolgt. Auf meinen Hinweis, dass ich aber der Vertragspartner der Debeka bin übersandte man mir lediglich die Anschreiben an Gesundheit Nord ihre Rechnung zu korrigieren. Eine Zahlung ist bis jetzt nicht erfolgt (November 2022), auch keine weitere Zwischenmitteilung. Ich vermute hier von der der Debeka aus eine Art "Hinhaltetaktik", frei nach dem Motto: Irgendwann gibt das Mitglied der Debeka schon auf. Ich bin jetzt seit 40 Jahren dort versichert und kann so etwas nur noch als FRECH bewerten. Leider bin ich zu alt um noch in eine andere Kasse zu wechseln. Ich werde nunmehr rechtliche Schritte einleiten. Mögen sich die internen Anwälte der Debeka damit auseinandersetzen. Meine haben es schon getan und mir dringend zu diesem Schritt geraten. Ich kann jungen Menschen nur empfehlen sich eine andere Krankenkasse auszuwählen. An die Debeka wegen der langen Wartezeiten: Die Corona PANDEMIE ist vorbei seit einem Jahr, diese Ausrede für die langen Bearbeitungszeiten ist NICHT mehr akzeptabel.
#685 Matthias schrieb am 23.11.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Kann das Gemecker der Mitbewerter kaum nachvollziehen! Bin seit September neu bei der Debeka als Berufsanfänger im Beamtentum versichert und habe bereits drei Rechnungen eingereicht, bei denen die längste Bearbeitungszeit bei einer Rechnung 15 Tage gedauert hat! Der Service sowohl vor Ort ...weiterlesenals auch am Telefon immer freundlich und hilfsbereit!
#684 Oliver schrieb am 22.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich warte inzwischen seit Wochen auf Erstattung meiner eingereichten Rechnungen.
Telefonisch kein Kontakt möglich.Ich werde jetzt meine restlichen anderen Versicherungen bei der Debeka kündigen. PKV wechseln geht ja leider nicht mehr.
#683 Thomas schrieb am 22.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ein eingereichter Kostenvoranschlag - Kostenzusage der PKV für anderweitige, anteilige Erstattung ist zwingend vor Erbringung der Leistung erforderlich - wird stoisch ignoriert. E-Mails gehen ins Nichts. Schlechte telefonische Erreichbarkeit. Rückrufservice freundlich, aber ahnungslos und unverbindlich und deshalb im Ergebnis nutzlos.

Ich bin offen ...weiterlesengesagt entsetzt und fühle mich komplett hilflos.
#682 PKV-Versicherter schrieb am 22.11.2022
positiv
Produkt: PKV
Nach zwischenzeitlichen Verzögerungen von Erstattungen (aber auch nicht länger als zwei Wochen) scheint inzwischen alles wieder im Lot. Zumindest hatte ich die letzten Monate meine Erstattung von Arztrechnungen für mich und meine Kinder immer innerhalb von 72 Stunden auf dem Konto. Das ...weiterlesenist schneller als vor der Pandemie. Auch umfangreiche Rechnungen wegen stationärer Aufenthalte waren schnell erledigt. Ich hatte bisher tatsächlich noch keine Probleme mit der Debeka.
#681 Florian schrieb am 21.11.2022
negativ
Produkt: Private Krankenversicherung
Früher war ich mit der Debeka sehr zufrieden, aber seit einigen Jahren baut sie massiv ab!

Die Erstattung von Rechnungen dauert inzwischen mehrere Monate.
5 Monate alte Rechnungen sind immer noch nicht erstattet worden!
Die Erstattung wird immer wieder mit fadenscheinigen Begründungen abgelehnt. ...weiterlesenSelbst Mitarbeiter der Erstattungs-Hotline geben zu, dass die Rechnungen längst hätten erstattet werden müssen. Das Ergebnis dieser Telefonate ist jedoch nur, dass 6- 8 Wochen lang garnichts passiert bis dann wieder eine fadenscheinigen Ablehnung kommt!

Inzwischen habe ich meinen einwöchigen Krankenhausaufenthant selbst bezahlt und hoffe irgendwann zumindest einen Teil meines Geldes wieder zu sehen!
#680 Katja schrieb am 20.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Es dauert mitunter 6 Monate, bis Rechnungen bezahlt werden. Auch werden viele Rechnungen nicht erstattet mit der Begründung, dass die Vertragsbedingungen nicht erfüllt werden, was aber nicht korrekt ist.
#679 Michael schrieb am 18.11.2022
neutral
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Momentan dauert es sehr lang bis manche Leistungen bearbeitet sind.
Ich fänd es nun aber frech deswegen negativ zu bewerten.
Bei mir hat nun 7 Jahre alles perfekt geklappt und nun ist irgendwas mit der "neuen App" schief gegangen und bei ...weiterlesensonem großen Laden, kann ich verstehen wenn die Korrektur nun auch etwas dauert, darf nun natürlich kein Dauerzustand werden.
#678 Hans-Peter Tenhagen schrieb am 18.11.2022
positiv
Produkt: Baufinanzierung
Klasse Produkte und schnelle Schadenabwicklung
#677 Volker schrieb am 17.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die aktuelle Bearbeitungszeit ist für mich so nicht aktzeptabel !
Die Begründung, dass es wegen der aktuellen Coronapandemie sehr lange dauert bis die Krankenversicherung leistet, kann ich so nicht aktzeptieren. Woanders geht es ja auch schneller, trotz Corona !
Man hat den Eindruck, dass ...weiterlesenbei der Debeka der Kunde nicht mehr so zählt. Probleme können überall mal vorkommen, aber das geht ja schon länger und man hätte schon längst darauf reagieren müssen!
#676 Wilfried Buss schrieb am 17.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Erstattung meiner Aufwendungen dauert jetzt mehr als 6 Wochen. Es geht um mehr als 1200 €, die mir zustehen. die Ärzte muss ich vertrösten, dass ich Ihre Rechnungen nicht zahlen kann, weil mir das Geld der Debeka fehlt.
#675 H.Meier schrieb am 17.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Sehr geehrte Damen und Herren,

fast 50 Jahre war ich mit der Debeka zufrieden. In den letzten 2- 3 Jahren wurde diese Versicherung runtergewirtschaftet. Der Service ist überwiegend grottenschlecht. Telefonisch hängt man lange in der Warteschleife bevor man jemanden erreicht. Rechnungen werden oft ...weiterlesenerst einmal gekürzt und dann beim zweiten Einreichen bezahlt. Die Bearbeitungszeit eines Leistungsantrages dauert oft länger als 6 Wochen. Bei Nachfragen kommt die Begründung: Hohes Arbeitsaufkommen. Was hat der Vorstand bisher unternommen die Probleme zu lösen? Oder ist er beschäftigt die Repräsentationsbauten in Koblenz zu begleiten? Oder ist er nur überfordert?
Bei dieser Versicherung darf man nicht krank werden. Durch diesen Ärger wird man noch kränker. Ich hoffe nicht, dass das gewollt ist.
Es ist eine Zumutung, dass bei der Erstattung hoher Rechnungen, das sind Rechnungen von 1000 €, 5000 €, 10000 € und mehr, die bei einer Krebsbehandlung anfallen der Versicherte länger als 6 Wochen auf die Erstattung warten muss. Nach 4 Wochen kommen die Mahnungen. Da bleibt nur die Vorleistung, wenn das Geld vorhanden ist.
Hat diese Versicherung ein Führungsproblem?
#674 N. schrieb am 16.11.2022
neutral
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die aktuelle Bearbeitungsdauer ist natürlich nicht gerade erfreulich, aber immerhin werden die Anträge weiterhin ordentlich bearbeitet und es wird nicht völlig wirr eindeutig erstattungsfähiges Zeug zusammen gestrichen wie bei der Beihilfe.
Da warte ich tatsächlich lieber ein bisschen länger als mich bei ...weiterlesenjedem bearbeiteten Antrag zu ärgern.
#673 Moritz schrieb am 16.11.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit Corona etwas längere Bearbeitungszeiten, aber sehr nette und kompetente Mitarbeiter an der Hotline.
Die App "Meine Gesundheit" ist nicht sehr benutzerfreundlich, aber sie tut bei mir was sie soll und ich hatte bisher keine Probleme damit. Eine neue App soll wohl ...weiterlesen2023 kommen.

Die Auszahlung nach Leistungsantrag erfolgte im letzten Jahr zwischen 10-30 Tagen. Ich sehe es nicht als Problem aber die Debeka gelobt hier wieder besser zu werden. Die Leistungen sind Top und wenn es bisher zu Kürzungen kam, konnte man diese gut nachvollziehen. Ich bin aktuell sehr zufrieden mit der PKV der Debeka. (Angestellter, 37)
#672 Meyer schrieb am 15.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Erreichbarkeit weder per Telefon noch per Mail - 32 min Warteschleife(n), dann automatisches Rückrufangebot - nicht erfolgt. Mail unbeantwortet. Leistungsanträge: derzeit drei gestellt; seit 5 Wochen keine Zahlung erfolgt. Leistungs-App "verschlimmbessert". Es wurde dort wohl alles kaputt "gemanagt"

Extrem ärgerlich für die ...weiterlesenKunden und nicht zu verstehen, da lange Jahre sehr gut. Aber angeblich Fairnesspreis 2022 gewonnen ;-)
#671 Hanne Dybe schrieb am 15.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Bearbeitungszeiten belaufen sich auf mehr als 6 Wochen. Das ist unzumutbar. Leider kann ich aufgrund meines fortgeschrittenen Alters nicht mehr in eine andere Krankenvericherung wechseln. Jedem jungen Versicherungnehmer empfehle ich, sich bei anderen Krankenkassen umzusehen.
#670 jA schrieb am 15.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Das Geld kann immer schnell abgebucht werden aber auf seine eingereichten Rechnungen darf man als Student 8 Wochen warten. Unmöglich anzunehmen, dass man mit seinen Anwärterbezügen in Vorkasse gehen kann. Und wenn dann wirklich mal etwas erstattet wird, wird auch noch ausversehen ...weiterlesenetwas an Betrag vergessen. Wenn es mit der App-Anzeige nicht klappt, muss halt eine Lösung her. Aber so geht das nicht.
#669 Kringels-Monreal schrieb am 15.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Rechnung wird fällig, der Erstattungsbetrag von der Debeka läßt weiter auf sich warten. Ich schicke meine Erstattungsanträge nur noch per Einschreiben, damit ich den Überblick nicht verliere in Bezug auf nicht bearbeitete Anträge.
#668 Juliette schrieb am 14.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leider decken sich meine Erfahrung mit denen vieler Debeka Kunden im Netz: Die Erstattung der Kosten läuft in letzter Zeit sehr schleppend - auch nach fast fünf Wochen ist der Status auf "In Bearbeitung". Wenn ich dann lese, dass Krebspatienten mitunter Monate ...weiterlesenauf Erstattungen warten, bekomme ich ein mulmiges Gefühl und denke mir - ist bei dieser Versicherung noch alles im Lot? Eine PKV mit Problemen bei der Leistung wird vermutlich wenig neue Kunden finden, was zu höheren Beiträgen führen könnte.
#667 MR schrieb am 14.11.2022
negativ
Produkt: Zahnzusatzversicherung
Habe am 24.09.2022 einen Leistungsantrag eingereicht. Die Einreichungsbestätigung erhielt ich umgehend - auf die Erstattung warte ich bis heute. Mehrere Anfragen per Mail wurden bislang nicht beantwortet. Dass mal etwas ein wenig länger dauern kann ist eine Sache, aber Anfragen einfach nicht ...weiterlesenzu beantworten zeugt von einem Mangel an Kundenorientierung und leider auch fehlendem Anstand. Ich hatte in den zurückliegenden Jahrzehnten mit der DeBeKa immer positive Erfahrungen gemacht. Was da in der letzten Zeit läuft ist für mich allerdings nicht mehr akzeptabel.
Leider ist auch die ehemals vorbildliche Zuverlässigkeit und Kompetenz der Mitarbeitenden bei dem Unternehmen inzwischen einem absoluten Mittelmaß gewichen. Termin vereinbart und pünktlich in der NL erschienen - Mitarbeiter hatte mich nicht auf dem Schirm. Nachfrage zu Versicherungsangebot gehalten - leider nach nunmehr 3,5 Monaten noch immer keine Antwort erhalten. Ich kann dieses Unternehmen leider nicht mehr empfehlen.
#666 Jörg Schumacher schrieb am 14.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bearbeitungszeiten von 6 Wochen und mehr sind mittlerweile zum Standard geworden. Auf die Bitte um Erstattung kommt (immer das gleiche) bürokratisch formulierte Standardschreiben als Antwort. Wenn die Debeka so überlastet ist, warum wird dann weiter um neue Mitglieder geworben? Mit Rankings, die ...weiterlesendem aktuellen Leistungsstand der Debeka nicht mehr entsprechen? Wir ziehen unsere anderen Versicherungen (KFZ, Unfall etc.) ab und gehen zu einem anderen Anbieter.
#665 Rudolf M. schrieb am 13.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 38 Jahren bei der Debeka in der privaten Krankenversicherung versichert. Sowas habe ich in der ganzen Zeit noch nicht erlebt. Ich verstehe, dass mal eine Bearbeitung länger dauern kann. Aber nach 4 Wochen nach der Einreichung der Unterlagen sollte ...weiterlesenschon eine Erstattung vorgenommen werden. In der jetzigen Zeit der Preiserhöhungen kann doch von den Mitgliedern nicht erwartet werden, dass Sie zum Teil für hohe Summen bis 2.000 € in permanenter Vorlage treten können. Die Mahnungen der Ärzte kommen in der Regel 4 Wochen nach Rechnungserstellung. Ich habe jetzt mehrmals erlebt, dass die Leistungen nicht nach den jeweiligen Allgemeinen Versicherungsbedingungen abgerechnet werden. Sowas darf und sollte eigentlich nicht passieren. Wenn bei diesem Procedere nicht bald von der Debeka eine Änderung vorgenommen wird, ist wohl die Einschaltung des Ombudsmann (Herrn Heinz Lanfermann) bei der Privaten Krankenversicherung in Berlin unumgänglich.
#664 Kunde09 schrieb am 12.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Sehr lange Bearbeitungszeiten. Rechnungen werden oft nicht bezahlt, weil sie falsch zugeordnet werden wie z.B. Pflegebedarf wird abgelehnt, obwohl Pflegestufe vorliegt. Erst nach mehrmaliger Beschwerde und Monate lange Wartezeiten werden Rechnungen bezahlt. Einfach nur schlecht!
#663 Jutta Polzer schrieb am 12.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 1978 Mitglied. Mittlerweile warte ich schon wieder seit 7 Wochen auf mein Geld. Telefonisch hängt man fast 2 Stunden in der Warteschleife ( über mehrere Tage) und erreicht nichts. Das ist langsam inakzeptabel.
#662 Debb schrieb am 11.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nun ja, es hat sich seit ca. 2 Jahren immer mehr verschlechtert. Es ist halt inzwischen so, dass man als Privatversicherter Rücklagen haben muss, um die manchmal auch happigen Arztkosten auch mal eine gewisse Zeit vorzustrecken.
#661 anonym schrieb am 11.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann mich den zuvor abgegebenen negativen Bewertungen nur anschließen. Keine Erstattungen seit mehr als 4 Wochen. Bin bereits mit mehreren Tausend Euro in Vorleistung getreten. Kontaktaufnahme unmöglich, entweder abgetaucht oder unfreundlich mit Hinhalte Taktik. Eine Unverschämtheit ist das! Dafür aber kräftig ...weiterlesenund kontinuierlich die Beiträge erhöhen! Für was eigentlich?
#660 Claudia Bittner schrieb am 10.11.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung, Unfallversicherung, Rentenfonds, Berufsunfähigkeit, Rechtsschutzversicherung, Hausrat und Wohngebäude, Bausparen, KFZ
Ich bin seit 30 Jahren Debeka krankenversichert. Nach und nach habe ich alles auf Debeka umgestellt. Ich bin noch NIE enttäuscht worden! Und wenn eine Leistung zunächst abgelehnt wurde lag es meist an der Begründung des Arztes und konnte im Nachhinein geregelt ...weiterlesenwerden! Es ist immer ein Ansprechpartner speziell für mich zuständig und das schätze ich viel mehr, als anonymes Versicherungshopping á la Check24.
#659 Ulrich Mayer schrieb am 10.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bisher bekam ich innerhalb 2 Wochen die eingereichten Rechnungen erstattet. Seit ca. einem Jahr dauert dies mindestens 6-8 Wochen. Muss deshalb immer in Vorleistung gehen, was bei größeren Beträgen (Operation) sehr schwer möglich ist. Meine Beihilfe-Erstattungen werden dagegen immer schneller. Früher musste ...weiterlesenman ca. 4 Wochen warten, inzwischen wird in 1-2 Wochen erstattet.
#658 Annika schrieb am 09.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Bearbeitung von Leistungsanträgen dauert seit Ende September 2022 sehr lange. Selbst wenn man am Tag des Rechnungserhalts die Rechnung sofort per App einreicht, muss man den Rechnungsbetrag bei fristgemäßer Zahlung, wochenlang vorstrecken. Zudem ist in der Leistungsabteilung telefonisch und per E-Mail ...weiterlesenniemand erreichbar.
#657 Harald schrieb am 09.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit 50 Jahren bei der debeka versichert, immer zufrieden. Die letzten Jahre immer längere Wartezeiten, momentan bei 8 Wochen; katastrophal. Ausrede Corona, gibt es bei anderen Anbietern auch , aber hier hat man Lösungen gefunden.
Ewig in der Warteschleife bei Rückfragen und dann ...weiterlesenwird man nur abgewimmelt.
#656 Willi schrieb am 09.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Warte mittlerweile über 7 Wochen auf eine Erstattung. Emails werden nicht beantwortet. Telefonisch ist niemand zu erreichen.
#655 Frank schrieb am 09.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit Monaten Bearbeitungszeiten, die die gesetzliche Verpflichtung (1 Monat bis Zahlung) deutlich überschreiten. Begründungen, warum etwas nicht bezahlt wird, hat teilweise nichts mit dem Sachverhalt zu tun. Oft erhält man keine Leistungsmitteilung. Die Debeka behielt sich selbst vor, zu entscheiden, wann das ...weiterlesennicht erforderlich ist. Das ist für die Nachvollziehbarkeit nicht gerade förderlich - insbesondere auch, da Zahlungen teilweise zusammengefasst werden und da dann auch noch Kürzungen vorgenommen wurden.
#654 Tina schrieb am 08.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Inzwischen liegen die Zeiträume zwischen Einreichung und Erstattung bei mehr als 7 Wochen. Das schafft nicht Mal die Beihilfe. Hotline? "Wir können nichts machen " Tja. Ich empfehle inzwischen alle meine Referendare sich bloß woanders zu versichern. Es ist ...weiterlesenabsolut nicht mehr tragbar!
#653 DeFo schrieb am 08.11.2022
negativ
Produkt: Gebäudeversicherung
Schadeneintritt 2018.
Versicherung zögert Bezahlung immer wieder raus, streicht bei den Wiederherstellungskosten rd. 60%. Entweder ist die debeka Pleite und kann nicht zahlen oder die nutzt die Not der Kunden zum Weichkochen aus. Gütezermin vor Gericht in 2023.
#652 Beamter schrieb am 08.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich warte seit knapp 8 Wochen auf die Bearbeitung eines normalen Leistungsantrages in der Kranken-Vollversicherung. Das ist zwar absolut inakzeptabel, aber offenbar seit längerer Zeit "normal" bei der Debeka. Merkwürdig, dass darüber in den Medien gar nicht berichtet wird (Google-Suche 08.11.2022). Wäre ...weiterlesendies nicht ein Thema für eine Verbraucherschutz-Sendung, eine Lokalzeitung, oder gar für die Stiftung Warentest? Kann es sein, dass Versicherte die Finanzstärke ihres Versicherungsvereins nicht beschädigen möchten? Oder sind hier Anwälte am Werk?
#651 Benno Simoni schrieb am 08.11.2022
negativ
Produkt: PKV
Zahlungen erfolgen nicht, obwohl angeblich alles bearbeitet ist. Es ist wirklich inzwischen eine der schlechtesten PKV, die es in diesem Land gibt.
#650 Karin schrieb am 08.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit nunmehr 2 Jahren wird durchgängig um Verständnis für die längere Bearbeitungsdauer gebeten - Corona, Personalmangel und hohes Arbeitsaufkommen werden dafür als Begründung genannt.
Sorry, dafür kann ich jetzt langsam kein Verständnis mehr aufbringen. Eine Wartezeit von mittlerweile 6 Wochen für Erstattungsleistungen ist ...weiterlesenin meinen Augen nicht akzeptabel und in meiner 48 jährigen Mitgliedschaft noch nicht vorgekommen.
#649 Eberhard Neef schrieb am 07.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Wir sind seit über 40 Jahren bei der Debeka krankenversichert. Es war eigentlich alles gut bisher: in 14 Tagen würden die Rechnungen bearbeitet und das Geld angewiesen. Was aber jetzt da abgeht, ist schon unverschämt. Man muß Wartezeiten bis zu 8 Wochen ...weiterleseneinkalkulieren, so dass man gezwungen ist in Vorkasse zu gehen. Das ist bei höheren Arztrechnungen nicht so lustig. Keine Ahnung, wie das weitergeht.
#648 Karl-Heinz Baumann schrieb am 05.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann nichts Neues hinzufügen - meine Vorleistungen betragen nach 12 Chemotherapien und 6 Monaten rund 15T Euro. Bislang ist keine einzige im Vertragsrahmen von 30% erstattet worden. Auf Briefe wird erst gar nicht reagiert.
#647 Andreas Jäger schrieb am 05.11.2022
neutral
Produkt: Krankenversicherung
Derzeit braucht die Debeka nach eigener Aussage ca. 8 Wochen, um Arzt- und sonstige Rechnungen zu begleichen. Sie begründet das mit einem technischen Fehler im System.
Außerdem wurde vor einigen Monaten das System "Meine Arztrechnung" eingeführt, das mir die Angestellten zweier Geschäftsstellen ...weiterlesennicht erklären konnten. Es funktionierte auch nur unzuverlässig.
Gut funktioniert aber wahrscheinlich die hauseigene App auf der Homepage.

Für welchen Zeitraum wäre eine Wartefrist der Auszahlung tolerabel?
#646 Ralf Cunz schrieb am 05.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit über 35 Jahren bei der Debeka. Nie Probleme gehabt.
In der der letzten Zeit ist es eine Katastrophe mit der Erstattung.
Bin öfter in stationärer Behandlung im Krankenhaus.
Da werden Rechnungen gekürzt für angeblich in Anspruch genommen Wahlleistungen die ich gar nicht in ...weiterlesenAnspruch genommen habe.
Und hier geht's um sehr viel Geld welches ich vorstrecken muss. Dem entsprechend bekomme ich Mahnbescheide von den Gläubigern geschickt die ich einfach nicht bezahlen kann. Das häuft sich in der letzten Zeit auffällig. Die Erstattungszeit ist unterirdisch geworden.
#645 Leo schrieb am 05.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nicht zu empfehlen
#644 Schmidt schrieb am 04.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Erstattung dauert ewig. Habe Arztkosten in Höhe von 4000 Euro offen. Auf Rückfragen heißt es wir haben Personalnotstand. Und ich habe bald Geldnotstand ! Also besser wo anders hin. Habe 5 Versicherungen dort. Die werden bald wohl Geschichte sein.
#643 Paul Günther Uhrig schrieb am 04.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bearbeitungszeit / Zahlungen auf sogenannte Leistungsaufträge sehr unterschiedlich. Im günstigsten Ausnahmefall 2 Wochen Bearbeitungszeit, zumeist zwischen 3 und 4 Wochen,
gelegentlich auch deutlich mehr. Der Anlaß für diese vorliegende negative Bewertung ist ein Leistungsauftrag vom 9. September, meine ...weiterlesenzweimaligen, bis heute unbeantwortet gebliebenen Anfragen per Mail vom 16. und vom 27. Oktober, sowie der letztmalige Kontaktversuch per Mail vom 1. November mit der Bitte, mir die Mail-Adresse des zuständigen Ombudsmannes zu nennen. Aich letzteres bislang ohne Resonanz, obwohl die Debeka nun merken müßte, daß es mir ernst ist. Dieses Verhalten der Debeka jedoch zeigt eine recht deutliche Hartleibigkeit und eine weitestgehende Ignoranz gegenüber dem Kundeninteresse.
#642 KE schrieb am 03.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
War früher bei DEBEKA versichert und kehrte wieder zurück. Allerdings muss ich leider feststellen, dass die Leistung massiv abgenommen hat. Rechnungen, die Mitte September eingereicht wurden, sind immer noch nicht bezahlt. Nur die Monatsbeiträge werden pünktlich abgebucht. Erwäge wieder zu wechseln.
#641 Rouven Schmidt schrieb am 03.11.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit über 30 Jahren zufriedener Versicherter (PKV) und ja, in den letzten 2-3 Jahren ist der Service (Erstattungsdauer & tel. Erreichbarkeit) als Katastrophe zu bezeichnen. Jedoch nutze ich inzwischen den Rückrufservice über die Homepage www.debeka.de und dieser funktioniert einwandfrei. Eine neue ...weiterlesenLeistungs-App ist in Arbeit und soll im März 2023 verfügbar sein. Bin zuversichtlich, dass es bald wieder besser wird.
#640 Hubert Hermans schrieb am 03.11.2022
negativ
Produkt: Kranken- und Pflegeversicherung
Folgende Erfahrungen gelten seit ca. 2 Jahren (vorher lief alles vorbildlich ab):
- Bearbeitungszeiten von Erstattungsanträgen mittlerweile mehr als 6 Wochen, so dass die Kunden in teils erhebliche Vorleistungen treten müssen bei der Begleichung von Rechnungen
- schlampige und inkompetente Bearbeitung von Anträgen (nachweislich ...weiterleseneingereichte Belege -als PDF per Internet- werden ignoriert und einfach nicht bearbeitet, es werden permanent falsche -weil veraltete- beihilferechtliche Höchstbeträge bei der Physiotherapie anerkannt)
- Dauersachverhalte werden nicht berücksichtigt und müssen immer wieder nachgereicht werden.
- fast jeder 2. Antrag wird falsch bearbeitet und muss nicht selten zweimal korrigiert werden (mit Entschuldigung !? - kann ich mittlerweile nicht mehr gelten lassen weil offensichtlich systemisches Versagen)
- tel. Versprechen werden nicht eingehalten
- Wartezeiten Telefonservice mehr als 1/2 Stunde, und es kommt kaum was dabei heraus
- Mails werden teilweise überhaupt nicht beantwortet
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein Fazit: eine Katastrophe!
Die Corona-Ausrede konnte man anfangs der Epidemie gelten lassen, heute nicht mehr !
Die DEBEKA wird m.E. vom Management kaputtgespart (vor allem, weil kompetentes Personal fehlt, was wiederum auf den Rücken der Kunden ausgetragen wird) und missbewirtschaftet.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
#639 Debeka-Kunde schrieb am 03.11.2022
negativ
Produkt: PKV
Das erste Mal in meinem Leben, dass die Beihilfe in Hamburg schneller reagiert, als die Debeka. Im Bearbeitungsstand liest man lediglich den Hinweis:
Ihre Unterlagen haben wir erhalten und werden sie so schnell wie möglich bearbeiten.
Ich warte und habe bereits für meine ...weiterlesenVerhältnisse höhere Summen vorgestreckt....
#638 Sven schrieb am 02.11.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit 10 Jahren Mitglied und immer zufrieden. Aktuell dauert es etwas länger bei der Bearbeitung. Habe mein Geld aber bekommen.
#637 Thomas K. schrieb am 02.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Der Leistungsktalog an sich ist gut.
Allerdings seit knapp 2 Jahren versucht die Debeka sich aus allem möglichen herauszureden. So müssen zB. Atteste von Ärzten eingeholt werden, dass die Behandlung auch wirklich notwendig war - bei einer Wurzelkanalbehandlung. Als ob man sich sowas ...weiterlesensonst zum Spaß gönnt.

Dazu kommen Wartezeiten jenseits von gut und böse. Völlig egal, ob es um ein Anliegen geht, wo auf Antwort gewartet wird oder die Bearbeitung eines Leistungsauftrages. Unter 8 Wochen passiert hier gefühlt nichts.

Die Ausrede, dass es sich um eine coronabedingte Sondersituation handele finde ich extrem unglaubwürdig da anderer Anbieter das sehr viel besser hinbekommen.

Aktuell bin ich am überlegen, ob es sinnvoll ist die PKV noch einmal zu wechseln. Selbst wenn das finanzielle Einbußen bedeutet.

Servicewüste Debeka.
#636 G.trinkl schrieb am 01.11.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 30 Jahren bei der debeka, meine Erfahrungen solange man gesund ist alles gut...aber wehe man wird ernsthaft krank...nicht jeder kann mal 5000,00 euro für eine Behandlung verstrecken...das kann nicht an Corona liegen...
#635 PKK schrieb am 31.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
KK wird teuerer und miserabler

Die Bearbeitungsdauer wird immer länger, Rechnungen können somit nicht rechtzeitig beglichen werden was zu Mahnungen führt, Dies muss die KK dann zahlen. Ich gehe diesbezüglich zum Rechtanwalt.
#634 Rainer schrieb am 30.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Rechnungen werden erst nach 6 Wochen, oder länger erstattet, und das seit langem! Es heißt laut Debeka, dass aufgrund von erhöhtem Arbeitsaufkommen die Bearbeitung länger dauern würde. Das ist aber seit so vielen Monaten der Fall, haben die es noch immer nicht ...weiterlesenauf die Reihe bekommen? Eine so große und bekannte Versicherung mit unendlich Werbung wie toll sie ist. Meine Mahnungen häufen sich und ich bin nicht in der Lage, alles vorzustrecken! Coronabedingt ist es wohl kaum, denn soweit ich weiß ist das Arbeitsleben seit über einem Jahr wieder normal, erst recht im Bürojob. Traue mich kaum noch zum Arzt weil ich jetzt schon weiß ich werde es nicht rechtzeitig zahlen können, DANKE!
#633 Michael Deiß schrieb am 29.10.2022
positiv
Produkt: Debeka private Krankenversicherung
Auch ich musste auf die Bearbeitung und Erstattung meines Leitungsauftrags mit über 2.000 € 7 Wochen warten. Das geht natürlich gar nicht.

Der Leistungsmitteilung ist allerdings ein Entschuldigungsschreiben der Debeka beigefügt, dass man daran arbeite die derzeitigen Probleme in den Griff zu ...weiterlesenbekommen und damit die Leistungsbearbeitung wieder deutlich zu verkürzen. Zudem soll im Laufe des Jahres 2023 eine deutlich leistungsstärkere App auf den Markt kommen.

Ich bin seit 30 Jahren bei der Debeka versichert und die Leistungserstattung erfolgt regelmäßig umgehend. Ich gehe davon aus, dass dies in naher Zukunft wieder der Fall sein wird. Zudem zeigte sich die Debeka bei der Leistungserstattung immer sehr großzügig, sodass ich die Debeka immer noch uneingeschränkt weiter empfehlen kann.
#632 Patrick1978 schrieb am 28.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Meine jüngsten Leistungsanträge in der PKV hat die Debeka binnen weniger Tage bewilligt.

Wirtschaftlich wichtiger ist ohnehin die Bearbeitungszeit der zuständigen Beihilfestelle, zumindest wenn man Beamter ist.
#631 Kunde der PKV schrieb am 28.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Absoluter Chaosladen.

Die Leistungsbearbeitung scheint eingestellt zu sein.

Nur Ausreden und such noch unfreundliche Mitarbeiter am Telefon nach unglaublicher Wartezeit in der Servicehotline.

Coronausrede ist lächerlich. Die Beihilfe, andere Versicherer und Dienstleister können ja auch arbeiten und ihre Verträge erfüllen.

Scheint ja ...weiterleseneher ein Debekaproblem zu sein oder das neue Geschäftsmodell.

Beiträge kassieren, aber keine Anträge auf Leistung bearbeiten.

Die Mitarbeiter machen sich auch noch darüber lustig, wenn man um Leistungsbearbeitung bittet. Schlimm.

Dabei wäre ein freundliches Verhalten und eine Entschuldigung angebracht. Stattdessen pure Arroganz.

Unfassbar. Was machen die da eigentlich den ganzen Tag?

Ich warte nun schon 7 Wochen. Dass man die KV sinnvoll nicht einfach wechseln kann, ist sehr schade.

Ich glaube, dass viele VN längst das Weite gesucht hätten, da es einfach nicht geht, Anträge 7 Wochen und länger nicht zu bearbeiten.
#630 Brigitte Baums schrieb am 28.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung Privat
Ich kann die negativen Bewertungen der letzten Monate nur bestätigen. Die App funktioniert meistens nicht, und wenn doch, dann dauert die Bearbeitung Monate. Die Rechnungen müssen aber bezahlt werden - und die Debeka bucht die Versicherungsbeiträge auch munter ab! Auf Mails wird ...weiterlesennicht reagiert. Ich bin gefühlt seit meiner Geburt bei der Debeka, das habe ich noch nicht erlebt!!
#629 Jayjay schrieb am 28.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ja, momentan dauert die Bearbeitung unfassbar lange, aber es ist nunmal überall Coronanotstand. Ich ärgere mich auch darüber, würde deshalb aber nicht die Krankenkasse schlecht bewerten. Es wird schon besser werden. Ich bin mit der Versicherung und der Beratung sonst 100% zufrieden. ...weiterlesen
#628 stegmaier albert schrieb am 27.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
War 40 Jahre Hoch zufrieden.inzwischen Katastrophe.Rechnung über Krebs Op wurde
bei DEbeka am 4.7.22gespeichert.nach 4 monaten noch keine Entscheidung.
Musste ca. 7800 euro vorstrecken.Debeka prüft und prüft.keine begründung warum bisher keine zahlung.
Versicherungsnehmer solltensich darauf einstellen,bei grösseren OPs grössere beträge
vorzustrecken.bearbeitungsdauer mehrere monate
#627 Versicherungsnehmer schrieb am 27.10.2022
negativ
Produkt: Private Krankenversicherung
Anträge auf Leistung über 6 Wochen und länger nicht zu bearbeiten und telefonisch nicht erreichbar zu sein, ist für einen deutschen Krankenversicherer unwürdig und eigentlich unvorstellbar.

Ich höre von allen Arbeitskollegen, die dort versichert sind, dass es bei ihnen genauso ist.

Wann ...weiterlesenund ob Leistungsanträge überhaupt bearbeitet werden, ist ungewiss. Mitarbeiter vor Ort in den Geschäftsstellen wissen auch nicht weiter.

Corona und Krankenstände als Grund scheint wohl doch eher eine Ausrede zu sein.

Nun lese ich hier in den anderen Bewertungen, dass etwaig auch eine fehlende Liquidität/Insolvenz dahinter stecken könnte.

Beängstigend.

Meine Beiträge als Versicherungsnehmer zieht die Debeka jeden Monat ein, meine Leistungsanträge werden hingegen nicht bearbeitet und ignoriert.
Dubiose Vorgänge.
#626 Karlo schrieb am 27.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit mehr als 50 Jahren Kunde, meistens zufrieden . Seit ca 2 Jahren miserabel, kein tel. Kontakt kurzfristig möglich. Lächerlicher Auftritt bei dem Stand der Bearbeitung.
#625 Susanne schrieb am 27.10.2022
negativ
Produkt: PKV
Die Bearbeitungsdauer wird immer länger, früher ging das in 10 bis 14 Tagen, mittlerweile erst nach 4-5 Wochen, d.h. Einreichung 20.09.22 ist noch nicht bearbeitet. Rechnungen können somit nicht rechtzeitig beglichen werden was zu Mahnungen führt oder ich muß in Vorkasse gehen. ...weiterlesenDadurch reiche ich jetzt jede Rechnung sofort ein, um keine weiteren Mahnungen zu erhalten. In den letzten 2-3 Jahren ist das Management der Debeka PKV katastrophal geworden, die Mitarbeiter können nichts dafür, aber dadurch steigt natürlich der Bearbeitungsaufwand bei der Debeka noch immer mehr... Es hilft nur telefonisch nachzufragen, was nach 4 Wochen Wartezeit durchaus angebracht ist...so ein Chaos gab es die letzten 25 Jahre nicht bei der Debeka, so verliert die Debeka den guten Ruf, und dies wohl zurecht
#624 Jochen schrieb am 26.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit über 30 Jahren privat versichert, damals hat es mit den Erstattungen auch immer einige Wochen gedauert. Oft musste man in Vorleistung gehen, aber die Leistungen waren und sind gut. Im Laufe der Jahre wurde man durch die online-Einreichungen verwöhnt ...weiterlesenmit Auszahlungen innerhalb von 2 Wochen. Man sollte sich mal Gedanken machen, warum das Problem aktuell besteht. Corona, viele langwierige Impfnebenwirkungen, hohe Krankheitsquoten, Fehlzeiten etc. machen sich überall bemerkbar. Warum sollte da eine Krankenversicherung ausgenommen sein? Wenn nun alle Kunden deshalb anrufen oder schnelle Antworten auf Emails wegen verspäteter Auszahlung erwarten, dann wird das bestimmt nicht besser. Vielleicht sollte sich jeder mal etwas in Geduld üben. Es wird bestimmt bald wieder besser. Und wer sich eine PKV leisten kann, sollte doch finanziell auch eher etwas entspannt sein können.
#623 Theresia Katharina Zernick schrieb am 26.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit Jahren bei der Debeka privat zusatzversichert. In den letzten Jahren wurden meine Leistungsanträge auch in angemessener Zeit bearbeitet. Seit neustem ist dies aber nicht mehr der Fall. Weshalb das so ist weiß ich nicht. Begründung immer: Überlastung und neue ...weiterlesendigitale Verfahren. Fazit, die Debeka ist zurzeit die kundenunfreundlichste Krankenkasse. Ich überlege mir, die Versicherung zu kündigen
#622 Günter schrieb am 26.10.2022
negativ
Produkt: Zahnzusatzversicherung
Prinzipiell dauern die Erstattungen sehr, sehr lange - meist 5-7 Wochen nach Online-Einreichung. Als Grund geben sie Fachkräftemangel an (Text immer der selbe).
Durch äußerst hartnäckige telefonische Nachfrage erreicht man manchmal eine schnellere Abwicklung.
#621 Martin S. schrieb am 26.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Eine Bearbeitungszeit von mehr als 6 Wochen ist nicht mehr akzeptabel. Die Ärzte warten nicht auf ihr Geld und somit muss man in Vorkasse gehen. Eine vernünftige Begründung der Verzögerung wird nicht genannt. Das Ganze auf die mangelnde App zurückzuführen ist nur ...weiterlesenein vorgeschobenes Argument. Es wird auch nicht auf die Möglichkeit hingewiesen, die Leistungsanträge wieder persönlich in der Geschäftsstelle abzugeben oder per Post zuzusenden. Für mich lohnt sich ein Wechsel der Krankenkasse nicht, aber meiner Tochter werde ich dringend anraten, die Krankenkasse zu wechseln, was jeder tun sollte dem es noch möglich ist.
#620 Jochen K schrieb am 25.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit über 20 Jahren dort versichert und immer zufrieden. Ich bin mir sicher, dass die Debeka die derzeitigen Probleme schnell in den Griff bekommen. Mein Vorschlag: Die alte Leistungs App wieder aktivieren.
#619 BionicW schrieb am 25.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Was passiert da ?
Ich bin hier seit vielen Jahren privat zusatzversichert für stat. Krankenhausaufenthalte und habe solche Wartezeiten auf Bearbeitung noch nie erlebt. Vor nunmehr 6 Wochen wurden von mir die ersten Rechnungen via App eingereicht, insgesamt inzwischen 6 Einreichungen, i.H.v. ...weiterlesenüber 1.000,-€ Euro. Eine Fälligkeit nach der anderen verstreicht, ohne dass die Debeka sich rührt. Ich gehe nun zwangsläufig für jede Rechnung in Vorleistung, was im Krankengeldbezug nicht einfach mal so locker nebenbei zu bewerkstelligen ist. Vor gut 8 Tagen habe ich per e-Mail um Sachstandsmitteilung zur Bearbeitung u. zum Zeitpunkt der abschließenden Bearbeitung gebeten - bislang kam keine Antwort hierzu. Still ruht der See. Die neue App ist m.E. ein schlechter Witz; sie zeigt zwar die Einreichungen an, gibt aber ansonsten keinerlei Aufschluss zum Bearbeitungsstand oder evtl. notwendigen Klärungen. Die Onlineabfrage zum Bearbeitungsstand auf der Homepage der Debeka zeigt seit Wochen den gleichen Status "in Bearbeitung". Es geht keinen Schritt voran.
Telefonische Anfragen kann man sich sparen: entweder hängt man in Warteschleifen bis zum Abbruch der Verbindung bei der Zentralstelle, oder hat es mit unmotivierten, schlecht informierten Mitarbeitern der örtlichen Geschäftsstelle zu tun, die nicht zur Klärung beitragen können (oder wollen?).
Bei Behörden gibt es die Möglichkeit der Untätigkeitsklage. Muss es bei der Debeka inzwischen auch so weit kommen?
Wer krank ist, hat genug andere Sorgen. Versicherungsbeiträge werden pünktlich gezahlt, doch wo bleibt die kundenorientierte Service-Gegenleistung?
Hier wird es höchste Zeit für ein Einschreiten von höherer Stelle!
#618 Jobst schrieb am 25.10.2022
negativ
Produkt: KV
Die Debeka bearbeitet seit längerer Zeit die eingereichten Rechnungen nicht nur schleppend sondern grundsätzlich nur auf extra Nachfrage obwohl ihnen die geltenden Zahlungsziele in Europa bekannt sind. Fazit: unzuverlässiger, schlampig arbeitende Versicherungsgesellschaft, dasd schlechteste was uns bekannt ist - außer - beim ...weiterlesenEinzug der Beiträge.
#617 Bernd F schrieb am 25.10.2022
negativ
Produkt: Private KVErstattungsverhaltwn
Erstattungsverhalten grottenschlecht. Wartezeiten von 6 Wochen und mehr sind nicht mehr akzeptabel. Der Service reduziert sich auf stundenlange Warteschleifen. Wann schaltet sich endlich das Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen ein? Droht hier möglicherweise eine Insolvenz? Der Gesetzgeber muss den Wechsel zu einem neuen ...weiterlesenVersicherer, gerade auch für ältere Mitglieder, neu regeln!
#616 Daniel schrieb am 25.10.2022
positiv
Produkt: PKV
Kurzversion: ich kann die neg. Bewertungen nicht nachvollziehen. Ja, momentan dauert es etwas länger bis die Bearbeitung durch ist (beim Kollegen andere PKV gleiches Thema). Es wird alles erstattet und Preis Leistung ist immer noch Top.
#615 Jan schrieb am 24.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 20 Jahren bei der Debeka, aber sowas habe ich noch nie erlebt. Mein Antrag auf Auszhalung steht seit 19.09.2022 auf in Bearbeitung. Meine Beihilfe benötigt nur knapp 4 Tage zur Erstattung. Was ist denn da bloss loß.
#614 T.K. schrieb am 24.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich warte nun seit 6 Wochen auf Geld von 6(!) Einreichungen, die Zahlungsfristen sind längst überschritten und bald werden die Mahnungen ins Haus flattern, wenn ich jetzt nicht in Vorkasse gehe. Sowas ist einfach nur eine Schweinerei!
#613 Frank S. schrieb am 24.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit sehr vielen Jahren bei der Debeka versichert. Leider muss ich seit den letzten Jahren ein enormes Abnehmen des Service erleben, man wartet Monate auf das Geld und dann werden auch immer öfter Belege übersehen und mehrere Hundert Euro gar ...weiterlesennicht erstattet. Auch auf mehrfache Mahnungen wird nicht reagiert, weder telefonisch noch schriftlich kommt man weiter, da weder auf das eine noch das andere eine Reaktion erfolgt. Höre von allen meinen Kollegen die gleichen Beschwerden. Dafür wurde aber der Krankenversicherungsbeitrag inzwischen mehrfach ordentlich erhöht. Beschwerden, auch an den Vorstand, bringen nichts. Kann leider inzwischen nur empfehlen, den Ombudsmann einzuschalten, eine Beschwerde bei der BaFin einzureichen und ansonsten Rechtsanwalt und Gerichtsweg.
#612 Ritter schrieb am 23.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Lange Bearbeitungszeiten (4-8 Wochen) billige Vertröstung am Telefon. Eigentlich wird man nur abgewimmelt. Aber die Beiträge werden pünktlich abgebucht.
O-Ton: „Reden Sie doch mal mit Ihrem Arzt, ob Sie vielleicht später bezahlen können“! Das ist der Absolute Hammer!
#611 Edwin Kunz schrieb am 23.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bei Zahnbehandlungen mit Zusatzversicherung erstattet die Debeka sehr schlecht.
Obwohl ich mehrere Wurzelbehandlungen hatte und damit viele Zähne retten konnte, ist die Erstattung nur sehr minimal. Viele Leistungen meiner Zahnbehandlung wurden willkürlich einfach nicht anerkannt und damit auch nicht erstattet.
#610 Stefan S schrieb am 23.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Hatte oft gute Erfahrungen gemacht, allerdings als ich Mal wirklich auf Hilfe angewiesen war aufgrund einer umfangreicheren ärztlichen Behandlung inklusive Krankenhausaufenthalt fühle ich mich dann doch etwas im Stich gelassen. Einige Kosten werden nicht übernommen obwohl man dann doch davon ausgehen könnte, ...weiterleseninsbesondere da man ja keinen Luxushotel Aufenthalt gebucht hat sondern lediglich ärztliche Behandlung in Anspruch genommen hat. Neben über 1000 Euro an Kosten, für welche ich nun aus eigenen Mitteln bezahlen muss,wird auch der notwendige COVID Test nicht bezahlt. Dieser ist aber nun Mal Voraussetzung um im Krankenhaus stationär behandelt zu werden. Nachdem mich die Debeka aufgefordert hat einen Unfall in Form eines Fragebogens nachzuweisen,werde ich im Anschluss erneut bei anderen Rechnungen aufgefordert demselben Fragebogen auszufüllen. Da fragt man sich dann doch warum man privat versichert ist.
#609 Meier Franz schrieb am 22.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Super Beratung, hervorragende Leistung
#608 Ajnat schrieb am 21.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit über 25 Jahren bei der Debeka krankenversichert. Der Service war immer in Ordnung. Seit ca. 3 Monaten entwickelt sich die Abrechnung der Leistungen zu einer riesigen Katastrophe. Die Rechnungen werden einfach nicht bearbeitet und damit bleiben ...weiterlesendie Leistungszahlungen aus. Nachdem ich jetzt mal eine Sachbearbeiterin am Telefon hatte und diese mir erklärt, die Bearbeitung würde derzeit bis zu 8 Wochen dauern, unter anderem auch, weil die Gesundheitsapp die Belege nicht richtig darstellt, bin ich richtig verärgert. Hätte ich alles postalisch eingesendet, würde meine Abrechnung schneller erfolgen? Unglaublich negativ, von Service keine Spur mehr. Warum wird in der App nicht vor dem Einreichen der Belege gewarnt oder die ganze App besser inaktiviert? Ich bin wirklich sauer und frage mich, wie das weitergeht.
#607 Martin S. schrieb am 21.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit über 20 Jahren mehr als zufrieden.
#606 Kupfer schrieb am 21.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leistungen erfolgen immer innerhalb von 2 Tagen.
#605 J.A. schrieb am 21.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die guten Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen.
In den vergangenen 10 Jahren habe ich immer die Beitragsrückerstattung gewählt. Jetzt habe ich am 12.08.2022 mal wieder Rechnungen eingereicht. Mitte September - also einen guten Monat später - wurde mir ein Teilbetrag erstattet. Bei ...weiterleseneinigen Belegen hatte die Debeka noch Rückfragen und wollte weitere Unterlagen. Dies habe ich noch im September erledigt, seither habe ich wieder nichts mehr gehört.
Das ist alles mehr als ärgerlich, zumal meine monatlichen Versicherungsbeiträge in den letzten 10 Jahren um mehr als 50 % !!! gestiegen sind und die Bearbeitung der Leistungsaufträge früher deutlich besser war.
#604 Ann-Kathrin schrieb am 21.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Bearbeitungsdauer steigt immer weiter. Die Dauer übersteigt mittlerweile 4-5 Wochen. Rechnungen können somit nicht rechtzeitig beglichen werden. Man muss jede Rechnung sofort einreichen, um keine Mahnungen zu bekommen. Dadurch steigt der Bearbeitungsaufwand bei der Debeka weiter...
#603 Johann Schmidt schrieb am 21.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nach 2 Tagen wurden die Rechnungen bezahlt.
#602 Axel schrieb am 21.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Einfach nur eine Vollkatastrophe..
Warte teilweise seit bald 7 Wochen auf die per App eingereichten Leistungsanträge..
Bin mittlerweile bei einigen schon in Verzug.
Mails zur Sachstandsanfrage werden nicht beantwortet..
#601 Klaus Berger schrieb am 21.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich habe inzwischen etwa 10000 € schwere Rechnungen aus dem Bereich Pflege bei der Debeka vorliegen und werde bei der Bitte um vorrangige Bearbeitung fast ausgelacht. Mitarbeiter mit der Empathie einer Axt gehören nicht in die Kundenberatung. Mails werden nicht mehr beantwortet, ...weiterlesenBeschwerden nicht bearbeitet und als Entschuldigung gibts Standardmäßig drei Themen die wahlweise runtergebetet werden: Corona, Krieg und völlig überraschend hohe Eingänge. Leute euer Laden ist nur noch Schrott! Ich muss auf die Erstattung inzwischen bis 5 Wochen warten. Mal auf der Zunge zergehen lassen. Anschließend müssen die Rechnungen und Bescheide noch zum Land NRW. Die können euch mal zeigen wie das funktionieren könnte. Ein Anruf und alles über 5000 Euro wird am selben Tag gerne bearbeitet…
#600 Chris schrieb am 20.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich finde es auch nicht besonders gut wenn drei bis fünf Rechnungen nicht nach 30 Tagen bezahlt werden, aber man sollte die Kirche mal im Dorf lassen. Telefonisch erreicht man die Debeka genauso gut und schlecht wie andere Firmen, und wenn man ...weiterlesenhöflich und normal mit den Leuten redet, dann habe ich persönlich auch nur nette und vernünftige Antworten bekommen und die Auszahlungen wurden danach sehr rasch erledigt. Der Ton macht die Musik. Alle diese negativen Berichte und teilweise auch Anfeindungen sind echt nicht zu ertragen, und nein ich bin kein Mitarbeiter der Debeka, sondern auch nur ein Mitglied aber anscheinend eines welches Verständnis hat für manche Situationen die momentan bestimmt nicht optimal ist.
#599 Kunde schrieb am 20.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Kann meine Vorredner nicht verstehen bin seit Anfang an sehr zufrieden
#598 Pilgram schrieb am 20.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Während am Anfang meiner Mitgliedschaft es keine Beanstandungen gab hat sich das zwischenzeitlich stark geändert. So kommt es häufiger vor das Erstattungen bis zu 4 Wochen dauern können. Das ist unzumutbar. Darüberhinaus sind die Beitragssteigerungen seitens der Kasse nicht erklärbar sodass ...weiterleseneinige Gerichtsverfahren anhängig sind.
#597 Verärgerter Kunde schrieb am 20.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Warte jetzt schon über 5 Wochen auf mein Geld. Am Servicetelwfon ist nie jemand erreichbar. Geschäftsstellen sind auch hilflos oder lustlos.
#596 Susanna S. schrieb am 19.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Vor 1 Jahr betrug die Bearbeitungszeit noch 14 Tage bis 3 Wochen. Mittlerweile warte ich schon auf mehrere Bearbeitungen seit mehreren Monaten. Als duale Studentin beim Freistaat Bayern, ist es extrem schwierig, sich über Wasser zu halten, wenn man solange auf die ...weiterlesenErstattung warten muss. Ich will schon gar keine notwendigen Medikamente mehr kaufen.
#595 Ilse Masson schrieb am 19.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin mit 2900€ in Vorkasse gegangen(=Minus auf dem Bankkonto), weil mir Mahnungen ins Haus flatterten.
Rücksprache mit einem befreundeten Arzt: die Krankasse ist verpflichtet, gemäß ihrem Auftrag, zügig zu erstatten. Mit welchem Druckmittel erreicht man das??? Habe einen Wechsel ins Auge gefaßt, aber ...weiterlesenbei meinem Alter rechnet sich das nicht.
#594 NM Winkler schrieb am 19.10.2022
negativ
Produkt: PKV
Warte seit über 8 Wochen auf Erstattung einer Rechnung von weit über 1000 Euro.
Wenn man jemanden erreicht nur billige Vertröstungen.
#593 Philip B. schrieb am 19.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann die negativen Erfahrungen nicht nachvollziehen. Ich bin seit 13 Jahren bei der Debeka privat versichert und es wurden bisher alle eingereichten Rechnungen zu 100 Prozent erstattet, in letzter Zeit dauert es schon etwas länger. Unser Sohn wurde kurz nach der ...weiterlesenGeburt sehr krank (über mich privat versichert), die notwendige Behandlungsmaschine (Kostenpunkt 25.470 Euro) wurde sofort durch die Debeka genehmigt und direkt erstattet. Ich bin der Debeka auf Lebzeiten sehr dankbar und fühle mich dadurch verpflichtet ein positives Feedback zu hinterlassen.

Es sind aktuell sehr schwierige Zeiten (Pandemie, Kriege etc.) und so wie ich die Debeka kenne, wird auch hier an einer Lösung gearbeitet.
#592 Heidi B. schrieb am 19.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit 1999 bei der Debeka privat krankenversichert und bin mit den Leistungen sehr zufrieden! Hatte zu Beginn zwar einen etwas höheren Beitrag für die Altersrückstellung vereinbart, aber das hat sich jetzt in der Rente ausgezahlt! Außerdem hatte die Debeka nie utopische ...weiterlesenBeitragserhöhungen, was ich sehr zu schätzen weiß! Bei Rückfragen immer sehr freundliches Personal und sofortige Erledigung.
Seit Coronazeiten dauern die Bearbeitungen der Leistungsaufträge leider sehr/zu lange und da verstehe ich nicht, dass man es nicht schafft, in 2 Jahren mal mehr Personal einzustellen! Leider hängt man bei Rückfragen auch zu lange in der Warteschleife - leider ist das heute überall so.
Aber das sind für mich die einzigen Kritikpunkt! Ich würde mich immer wieder bei der Debeka versichern! Danke für Eure grundsätzlich sehr gute Arbeit...!
#591 Karl Prinz schrieb am 19.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann den letzten Bewertungen nur zustimmen.
Die Bearbeitung der Leistungsanträge dauert gefühlt ewig und die Erreichbarkeit eines Mitarbeiters ist äußerst schlecht
#590 Paul G. schrieb am 18.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich wollte schon eine negative Bewertung schreiben
aber heute sind drei Leistungsanträge vom 24.9,9.10 und 15.10 bearbeitet worden. Das Geld ist auch schon auf meinem Konto.
Auch der telefonische Rückrufservice hat einwandfrei funktioniert.
#589 Masson Ilse schrieb am 18.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich warte seit Wochen auf die Erstattung meiner Rechnungen(2900€).
Seit Kurzem kommt auf Nachfragen immer nur ein Vertrösten. Nun habe ich alles bezahlt, mein Konto ist im Minus.
#588 René Tlotzeck schrieb am 18.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Habe noch nie Probleme mit der Erstattung meiner Arztrechnungen.
#587 Daniel schrieb am 18.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung
Top Anbieter, sehr zufrieden seit vielen Jahren !
#586 Carsten Kowiak schrieb am 18.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Sehr gute Beratung und letztlich auch eine problemlose Erstattung von Leistungen.
#585 Bergmann schrieb am 18.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit mehr als 3 Jahrzehnten dort privat versichert. War mal sehr zufrieden. Inzwischen unmöglicher Service. Bearbeitung von Kostenerstattungsanträgen dauern mehr als 6 Wochen, man ist nur am Verauslagen auch hoher Beträge wie bei mir als chronisch Kranken. Auf Beschwerden wird ...weiterlesennicht reagiert. Fazit: hohe Beiträge - schlechter Service. Leider kann ich nicht wechseln.
#584 Ottmar schrieb am 18.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit 12 Jahren fleißig monatlich Beiträge bei der Debeka bezahlt. Am 26.06 erste OP gehabt. Vorher hat die Debeka schriftlich mir mitgeteilt 100% der Kosten zu übernehmen. Nach 10 Wochen wurde mir 30% überwiesen, weil die Rechnung nicht gut lesbar ist??? In ...weiterlesender App habe ich perfekte Fotos hochgeladen und Sie haben ja noch eine Schweigepflichtentbindung fürs Krankenhaus.

Zusätzlich hat die Debeka mir meinen Augustbeitrag zurücküberwiesen und September nicht mehr eingezogen. Die haben mich wohl gekündigt, warum weiß niemand.

Kontakt zur Krankenkasse nicht möglich: 8-10 Wochen Wartezeit oder am Telefon hat keiner Ahnung.
#583 R.Jentges schrieb am 17.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Liebe Leute
Was da abgeht, sind Anzeichen einer Insolvenz!
#582 Kerry schrieb am 17.10.2022
negativ
Produkt: Zahnzusatzversicherung
Ich bin seit vielen Jahren bei der Debeka zusatzversichert mit einer Unfall-und Zahnzusatzversicherung. Die Zahlungen für die Zahnzusatzversicherung dauern mittlerweile 5Wochen und länger. Keine Antwort auf E-Mails. Bis dahin muss eine Rechnung meist bezahlt sein, also muss ich es vorstrecken. Das war ...weiterlesenmal deutlich besser. Ich hoffe, ich werde nie einen Betrag haben, den ich nicht selbst stemmen kann. Ich denke, ich werde mir wohl eine andere Versicherung suchen müssen.
#581 Unbekannt schrieb am 17.10.2022
negativ
Produkt: Unfall-und Zahnzusatzversicherung
Ich bin seit vielen Jahren bei der Debeka zusatzversichert mit einer Unfall-und Zahnzusatzversicherung. Die Zahlungen für die Zahnzusatzversicherung dauern mittlerweile 5Wochen und länger. Keine Antwort auf E-Mails. Bis dahin muss eine Rechnung meist bezahlt sein, also muss ich es vorstrecken. Das war ...weiterlesenmal deutlich besser. Ich hoffe, ich werde nie einen Betrag haben, den ich nicht selbst stemmen kann.
#580 Dieter G. schrieb am 16.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann mich den schlechten Bewertungen nur anschließen, da die Antragsbearbeitung seit 2 Jahren kontinuierlich sich verschlechtert. Es stände dem neuen Vorstandsvorsitzenden gut zu Gesicht, dem Mitgliedern einmal Perspektiven aufzuzeigen, wie er das strukturelle Problem lösen möchte.
Oder gibt es vielleicht Aufsichtsratsmitglieder ...weiterlesen- die ähnlich wie bei der Deutschen Bahn - bevorzugt behandelt werden und so die Mitgliederprobleme nicht kennen können.
Aussenstände von mehreren T€ werden einfach ausgesessen.
#579 A.Bader schrieb am 16.10.2022
negativ
Produkt: Private Krankenversicherung
So hatte ich mir die Pension nicht vorgestellt. Privatpatient, abgedeckt über Beihilfe und Debeka müsste doch super sein. Erfahrung nach 5 Monaten, ja nicht krank werden und mehrere 1000,- € Puffer für die Arztrechnungen aufbauen.
Ich habe die letzten Monate mehrere Leistungsanträge per ...weiterlesenApp eingereicht, teilweise über 1000,- €. Die Ausreden meiner Vorredner sind wohl Standard der Debeka, Corona u.s.w. Mit Stand vom 16.10.22 längster Antrag 38 Tage, steht jetzt auf bearbeitet, aber das Geld ist noch nicht auf dem Konto.
Sowohl die Onlineeinreichung als auch die App sind einfach nur schlecht und unübersichtlich. Das gilt allerdings auch für die Beihilfe.
Ich behelfe mir mit Einfach-Exel und Papier um zumindest genau zu wissen, was wurde bezahlt und was nicht.
Einfach nur peinlich, Jahrzehnte zahlt man pünktlich Beiträge in die Anwartschaft und wenn Leistung gefordert ist, völliges Versagen des Systems. Das ist nicht ein Problem einzelner Mitarbeiter, sondern ein Gesamt-/Führungsproblem und so etwas entsteht nicht von heute auf morgen.
#578 R.Jentges schrieb am 16.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann mich nur anschließen. Es ist gelinde gesagt eine Riesenschweinerei. Man muss doch alles vorstrecken um Mahnungen zu umgehen.In der momentanen Lage ist es nicht einfach. Warum gibt es keine Abschlagszahlungen ,oder ist man einfach nur zu dämlich !
Hier wird gearbeitet ...weiterlesenwie im 19. Jahrhundert. Ignorant und arrogant!
Pfui!
#577 Bernd Guth schrieb am 15.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann mich nur allen vorherigen Bewertungen anschließen. Der Service ist offensichtlich so gut wie eingestellt worden.
Wie wäre es, wenn wir einmal die Beitragszahlungen einstellen, bis sich der Service wieder als solcher bezeichnen lässt?
#576 Bernd Guth schrieb am 15.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Der Service ist offensichtlich eingestellt worden. Leistungsanträge werden über Monate nicht oder nur teilweise bearbeitet. Nachrichten werden nicht oder sehr verspätet und oft inkompetent beantwortet.
Ich bin seit über 40 Jahren bei der DEBEKA versichert. So etwas habe ich noch nie erlebt.
#575 Servus_I_bins schrieb am 15.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung
Ich bin inzwischen seit knapp 20 Jahren bei der Debeka und war immer sehr zufrieden. Im Zusammenhang mit meinen Entbindungen und auch sonst wurden hin und wieder Leistungen kulanzhalber übernommen, ein stationärer Aufenthalt 2016 wurde direkt von der Klinik abgerechnet, alles soweit ...weiterlesenreibungslos.
Ende August 2022 habe ich ein paar Rechnungen über das Gesundheitsportal eingereicht, die bis Anfang Oktober noch nicht bearbeitet waren. Nachdem ich die vielen negativen Bewertungen zur telefonischen Erreichbarkeit gelesen hatte, habe ich eine kurze, freundliche Mail zum Bearbeitungsstand geschrieben. Eine Antwort hierzu habe ich zwar nicht erhalten, aber innerhalb von zwei Tagen war die Leistungsabrechnung im Postfach und das Geld auf dem Weg.
Vielleicht hängen ein paar der "Altfälle" noch irgendwo im Nirvana, während die neueren Anträge inzwischen schneller bearbeitet werden? Ich denke, die Mitarbeiter tun was sie können, offenbar ist mit dem letzten Digitalisierungsschritt einiges schief gegangen. Es bleibt die Hoffnung, dass sich die Lage jetzt stabilisiert.
#574 Klaus schrieb am 15.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 40 Jahren Kunde bei der DEBEKA und war bisher immer zufrieden. Das ist leider vorbei und ich würde diese Versicherung nicht mehr auswählen. Stetige Kostensteigerung, pünktliches Abbuchen, aber keine Bearbeitung der Leistungsanträge.
Da ich Rechnungen innerhalb von längstens 30 Tagen ...weiterlesenzahlen muss, ohne in Verzug zu geraten, bin ich stets gezwungen in Vorkasse zu treten.
Obwohl die private Krankenversicherung per Gesetz verpflichtet ist normale Leistungsanträge innerhalb von 3 Wochen abschließend zu bearbeiten, setzt sich die DEBEKA seit einiger Zeit mit fadenscheinigen Ausreden darüber hinweg. Anfragen und Beschwerden werden mit immer gleichen, stereotypischen Aussagen beantwortet.
Hier ist es dringend erforderlich seitens der Aufsichtsbehörden Einfluss zu nehmen.
#573 Helmut schrieb am 14.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann die Berichte der Vorredner nur bestätigen. Die Wartezeiten für die Erstattung der versicherten Leistungen sind unterirdisch. Das LBV Baden-Württemberg zahlt innerhalb einer Woche.
#572 Paddy schrieb am 14.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit über zwanzig Jahren zufriedener Kunde der Debeka PKV. Es stimmt, aktuell ist der Erstattungsprozess (deutlich) langsamer als normal. Ich habe mit meiner Betreuerin gesprochen. Es gibt wohl ein erhebliches Problem mit der App - das führt zu jeder Menge ...weiterlesenAnrufe und Rückfragen. Die App soll demnächst abgelöst werden. Dann sollte sich das wieder einpendeln. In der Ruhe liegt die Kraft
#571 Frau M. schrieb am 13.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Momentan bin ich schon ziemlich sauer. 7 Wochen und noch keine Erstattung. In der Hotline wird man nach 1/2 Stunde an ein Band zwecks Rückrufservice weitergeleitet.
Als Begründung wird man immer nur mit "corona bedingt " vertröstet. Es ...weiterlesenist mir als Kunde schon peinlich meine Ärzte immer wieder zu vertrösten, denn auch die möchten ihr Geld. Zukünftig werde ich keine Rechnungen mehr sammeln, sondern jede Rechnung separat einreichen.
Nein, aktuell kann ich die Debeka nicht weiterempfehlen!
#570 Michael Radke schrieb am 13.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit über 45 Jahren Mitglied bei der Debeka. In dieser Zeit hatte ich bisher keinen Grund zu einer stichhaltigen Reklamation und war zufrieden mit der Arbeit der Krankenversicherung.
Aber Jetzt.
Bei einem Leistungsantrag aus dem Juli wurde zwar ein Teil ...weiterlesenkorrekt nach 14 Tagen erstattet, aber im Zusammenhang mit einer (durch Ausrutschen) selber verschuldeten Knieverletzung wurde die Erstattung mit dem HInweis, dass diese Diagnose auf einen Unfall hindeute, verweigert. Ich erhielt insoweit eine Unfallanzeige zum Ausfüllen.
Einer Rücksendung steht jedoch entgegen, dass gerade KEIN Unfall vorlag. Eine entsprechende MItteilung blieb bisher seit über 6 Wochen unbearbeitet. Ein Anruf über die Geschäftsstelle - bei der Service-Hotline ging auch nach 45 Minuten Warteschleifet niemeand an den Apperat - erfuhr ich zumindest, dass mein Schreiben vorliege und noch gänzlich unbearbeitet sei. Es läge also - so wortwörtlich - "keine bewußte Verzögerung" vor.
Noch Fragen? Meine Antwort: eine desaströse Geschäftspolitik dieses Versicherungsunternehmens. Wenn man kündigen könnte, wäre es der richtige Weg. Ab eienr gewissen Altersgrenze ist dies aber nicht mehr möglich. Das weiß auch das Unternehmen.
Mein Fazit: Verantwortungsloses und rechtswidriges Verhalten der Debeka KV aG!

Übrigens: auch Unfallfolgen sind nach den Versicherungsbedingungen erstattungsfähig.
#569 Silke schrieb am 12.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Die Erstattung dauert immer länger. Noch vor 2 Jahren kam das Geld innerhalb von 14 Tagen, mittlerweile warte ich seit 10 Wochen vergeblich. Am Servicetelefon habe ich nach 15 Minuten entnervt aufgelegt, Mails bleiben unbeantwortet. Statusabfrage bietet keine Info ausser „In Bearbeitung“, ...weiterlesenwas soviel heisst wie „bisher unbearbeitet“. Es gibt keinerlei Begründung, warum es so lange dauert. Beitrag wurde kräftig erhöht, Leistung sinkt!
#568 Susanne schrieb am 12.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit vielen Jahren bei der Debeka KV und hätte die KV bis letztes Jahr auch uneingeschränkt weiterempfohlen. Nun ist es aber seit einigen Monaten so, dass die Leistungsanträge erst nach einigen Wochen bearbeitet werden. Mir sind inzwischen Kosten von knapp ...weiterlesen5000 Euro aufgelaufen, die ich in Vorkasse überweisen musste. Momentan sind 3 Leistungsanträge unbearbeitet. Weitere Rechnungen stehen an... ich fürchte ich muss bald einen Kredit aufnehmen ,um meine Rechnungen zahlen zu können. Die Wartezeiten an der Telefonhotline sind ebenfalls nicht mehr vertretbar. Es ist einfach nur noch schlimm und nicht zu empfehlen eine KV dort abzuschließen. Wenn ich wechseln könnte würde ich das sofort tun.
#567 Hans J. Pro schrieb am 12.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Telefonisch nicht zu erreichen. Auf Mail wird auch nicht reagiert. 8 Anträge seit mehr als 7 Wochen nicht bearbeitet. Wo soll ich das Geld für die Rechnungen hernehmen?
#566 Rainer S. schrieb am 12.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich habe am 27.09.2022 eine negative Bewertung geschrieben. Damals war die Einreichung der Rechnungen online nicht möglich. Am 29.09.2022 hat es wieder funktioniert und ich habe die Rechnungen eingereicht. Am 12.10.2022 hatte ich das Geld auf dem Konto. Somit hat es vom ...weiterlesenEinreichen der Rechnungen bis zum Erhalt des Geldes exakt 14 Tage gedauert. Das ist akzeptabel und ich gebe nun eine positive Bewertung ab.
#565 Gabi K. schrieb am 12.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit 35 Jahren zufriedene Kundin der Debeka, erschreckend, wie schlecht der Ruf dieser Kasse geworden ist. Rekordverdächtig lang sind mittlerweile die Bearbeitungszeiten. Aktuell : 7 Wochen! Wird mit „hohem Arbeitsaufkommen“ begründet. Ist schon echt frech - und traurig. Leider kann ich in ...weiterlesenmeinem Alter nicht mehr wechseln; würde es glatt machen
#564 Sam schrieb am 12.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Nach relativ zügigen Bearbeitungszeiten vorangegangener Jahre, warte ich nun auf die Bearbeitung / Leistung eingereichter Belege sechs Wochen. Krankenhausaufenthalte werden vermutlich derzeit ausgiebigst geprüft. Eingereichte KH-Rechnungen werden um ca. 30 % gekürzt, mit der Begründung, weitere Informationen vom KH seien notwendig. Eine ...weiterlesenBegleichung der Aufwendungen erfolgt über Monate nicht. Vermutlich kein Sachbearbeiter-Problem sondern systematisch. Hotline macht auch keine Spaß. Musik gibt es woanders bessere. Schade, dass der Service so schlecht geworden ist.
#563 Jörg Bushart schrieb am 12.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit Einführung der neuen Debeka-Leistungsapp werden Leistungsanträge oft erst nach 6 bis 8 Wochen erstattet. Manchmal beschleunigt die Bearbeitung ein Anruf durch den Rückrufservice, der meistens gut funktioniert. Gerade für chronisch Kranke ein Abrechnungsdesaster. In den Jahrzehnten vorher war die Debeka ein ...weiterlesenGarant für schnelle und fehlerfreie Bearbeitung . Auch das Anmeldeverfahren in der Debeka-Leistungsapp ist extrem nervig. Trotz Touch-ID muss man bis drei Mal den Benutzernamen und das Kennwort eingeben.
#562 langjähriger Kunde schrieb am 11.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Telefonische Erreichbarkeit ist nicht mehr gegeben. Eingereichte Erstattungsanträge werden seit mehr als einem Monat nicht bearbeitet. Habe Berufsanfängern von der Debeka abgeraten. Erfahrungsberichte mit Quellen und Dokumente an diverse Magazine, BAFin und Ombudsmann gesandt. Sehr befremdliches Verhalten der DEBEKA-PKV.
#561 Jürgen Meier schrieb am 11.10.2022
negativ
Produkt: LeistungsApp PKV
Diese App ist nur noch unterirdisch. Denke, das ist Kalkül. Als Leistungsnehmer gibst du irgendwann auf, zahlst die Rechnung und belästigst das Unternehmen nicht weiter.
#560 Bernd Meister schrieb am 11.10.2022
positiv
Produkt: Versicherungen
Perfekter Service, schnelle Überweisung der Rechnungen
#559 Jens M. schrieb am 11.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nach 6 Wochen immer noch keine Rückerstattung nach Kosteneinreichung. Schlechte Personalpolitik auf Kosten der Kunden. Denke über Versicherungswechsel nach.
#558 Peter schrieb am 10.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die letzten Meldungen, dass jetzt alles wieder schön funktioniert, können nur Fake sein.
Ich warte jetzt seit 7 Wochen auf mehrere tausend Euro Erstattung. Anfang des Jahres schonmal das gleiche. Wenn ich mich an meinen Ansprechpartner vor Ort wende, gibt es nur dumme ...weiterlesenAntworten und Ausreden. Hier muss dringend seitens der Aufsichtsbehörden eingegriffen werden!
#557 Hella schrieb am 10.10.2022
negativ
Produkt: PKV
Den negativen Bewertungen kann ich mich nur anschließen.
Wie kann es sein, dass bei einigen wohl wieder schnelle Bearbeitungszeiten möglich sind, während andere (z. B. ich) bereits seit 7 Wochen auf eine Bearbeitung warten?
Auf meine Sachstandsanfrage bekam ich zur Antwort, dass man online ...weiterlesenden Status abfragen soll. Was ergibt das: "in Bearbeitung". Ich habe nun schon 4 "Schnell"-Einreichungen in Bearbeitung.
Inzwischen bin ich seit fast 40 Jahren bei der debeka. Zu empfehlen ist diese im Moment leider nicht mehr.
#556 Petersen schrieb am 10.10.2022
negativ
Produkt: Voll PKV Selbständig
die letzten positiven Bewertungen müssen gekauft sein!
Ich kann mich auch nur meinen Vorrednern anschliessen. Ich bin seit 1990 bei der Debeka versichert.
Was mittlerweile passiert ist beschämend für die Debeka- einem der größten dt. PrivatKrankenversicherer...
Die Antworten hier von der Debeka auf negative Bewertungen ...weiterlesenmit schreib an hilfe@debeka.de sind der gespielte Witz.
Das mache ich seit Anfang September - und was passiert?
NICHTS, ausser das meine Beiträge pünktlich abgebucht werden.
Die pauschale Corona Begründung geht mir langsam auch auf den Senkel - davon sind wir doch alle betroffen liebe Debeka, warum ergreift Ihr denn nicht endlich Massnahmen, die auch etwas bringen?
Echt bitter. Selbst auf meinen Hinweis des VVGs mit der verpflichtenden Abschlagsleistung bringt nichts ... die Debeka macht einfach nichts...
#555 Sandra schrieb am 10.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Derzeitige Wartezeit auf Erstattung überschreitet das Maß der Erträglichkeit sehr weit. Eigens zur Nachfrage des Bearbeitungsstandes wurde eine Funktion auf der Homepage eingeführt, welche keine wirklichen zusätzlichen Infos liefert, außer, dass sich die Rechnungen in Bearbeitung befinden. Wartezeit in der Servicehotline ist ...weiterlesenauch absolut unzumutbar. Sehr schade, aber seit Beginn der Coronapandemie wurde der Service stetig schlechter und hat nun einen Tiefpunkt erreicht.
Entgegen meiner bisherigen Erfahrungen kann ich die Debeka nicht mehr weiterempfehlen, denn Hauptkriterium sollte einen zeitnahe Abbarbeitung sein!
#554 Ritter schrieb am 08.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Wartezeiten 6-8 Wochen, kaum erreichbar und wenn, dann keine ordentliche Auskunft. Immer nur Ausreden: Corona, Krankenstand, Antragsstau. Ach so, lt. Auskunft arbeitet man sogar am Sonnabend. Wenn andere auch so arbeiten würden, Prost Mahlzeit. Ich meine hier die Verantwortlichen und nicht die ...weiterlesenMitarbeiter.
#553 Anna Schumann schrieb am 08.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Habe für meinen Vater die Abrechnung der privaten KK ( mit Beihilfe) übernehmen müssen. Wartezeit auf Erstattung bis zu 2,5 Monaten (!), Hotline nicht erreichbar, keine kompetenten Ansprechpartner. Die Beihilfestelle ist ein Paradies dagegen!!
#552 CR schrieb am 07.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bürokratisch, extrem langsam und mittlerweile super teuer nach einer 70%igen!!!! Beitragserhöhung innerhalb zwei Jahre!!! Nach 2 Monate, immer noch nicht in der Lage, einen Leistungsantrag zu bearbeiten!!! Prädikat: Mangelhaft!
#551 Heike schrieb am 07.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Ich kann mich den Anderen nur anschließen. Die Antragsbearbeitung dauert viel zu lange. Ich bin Pensionärin und kann nicht tausende von Euros (Krankenhaus und Reha) vorverauslagen. Man bezahlt jeden Monat einen Haufen Geld für die Krankenversicherung mit Zusatzversicherungen, da kann ...weiterlesenman ja wohl auch verlangen, dass das Geld für die Leistungen zeitnah bezahlt werden.
Anfragen über Mail (Formular) bleiben unbeantwortet.
Im Moment rate ich jedem ab, sich bei der Debeka versichern zulassen!
#550 Sascha schrieb am 06.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit über 10 Jahren bin ich nun bei der DeBeka versichert, bislang wurde jede Rechnung die ich eingereicht (über die App) innerhalb von wenigen Tagen bezahlt.
Ein Tarifwechsel wurde innerhalb weniger Wochen erfolgreich bearbeitet! PERFEKT :)
#549 Jochen Terhaag schrieb am 06.10.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Leidenszeit mit dem Einreichen der Rechnungen und der neuen PKV App ist wohl vorbei. Seit ca. Anfang 2022 funktionierte, seit der Umstellung auf die neue Gesundheits-App, das Einreichen der Rechnungen und die damit verbundenen Erstattung nur noch sehr schlecht ...weiterlesenbis schleppend. Aber nun ist es wieder in der gewohnten Qualität wie vor der Umstellung. Ich habe nun in den letzten 2 Wochen 3 Rechnungen eingereicht, die innerhalb von 3 Tagen erstattet wurde. So gefällt mir die Debeka wieder! Bitte ändert die App nicht mehr und behaltet das aktuelle Verfahren bei!
#548 GS schrieb am 06.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Bzgl der unglaublich und unerträglich langen Wartezeiten der Antragsbearbeitung kann ich mich allen Vorgängern nur vollinhaltlich anschließen. Ich habe auch inzwischen zweimal versucht, per Mail eine Antwort auf spezielle Fragen zu erhalten, zu einer bekam ich irgendwann eine rotzfreche Antwort, ich solle ...weiterlesengefälligst das Online-Formular nutzen (wobei deren Themen mein Problem nicht abdeckten), um dann nie wieder was auf meine Frage zu hören, die andere versickerte völlig unbearbeitet. Wäre ich nicht schon 55, würde ich schauen, dass ich bei denen schleunigst wegkomme. Da reden sie von "Verständnis". Warum soll ich für so einen Krampf Verständnis haben? Wie wäre es mit "Entschuldigung"?? Ich bin schon am überlegen, meine Beitragsüberweisungen insoweit einzubehalten bis mein Leistungsantrag ausgeglichen wird. Schätze, mit dem Aufwand, jemand in die Vollstreckung zu bringen, sind sie schneller als mit ihrer eigentlichen Arbeit. Ich bin sehr enttäuscht, und das schlimmste ist: Man ist ja vollkommen hilflos. Mehr als ihnen hinterherschreiben/ -telefonieren kann man ja nicht wirklich.
#547 J. Schreiner schrieb am 06.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nach Jahren durchgehend guter bis sehr guter Erfahrung lässt der Service in den letzten Monaten und aktuell mehr als zu Wünschen übrig. Wochenlanges Warten auf Erstattungen und faktische telefonische Unerreichbarkeit sind wahrlich kein Qualitätssiegel. Was pünktlich funktioniert ist die Beitragsabbuchung. Was ist ...weiterlesenda los? Pandemie und Personalfriktionen greifen als Rechtfertigung nicht. Hoffe auf alsbaldige Entspannung und Rückkehr zur geschätzten Serviceleistungen.
#546 Benno schrieb am 05.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Per Telefon sind Wartezeiten von 45 Minuten "in der Warteschleife" seit geraumer Zeit "normal". Aktuell warte ich auf die Erstattung mehrerer Leistungsanträge seit acht Wochen und länger.
Bei der Debeka (Krankenkasse) stehen Anspruchsdenken/Werbeversprechen und Realität aktuell in krassem Gegensatz zueinander.
#545 Muwi schrieb am 05.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Schlichtweg nicht erreichbar. Wiederholt über 10 Minuten in der Warteschleife, ohne dass jemand abhebt. Absolut inakzeptabel.
#544 M. Lange schrieb am 05.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit 18.07.2022 erfolgte erstmals keine Erstattung hinsichtlich einer Arztrechnung, was sich letztlich auf weitere nachfolgende Rechnungen fortsetzt. Telefonischer Kontakt nutzlos. Email und postalische Anschreiben ohne Reaktion oder Erfolg.
Hab jetzt infolgedessen meine Haftpflicht und Unfallversicherung gekündigt.
Werde die Einzugsermächtigung gleichzeitig widerrufen. ...weiterlesenMir reicht's. Man ist machtlos. Wenn man mit 61 so einfach wechseln könnte, wäre ich längst raus. Debeka, nie wieder.
#543 Duee schrieb am 05.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Warte seit Monaten auf meine Erstattung von Leistungsanträgen. Jedes Jahr werden schön Beitragserhöhungen in nicht unerheblicher Höhe vorgenommen. Keine Weiterermpfehlung meinerseits!
#542 Burger schrieb am 04.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nachdem die Beiträge zur priv. Krankenversicherung um bis zu 25 % erhöht wurden, hat sich der Service mind. zum gleichen Prozentsatz verschlechtert.
Telefonisch stundenlange Warteschleife und dann wird das Telefonat abgebrochen. Auf eine E-Mail Anfrage seit Wochen keine Antwort erhalten.
#541 Markus schrieb am 04.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Wartezeiten von über 5 Wochen auf Erstattung von Leistungen. Ja, hier sollte die Bafin wirklich mal kontrollieren! Ein Witz!
#540 Bauergurke schrieb am 04.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nachdem ich die ersten 4 Jahre ausschließlich gute Erfahrungen mit meiner Krankenversicherung gemacht habe, würde ich die Debeka inzwischen niemandem mehr weiter empfehlen. Die Bearbeitung der Leistungsaufträge dauert unabhängig von deren Höhe zur Zeit bis zu 10 Wochen. Das ist den Ärzten ...weiterlesendie standardisiert ein Zahlungsziel von 14 Tagen setzen aber ziemlich Schnuppe, sodass man regelmäßig mit mehreren tausend Euro in Vorleistung gehen muss, und das über Wochen. Telefonisch oder per Mail ist bei der Debeka leider niemand zu erreichen, sodass man auch Abschlagszahlungen vergebliche erhofft. Schön für die Debeka, dass es so schwer ist den Versicherer zu wechseln, so kann man das Problem natürlich noch ein weiteres Jahr aussitzen. Derzeit bereue ich es hier Kunde zu sein und höre von allen meinen Kollegen die dort versichert sind ähnliche Probleme. Dazu gibt seit Beginn der Probleme weder eine offene Information an die Versicherten, noch eine Aussicht auf baldige Besserung. Mir graut es schon vor einem teuren stationärem Aufenthalt. Erstaunlich dass die Beihilfeämter die Sache dagegen super im Griff haben und mittlerweile binnen zwei Wochen die Anträge bearbeiten.
#539 Kundin schrieb am 04.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
In den letzten Monaten ist der Service grottenschlecht geworden. Die Bearbeitungszeit der Leistungsanträge dauert sowohl online als auch per Post über 6 Wochen und es wird falsch entschieden, sodass man Widerspruch einlegen muß. Beim Telefonservice geht niemand ran, man ist über ...weiterlesen30 min. in der Warteschleife.
Diese Versicherung kann ich leider nicht mehr empfehlen. Mein Mann ist bei der HUK, da gibt es solche Probleme nicht.
#538 M. Münch schrieb am 04.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit Jahrzehnten bei der Debeka versichert (Beamter). Beiträge werden immer sehr pünktlich abgebucht. Warten seit 24.08.2022 auf Erstattung der eingereichten Rechnungen und Rezepte (keine Information, weshalb es so lange dauert)? Bei unserer Hundeversicherung (Agila) werden Arztrechnungen und Rezepte innerhalb von 8 Stunden ...weiterlesenerstattet (geht schon, wenn man will!!!), auch viel einfacher-über PC problemlos einzureichen. Der Service wird immer schlechter, kann leider nicht mehr wechseln.
#537 S.B. schrieb am 04.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ehrlich gesagt fehlen mir die Worte und ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Nach über 20 Jahren Debeka werde ich nur noch am Seil herab gelassen. Leistungsanträge werden über Wochen nicht bearbeitet, obwohl es auch hier eine gesetzliche Regelung gibt. Meine ...weiterlesenBeiträge werden dafür aber pünktlich abgebucht.
6-8 Wochen und teilweise länger auf das Geld warten zu müssen ist eine Frechheit. Liebe Debeka-Mitarbeiter müssen Sie auch auf Ihr Geld jeden Monat so lange warten ?
Warteschleifen, keine Ansprechpartner und nur standardisierte Ausreden ohne jegliche Kundenbindungen. So kann man nicht mit den Leuten umgehen. Die Leistungs-App ist so ziemlich das miserabelste was ich seit langem gesehen habe. Die meisten Funktionen sind nicht verfügbar und aktuell geht mit der App gar nichts mehr. Ein Bearbeitungsstatus kann man online einsehen, aber was nützt der wenn nur „in Bearbeitung“ steht und ich nach 5 bis 6 Wochen keine weiteren Auskünfte bekomme. Meine Rechnungen muss ich bezahlen. Ohne Wenn und Aber. Meine Kinder bekommen gerade eine kieferorthopädische Behandlung. Dieses Geld immer vorzustrecken und dann auf eine Erstattung ohne Leistungsmitteilung zu hoffen kann ich mir einfach nicht leisten.

Mein Vertrauen in die Debeka ist aktuell bei Null.

Bitte wacht auf und macht eure Arbeit so wie früher. Personalengpässe gibt es überall und Verständnis dafür habe ich bestimmt auch. Nur von netten Worten lassen sich leider keine Rechnungen bezahlen.

Wie lange ich das noch mitmachen kann weiß ich nicht……
#536 Gutes Geld, gute Leistung schrieb am 03.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Sofortige intensivste Überprüfung der Debeka durch das BaFin mit der Auflage
1) den Geschäftsbetrieb nur dann aufrecht erhalten zu dürfen, wenn sämtlichen Antragstellern gem. § 14 VVG spätestens nach 1 Monat ein Abschlag von 80% ihrer eingereichten Rechnungen gezahlt wird und für den ...weiterlesenRestbetrag anschließend die gesetzlichen Verzugszinsen unaufgefordert mit überwiesen werden.
2) Zeitarbeitspersonal in solcher Anzahl einzustellen, dass die Rückstände spätestens innerhalb von 4 Wochen vollständig abgebaut sind.
3) vorübergehende Verlagerung von Personal anderer, weniger belasteter Versicherungssparten, Vertriebspersonal und sonstigem Back-Office-Personal in die KV-Schadensabteilung (nach Schnell- u. Intensivkursen)
4) attraktive Anreize für die KV-Sachbearbeiter, in maximalen Umfang, allerdings gesetzlich zusätzlichen Rahmen Mehrarbeit zu leisten
5) Einschränkung/Abschaffung der Home-Office-Arbeit, welche meiner Erfahrung nach als erstes dazu führte, dass sich die Bearbeitung erheblich verzögerte.

Dass m.W. zumindest die Beihilfe NRW, die DKV und auch die Allianz KV zeitnah erstatten, deutet eindeutig auf ein rein hausgemachtes Problem der Debeka.

Ausarbeitung eines Konzepts durch das BaFin, wie notfalls die Debeka-Versicherten unbeschadet von anderen PKV's bzw. Auffanggesellschaften übernommen werden können.
#535 M.Hartmann schrieb am 03.10.2022
negativ
Produkt: Krankentagegeldversicherung
Nach einer Herzoperation mehrere Wochen als Handwerker nicht arbeitsfähig.
Versicherung setzt das Krankentagegeld herab, da mein Einkommen krankheitsbedingt gesunken ist. Ich würde niemanden diese PKV empfehlen.

Außerdem überproportionale jährliche Beitragserhöhungen. Was ist mit den Altersrückstellungen, die mir bei Abschluss des Vertrages 2004 angepriesen wurden. ...weiterlesen
Die PKV sollte auch im Alter erschwinglich bleiben. Hier besteht seitens unserer Regierung dringend Handelsbedarf.
#534 mayer schrieb am 02.10.2022
negativ
Produkt: private Krankenversicherung
allen hier negativen Erfahrungen stimme ich voll und ganz zu. Es werden inzwischen sogar Rezeptunterlagen nicht berücksichtigt, anscheinend verlorengegangen oder vergesssen einzuscannen. Bei Abweichungen zum Antrag und der Auszahlung sollte man das merken,den Kunden verständigen. Wieder kopie neu einreichen, neue Bearbeitung Portokosten ...weiterlesen, mitarbeiter aufwand usw. inzwischen seit 5 Wochen wieder kein Eingang.
sei 1988 bei der Debeka, Rentner und keine Möglichkeit sich hier zu wehren.
#533 Rudi K. schrieb am 02.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Bearbeitungszeiten sind eine einzige Katastrophe. Die Auskünfte zum Bearbeitungsstand sind unbefriedigend. Beiträge werden pünktlich abgebucht, die Leistungspflicht wurde aber wohl ausgesetzt. Ich rate inzwischen jedem ab, sich bei der Debeka zu versichern oder andere Verträge bei der Debeka abzuschließen!
#532 Martina A. schrieb am 01.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit April wurde der Debeka die Änderung meiner Kontoverbindung angezeigt, da das Konto aufgelöst werden sollte. Im September erfolgte die Erstattung immer noch auf das alte, inzwischen aufgelöste Konto. Das fällt dort aber nicht auf! Nun muss ich, neben der sowieso schon ...weiterlesenviel zu langen Bearbeitungszeit, nochmals länger auf die Nacherstattung warten. Die Debeka kann ich leider nicht mehr empfehlen.
#531 M.M. schrieb am 01.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich fürchte irgendwie die Debeka meldet demnächst Insolvenz an, dann wird es glaube ich schwierig mit Erstattungen, und ich würde alles sofort einreichen, bevor es zu spät ist und die Übermittlung dokumentieren. Die Anzeichen kennt man auch von z.B. von Stromanbietern kurz ...weiterlesenbevor sie in Insolvenz gingen, endlose Bearbeitungszeiten, nicht oder kaum mehr telefonisch erreichbar, keinerlei verbindliche Auskünfte, Verschleppung von Auszahlungen etc. . Quo vadis private Krankenkasse?
#530 Turnschuh schrieb am 01.10.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich finde die Situation schon besorgniserregend. Man gewinnt zunehmend den Eindruck, die DEBEKA sei aus Mangel an Liquidität nicht in der Lage, ausstehende Leistungen der Versicherer zu bezahlen. Das immer wieder vorgeschobene Argument der angespannten Personalsituation mag ich nicht glauben. Es drängt ...weiterlesensich der Eindruck auf, dass jeder eingezogene Beitrag unmittelbar für die Erstattung von Leistungsanträgen benötigt wird. Dass wir bereits wieder seit sechs Wochen auf eine Erstattung warten, sei nur nebenbei erwähnt - so geht es uns allen z. Zt.
#529 Volker Michels schrieb am 30.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit Wochen keine Erstattung, Leistungs-App seit mehreren Tagen down.
Das war früher nicht so!
#528 Heike Schmidt schrieb am 30.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bei der letzten Einreichung 12.08. 2023 online war angeblich ein Beleg verloren gegangen. Ich habe eine Mail geschrieben und ihn nochmals angehängt. Das ist nun 4 Wochen her. Telefonisch sagte man er sei nicht angekommen, komisch auf meiner App war er aber ...weiterlesenals eingereicht zu sehen. Nun denn. Mein Geld von der Einreichung 30.08. ist noch nicht da, dafür aber die ersten Mahngebühren.
Momentan Katastrophe. Leider können die Sachbearbeiter nix dafür, müssen aber nun den Unmut der Kunden aushalten, sofern man durchkommt. Ich bin gespannt wo es hinführen wird.
#527 Michael Klotzsch schrieb am 29.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich habe am 31.08.22 Leistungsanträge eingereicht und habe bis zum heutigen Tage keine Antwort bzw. kein Geld bekommen.
#526 Martina R. schrieb am 29.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nach mehr sechswöchiger Wartezeit und mehrmaligen Anrufen im Servicebüro vor Ort bekomme ich immer nur mantramäßig mitgeteilt, dass die Personalsituation sehr angespannt sei. Auf meinen Einwand, dass ich schließlich jeden Monat meine vertraglich vereinbarten Zahlungsverpflichtungen nachkommen, ernte ich nur Bedauern. Ich überlege ...weiterlesendeshalb, neben der Beschreitung des Rechtswegs, die BaFin einzuschalten und als letzt Eskalationsstufe die Presse einzuschalten.
#525 Plettenberger schrieb am 29.09.2022
negativ
Produkt: Katastrophe hoch3
Wenn es zu Notfälle kommt sind sie nicht hilfsbereit Kunden zu helfen
#524 Mayer schrieb am 29.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Ich finde es eine absolute Frechheit, Monate auf eine Erstattung der Krankenversicherung zu warten. Weder eine Zwischenbenachrichtigung noch ein Ansprechpartner!
Lediglich die Möglichkeit der "Statusabfrage" online ist möglich! Es tut sich aber nichts!!!
Vielleicht sollte man dort mal die Arbeitsabläufe und die personellen Besetzungen ...weiterlesenhinterfragen! Ist doch auch mal ein Thema für den Vorstand der Debeka!!!
Weiterempfehlen kann man jedenfalls derzeit die KV nicht!
Es war doch alles mal besser; schade!!!
#523 Andreas Glasny schrieb am 28.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Was ist mit der Debeka los? In kürzester Zeit von "sehr gut" zu "ungenügend"! Desolate Bearbeitungszeit der Leistungsanträge, telefonisch so gut wie nicht erreichbar, E-Mails werden nicht beantwortet und die neue "WunderApp" ist down! Genau mit dieser Einstellung ist man auf dem ...weiterlesenbesten Weg, in kürzester Zeit viele Versicherte zu verlieren!
Mit einem angeblich erhöhtem Antragsaufkommen lässt sich diese inakzeptable Verschlechterung nicht erklären. Hunderte bis tausende Euro Aussenstände lassen sich die Versicherten nicht lange gefallen!!
#522 Gerd schrieb am 28.09.2022
negativ
Produkt: PKV
Katastrophale Bearbeitungszeiten bei den Leistungsanträgen. Mittlerweile muss ich an meine Ersparnisse, um Behandlungskosten zu bezahlen.
Hinzu kommt noch,dass die für Leistungsanträge nötige App störanfällig (z. B. heute mal wieder außer Betrieb!) und bedienerunfreundlich ist. Ärgere mich jedes Mal, wenn ich eine Rechnung ...weiterlesenumständlich abfotografieren muss, obwohl sie per QR-Code einfach gescannt werden konnte. Bei der alten, eingestellten Leistungsapp war dies noch möglich.
#521 Hans schrieb am 28.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Zeitlich Bearbeitung der Leistungsanträge inakzeptabel !!!
Was ist los bei der DEBEKA? Das war mal anders.
#520 Schulz schrieb am 27.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)Das
Warte seit 6 Wochen auf drei Einreichungen. Telefonisch keine Angabe, wie lange es noch dauert. Ich muss über 3000€ vorlegen! Wovon? Das gab es noch nie bei der Debeka
#519 Jürgen Krekel schrieb am 27.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
seit 6 Wochen auf Erstattung warten. Telefonwarteschleife = eine Unverschämtheit. Keine sachbezogene Antworten nur immer vertrösten. Miserabler Kundenservice
#518 Rainer S. schrieb am 27.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich wollte gerade mehrere Rechnungen von mir und meinen beiden Kindern einreichen. Gesamtbetrag 1533,74€. Ich (logischerweise Beamter) zu 30%, die Kinder zu 20% bei der Debeka krankenversichert. Betrag für die DEBEKA 306,74€. Wir werden nicht hungern müssen, wenn die Erstattung wieder mindestens ...weiterlesen5 Wochen dauert. Wenn ich aber in diesen Bewertungen von Pensionisten lese, die bis zu zwei Monate auf die Erstattung von teilweise fünfstelligen Beträgen warten, die sie aber nach 4 Wochen an Ärzte bzw. Krankenhäuser zahlen müssen und somit an ihr Erspartes ran müssen, dann wird mir Angst um meinen Versicherungsschutz im Alter. Hier wird skrupellos mit den Beiträgen der Versicherten umgegangen. Die Handy-App (in der Tat ein ganz schlechtes Produkt) und auch der Internet-Auftritt der Debeka "Meine Gesundheit - Ihr Debeka-ePortal" sind momentan wegen Wartungsarbeiten nicht erreichbar, somit ist eine Einreichung in digitaler Form nicht möglich. Wir schreiben das Jahr 2022 und ich hoffe nicht, dass ich meine Rechnungen mit der Post schicken muss. Bin gespannt, wie lange die Wartungsarbeiten dauern.
Seit geraumer Zeit sind die Erstattungszeiten sehr lang. 5 bis 8 Wochen. Das ist nicht mehr die private Krankenversicherung, die sie einmal war.
Mein subjektiver Eindruck:
1. Die haben bzw. hatten wegen Corona bestimmt Personalprobleme. Dafür kann keiner etwas. Aber sie hängen den Anträgen zeitlich sehr hinterher und bekommen das nicht in den Griff.
2. Wie alle Versicherungen sind sie auf Gewinnmaximierung aus und legen das Geld von uns kleinen Versicherten an der Börse an. Damit haben sie sich mit Sicherheit schwer verhoben und haben vermutlich Liquiditätsprobleme.
3. Mit der nächsten Beitragserhöhung zum neuen Jahr werden sie versuchen, neues Geld zu bekommen. Ob dann die Situation besser wird, wage ich zu bezweifeln.
4. Diese Erhöhung wird ziemlich sicher sehr saftig sein. Ich schätze zwischen 10% und 20%. Ich bin dann auf die Begründung gespannt. Die wird wohl irgendwo in der Mitte zwischen Ukraine-Krieg, Energiekrise, Börsenproblemen und Fachkräftemangel sein. Die Wahrheit werden wir aber bestimmt nie erfahren.
5. Es drängt sich schon fast der Verdacht eines Schneeballsystems auf. Spiel auf Zeit, um neues Geld zu holen und damit Schulden (den Versicherten zustehende Erstattungen) bezahlen zu können. Hoffentlich ist es nicht so.
Ich würde mir wünschen, dass sich die DEBEKA gegenüber den Versicherten klar und deutlich äußert, worin die Probleme liegen. Werbung, um neue Versicherungen abzuschließen, bekommt man monatlich, aber das schaffen sie nicht.
Es ist eine Schande, wie man ein über Jahrzehnte überragendes Unternehmen so an die Wand fahren kann. Ich hoffe, dass sich die Vermutung einer drohenden Insolvenz nicht bestätigt.
#517 Erik schrieb am 27.09.2022
positiv
Produkt: Kfz-Versicherung
Meinen Autoschaden hat die Debeka innerhalb kürzester Zeit reguliert und die Sachbearbeiterin war sehr zuvorkommend.
Ich bin bisher sehr zufrieden und seit ca. 8 Jahren dort versichert.

Auch einen Haftpflichtschaden wurde letztes Jahr einwandfrei geleistet.

Ich kann die Debeka auf jeden Fall weiterempfehlen!
#516 Peter R. schrieb am 27.09.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Vorzuegliche Erstattung seit 1992, leider schaffe ich "altersbedingt" keine BRE mehr,
#515 Altkunde aus der Pfalz schrieb am 27.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bedauerlicherweise muss auch ich nach über 25 Jahren konstatieren, dass die Servicequalität der Debeka Krankenversicherung (zu anderen Versicherungen des Konzerns vermag ich nichts zu sagen) extrem nachgelassen hat. War die Debeka gefühlte 24 Jahre lang i.S. Kostenerstattung z.T. erheblich schneller als die ...weiterlesenBeihilfe so hat sich dies genau umgekehrt. Ein von mir an den Vorstand der Debeka gerichtetes Schreiben hatte zwar in dem konkreten Einzelfall eine beschleunigte Bearbeitung zur Folge, spätere Anträge wurden bzw. werden wieder gewohnt schleppend bearbeitet.

Mir bleibt, da ich nicht zu resignieren beabsichtige, einzig der Rechtsweg, d.h. ich werde meine Erstattungsansprüche nunmehr (nach Ablauf der in § 14 VVG normierten Frist) klageweise geltend machen.

Es ist schade, dass die Bemühungen der engagierten Außendienstmitarbeiter durch ein derartiges Verhalten der Konzernzentrale konterkariert werden.

Aktuell kann ich zu meinem Bedauern keine Empfehlung für die Debeka aussprechen, vermag allerdings nicht zu beurteilen wie sich die Erstattungspraxis von Mitbewerbern präsentiert.
#514 Nicole Weber schrieb am 27.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin so entsetzt. Meine Leistungen werden nicht erstattet und ich warte seit genau 8 Wochen auf eine Bearbeitung weiterer eingereichten Arztrechnungen. Traurig. Versuche zu wechseln!
#513 Claudia Kuhn schrieb am 27.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Warte jetzt seit 8 Wochen auf Rückerstattung einer Rechnung für ein Zahnimplantat. Erst hatte man wohl den Kostenvoranschlag, den ich über die App eingescannt habe, verschlampt. Dieser wurde jedenfalls nochmal angefordert und per Post hingeschickt. Seit 4 Wochen nun "schweigen im Walde". ...weiterlesenIch habe mehrfach Beschwerden geschrieben, nichts rührt sich. Überlege nun den nächsten Beitrag wieder zurückzubuchen. Der Laden scheint kurz vor der Pleite zu stehen. Jedenfalls ist das Verhalten an Unverschämtheit nicht mehr zu toppen!
#512 Hans-Hendrick schrieb am 27.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Bearbeitung der Anträge dauern zurzeit Wochen. Waren es früher 14 Tage sind es heute mehr als 6 Wochen. Bei der derzeitigen Inflation macht es sich schon bemerkbar, wenn Rechnungen nicht bezahlt werden. Wir müssen die Leistungen der Ärzte auch bezahlen. ...weiterlesenDie Apotheke will auch unsere Kohle. Es ist eine Schlange ohne Ende.
#511 Christian schrieb am 27.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin langjähriger Kunde und spiele jetzt ernsthaft mit dem Gedanken, die Versicherung zu wechseln. Die langen Wartezeiten für Erstattungen sind nicht akzeptabel, und ich habe keine Lust, künftig regelmäßig einen Anwalt einschalten zu müssen.
Falls man bei der Telefon-Hotline überhaupt durchkommt, ...weiterlesenwird man vertröstet und abgewimmelt.
#510 Helmut schrieb am 26.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit fast 6 Wochen warte ich auf die Ersattung meiner eingereichten Rechnungen.
Telefonische Auskünfte sind nicht mehr glaubwürdig.
Ich mache mir Sorgen über meine Debeka.
#509 Kunde schrieb am 26.09.2022
negativ
Produkt: Erstattungsleistung
Aktuell 8 Wochen plus x Wartezeit. Ich dachte die Berliner Beihilfe ist mit 8-9 Wochen schlimm. Die Debeka toppt die Beihilfe mittlerweile.
Ich sitze auf Tausenden Euro-Rechnungen für mich und meine Familie.
Katastrophal!
#508 Rainer Janzon schrieb am 26.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Warte bereits seit über 6 Wochen auf Erstattung!
3 telefonische Nachfragen endeten in Vertröstungen!
Eine Unverschämtheit!!!
#507 Alexandra schrieb am 26.09.2022
neutral
Produkt: KV
So etwas habe ich in der Vergangenheit noch nie erlebt, dass man derart lange auf die Erstattung der KV-Kosten warten muss. Um nicht ins Minus zu rutschen, weil man bei den Rechnungsstellern keine Mahngebühren zahlen möchte, muss ich nun an meine Ersparnisse, ...weiterlesenum die Rechnungen zu bezahlen. Das ist doch das Letzte. Die Beiträge werden erhöht, aber der Service hat sich um Einiges verschlechtert. Sehr, sehr ärgerlich.
#506 Alexandra schrieb am 26.09.2022
neutral
Produkt: KV
Antrag liegt seit 6 Wochen bei DEBEKA. Was früher eine Woche dauerte, dauert nun mehrere Wochen. Als Erklärung wird die Coronakrise herangezogen.
#505 Arand schrieb am 25.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Grottenschlecht. Rechnungseinreichung 8. 8 und ? Niente!,,,
#504 Günter Kremer schrieb am 23.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die sehr lange Bearbeitungszeit der Leistungsanträge ist ein Skandal.
Habe zur Zeit 3 Anträge in Bearbeitung mit insgesamt 9000,00 Euro.
Der Älteste Antrag ist schon über 6 Wochen in Bearbeitung,
Frage: Steht die Debeka kurz vor der Insolvenz
#503 Anton schrieb am 23.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Debeka ist seit mindestens diesem Jahr nicht mehr das, was sie einmal war: zuverlässig, schnell und kundenorientiert! Mittlerweile stellt sich mir die Frage,ob es nicht sinnvoller wäre, die hohen Versicherungsbeiträge dem Beihilfesystem bzw. gesetzliche KV zuzuordnen und von dort dann zu ...weiterlesen100 % (staatlich) versorgt zu sein. Mir scheint, dass sich die Debeka zum Vorreiter für die Abschaffung der privaten KV entwickelt. Lange kann das nicht mehr so weitergehen! (Insolvenz?)
#502 Rainer schrieb am 23.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Auch ich warte bereits 8 Wochen auf die Rückerstattung.
Überlege mir, ob ich den monatlichen Beitrag stornieren werde.
#501 B. Lietz schrieb am 22.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
ganz ganz schlimm, unfreundlich, extrem bürokratisch und wenn man jemanden mit Krebserkrankung in der Familie hat, dann führt diese Versicherung zur Privatinsolvenz, auch Monate nach der Einreichung der Unterlagen, keinerlei Erstattung, sechs setzen.
#500 Susanne schrieb am 22.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Warte seit über acht Wochen auf meine Erstattung. Habe hier Rechnungen von über 7.000 Euro liegen. Da für alle Mahnungen kamen, musste ich in Vorleistung gehen. Toll - nach 40 Jahre bei der Debeka - was ist das für ein Unternehmen geworden. ...weiterlesenSchade.
#499 H.Wah schrieb am 22.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Meine persönliche Erfahrung mit der Debeka:
Bei nahezu allen Rechnungen wird die Zahlungspflicht in Frage gestellt. Um Zahlungen zu erhalten, müsste man sich im Grunde einen Anwalt nehmen.
Dies betrifft nicht nur die private Krankenversicherung, ebenfalls die Haftpflichtversicherung des Pferdes.
Ebenfalls ist der ...weiterlesenKundenservice ungenügend, letztlich ist die Debeka nur via Postweg erreichbar.
Alle Versicherungen, einschließlich der privaten KV, wurden deshalb gekündigt.
#498 Tobias schrieb am 22.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
So langsam werden die Bearbeitungszeiten lächerlich. Früher war es ca. 1 Woche. Stand heute wurde am Telefon von 6,5 Wochen geredet. In 2023 kommt schon wieder eine neue App. Ich finde die neue im gegensatz zu vielen anderen Rezessenten gut. Es fehlt ...weiterlesenlediglich die möglichkeit die Rechnungscodes einzulesen und die Fotoqualität ist mieß.

Ab nächsten Jahr dann wohl wieder eine App von IBM.

Zahlung bisher allerdings ohne Probleme, auch höhere Rechnungen wurden anstandslos gezahlt.
#497 Scheier schrieb am 22.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Debeka bezahlt die eingereichten Rechnungen nicht mehr.
Obwohl der Beitrag abgebucht wurde. Bei mir fehlen noch Zahlungen seit Juli 2022. Auf Beschwerden wird nicht reagiert. Im Netz wird angedeutet die wären insolvent.
#496 Karin Behrendt-Bongert schrieb am 22.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Absolute Katastrophe bei der Rückerstattung der Rechnungen. Ich Frage mich gerade, warum die Aufsichtsbehörde hier nicht allmählich eingreift.
#495 Maria schrieb am 22.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Der Service der Debeka hat extrem nachgelassen, ich warte mittlerweile mindestens acht Wochen auf die Erstattung. Das ist nicht tragbar, mehrere tausend Euro in Vorkasse gehen zu müssen.
Man soll seine Rechnungen innerhalb 30 Tagen bezahlen und nicht nach über acht ...weiterlesenWochen.
Auf Nachfrage wird die lange Bearbeitungszeit auf Personalmangel geschoben, die Allround-Ausrede für alles im Moment.
Zudem ist die neue App wenig benutzerfreundlich und es lässt sich kein Bearbeitungsstand nachvollziehen.
#494 Peter S. schrieb am 21.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit mehr als 30 Jahren bei der Debeka privat krankenversichert. In der Vergangenheit wurden Leistungsaufträge in der Regel zügig bearbeitet und erledigt - eine Erstattung erfolgte meist innerhalb von zwei bis drei Wochen. Seit Mitte 2022 kommt es hier auch ...weiterlesennach meiner Erfahrung zu deutlich längeren Bearbeitungszeiten - ich warte inzwischen seit sieben Wochen auf eine Erstattung. Die Telefon-Hotline ist völlig überlastet. Ich bin mehrmals nach ca. 30 Minuten Wartezeit einfach aus der Leitung geflogen, ohne dass sich ein Ansprechpartner gemeldet hätte - oder von einer automatischen Ansage auf die Möglichkeit eines Rückrufs verwiesen worden.

Wenn dieser einfach nur noch als grottenschlecht zu bewertende "Kundenservice" sich nicht zeitnah wieder auf einem akzeptablen Niveau einpendelt, sind meiner Meinung nach der Versicherungs-Ombudsmann als Verbraucher-Schlichtungsstelle oder die Versicherungsaufsicht der BaFin gefordert.
#493 Tubi schrieb am 21.09.2022
negativ
Produkt: Pkv
Auch ich bin nun viele Jahre bei der Debeka krankenversichert. Bisher war ich auch mit allen Leistungen sehr zufriedene und es wurde IMMER innerhalb von 3 bis 4 Tagen nach Einreichen der Rechnungen bezahlt. Es kam wirklich noch NIE vor, dass ich ...weiterlesensolange warten musste. Nun sind es 4Wochen. Ich hoffe , dass die Äußerungen mit der Vermutung , die Debeka stünde vor Einer einer Insolvenz sich nicht bewahrheitet ……
#492 Flo schrieb am 21.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich musste letztes Jahr im Krankenhaus stationär aufegenommen und operiert werden. Die Rechnung wurde jedoch über die kommunale Unfallversicherung beglichen, folglich reichte ich bei der Debeka keine Rechnung ein (es geht um über 8500 €).

Weil ich zusätzlich noch ein Krankenhaustagegeld abgeschlossen habe, ...weiterlesenhabe ich nachgefragt, ob ich dieses Krankenhaustagegeld "einreichen" kann, ohne dass dies zu lasten meiner Beitragsrückerstattung geht. Mir wurde versichert, dass das Krankenhaustagegeld auf die BRE keinen Einfluss hat, schließlich ist das ein eigener "Vertrag" und hat mit der eigentlichen Krankenversicherung nichts zu tun.

Heute habe ich mal nachgefragt, weil die BRE schon überfällig ist. Mir wurde von der örtlichen Geschäftsstelle nur gesagt: "Sie haben ja Krankenhaustagegeld beantragt" und ich wurde an die Servicehotline verwiesen. Nach 35 Minuten Wartezeit wurde mir ein Rückruftermin für den nächsten Tag versprochen... mal sehen ob sich da was tut.

Und das trotz steigender Beiträge und drastischen Kürzungen der Beitragsrückerstattung. Da lobe ich mir die gesetzliche Krankenversicherung...
#491 ohne schrieb am 21.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Warum dauert die Bearbeitung eines Leistungsantrages so lange ?
Bisher waren es ca. 14 Arbeitstage bis die Überweisung des beantragten Betrages auf dem Konto war. Ich warte jetzt ca. 4 Wochen. Wobei die Unterlagen ca. 1 Woche unbearbeitet blieben !
Ich habe zweimal an ...weiterlesendie Debeka gemailt - aber ohne Antwort. Dies zeugt von einer geringen Wertschätzung des Kunden !
Schade, bisher war ich immer sehr zufrieden.
#490 charlotte schrieb am 21.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
ich bin seit über 20 Jahren bei der debeka und war immer sehr zufrieden, allerdings seit dem Sommer überhaupt nicht mehr. man muss über 6 Wochen mittlerweile warten auf die Erstattung, auf nachfrage wird man ständig vertröstet, unterbesetzt etc..(wieso eigentlich..), eine Zumutung! ...weiterlesenund das bei den saftigen Beiträgen!
#489 Ch.Hanisch schrieb am 21.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Leistungen der Debeka haben sich in den letzten Monaten sehr verschlechtert. Erstattungen dauern teilweise 8 Wochen. Erreichbarkeit eines zuständigen Bearbeiters, gleich null. Beiträge wurden aber erhöht, obwohl vieles nicht mehr erstattet wird. Die Debeka ist derzeit nicht zu empfehlen.
#488 Yvonne Kulik schrieb am 21.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann mich leider den negativen Bewertungen nur anschließen, über sechs Wochen Bearbeitungszeit, kaum eine telefonische Erreichbarkeit und man wird am Telefon abgewimmelt. Ich bin seit über 33 Jahren hier versichert und zahle in den letzten drei Jahren 70€ im Monat mehr ...weiterlesenbei immer schlechterem Service. Ich denke ernsthaft darüber nach zu einer anderen Krankenversicherung zu wechseln.
#487 Matthias schrieb am 20.09.2022
negativ
Produkt: Debeka Krankenversicherung
Die für die Krankenversicherung eingeführte App ist völlig unübersichtlich, nicht intuitiv und verwirrend. Eindeutig eine Verschlechterung!
Zudem warte ich schon 6 Wochen auf die Erstattung meiner Kosten. Das ist viel zu lang!
#486 Bernd schrieb am 20.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit geraumer Zeit einfach nicht mehr erreichbar. Die Bearbeitungszeiten sind ebenfalls seit einiger Zeit unterirdisch. Es wird bei der Erstattung gekürzt wo es geht. Anscheinend sind die Kunden der Debeka egal.
Bisher fühlte man sich gut aufgehoben nun leider nicht mehr. Absolut nicht ...weiterlesenzu empfehlen im Moment.
#485 O.E. Rüppel schrieb am 20.09.2022
negativ
Produkt: Leistungsbearbeitung Krankenversicherung
Ich bin seit 40 Jahre bei der Debeka privat krankenversichert. Bisher wurde die eingereichte Leistungsabrechnung innerhalb 14 Tagen bearbeitet und die beantragte Summe überwiesen.
Doch in dem jetzigen Fall sind bereits fast 4 Wochen vergangen und es hat sich nichts getan.
Bei meiner Mail-Nachfrage ...weiterlesenblieb ich ohne Antwort.
Bei der Abfrage des Bearbeitungsstands meines Leistungsabtrages erhalte ich die Nachricht, dass die Einreichung am 05.09.2022 erfolgte, obwohl ich persönlich die Unterlagen am 31.08.2022 in den Debeka-Briefkasten in der Zentrale eingeworfen hatte.
Also blieben die Unterlagen von Mittwoch, 31.08.22 bis Montag, 05.09.2022 liegen.
Tröstlich, dass die Unterlagen sich in Bearbeitung befinden. Wann mit der Erledigung zu rechnen ist, gibt es keine Zeitangabe.
Dies ist ein Umgang mit Kunde, den ich als niederträchtig empfinde! Man sollte die Abbuchungsmöglichkeit vom Konto auch dementsprechend unmöglich machen, und erst zu späterer Zeit eine Abbuchung ermöglichen, da der vorgelegte Betrag mein Konto auf
minus gebracht hat.
#484 Jochen schrieb am 20.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin hier ewig versichert und habe jetzt reichlich Geld zu Seite gelegt, um Arzt- und Krankenhausrechnungen zu bezahlen. Damit spare ich mir die Mahngebühren. Von der Debeka gibt es nach Einreichung wochenlang erst einmal nichts.
(Denke wie überall Corona- Chipmangel- Gasknappheit und was ...weiterlesenes sonst noch so gibt). Jedenfalls warten weder Arzt noch Krankenhaus so lange auf ihr Geld.
Die Computersysteme scheinen aber gut zu funktionieren, das sehe ich an der pünktlichen Abbuchung der monatlichen Beiträge.
#483 Kein Name schrieb am 20.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Es gibt 4 verschiedene Apps. Eine ist mehr als genug.
Bei den Anträgen wird keine gut sichtbare Email angegeben. Warum muss ich erst recherchieren um diese schnell herauszufinden?
Die Schreiben sind sehr globig / nicht sehr Kundenfreundlich verfasst.
#482 S. schrieb am 20.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bearbeitungszeiten von 6 Wochen sind aktuell anscheinend normal. Zudem versucht man zu kürzen wo an kann.
#481 J. M. schrieb am 20.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich warte schon seit 6 Wochen auf die Erstattung meiner eingereichten Arztrechnungen. Es tut sich nix. Wenn man nach dem Sachstand fragt, wird man nur vertröstet. Es sei bekannt, dass es momentan zu längeren Bearbeitungszeiten kommt. Die Anträge würden nach Eingangsdatum abgearbeitet. ...weiterlesen
Die neue App ist auch eine Katastrophe. Wer denkt sich so etwas aus? Die alte App war viel übersichtlicher und einfacher zu bedienen.
Die Beiträge werden aber pünktlich vom Konto eingezogen und wenn man auf ein Schreiben der Debeka nicht innerhalb weniger Tage antwortet, wird man sofort ermahnt.
Habe schon Angst, wenn ich mal wieder eine Arztrechnung von über 1000 Euro einreichen und so lange auf die Erstattung warten muss. Ich hoffe, dass die vielen negativen Bewertungen hier etwas bewirken. Zumindest konnte ich mit meinem Erfahrungsbericht Dampf ablassen.
#480 stegmaier albert schrieb am 19.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
früher prima. seit ca. 9 monaten katastrophe.z.b. krebsoperation nach 4 monaten ohne begründung nicht erstattet. kontaktaufnahme sinnlos.


bleibt nur noch gerichtliche klage.schade nach 50 jahren mitgliedschaft.
für versicherungsnehmer nicht zumutbar, krankenhauskosten in höhe von ca.10 000 euro
für 6 monate vorzustrecken
#479 HWefers schrieb am 17.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bearbeitungszeit mehr mittlerweile mehr als 10 Wochen. Umstellung der alten Leistungs-APP auf Gesundheits-APP. Es werden keine Leistungsmitteilungen mehr per Briefpost versendet. Aber auch nicht per eMail. Erhält man eine Gutschrift auf das Konto kann man die Zusammenhänge mit den Beträgen der einzelnen ...weiterlesenBelege nicht erkennen. Eine digitale Katastrophe. Wer denk sich so einen Mist aus?
#478 Antje Herbig schrieb am 17.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit August habe ich mit der DeBeKa zutun, weil meine Tante, die dort KV-versichert ist, gestürzt ist. Die telefonische Erreichbarkeit der DeBeKa ist überhaupt nicht vorhanden: ich habe schon Ewigkeiten in der Warteschleife der Service-Nummer ausgeharrt und wurde am Ende abgehängt. Noch ...weiterlesennie bin ich auf der Service-Nummer durchgekommen. Noch nie! Der Anruf bei der lokalen Geschäftsstelle endet genauso, da diese ihre Nummern an die zentrale Hotline weiterleiten. Ich bin fassungslos.

Sowas kenne ich nicht: bei der Techniker geht immer jemand ran, leitet an die Fachabteilung weiter, bearbeitet die Anfrage unverzüglich...
#477 Lethert schrieb am 16.09.2022
neutral
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit über 40 Jahren privat versichert bei der Debeka und 3 andere Versicherungen habe dort auch. Bis dato war ich hoch zufrieden mit dem guten und freundlichen Service. Jetzt seit 1 Monat stelle ich auch fest, daß es ...weiterlesenmit der Erstattung wohl länger als 5 Wochen dauert. Genau wie viele das hier schreiben. Ich habe auf Geschäftsstelle nachgefragt, warum das so ist. Die Antwort lautete Fachkräftemangel. Ich hoffe, das Problem löst sich wieder, denn eine Versicherung lebt davon, daß junge Versicherte nachkommen. Ich vertraue darauf, daß die Debeka wieder zu alter Stärke aufläuft. Wie gesagt, ich habe die Debeka stets über den grünen Klee gelobt.
#476 an angry scot schrieb am 16.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
I have now waited 10 weeks for bills to be refunded coming to over €7000. I am carrying all the costs. I have sent the bills by post and via the app to ensure payment. I also wrote to them to find ...weiterlesenout what is going on with my refunds. Nothing, not even an automated email. I will be changing my insurance at the soonest opportunity.
#475 Alexander schrieb am 16.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Der Service, insb. die Bearbeitung der Leistungsanträge, hat sich in den vergangenen 12 Monaten d r a s t i s c h verschlechtert. Die Bearbeitung eines Antrags dauert momentan - meiner Erfahrung nach - rund 6 bis 8 Wochen. Des Weiteren ...weiterlesensehr schlecht telefonische Erreichbarkeit. Drittens, die neue App der Debeka mag ein "ansprechenderes" Aussehen haben, bietet jedoch weniger (nützliche) Funktionen und ist sehr umständlich. Mitarbeiter bestätigen um Telefon sogar, dass man hier beim Entwickler scheinbar daneben gegriffen hat und ein völlig unzureichendes Produkt eingekauft hat ... zu Lasten der Kunden/Beitragszahler.

Was ist hier also gerade los? Zerlegt sich die Debeka gerade selbst und fällt intern auseinander. Eine Empfehlung kann man für das Unternehmen derzeit nicht aussprechen.
#474 Hans-J. S. schrieb am 15.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich warte inzwischen ebenfalls 6 Wochen auf die anteilige Erstattung der Rechnungen.
Im Internet habe ich in "derprivatpatient.de", herausgegeben vom PKV Verband der Private Krankenversicherung e.V in Köln, folgende Veröffentlichung gefunden, Auszug:
"Wie schnell müssen Privatpatienten und PKV die Arztrechnung begleichen?
... Sobald Sie die ...weiterlesenRechnung bei Ihrer PKV eingereicht haben, wird diese sie daraufhin prüfen, in welchem Umfang die Leistungen erstattungsfähig sind. Sobald der Versicherung alle notwendigen Unterlagen und Informationen vorlegen, muss sie Ihnen innerhalb eines Monats (...) den entsprechenden Betrag überweisen. Verstreicht diese Frist, können Sie die die Summe, die voraussichtlich mindestens zu zahlen ist, als Abschlagszahlung verlangen.
..."
#473 Bernd Ruszkowski schrieb am 15.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Zeit derLeistungserstattung beträgt inzwischen mehr als 6 Wochen. Bei Zahlungsfristen für Arztrechnungen von i.d.R. 14 Tagen muss ich einen ganzen Monat in Vorleistung treten.
Angesichts stetig steigender Beiträge ist dieser Zustand unerträglich. Hatte heute ein höchst unerfreulichen Anruf einer Servicekraft, patzig ...weiterlesenbis zur
Unverschämtheit: IST ebenso,basta, kann noch viel länger dauern.
Debeka, wo bist Du hingekommen?
#472 Kunde seit 1966 schrieb am 15.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit über 55 Jahre bei der Debeka krankversichert, meine Ehefrau seit nunmehr über 35 Jahre.

Meinen letzten Leistungsantrag habe ich am Anfang August gestellt. Seither warte ich. Inzwischen habe ich einen weiteren Antrag gestellt. Wie mache ich das den Ärzten/Abrechnungszentren klar, ...weiterlesendass es nicht an mir sondern meiner Krankenversicherung liegt, dass ich manche Rechnung noch nicht überwiesen habe?

Früher war die Behilfe meistens langsamer als die Debeka. War! Die sind inzwischen super. Ich gehe davon aus, dass auch dort das Problem "Corona" existiert.

Aktuell habe ich bei der Debeka einen Antrag auf Kostenübernahme gestellt. Die (ablehnende) Antwort kam nach etwa 4 Wochen. Meine Reaktion darauf war umgehend. Jetzt warte ich auch schon wieder über 4 Wochen auf die weitere Antwort.

Meine Banking-Software erlaubt mir spezielle Auswertungen. So habe ich ermittelt, dass ich der Debeka in den letzten 18 Monaten über 4.500 Euro "netto" bezahlt habe. Dabei wurden auch die Erstattungen berücksichtigt.

Die Debeka dürfte sicher sein, dass ich in diesem Alter wohl kaum meinen Versicherer wechseln werde.
#471 Manfred L. schrieb am 15.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit über 50 (fünfzig) Jahren in der Krankenversicherung der Debeka ABER selbst zu Zeiten der schriftlichen Anträge per Post und manueller Leistungsabrechnung hat es noch NIE derart lange (jetzt schon über 6 Wochen) bis zur Erstattung gedauert. Da ist es auch ...weiterlesenein Witz, wenn die online Anfrage mit 10 Tagen losgeht. Habe jetzt 5 Anträge mit über 4000 € laufen und muss bei der Abfrage nach dem Bearbeitungsstand der letzten 3 Monate fragen damit alle laufenden (in Bearbeitung) Anträge angezeigt werden.
#470 Reinhard Kemptner schrieb am 14.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bearbeitung von Leistungsanträgen früher 2 Wochen. Jetzt 2 Monate. Stellt endlich Leute ein!
#469 Ralph Büttner schrieb am 14.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Debaka hat offensichtlich Probleme mit der EDV. Seit die neue App ausgerollt wurde und die Leistungsanträge per App eingereicht werden geht fast nichts mehr.
In letzter Zeit muss man 4 - 8 Wochen auf seine Erstattung warten.
Nach 4 Wochen bekommt in ...weiterlesender Regel die erste Mahnung vom Abrechner.
Das ist ein NOGO.
#468 Hans Müller schrieb am 14.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Rechnungen werden erst nach 6-8 Wochen, wenn überhaupt final bearbeitet. Da ist man bei den ÄrztInnen bereits im Verzug, wenn man warten würde. Medizinische Versorgung wird zum Luxus und es wird seit Monaten auf den urlaubs- und Krankenstand der Mitarbeitenden geschoben. Ans ...weiterlesenTelefon geht auch nach 30 Minuten niemand und wenn, nur um aufzulegen oder einen neuen Termin zu vereinbaren. Die Debeka ist nach meiner Auffassung nicht zuverlässig und schon gar nicht kundenorientiert. Jedem gesetzlich Krankenversicherten geht es besser. Die müssen sich solche Gedanken genauso wenig machen wie die Debeka es anscheinend tut. Auch einigen KollegInnen geht so.

Liebe Debeka, wie kann man es nur so sehr bei so pflichtbewussten Kunden wie Beamten verkacken? Euch ist doch sicherlich klar, dass die Leute untereinander reden und jedem abraten, mit euch Verträge abzuschließen oder? Da helfen auch u.U. scheinbare Fake-Bewertungen mit 5 Sternen, die eure PR wiederholen, nichts. Ich sage jetzt nicht, dass ihr die selbst geschrieben habt oder jemanden beauftragt habt, die zu schreiben, auch wenn es u.U. so wirken könnte und völlig widersprüchlich zu den tatsächlichen Umständen ist. Wäre das so, würde ich mich fragen, ob ihr uns für so dumm haltet?
#467 Mayk Pischke schrieb am 14.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Hallo,

mittlerweile warte ich über Acht Wochen auf meine Erstattung
Wenn man Anruft dauert es ewig bis man einen erreicht und bekommt dafür auch noch blöde Antworten
Das es ja nicht das Problem der Debeka ist das ich die Rechnungen noch bezahlen ...weiterlesenmuss.
Vielen Dank auch.
Aber beim Abbuchen sind sie immer gut dabei wie bei den Erhöhungen auch.
Ich bin aber schon 20 Jahre bei der Debeka und ein Wechsel kommt daher wohl nicht in Frage.
Es ist aber schon erschreckend das die Beihilfe schneller überweist als die Private KV
#466 50 Jahre Debeka-Kunde schrieb am 14.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Telefonisch nicht zu erreichen, Leistungsantragsbearbeitung fast 2 Monate,
Zeitliche Reaktion auf email unbefriedigend.
#465 Siegfried Weber schrieb am 14.09.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Meine Ärzte haben mit anderen PKVen große Probleme, nicht mit der Debeka
#464 Rainer K. schrieb am 13.09.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Hallo
"... #462 Yvi schrieb am 12.09.2022
negativ
Produkt: KV
Sehr lange Wartezeit bei der Erstattung( momentan bis zu 2 Monaten !!!), telefonisch praktisch unerreichbar.....keine Empfehlung meinerseits. ..."

Ich kann ihre Bewertung nicht nachvollziehen! Wenn sie telefonisch keinen Kontakt herstellen können, sollten sie den "Rückrufservice der ...weiterlesenDEBEKA" wählen (siehe Homepage Debeka). Dort trägt man ein, wann man zurückgerufen werden möchte und bekommt immer zu seinem gewünschten Termin einen Anruf und kann sein Anliegen darlegen.
Die Erstattungszeit ist aktuell etwas länger, als gewohnt, aber wie oben beschrieben kann man mit einem Anruf vieles erklären und evt. auch beschleunigen.
Bevor hier solche negativen Erfahrungen einfach "herausposaunt" werden, sollte man sich entweder Rat beim pers. Versicherungsvertreter oder über die Webseite holen.
Ich bin mit der Debeka vollends zufrieden, auch, wenn es derzeit etwas mit der "Meine-Gesundheits-App" kneift.... aber da soll es ja (hoffentlich bald ) eine Lösung geben.
#463 O.P schrieb am 13.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Offenbar hat die Debeka mit der Wahl der EDV-Leute für meine Gesundheit wohl in die Sch...... gepackt. Das ist sehr ärgerlich, auch vor allem für die Versicherung selbst. Noch ärgerlicher ist es, dass dafür der Kunde die Rechnung zahlt. Die Abrechnung eines ...weiterlesenLeistungsantrages beträgt im Gegensatz zu der Veröffentlich eines ihrer Geschäftsführer nicht 5 Tage (Zitat), auch nicht 5 Wochen - sondern eher schon 8 bis 10 Wochen. Diese Misere haben aber nicht die Bediensteten und schon gar nicht der Versicherungsnehmer zu verantworten. Krankenhäuser, Ärzte und andere medizinische Einrichtungen - vor allem die Zahnärzte sind nicht bereit, diese Zeit abzuwarten. Infolgedessen ist der Kunde um Mahnkosten zu vermeiden gehalten, die Rechnungen vorzulegen - manches mal 5stellige Summen. Das kann es nicht sein. Hinzu kommt der bürokratische Aufwand mit ständigen Nachfragen und Erinnerungen mit hohem Zeitaufwand.
#462 Yvi schrieb am 12.09.2022
negativ
Produkt: KV
Sehr lange Wartezeit bei der Erstattung( momentan bis zu 2 Monaten !!!), telefonisch praktisch unerreichbar.....keine Empfehlung meinerseits.
#461 C. Drochner schrieb am 11.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Inzwischen sind fast 7 Wochen nach Antrag vergangen. Ich frage mich, wie das Zustande gekommen ist. Früher habe ich kaum 2 Wochen auf die Erstattung gewartet, jetzt dauert es Monate. Corona kann momentan nicht als Grund herhalten und Homeoffice sollte kaum einen ...weiterlesenUnterschied machen. Entweder die DEBKA bekommt ihre Digitalisierung nicht hin (besonders seit der neuen App haben sich die Wartezeiten verlängert), oder die versucht krampfhaft Personal einzusparen. Ich bin sehr enttäuscht von diesem Geschäftsgebaren und den Ausflüchten "zur Zeit kommt es..."
#460 Bernhard Koetsier schrieb am 10.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 36 Jahren bei der Debeka Krankenversichert und habe in den ersten Jahren gute Erfahrung gemacht. Nur in der letzten Zeit bin ich sehr verärgert ich muss, obwohl der Beitrag immer Pünktlich abgebucht wird, immer in Vorlage bei den Rechnungen ...weiterlesentreten
da die Debeka nicht mehr dazu in der Lage in der Lage ist rechtzeitig zu erstatten. Ich werde jeden der mich fragt ob er Mitglied der Debeka werden soll davon abraten.
#459 Thomas Berner schrieb am 09.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Bearbeitungszeiten haben sich in den letzten sechs Monaten erheblich verschlechtert. Waren es davor maximal drei Wochen, so sind es sechs Wochen und mehr.
Die Beiträge werden natürlich pünktlich abgebucht.
Die Debeka muss schleunigst Verbesserungen vornehmen!
#458 Schelling schrieb am 09.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin schon fast 45 Jahre Mitglied der Debeka. Die Debeka war mal "die" Krankenversicherung. Dies ist leider Vergangenheit. Die Bearbeitung von Leistungsaufträgen dauert bis dato mehr als 6 Wochen und ist noch immer nicht erfolgt.
In der Bearbeitung der Anträge sind im ...weiterlesenVergleich zu früher deutlich mehr Fehler festzustellen. Im Falle von Abweichungen vom Leistungsantrag erhält man nur noch auf Nachfrage eine Antwort.
Wählt man den telefonischen Weg, steht man mehr als 30 Minuten in der Warteschleife. Nach 31 Minuten kam dann die Ansage: „Leider können wir Ihnen keinen Termin zuweisen, bitte versuchen Sie es erneut“. Zuvor bin ich nach 10 Minuten Wartezeit aus der Warteschleife geflogen. Diese Beschreibung ist der Zustand von heute, 09.09.22 ab 14,00 Uhr.
Mal schauen ob die Debeka auf meine schriftliche Eingabe reagiert und in welcher Zeit.
Schade, wie sich eine früher so renommiert gewesene private Krankenversicherung im Laufe der Jahre entwickelt hat. In der freien Wirtschaft verhält sich ein Unternehmen nur so, wenn es vor der Pleite steht. Vielleicht sollte man die Leitungsebene mal austauschen. Veränderung tut auf alle Fälle Not.
#457 Holger Recker schrieb am 09.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Debeka kommt ihrer Erstattungsverpflichtung laut Versicherungsvertrag inzwischen oft erst nach mehreren Monaten nach. Bahnt sich hier eine finanzielle Schieflage an und ist die Debeka evtl. bald zahlungsunfähig?
#456 Frank Weber schrieb am 09.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Geht die Debeka in die Insolvenz?
Wie ist es zu erklären, daß ich jetzt seit 6 Wochen auf die Erstattung meiner eingereichten Belege warte?
Ich bin dort seit Ewigkeiten versichert, sowas hatte ich noch nie. Ich scheine nur einer unter vielen zu sein, ...weiterlesendenen es ähnlich geht.
#455 DirkWysocki schrieb am 09.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat
Debeka zahlt nach drei Wochen Bearbeitungszeit keine Leistung.
Alle Beschwerden bleiben in der Warteschleife stecken.
#454 Meiko schrieb am 08.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Dauer der Erstattungen dauern jedes mal länger, warte jetzt schon über 5 Wochen auf eine Erstattung. Dabei ist der Debeka offenbar auch Paragraph 14 VVG egal. Den sogenannten Kundenservice rufe ich schon lange nicht mehr an, da sich sowieso keiner meldet. ...weiterlesenDas ist eigentlich auch egal, da man seit fast 2 Jahren immer die selbe Antwort bekommt, nämlich, dass es ZUR ZEIT mit der Bearbeitung etwas länger dauern könnte. Liegt alles aber vielleicht auch daran, dass die Debeka sehr damit beschäftigt ist, mit Fake-Bewertungen bei diversen Bewertungsplattformen ihren Schnitt zu heben. Mit Kommentaren, die zwar voll des Lobes sind aber nie konkret werden. Nie mehr Debeka!
#453 Joerg B. schrieb am 08.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Wie schon zuvor ausgeführt sind die Bearbeitungs- und damit die Erstattungszeiten von vor Corona 4-5 Tagen (sehr positiv) auf mittlerweile >6 Wochen angestiegen, und somit nur noch negativ zu bewerten.
Über die früher sehr gute App brauche ich im heutigen Zustand nicht ...weiterlesenmehr zu reden, ich reiche inzwischen als PDF auf der Webseite ein.
#452 Hans Wurst schrieb am 08.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Wie hier schon viele Geschrieben habem, habe auch ich gerade die Erfahrung gemacht, dass man ewig (mittlerweile warte ich seit 6 Wochen) auf die Bearbeitung warten muss. Letztes Jahr hat man sich immer mit Corona herausgeredet und geschworen, dass es wieder besser ...weiterlesenwerde, aber jetzt ist es noch schlimmer geworden. Am Telefon wurde mir dann gesagt, ich könne ja jetzt Online den Bearbeitungsstand einsehen. Bringt aber nichts, da auch da nur steht: " Eingereicht, in Bearbeitung." Super Neuerung, hilft echt weiter. Ich weiß nicht, wie es bei anderen PKVs ist, aber das ist echt eine Frechheit.
#451 UK schrieb am 08.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Schlechter Service, es dauert ewig, bis man seine Kosten bei der Krankenversicherung erstattet bekommt. Ich habe kein Vertrauen mehr in diese Krankenkasse. Ich würde sofort wechseln, wenn ich könnte!
#450 Leonhardt schrieb am 08.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Wie schon andere mitgeteilt haben ist die Laufzeit der KVerstattungen erheblich gestiegen. Für einfache Anträge bis zu zwei Monate Wartezeit. Die Rechnungen müssen aber früher bezahlt werden, sonst fallen Mahngebühren an, die nicht von der KV erstattet werden. Ich bin seit 1968 ...weiterlesenMitglied bei dieser Kasse. Ein Wechsel ist kaum möglich (72 Jahre).
MfG
H. Leonhardt
#449 roocux schrieb am 06.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich teile die Erfahrung; wochenlange Wartezeiten von über 6 Wochen bis zur Überweisung von Leistungen der privaten Krankenversicherung. Vielleicht droht der DEBEKA ja die Insolvenz und alles ist nur ein Versuch, das Unabwendbare hinauszuzögern. Meine Beiträge werden jedoch immer pünktlich zum 01. ...weiterlesenabgebucht. Ärgerlich...
#448 Kerstin schrieb am 06.09.2022
positiv
Produkt: Hausratversicherung
Ich bin seit über 30 Jahren zufriedene Debeka-Kundin und habe dort alle meine Versicherungen. In diesem Jahr hatte ich einen Schaden am Wohngebäude nach einem Sturm. Dieser wurde online schnell und unkompliziert erstattet.
#447 Elke schrieb am 06.09.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung
Jahrelang hat alles Bestens funktioniert. Im Moment gibt es wohl Probleme mit einem Drittanbieter der App. Die Debeka hat aber sofort reagiert. Auf der Homepage können ebenfalls ganz unkompliziert Rechnungen eingereicht werden und auch der Status der Einreichungen kann man nun selbst ...weiterlesenabrufen. Bei Rückfragen kann ich dort auch einen Rückruf buchen. Auch dies hat super geklappt. Die Debeka für etwas verantwortlich zu machen, wie hier, für was sie nichts kann, ist dann unfair.
#446 SO schrieb am 05.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Erstattungsdauer ist seit Einführung von Meine Gesundheit auf eine Dauer von mehr als 2 MONATEN !!! angestiegen! Seit dem 28.06.2022 wurde keine der von mir eingereichten Rechnungen erstattet - darunter hohe Zahnarztrechnungen - und das sind nun 10 Wochen her!!! Ich ...weiterlesenkann nur jedem abraten, einen Neuvertrag dort abzuschließen!!!
#445 c .H. schrieb am 05.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Debeka ist schon längst nicht mehr so gut, wie sie mal war. Unfreundliche Mitarbeiter, keine Kontaktmöglichkeiten, wenn dann Warteschleife oder Rückruf, wo sich niemand meldet.
Egal ob Kostenvoranschläge oder Leistungsanträge, die Debeka lässt sich Zeit. So lang auf die Erstattung zu warten, ...weiterlesenist einfach eine Frechheit. Diese Krankenkasse ist einfach nicht mehr zu empfehlen.
#444 Norbert Vetter schrieb am 02.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Erstattung dauert viel zu lange! Warte jetzt schon 6 Wochen nach Belegeinreichung per App.
Selbst die Beihilfe war schneller!
#443 Holgr Recker schrieb am 02.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin bereits seit über 40 Jahren bei der Debeka krankenversichert. Ein Wechsel in eine andere private Versicherung ist leider nicht möglich. Nach anfänglichen guten Jahren hat sich die Debeka besonders in den letzten 5 Jahren massiv verschlechtert. Auch wenn mir ein ...weiterlesendirekter Vergleich mit anderen privaten Versicherungen fehlt, würde ich heute auf keinen Fall noch einmal in die Debeka eintreten. Alle anderen Versicherungen, die die Debeka auch anbietet, habe ich längst gekündigt und bei anderen Gesellschaften neu abgeschlossen.
1. Erstattungen aufgrund von eingereichten Rechnungen werden in letzter Zeit nicht mehr innerhalb einer üblichen Bearbeitungszeit von 2 Wochen vorgenommen. Inzwischen wartet man auch nach mehr als 5 Wochen vergeblich auf sein Geld. Andererseits werden die ja nicht unerheblichen Versicherungsbeiträge weiterhin sehr pünktlich einbehalten.
2. Ständig wird die Notwendigkeit ärztlich verordneter Behandlungen hinterfragt, wobei sich die Debeka auf einen eigenen Sachverständigen stützt. Hinter diesem sogenannten medizinisch-/technischen Sachverständigen verbirgt sich aber ein Ingenieurbüro. Inwieweit dort medizinische Fachkenntnisse vorhanden sind, mag der Leser dieser Bewertung selber beurteilen.
3. Trotz der immens langen Wartezeiten bis zu einer Bearbeitung von Erstattungsanträgen kommt es häufig zu fehlerhaften Bearbeitungen. Diese müssen telefonisch über eine Hotline geklärt werden. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und es wird auch sofort Abhilfe geleistet. Allerdings kann es schon einmal mehrere Tage dauern, bis man jemanden erreicht hat. Das ist sehr nervig.
Insgesamt entspricht der Service, den die Debeka leistet, bei weitem nicht den guten Bewertungen, die sie angeblich erhält. Mein Fazit wenn ich heute noch eine Wahlmöglichkeit hätte: Nie wieder Debeka!
#442 Patrick schrieb am 02.09.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 26 Jahren bei der Debeka versichert und ein überaus zufriedener Kunde. Im Fall des Falle ist man für mich verlässlich da gewesen. Mein persönlicher Betreuer berät mich fair und steht mir für Fragen gerne zur Verfügung. Im Augenblick gibt ...weiterlesenes Probleme mit der App eines externen Dienstleisters. Der Vertrag wurde laut Medienberichten gekündigt. Tipp: Man jetzt über die Homepage online auch ohne die App Rechnungen einreichen. Das klappt prima und flott.
#441 Freyer schrieb am 02.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Debeka hat es sich offensichtlich zur Angewohnheit gemacht, Erstattungsanträge nach wochenlangem „Ruhen“ erstmal unter fadenscheinigen Gründe abzulehnen oder weitere Unterlagen (z.B. ein Sachnachweis für Linsen nach Katarakt-OP) anzufordern, die dann wieder diverse Wochen liegen bleiben!
Einfach nur noch unverschämt!
Gibt es nicht eine ...weiterlesenAufsichtsbehörde für „Private Krankenversicherungen“??
#440 Sabine schrieb am 01.09.2022
negativ
Produkt: Private KV
Ich warte bei einer Rechnung schon 8 Wochen auf die Erstattung. Seit mehr als 4 Wochen Zahnarzt Rechnung von fast 5000 Euro eingereicht. Email geschrieben fast 90 insgesamt in der Warteschleife gewesen. Angeblicher Rückruf heute. Nix. Dieser Service, der keiner ist, ist ...weiterlesenein no go. Und ich habe weitere Versicherungen da. Überlege ernsthaft sie zu wechseln
#439 N.F. schrieb am 01.09.2022
negativ
Produkt: Bausparvertrag
Bisher war ich eigentlich mit der Debeka zufrieden. Jedoch wurde nun ohne mein Wissen geschweige denn Einverständnis mein Vertrag gekündigt. Das Geld war schneller auf dem Konto als ich gucken konnte und schwups wollen Sie das ich einen neuen abschließe und penetrieren ...weiterlesenmich. Klar die Altverträge hatten zu gute Konditionen!
Ich habe generell kein Vertrauen zu Versicherungen... ich kenne einige aus der Branche und wenn ich sehe was da für Prämien gezahlt werden. Urlaube vom feinsten, von Lustreisen ganz zu schweigen und dafür geht man über Leichen!
Tja, mein Bausparvertrag werde ich jetzt ganz sicher woanders abschließen denn die Penetranz wegen Prämiengeilheit steht mir bis hier!!!
#438 Franziska Neugebauer schrieb am 01.09.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Nach einem Beschwerdebrief mit Klageandrohung gingen die Erstattungen aus der nahen und fernen Vergangenheit plötzlich ganz schnell.
#437 Herr von Bödefeld schrieb am 01.09.2022
negativ
Produkt: Hausratversicherung
Wir hatten vor Jahren eine Hausrats-…
Wir hatten vor Jahren eine Hausrats- und Haftpflicht Versicherung abgeschlossen. Anfang des Jahres haben wir die Hausratsversicherung angepasst, da wir ein zweites Kind bekamen.

Vor einigen Wochen wurde meiner Frau die Handtasche gestohlen...

Die Debeka weigert sich jetzt dies ...weiterlesenals Versicherungsfall anzuerkennen, da wir mit der Vertragsanpassung nicht mehr gegen Diebstahl sondern nur noch gegen Raub versichert wären. Hat uns bei der Anpassung natürlich niemand gesagt.

Auf unsere Sonderkündigung wird erst nach Wochen und auf Nachfrage reagiert. Trotz entzogenem Lastschriftmandat wird trotzdem von unserem Konto abgebucht. Ganz unseriöser Laden.

Die Lebensversicherung meiner Frau wollten wir für 6 Monate beitragsfrei stellen, da sie in Elternzeit ist. War auch nicht zu machen.

Nie wieder DEBEKA!
#436 L.Bayerlein schrieb am 31.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Am 24.07.2022 Rechnungen eingereicht! Status: in Bearbeitung! Schrecklich! Mein Versicherungsvertreter meinte, dass es eine neue App bald gäbe! Schön! Ich habe aber die App nicht benutzt …! Arbeiten jetzt alle Mitarbeiter an dieser App rum und können die Rechnungen daher nicht mehr ...weiterlesenbearbeiten?
#435 kundin schrieb am 31.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
warte nun wieder seit zwei monaten auf bezahlung meiner rechnung und es ist unmöglich jemanden ans telefon zu bekommen, um das problem zu klären. einfach nur dreist.
#434 Tanja L. schrieb am 31.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Mit meinem Sohn (Pflegegrad 5) sind wir bei der Debeka sowohl krankenversichert als auch (mein Sohn) pflegeversichert. Alle Leistungsmitteilungen, die ich ca. seit einem Jahr erhalte, sind übersät mit Fehlern. Es ist eine kräftezehrende Arbeit geworden so viele fehlerhafte Positionen korrigieren zu ...weiterlesenlassen. Telefonisch kann mir insbesondere in Pflegeangelegenheiten oftmals mit den Fehlern nicht weiter geholfen werden. Ich erlebe es nun auch, dass selbst Korrekturen nicht komplett korrekt sind. Nun möchte ich mich erkundigen, was ich zur Abhilfe tun kann oder wer mir helfen kann.
#433 Doris schrieb am 31.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich warte schon 7 Wochen auf die Erstattung. Die Rechnungen sind mittlerweile bezahlt und belaufen sich auf
2/3 meiner Pension. Meine KV kostet mich monatlich 458 €.
Ich überlege, ob ich künftig die Rechnungen erst nach Erstattung zahle und der Debeka die Mahngebühren in ...weiterlesenRechnung stelle.
#432 Manfred schrieb am 31.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Extrem lange Bearbeitungszeiten
#431 Hedi Neuburg schrieb am 31.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die eingereichten Rechnungen werden frühestens nach vier Wochen erstattet, während bei mir schon die Mahnungen für die Arztrechnungen ins Haus flattern. Da ich nur über eine ganz geringe Rente verfüge, kann ich deren Begleichung nicht vorstrecken, bzw. Auch noch Mahngebühren akzeptieren. Manche ...weiterlesenAbrechnungen sind zudem falsch und es geht niemand mehr ans Telefon. Es ist seit Corona eine Katastrophe!
#430 Roland schrieb am 31.08.2022
negativ
Produkt: Debeka KV
Die Bearbeitungszeit ist seit ein paar Wochen viel zu lang. Mit der App ist doch kein Papierkrieg mehr verbunden, müsste doch deutlich schneller gehn. Sind da die falschen Leute am Werk?
#429 Jörg Dusy schrieb am 31.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Debeka ist einfach nur noch eine Zumutung! Auf Beschwerde hinsichtlich der langen Bearbeitungszeiten wird man barsch daraufhingewiesen, dass das Vertragsverhältnis zwischen Arzt und Patient besteht und das Vertragsverhältnis zur Debeka als sekundär anzusehen ist. Geht's noch Debeka?
#428 vom Stein schrieb am 31.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Extrem lange Wartezeit bei der Leistungserstattung - die Beihilfe ist mittlerweile schneller! Daher kann ich (nach fast 50 Jahren bei der Debeka) diese Versicherung nicht mehr empfehlen. Telefonische Rückfrage: Mitarbeiter nach über 30 Minuten erreicht, Kommentar: „Das ist doch normal!“ Einfach ...weiterlesenunverschämt.
#427 E.Eichhex schrieb am 30.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Krankenzusatzversicherung Belege seit 5 Wochen eingereicht, lt. Leistungszentum in Bearbeitung...
#426 Helber schrieb am 30.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leider funktioniert das App-technisch mal so gar nicht…
#425 Tom schrieb am 30.08.2022
negativ
Produkt: Riester
Hat den Garantiezins herabgesetzt und streicht weiterhin hohe Gebühren ein...
#424 H. Welter schrieb am 30.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nach über 4 Wochen immer noch keine Bearbeitung eines Leistungsantrags
#423 Manfred Wolff schrieb am 29.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Als ehemaliger sehr erfolgreicher Vertrauensmann der Debeka und langjähriges Mitglied seit 1974 war ich von den Leistungen der Debeka immer überzeugt und mit diesen zufrieden. Dies hat sich seit etwa einem Jahr geändert. Die überlangen Bearbeitungszeiten sind schlicht nicht akzeptabel und deshalb ...weiterlesenkönnte ich heute die Debeka nicht mehr empfehlen.
#422 Jürgen Metzger schrieb am 29.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Aussage des Vorstandes ist wohl ein Witz😂😂😂
Wie lange dauert Erstattung bei der Debeka?
Wir haben von allen Beteiligten ein sehr positives Feedback bekommen. Mit der neuen App wollen wir die Leistungsaufträge künftig noch schneller bearbeiten“, sagte Uwe Laue, Vorstandsvorsitzender der Debeka. Heute ...weiterlesenerfolge die Leistungsabrechnung im Schnitt innerhalb von fünf Werktagen.
#421 Jürgen Metzger schrieb am 29.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Zahlungsmoral unterste Schublade.
Super pünktliche Abbuchung der Versicherung aber Anforderungen werden nicht Zeitnah zurück bezahlt. Vorstand wechseln und Personal einstellen.
Wunderlich das mit der neuen Einführung der Gesundheitsapp nicht mehr richtig läuft. Schlimm, schlimm 😤😤😤
#420 Jochen schrieb am 29.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann mich den vielen Meinungen meiner Vorredner leider nur anschließen. Ich bin seit 20 Jahren bei der DEBEKA PKV versichert. Seit der Umstellung der Debeka App Ende 2021
funktionieren meine Einreichungen so gut wie gar nicht mehr. Ich muß nun Rezepte ...weiterlesenoder Arztrechnungen 2 bis 3 Mal einreichen, um diese erstattet zu bekommen. Früher funktionierten Erstattungen in Regel in 3-4 Tagen. Das war absolut perfekt. Aber mit der Umstellung auf die neue App funktioniert leider gar nichts mehr. In Sachen Kritik oder Beschwerden stößt man leider auf taube Ohren. Dieses Thema sei bekannt, aber man sitzt es scheinbar gerne aus.
#419 Markus schrieb am 29.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Einzige Kontaktmöglichkeit: Telefon mit mind. 30min Warteschlange, danach eine Ansage, dass man zu bestimmten Zeitpunkten zurückgerufen wird.
Nachdem jemand zurückgerufen hat, konnte mein Problem nicht gelöst werden. Der Mitarbeiter war unfreundlich und unverschämt!
#418 Anonym schrieb am 28.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Katastrophe bei der Begleichung von Rechnungen.Hier hängt es doch an der schlechten Bearbeitung der Mitarbeiter!
Kein Arzt hat hierfür Verständnis.Werde mich an demonetisieren Anwalt wenden.
Vielleicht wird hier mal auch das Fernsehen eingeschaltet ,
bei Anruf heißt es schon 3 Wochen Leistungsantrag in Bearbeitung!!
Ist schon ...weiterlesenlächerlich!
Hier kann man der Debeka keine Pluspunkte vergeben!
#417 Ritter schrieb am 28.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Note 5!!
Es war einmal….
Vor Jahren bei einer Rechnungseinreichung in Papierform 2 Wochen gewartet dann war die Kohle da
Dann kam erste App- ging so, dann die nächste App - Katastrophe! Seither hat sich alles nur verschlimmbessert. Man wartet mittlerweile 6 Wochen auf eine ...weiterlesenRückerstattung. Kundenservice einfach nur unterirdisch. Beschwerde über die Debeka-Webseite keine Reaktion. Hauptsache die Beiträge werden pünktlich eingezogen.Servicetelefon- bla,bla, bla……
#416 Wolfgang schrieb am 27.08.2022
negativ
Produkt: Debeka KV-Leistungsanträge
Bearbeitungszeit mehr als 6 Wochen.
#415 CM schrieb am 27.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin aktuell im Vorbereitungsdienst bei der Debeka versichert (Beihilfe 50%). Zu Anfang wurde immer zügig und erwartungsgemäß bezahlt. Seit ca. November 2021 ist dies nicht mehr der Fall. Man muss mindestens 4 Wochen auf die Erstattungen warten, in der Regel jedoch ...weiterlesenlänger. Mittlerweile ist der Anteil der Beihilfe schneller auf dem Konto, was bisher nie die Regel war. Gleichzeitig hatte ich mittlerweile mehrere Fälle, bei denen die Erstattung unverhältnismäßig lange dauerte und/oder immens viele Unterlagen nachgefordert werden. Das ist insbesondere bei Zahnbehandlungend der Fall, bei denen die Debeka zuerst sehr lange bei diversen Zahnärzten meinen Gesundheitsstatus abgefragt hat und dann nicht erstattete, da aus ihrer Sicht die Rechnungen falsch waren. Nach über einem halben Jahr konnte ich dann nach und nach Geldeingänge durch die Debeka verzeichnen. Schriftlich wurde eingeräumt, dass die Rechnungen durch die Behandelnden doch richtig waren. Man muss sich auf Versicherer verlassen können. Privat ca. 4.000€ Rechnungen im Vorbereitungsdienst zu begleichen, ohne einen zuverlässigen Versicherer im Rücken zu haben, ist einfach nicht möglich. Ohne ein privat aufgenommenes Darlehen hätte ich die Rechnungen nicht fristgerecht begleichen können, trotz mehrerer Fristverlängerungen.
Im Nachhinein wurde mir von einem Berater gesagt, dass es durchaus möglich ist, dass die Leistungsabteilung bei Anwärtern besonders genau prüft. Gerade hier wäre es aber wichtig, schnell zu zahlen (natürlich nur, wenn dies gerechtfertigt ist!), da ein Nettoeinkommen von ca. 1.200€ vorhanden ist und Rechnungen ganze Monatsgehälter übersteigen können.
Die Gespräche mit meinem persönlichen Berater und den Mitarbeitenden, die mich auf Wunsch zurückrufen sind immer freundlich und in der Regel zielführend. Alles andere an Kommunikation fühlt sich jedoch wie ein Ruf in ein schwarzes Loch an. Auf Nachrichten bekommt man erst 4-6 Wochen später eine Antwort oder einfach gar keine Rückmeldung, man hat keinerlei Übersicht über den Bearbeitungsstatus in der App und generell scheint manches aus der App nicht bei der Debeka anzukommen. Gleichzeitig ist die App unnötig kompliziert und unübersichtlich.
Mich wundert auch, dass bisher eine Sportuntersuchung nicht übernommen wurde, die von jeder gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird und bei der auch die Beihilfe ihren Teil trägt. Auf Nachfrage wurde mir gesagt, dass man dazu gesetzlich nicht verpflichtet wäre und es nicht Berstandteil des (teuersten) Vertrages ist. Das mag so richtig sein, es macht mich jedoch stutzig, wieso eine private Krankenkasse an einer Stelle schlechter leistet als gesetzliche Krankenkassen und Beihilfe.
Die Leistungen der Debeka sind gut. Dass man Personalmangel hat und durch Corona, etc. einen Bearbeitungsstau abbauen muss, kann ich verstehen. Mein Verständnis ist jedoch sehr begrenzt, wenn man dies in ca. 10 Monaten nicht verbessern kann und vor allem niemanden über den aktuellen Status der Versicherung informiert, sondern alles von einem Tag auf den anderen plötzlich nicht mehr richtig zu funktionieren scheint. Sollte sich der Zustand nicht merklich verbessern, werde ich mir Angebote von anderen Versicherern einholen und ggf. wechseln.
#414 Xyz schrieb am 27.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Extrem lange Bearbeitungszeit.
Auf Anfrage warum die Bearbeitung so lange dauert. Antwort: 4 Wochen Bearbeitung wäre schon kurz. Das hat nichts mehr mit Service zu tun.
Die Beiträge steigen extrem. Es gibt noch nicht mal eine Versicherungskarte.

Vielleicht sollte man mal mehr Leute einstellen, die ...weiterlesenin diesem Verein arbeiten. Service ist etwas anderes als das was hier geschieht.
#413 Ene schrieb am 27.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin sehr unzufrieden wegen der langen Wartezeiten für die Rückerstattung , im Durchschnitt 3 bis 4 Wochen!
#412 Manfred Lux schrieb am 26.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich warte mittlerweile in der 7.Woche auf meine Rückerstattung meines Leistungsauftrages, dies finde ich nicht mehr lustig. Ich kann nur ersehen, dass mittlerweile 5 Anträge in Bearbeitung sind und sie so schnell wie möglich bearbeitet werden,
#411 Karola Lange schrieb am 26.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit 20 Jahren Mitglied und jetzt Rentnerin mit relativ hohem Monatsbeitrag. Erstattung von rund 3.000 € verauslagter Kosten seit Mitte Juli 22 offen! Bei Mitarbeitern vor Ort vorgesprochen, mindestens 10 Telefonate nach langen Wartezeiten mit zuständiger Geschäftsstelle, Hauptverwaltung und Leistungsabteilung in Koblenz ...weiterlesengeführt: Jedesmal wurde kurzfristige Erledigung und Überweisung versprochen aber bis heute (26.08) ist nichts passiert. Da die Rente auch nicht unendlich reicht, habe ich die Aufrechnung mit den fälligen Monatsbeiträgen erklärt und die Einzugsermächtigung widerrufen.
#410 Rainer Derks schrieb am 26.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die übermäßig langen Bearbeitungszeiten bei Leistungsanträgen sind bei der Debeka ein "Dauerbrenner". Begründung ist offiziell neben der stark gestiegenen Anzahl von Anträgen der Mangel an geeigneten Fachkräften. Nachprüfen lässt sich das natürlich nicht. Einziges Positivum ist, dass die Mitarbeiter selbst durchweg qualifizierte ...weiterlesenAntworten zu den Anträgen usw. geben können. Zwei Tipps noch zur telefon. Erreichbarkeit: Entweder Punkt 08.00 Uhr anrufen oder über den Internetauftritt der Debeka Rückruf vereinbaren.
#409 Rayner Appelrath schrieb am 25.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit Mitte der 80er Mitglied und eigentlich immer zufrieden gewesen. Mittlerweile nicht mehr zu empfehlen. Bei schmaler Pension/Rente Wartezeiten von 6-8 Wochen und ständig die hohen Arztrechnungen vorstrecken, ist übelster Kundenservice. Hauptsache der Vorstand lümmelt sich in edlen Büros und die ...weiterlesenPersonaldecke wird ausgedünnt! Tja, aber bei unserem System ist man ja im Alter in Geiselhaft, da keine andere Versicherung einen mehr nimmt. Ob die dann besser ist? Deutschland mir graut vor dir!
#408 Klaus Schmandt schrieb am 25.08.2022
negativ
Produkt: Debeka Leistungsapp
Die neue App zum Einreichen der Rechnungsbelege ist nur mit der Note 6 zu benoten.
Warum wurde die alte App Ende 2021 eingestellt ????
Sie funktionierte einwandfrei.
#407 Schlüter schrieb am 25.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Ich bin seit 60 Jahren bei der Debeka privat krankenversichert. Bis vor 1 - 2 Jahren war ich mit den Leistungen und der Bearbeitungszeit zufrieden, teilweise auch sehr zufrieden. Die derzeitigen Leistungen bewerte ich jedoch mit der Schulnote "ungenügend". Es fing an ...weiterlesenmit dem Austausch einer gut funktionierenden Abrechnungsapp gegen eine neue, die zu Beginn selbst Mindestanforderungen nicht genügte. Die Schlechtleistungen fanden sodann ihre Fortsetzung bei den Bearbeitungszeiten. Hier stellt die Debeka neuerdings immer wieder neue Negativrekorde auf. Die lapidare Begründung 'hohe Antragszahlen' überzeugt mich nicht. Es müssen n.m.M. andere Ursachen und Versäumnisse hinzugekommen sein.
#406 M schrieb am 25.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Im Basistarif versichert, bis die Rechnungen bezahlt sind, dauert es bei mir wenigstens 3-4 Wochen, wenn überhaupt. Manchmal wird es vergessen oder so, sodass man auch mal nachfragen muss. Im Vertrag versteht man nichts, sodass man sowieso alles nach fragen muss, ob ...weiterlesendas in den Leistungen drin ist. leider komme ich da nicht so leicht raus. Lebenslang schon bei der Debeka gewesen und immer Probleme gehabt.
#405 Udo Schimke schrieb am 24.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin bei der Debeka schon lange privat krankenversichert. Für die Debeka war ich jahrelang als Vertrauensmann tätig.
Seither war ich auch immer zufrieden, da die Rechnungen immer sehr schnell überwiesen wurden ( 3-4 Tage). Die Überweisung fand schneller statt als die Beihilfe.
In ...weiterlesenden letzten Monaten hat sich dies grundlegend geändert.
Während die Beihilfe nach 2-3 Tagen überweist, habe ich eine vor 5 Wochen eingereichte Rechnung von der Debeka noch nicht erstattet bekommen. Da macht man sich schon Gedanken, warum das so ist. Im genannten Fall war der Rechnungsbetrag nicht sehr hoch, somit verschmerzbar.
Bei einer höheren Rechnung würde ich dies mir nicht gefallen lassen.
Die Debeka würde ich momentan nicht weiterempfehlen.
#404 Werner Schulz schrieb am 24.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Eine unverschämt lange Wartezeit bei Erstattungen (bald 6 Wochen). Hat beim Personalmanagement keiner was von Überstunden, Samstagsarbeit, Personalumschichtung usw gehört? Habe fast 25 Jahre als Vertrauensmann die DEBEKA empfohlen, das ginge heute nicht mehr.
#403 Bernhard D. schrieb am 24.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich habe am 10.08.2022 einen Debeka-Erstattungsantrag gestellt.
Auf der Status-Seite, die die Debeka so generös zur Verfügung stellt behauptet die Debeka dreist den Antrag erst am 22.08.2022 erhalten zu haben.
Wenn man dann noch mittlerweile unverschämte 5-6 Wochen bis zur tatsächlichen Erstattung ...weiterlesenhinzurechnet, dann sind wir bei Anfang Oktober.
Inzwischen sind sämtliche Arztrechnungen zur Zahlung fällig geworden und mussten vorgestreckt werden.
Das geht schon fast ein Jahr so und kann nichts mehr mit der Corona-Ausrede oder dem angeblich erhöhten Antragsaufkommen zu tun haben.
Das ist schlicht und einfach verlogene Verzögerungstaktik.
Wenn ich da raus könnte würde ich sofort aus diesem völlig unseriös gewordenem Laden austreten bzw. kündigen.
Was die Debeka da treibt ist schlicht existenzbedrohend.
Mein Konto ist seit Monaten wegen dieser Verzögerungstaktik bis zum Anschlag überzogen.
Zum Ko...
#402 S. Mühlhause schrieb am 24.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Mit Einführung der neuen App ging's bergab. Seit über 40 Jahren Mitglied. Und zufrieden. Und nun?
Wartezeit von über 7 Wochen mit der Bearbeitung und immer noch keine Zahlung. Das Warten nervt.
Das Abbuchen klappt allerdings bestens.
Sieht das nach Insolvenz aus?
Wäre wichtig, ...weiterlesendas zu erfahren.
#401 rerexx schrieb am 24.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit Wochen die selbe Leier……es tut uns Leid……momentan verlängerte Bearbeitungszeiten…..erhöhtes Aufkommen……
nur reagieren die nicht auf die selbst propagierten Umstände.
#400 Didi schrieb am 23.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Versicherung ist nicht mehr zu empfehlen. Früher war die Bearbeitung der Anträge sehr schnell. Seit einem Jahr ist Wartezeit der Bearbeitung über 8 Wochen. Aber die Beiträge dermaßen Erhöht und natürlich pünktlich abgezogen vom Konto. Sprechen natürlich nicht über die wahnsinnnige ...weiterlesenErhöhung.
#399 Anton schrieb am 23.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nach 40 Jahren überwiegend positiver Erfahrungen ist es tatsächlich traurig, bestätigen zu müssen: es sind nicht akzeptable Zustände eingetreten:
- Eine Kranken- und Pflegeversicherung, die nicht erreichbar ist, mit der wichtige Fragen also nicht zu besprechen und zu klären sind.
- Bearbeitungszeiten Z.Zt. ...weiterlesensind seit mehr als 4 Wochen ca. 3000,- Euro offen - die natürlich schon bezahlt werden mussten.
- Eine App, die maximal benutzerunfreundlich ist. Und man fragt sich: Warum wurde die vorherige App, die deutlich besser war, ausgewechselt?
#398 Daniel schrieb am 23.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Wie schon mehrfach geschrieben, die Zahlmoral der Debeka hat stark nachgelassen. Mittlwereile bezahlt die Beihilfe nach 2 Wochen und die Debeka lässt sich bis zu 6 Wochen Zeit. Finger weg von der Debeka, wenn ihr eine Privateversicherung sucht.
#397 Michael S. schrieb am 23.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Derzeitige Bearbeitungsdauer bei über sechs Wochen und noch keine Erstattung oder Rückfragen. Einreichung erfolgte über die neue Gesundheits-App. Nach Rückfrage vor zwei Wochen sei der Leistungsantrag in Bearbeitung, könnte aber noch was dauern. Wie wahr!
#396 Anonymus schrieb am 23.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit über 40 Jahren bei der Debeka versichert. U. a. hat sich die Debeka immer damit "hervor getan", Leistungsanträge zur Krankenversicherung innerhalb von wenigen Tagen zu bearbeiten. Dies ist leider schon länger nicht mehr aktuell. Vor nunmehr fast 6 Wochen ...weiterlesen(am 13.7.22) habe ich einen Erstattungsantrag eingereicht; dieser ist bis heute nicht bearbeitet.
#395 Ueberraschte Kundin schrieb am 23.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Vor mehr als 5 Wochen habe ich einen Leistungsantrag an die Debeka Krankenversicherung geschickt. Bis heute habe ich auf Nachfrage lediglich eine telefonische Eingangsbestätigung erhalten. Auf die Erstattung der Arzthonorare warte ich immer noch. Die Beitragsabbuchung funktioniert dagegen pünktlich. Leider kein einmaliges ...weiterlesenEreignis sondern negativer Trend, der seit Monaten anhält. Gewöhnlich sind dies Verhaltensweisen von Unternehmen, die sich in großen bis größeren finanziellen Schwierigkeiten befinden. Gilt das auch für die Debeka?
#394 SZ schrieb am 22.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
z.Zt. steht die Debeka mit knapp 2000.-€ bei mir in der Kreide und
Nachforschungen -wie auch immer- funktionieren überhaupt nicht.
Das der momentane Erstattungsmodus völlig unzureichend ist sollte
inzwischen auch der GF klar sein. Ist die PKV vielleicht defizitär und
will man Kunden loswerden? ...weiterlesenWas ist eigentlich mit den BGB §186 und
§236 mit ihren Zahlungfristen. Ich bin seit 87 Jahren Debeka versichert.
#393 Nein Danke schrieb am 21.08.2022
negativ
Produkt: Rechtsschutzversicherung
Deckungszusage nach 4 Wochen und erst unter Androhung vom Rechtsweg erteilt.
Teuere und wenig flexible Sachversicherungen...
#392 Roiger K schrieb am 20.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ist eine Zumutung diese Bearbeitung der Rechnungen.
Vielleicht hängt es an den Bearbeitern!
Katastrophe mit Re. bezahlen.
Würde wechseln , aber leider schon 40 Jahre Mitglied.
Kann es nicht empfehlen.
Ärzte warten auch nicht auf Zahlung.!
Werde Mahngeb. weiterreichen.
Auch tel. erreichbar ist eine lange Wartezeit!
Keine Empfehlung
#391 Roiger schrieb am 20.08.2022
neutral
Produkt: Krankenversicherung
Nach Rechnungseinreichung dauert es bis zu 5 Wochen bis bezahlt wird . Dies sollte beim Abschluss jedem Kunden mitgeteilt werden , dann kann er entscheiden, ob er diese Vers . wählt. Bin schon 40 Jahre Mitglied mit Ehemann. Hat früher besser geklappt. ...weiterlesen
#390 Reinhard L. schrieb am 20.08.2022
neutral
Produkt: KV, Hausrat
Seit 50 Jahren habe ich meine beiden Versicherungen bei der Debeka und war mit den Abwicklungen der Erstattungen oder Zahlungen in Schadensfälen stets hochzufrieden. Allerdings kann ich die vielfältige Kritik an der derzeitigen Bearbeitung nur unterstreichen. Die Umstellung der Einreichung der Anträge ...weiterlesenvon Papier auf die App ist grundsätzlich positiv, doch scheinen hier wohl mehr als Umstellungsschwierigkeiten bei der Umsetzung vorzuliegen. Es ist daher verständlich, wenn die Mitarbeiter bei den vermutlich zahlreichen Anrufen und Nachfragen genervt reagieren, da sie den Mißstand nicht zu verantworten haben und auch nichts daran ändern können. Ich selbst warte seit 5 Wochen auf die Bearbeitung meines Antrages. Meine Frau im übrigen bei der TK schon 3 Wochen länger.
Ich bin mir sicher, die Debeka zieht die richtigen Schlüsse aus der Situation.
50 Jahre volle Zufriedenheit stehen nun gegen ein paar Wochen Stirnrunzeln. Ich übe mich in Geduld.
#389 Debb schrieb am 20.08.2022
negativ
Produkt: Erstattung 30% ERgänzungstarif
Also, mit der alten App lief es relativ gut. Die neue App ist für mich nicht nutzbar!
Ich bin dazu übergegangen, die Erstattung über die Webseite zu beantragen.
Lege meine Belege in den Scanner (Epson Workforce) und schicke diese dann als pdf-Datei fort. ...weiterlesen
Soweit so gut - aber: Ich bekam Anfang August drei Beträge aufs Konto, aber nur für den geringsten mit paar Hundert Euro eine Leistungsmitteilung. Die beiden fehlenden Leistungsmitteilungen habe ich inzwischen angemahnt.
Ich lasse mir von der Post im vorab ankündigen, welche Briefe an mich um kurz nach 0:00 Uhr vorhanden sind - diese gehen dann auch zu 99 % am gleichen Tag in meinem Briefkasten ein. Gestern morgen wurde ein Brief der Debeka avisiert - bis heute nicht angekommen. Naja, vielleicht trudelt er nächste Woche noch ein.
Ich habe den Eindruck, dass die Debeka intern völlig außer Rand und Band ist - warum auch immer. Corona mag auch eine große Rolle spielen, natürlich. Wer kein gut gepolstertes Konto hat und auf dem Zahnfleisch daherkommt, hat derzeit erhebliche finanzielle Schwierigkeiten.
#388 Stefan schrieb am 20.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Erstattung dauert zur Zeit ca. 6 Wochen!
#387 Otto.S schrieb am 20.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Der Vorschlag von PeterH., in die GKV zu wechweln, ist grotesk, wenn er von einem Beamten an einen anderen Beamten gerichtet wird. Ich wäre im Laufe meines langen Beamtenlebens auch gerne in die GKV gewechselt, wenn dies möglich gewesen wäre.
Zwischenzeitlich zahlt die ...weiterlesenBeihilfe schneller als die Debeka, das wäre früher nicht möglich gewesen.
Im Übrigen sind selbst Bedienstete der Versicherung von den langen Bearbeitungszeiten betroffen. Die für mich zuständige Bezirksbeauftragte im Außendienst der Debeka hat mit erklärt, dass auch sie den Rückrufdienst der Versicherung nutzt, weil sie anderweitig nicht an ihre Ansprechpartner herankommt. Bemerkenswert!
#386 Martina Sillmann schrieb am 20.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Auszahlungsmodalitäten haben sich im Jahr 22 drastisch verschlechtert. Vorher max. 2-3 Wochen, jetzt warte ich schon 6 Wochen und kein Licht am Ende des Tunnels. Ich warte auch schon 3 Monaten auf eine Antworten meiner schriftlichen Anfrage.
Ob das wirklich ...weiterlesenalles Corona geschuldet ist ?
#385 M.Tut schrieb am 19.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
… die schlechten Erfahrungen sind absolut zutreffend, wenn schon seitens vom BaFin bestätigt wird, sollten sich neue Interessenten genauestens überlegen. Ausserdem, wird beim Vertragsabschluss gerne falsche Zusicherungen gemacht, um die Kosten später nicht zu übernehmen.
Sobald die Versicherung tatsächlich mit dem fortschreitenden ...weiterlesenAlter benötigt wird, zweite Klassen Behandlung eingesetzt. Es werden einfach Gründe für die Ablehnung erfunden.
Viele Versicherte von der Debeka sind sobald sie pflegebedürftig und krank werden am zweifeln, wie sie die Beiträge, eingezahlte Rechnungen zu spät erstattet werde und oder nicht übernommene Kosten sicherstellen sollen! Die Debeka kann ich nicht empfehlen. Seit Monaten ist der Aussendienstmitarbeiter untergetaucht (Herr G.) fühlt sich nicht zuständig trotz viel versprechen und Service, Begleitung, Beratung (…). Hier wird gerne falsche Zusagen gemacht, damit ein Vertrag zustande kommt.
Angeblich die Kosten für das Krankenhaus (stationäre Behandlung) direkt ohne Probleme übernommen werden ohne Vorkasse.
Dies hat sich im Nachhinein als falsch herausgestellt.
Bis 20 Jahren gilt Jugendtarif, wurde nicht berücksichtigt es wurden monatelang Erwachsenentarif gebucht. Trotz mehrfache Reklamationen wurde das Geld nicht rückerstattet. Fast 20 jahrelang eingezahlt als die Versicherung benötigt wurde und zum ersten Mal ein Krankenhausaufenthalt notwendig wurde, wurden die Kosten über 8 Monate Zeitverschwendung nicht übernommen. Diese behaupten, es muss erst geprüft werden, ob andere Gründe oder andere Stellen die Kosten übernehmen können, z.B. Unfallhergang, obwohl die Zusage lautet stationäre Kosten werden direkt übernommen und im Nachhinein geprüft werden.
Der Sachbearbeiter war zu keinem Zeitpunkt erreichbar um die Angelegenheit zu klären, Angeblich würden die Beiträge niemals so hoch steigen, Debeka würde die Kosten stabil halten und im Alter braucht man sich keine Sorgen machen. Eine absolute gezielt, bewusst ausgewählte falsche Aussage.
Hoffentlich melden sich viele Versicherte, um die Geschäftsführung für einen konstruktiven Handlungsweg und vorbeugen einer Verschlechterung der Versicherung zu erreichen! Bestimmte Mitarbeiter auszuschalten.
#384 Frank schrieb am 19.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit vielen Jahren bei der Debeka krankenversichert. Es war über viele Jahre ein gutes Gefühl und alles wurde schnell bearbeitet. Seit über einem Jahr stockte es dann. Die Beiträge wurden extrem erhöht und die Wartezeit der Leistungsanträge ist nicht ...weiterlesenmehr zumutbar. Wenn man dann endlich dran ist, wird aber nur ein Leistungsantrag bearbeitet, obwohl der Bearbeiter sehen muss, dass noch weitere Anträge auf Bearbeitungen warten. Über ein Jahr und es ändert sich nichts. Es beschleicht mich langsam das Gefühl, dass hier finanzielle Probleme der Debeka eine Rolle spielen? Wie sonst will man ein Problem, dass nun schon über ein Jahr besteht, erklären?
#383 E.H. schrieb am 19.08.2022
negativ
Produkt: Bearbeitungsdauer KV Leistungen
Unzumutbar lange Bearbeitungszeiten!!
#382 G.S. schrieb am 19.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit 6 Wochen warten wir auf die Erstattung, sind seit über 50 Jahren Mitglieder , solange Wartezeit haben wir noch nie erlebt, überlegen die Krankenkasse zu wechseln
#381 Marko Neuwirth schrieb am 19.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Das Einreichen von Leistungsaufträgen funktioniert über die App "Meine Gesundheit" und über den Online-Leistungsauftrag schnell und unproblematisch. Auf diese Weise eingereicht, erfolgte die Auszahlung bei mir bislang relativ zeitnah. Es ist bei mir jetzt das erste Mal, dass ich seit über drei ...weiterlesenWochen auf die Auszahlung warte. Das ist schwierig, wenn man z.B. wegen einer teuren Krebstherapie regelmäßig Rechnung im Wert von mehreren tausend Euro begleichen muss und das Klinikum sein Geld fristgerecht haben möchte. Aber da will ich noch gar nicht meckern. Was gar nicht geht, ist der Online-Zugang zu meinen Daten und Anträgen. Die App "meine Gesundheit" ist eine Katastrophe. Sie ist grottenschlecht und total unübersichtlich. Auf einem großen Tablet mag man damit noch arbeiten können. Aber auf dem Handy ist es eine Zumutung! Will man auf das Online-Portal "Meine Debeka" ausweichen, dann bleibt es beim Wunsch. Denn mit CGM Life Key und Passwort kann man sich zwar in der App anmelden, aber nicht auf dem Portal. Hierfür muss man sich registrieren. Dazu ist ein Aktivierungscode erforderlich, der aber leider nicht Bestandteil des Begrüßungsschreibens war, auf welches verwiesen wird. Per Mail braucht man bei der Debeka gar nicht erst anzufragen. Die einzige Antwort, die man dort erhält ist die, dass die Beantwortung der Anfrage dauern wird. Ich warte jetzt (am 19.08.22) seit dem 19.01.22. Ein Witz!
#380 Karl Puls schrieb am 19.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit Anfang meiner Berufszeit (Polizeibeamter) bei der Debeka versichert. Seit dem Ruhestand vor 13 Jahren ist die KV aktiv. Zuerst war ich ganz zufrieden. Doch von Jahr zu Jahr ist die Leistung immer schlechter geworden. Im Moment wartet man zu lange ...weiterlesenauf eine Rückerstattung der Rechnungsbeträge so das man gezwungen ist auf sein persönlich gespartes zurückzugreifen, wenn man die Arztrechnungen pünktlich bezahlen will. Das sollte und ist nicht Sinn einer KV. Übrigens gilt auch das gleiche für die Bearbeitung der Beihilfe durch Land SH. Die App "Meine Arztrechnung" ist übrigens eine Katastrophe. Zu Aufwendig die Bedienung, Kamerafunktion miserabel. Einfach nur "Bedienerunfreundlich"
#379 Sascha Petersdorff schrieb am 18.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann die Ausreden nicht mehr hören bezüglich der Bearbeitungszeit von Anträgen. Schlechte App, Corona Krankenstand und Ferienzeit. Vielleicht sollte die Debeka in Zukunft auch Verständnis haben, wenn der Beitrag ein Monat später bezahlt wird. Die Debeka ist einfach nur noch lächerlich. ...weiterlesen
#378 Bernd Weyrauch schrieb am 18.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Erstattungen nach Leistungsantrag dauern 4 Wochen und länger.
#377 Rank schrieb am 18.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leistungsauftrag am 12.7.2022 online eingereicht und heute am 18.8.2022 noch keine Erstattung erhalten. Ich hatte in der letzten Woche 2 mal angerufen und mir wurde mittgeteilt der Antrag ist in Bearbeitung.
Das ist seit Ende 2021 so. Die Begründung lautet jedesmal, das ...weiterlesenvorübergehend mehr Anträge eingehen.
#376 Lambert Knobloch schrieb am 18.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Auch ich bin durch die langen Zeitabläufe bis zur Erstattung betroffen.
Morgen ist ein Monat seit Antragstellung per App vergangen, ohne daß bisher eine Zahlung erfolgt ist.
Nach § 14 Versicherungsvertragsgestz ist der Vericherer übrigens verpflichtet, spätestens einen Monat nach Einreichung des Antrags Zahlung ...weiterlesenzu leisten.
#375 Neuling schrieb am 16.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich war jahrelang sehr zufrieden mit der Debeka, aber das hat sich in den vergangenen Monaten sehr geändert. Leider musste ich mich im vergangenen Jahr mehrmals in eine stationäre Behandlung begeben. Entsprechend hoch und zahlreich fielen die Rechnungen aus. Es dauert erheblich ...weiterlesenlänger als früher, bis Bescheide und damit Rückerstattungen erfolgen. Außerdem werden die Berechnungen scheinbar immer wieder von anderen Sachbearbeitern durchgeführt, die den Vorgang nicht kennen und häufig die gleichen Fragen stellen ( Diagnose? Unfall? Gründe für Transportkosten? usw.) obwohl alle Informationen wiederholt schriftlich und mündlich dargelegt wurden. Zwangsläufig ergeben sich Gründe für einen Widerspruch und erneuter Prüfung des Vorgangs . So kommt es beispielsweise sogar zur Korrektur der Korrektur. Diese Vorgehensweise erhöht den Zeitaufwand für beide Seiten beträchtlich und erscheint mir unter organisatorischen Gesichtspunkten betrachtet völlig unverständlich.
#374 R. NIE schrieb am 15.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit einigen Jahren bei der Debeka privat krankenversichert.

Leider schafft die Versicherung es nicht, dass eingereichte Rechnungen zeitnah bezahlt werden. Man wartet mehrere Wochen bis man sein Geld wieder bekommt. Das ist insbesondere ein Problem, wenn man auch noch Kinder und ...weiterlesenderen Rechnungen auslegen muss und keine mehrere Tausend Euro vorstrecken kann. Das ist wirklich ärgerlich und eine große Belastung!
#373 Peter H. schrieb am 15.08.2022
neutral
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Hallo, bin seit 14 Jahren bei der debeka und bisher bez. der Rechnungserstattung
immer zufrieden gewesen.
Allerdings gilt auch für mich wie für viele Mitforisten hier -die Sache mit der App ist eine Katastrophe (besser Finger weg), die zunehmende Bearbeitungsdauer steht in keinem Verhältnis ...weiterlesenzu den teils horrenden Tariferhöhungen seit 2021. Der klassische Leistungsantrag in Papierform hatte auch sein Gutes..... . Hinzu kommt ein z.T. undurchsichtiges Tarifkonstrukt bez. Beibehaltung einer Anwartschaft in der PKV.
Die debeka läuft Gefahr, ihren früheren guten Ruf zu verspielen......
#372 Marianne Meng schrieb am 15.08.2022
negativ
Produkt: Erstattungen Krankenversicherung
Die Bearbeitung der Erstattung läuft sehr schleppend, es dauert 4 Wochen bis man endlich die Rückerstattung erhält, musste schon mehrfach mahnen und das Login bei der Debeka zur Einreichung ist eine Zumutung bis man endlich seine Rechnungen am PC einreichen kann bzw. ...weiterlesendie Leistungen abrufen kann.
Überhaupt nicht empfehlenswert
#371 Angelika schrieb am 14.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Schon wieder hat die Debeka die Beitragsrückzahlungen gekürzt. Das sind für mich verdeckte Beitragserhöhungen. Ich kritisiere ausdrücklich nicht die Erhöhungen der Beiträge, sondern den unehrlichen und nicht transparenten Umgang mit den Kunden.
#370 Sebastian schrieb am 13.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Die Bearbeitungszeiten für Einreichungen mit der neuen App bereits zum wiederholten Mal mehr als 1 Monat. Das ist inakzeptabel.

Die BaFin hat mir als zuständige Aufsichtsbehörde mitgeteilt, dass die Probleme bekannt seien. Mal sehen ob und wann Abhilfe geschaffen wird.
#369 Armin Klee schrieb am 13.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bearbeitungszeiten 5 Wochen und mehr. Man sollte für das Geld Zinsen verlangen.
#368 Paulwern schrieb am 12.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Mache die gleichen negativen Erfahrungen wie meine Vorschreiber. PKV-Service - Erreichbarkeit eine Katastrophe. Auszahlungsdauer grottenschlecht. Gibt es denn keine neutrale Beschwerdeeinrichtung für diesen "S" - Laden?
#367 Peter H schrieb am 12.08.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Debeka ist ein ausgezeichneter Krankenversicherer, mit den besten Leistungen am Markt. Ich selbst bin Beamter und seit 40 Jahren hier versichert.

Diese ganzen Kommentare kann ich nicht verstehen. Bevor man einen Kommentar schreibt, sollte man den Kopf anschalten. Mir wird schlecht, wenn ...weiterlesenein A13 Beamter rummosert, dass es eine Frechheit ist das er bei seiner 500€ Rechnung in Vorleistung gehen muss. Bitte gehe einfach in die GKV. Das Prinzip in der PKV ist, dass man in Vorleistung geht. Im Normalfall leistet die Debeka innerhalb von einer Woche, daher sind diese Schnösel verwöhnt.

Aktuell braucht es drei - vier Wochen zur Leistungserstattung. Hier wurde mir von der Debeka erklärt, dass es momentan durch Corona Rückstände gibt und man die Leistungsapp wechseln wird, da man selbst nicht zufrieden ist. Alle die dafür kein Verständnis aufbringen können, tun mir leid.

Naja fast drei Millionen versicherte und 250 schlechte Kommentare. Ein paar Idioten gibt es immer 😀

Weiter so Debeka! Und hoffentlich bald wieder so schnell wie gewohnt!
#366 S. L. schrieb am 11.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Entschleunigung - das scheint das oberste Gebot bei der debeka zu sein. Vor allem, wenn es um die Bearbeitung von Erstattungsanträgen im Bereich der PKV geht.

Man kann im Internet nachlesen, dass die debeka sich vor sechs Jahren mit einer Bearbeitungszeit von 5 ...weiterlesenWerktagen gebrüstet hat, die man durch die Einführung der "Leistungs-App" weiter senken wollte. Inzwischen gibt es schon die Nachfolge-App "Meine Gesundheit" es dauert mindestens drei Wochen, im Internet berichten Nutzer auch von mehrmonatigen Bearbeitungszeiten.

Ich prüfe, ob eine Wechsel des Versicherers zu vertretbaren Konditionen möglich ist. Wer auf der Suche nach einer PKV ist, mache und die debeka einen weiten Bogen.
#365 Thomas schrieb am 11.08.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Mit der App "meine Gesundheit" 3 Belege am 3.8.22 eingereicht, Geldeingang mit zutreffender Prozenterstattung 30% am 4.8.22!
#364 R.Urban schrieb am 11.08.2022
negativ
Produkt: Zahnversicherung
Es ist jetzt schon über 4 Wochen her das ich meine Rechnung eingereicht habe und drei Telefonate
Und doch immer Noch Keine Rückzahlung
Ich werde Debeka jetzt noch knapp zwei Wochen geben danach werde ich meine Geld 💰 über ein Anwalt mir ...weiterlesenholen was mir zusteht
Das ist schon Kriminell was Debeka da abzieht
Gut das ich eine Rechtsschutz
Versicherung habe und zum Glück nicht bei Debeka
Solltet ihr eine Versicherung brauchen schaut euch genau an was bei der Versicherung so abläuft besonders bei Debeka
#363 Karl-Friedrich Trant schrieb am 11.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann ebenfalls berichten, dass die DEBEKA momentan sehr, sehr schleppend die mit der neuen App eingereichten Leistungsanträge bearbeitet. Ich warte bereits über 4 Wochen auf die Erstattung der verauslagten Arztrechnungen. Bis vor kurzem (ich bin seit Jahrzehnten Mutglied) waren solche Überweisungen ...weiterleseni.d.R. innerhalb einer Woche auf dem Konto. Auch Emails, die diesbezüglich von mir an die Krankenversicherung gesandt worden, werden - wenn überhaupt - überaus zäh beantwortet.
Ich bin erbost und enttäuscht von der momentanen Verfahrensweise dieser Krankenversicherung.
#362 Chris schrieb am 10.08.2022
positiv
Produkt: Haftpflichtversicherung
Habe bisher in allen belangen keine schlechten Erfahrungen gemacht. Bin allerdings auch nicht Krankenversichert bei der Debeka. Kann aber trotzdem sagen das ich mit Haftpflicht, Unfall und Hausrat immer gute Erfahrungen gemacht habe. Alles wird schnell und unkompliziert abgewickelt. Man merkt auch ...weiterlesenerst wie gut eine Versicherung ist, wenn man mal einen Schaden hat.
#361 Borau schrieb am 10.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Hallo,
bislang habe ich in den letzten Wochen etwa 4 Stunden meines Lebens in deren Hotline verbracht und nichts lösen können, da niemand für die Kundschaft erreichbar ist. Desweiteren wurde der Rückruf-Service drei mal ausgelöst. Drei mal meldete sich niemand.
Dieser Service den diese ...weiterlesenVersicherung anbietet ist desaströs aber Werbung mit 16000 Außenmitarbeiter platzieren. Die sind aber nur zur Generierung von Geldeinnahmen da und nicht für den Service der Krankenversicherung.
#360 Albrecht Höhle schrieb am 10.08.2022
negativ
Produkt: KV
Debeka war für mich immer der Inbegriff einer guten und zuverlässigen PKV. Ich bin seit 45 Jahren Mitglied. Das hat sich in der letzten Zeit leider sehr geändert. Die Tarife sind in die Höhe geschossen bei gleichzeitigem Rückgang des Services. Die von ...weiterlesenmir vor 4 Wochen eingereichten Rechnungen sind offensichtlich noch nicht bearbeitet. Das hat früher eine Woche gedauert, da waren die Rechnungen erstattet. Was ist da bloß passiert?
#359 Megies-Bull schrieb am 09.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich, als Bevollmächtigte meiner Mutter, weiß langsam nicht mehr ich wie die vielen Rechnungen
von zwei Krankenhausaufenthalten in kurzer Zeit mit Endoprothese und seit Juni 2022 Pflegeheimkosten und diverse andere bezahlen soll. Zahlungsziele sind längst erreicht. Ich habe seit 14.06.2022 insgesamt durch täglich ...weiterlesenkommende Rechnungen inzwischen 9 Vorgangsmappen und noch keinen Euro
Erstattung. Insbesondere die sukzessive Erstattungspraxis mit der Beihilfe (sprich Leistungsmitteilung der Debeka abwarten und dann einreichen) ist für ambulante Pflegedienstrechnungen eine Zumutung. Bin mehrfach aus der Hotline geflogen. Vorleistungen für Rechnungen liegen im Moment für Debeka/Beihilfe bei ca. 20.000,00€. Wichtige Pflegehilfsmittel am 07.07.2022 beantragt als Fallpauschale sind noch nicht genehmigt. (Rollstuhl und Rollator)
#358 Henry schrieb am 09.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Leider kann ich in das misstönende Konzert nur einstimmen, seit Einführung der neuen App miserable Bearbeitungsdauer! Noch miserableres Beschwerdemanagement! Sieht alles nach Outsourcing aus - siehe App Impressum MGS GmbH! Ich warte seit 4 Wochen auf die Erstattung, noch vor einem Jahr ...weiterlesenlagen die Bearbeitungszeiten unter einer Woche. Wäre ich jünger, würde ich die KV wechseln. Die App des Landesamtes Baden - Württemberg ist deutlich bedienerfreundlicher, zudem sind die BW'ler neuerdings schneller als die DeBeKa.
#357 #Harry777 schrieb am 08.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Anfangs bis auf einige Reklamationen noch zufrieden.
Aber in den letzten Jahren wurde die Debeka zu einem absoluten Sumpf von Inkompetenz, Frechheit und Abzocke. Erreichbarkeit =0, kleine MA stellen sich über die Arztmeinung, Hilfsmittel werden nicht lt. Vertrag gezahlt sondern nach med. Notwendigkeit, ...weiterlesensiehe "kleine MA".
Teuere Tarife kann man sich sparen, die Leistungen werden dreist abgesenkt von MA die nicht wissen von was Sie reden. Vor Jahren hatte ich die Aussage einer Mitarbeiterin: ich arbeite schon lange hier, wir haben keine Beamtentarife...noch Fragen?
Wer sich privat versichern will sollte sich einen kompetenten Versicherer suchen und die Finger von der Debeka lassen.
#356 Elena schrieb am 08.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leider dauert die Bearbeitung meines Antrags auch deutlich länger als gewöhnlich. Heute ist die Einreichung genau sieben Wochen her. Zwischenzeitlich habe ich einen weiteren Antrag eingereicht. Jener liegt drei Wochen zurück.
Seit zwei Wochen ertönt telefonisch nur eine Computerstimme sowie Musik. Musik die ...weiterlesenich nicht mehr ertrage!
Ich bin mit den Rechnungen aus dem ersten Antrag bereits in Vorkasse gegangen. Jedoch studiere ich noch und kann kaum mehr etwas ‚vorschießen‘.
Die Rechnungen aus dem zweiten Antrag werden in den kommenden Tagen fällig.
Mir graut‘s vor Mahngebühren und Inkasso-Forderungen (von jenen las ich hier bereits)!
#355 Jasmin schrieb am 07.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich warte auch seit über drei Wochen auf meine Rückerstattung. Bin bei allen Rechnungen in Vorkasse getreten! Es wird erwartet das die Beiträge pünktlich eingehen und selbst wird sich Zeit gelassen! Über die App kann ich nichts einreichen, da diese in keiner ...weiterlesenWeise funktioniert
#354 Bernd schrieb am 07.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Anfang 2021 hat die Debeka die Versicherungsbeiträge drastisch erhöht. Für 2 Personen, zu 30 % versichert, 70 Euro pro Monat. Der Service hingegen ist schlecht geworden. Wir warten mittlerweile seit 5 Wochen auf die Erstattung. Ein Anruf hat auch nichts gebracht. Das ...weiterlesenist inakzeptabel und unverschämt. Die hohen Beiträge werden pünktlich abgebucht, dann muss man auch noch mit hunderten von Euro in Vorleistung treten. Das macht nur noch wütend, zumal Inflation und Energiepreise auch noch horrende Kosten verursachen. Mittlerweile ist die Beihilfe wesentlich schneller und ruft auch zurück. Ich kann nur jedem rsten, sich genau zu überlegen, ob er zur Debeka geht. Früher war sie mal ganz gut...
#353 Hans-Joachim Weichert schrieb am 06.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Als langjähriges Mitglied der Debeka war ich mit den Bearbeitungszeiten der Leistungsanträge bisher sehr zufrieden. Seit Benutzung der App über "Debeka Meine Gesundheit" ist die Bearbeitungszeit unzumutbar und entspricht nicht den eigenen Ansprüchen der Debeka. Auch ist die telefonische Erreichbarkeit nahezu unmöglich ...weiterlesenund auf eMails wird nicht reagiert. Der Status eines aktuell seit dem 4.7.22 vorliegenden Antrags ist lediglich "Eingereicht".
#352 Yannik Stohtmann schrieb am 04.08.2022
positiv
Produkt: Haftpflichtversicherung
Hatte einen ziemlich ungewöhnlichen Unfall mit meiner Drohne. Die war über die Haftpflicht versichert. Es wurde alles anstandslos bezahlt und die Bearbeitung ging auch zügig. Hab so ziemlich alles bei der Debeka, nicht immer die günstigsten aber man hat wenigstens einen Ansprechpartner ...weiterlesender nicht immer nur verkaufen will und der auch mal Service bietet. So zumindest mein Empfinden.
#351 Karl-Josef Hagenkötter schrieb am 04.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Katastrophale Erstattungslaufzeiten. Ich bin mit mehreren hundert Euro in Vorleistung getreten. Bei zwei Leistungsanträgen warte ich bereit seit über fünf Wochen auf eine Erstattung. Wenn das so weitergeht, komme ich an meine Belastungsgrenze. Das ist nicht die gewohnte Qualität.
#350 Harald Christiansen schrieb am 03.08.2022
neutral
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leider dauert die Bearbeitung der Leistungsanträge bis zu 4 Wochen und man erreicht telefonisch nur die Filialen vor Ort, die aber dann schnell helfen. In einem Fall wurde ein Tarif bei mir übersehen. Hätte ich nicht aufgepasst, wäre das Geld weg gewesen. ...weiterlesen
#349 Scheible schrieb am 02.08.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 1986 bei der Debeka und war immer zufrieden. Innerhalb 3 Wochen war die Rückerstattung auf dem Konto.
Jetzt warte ich seit mehr als 8 Wochen; telefonisch Warteschleife.
Ich dachte schon, es liegt an mir.
#348 C. T. schrieb am 01.08.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die ganzen negativen Bewertungen kann ich für mich nicht bestätigen. Eine telefonische Kontaktaufnahme war jederzeit ohne große Probleme möglich. Auch Anfragen per E-Mail wurden innerhalb eines Tages zufriedenstellend beantwortet. Die Leistungsanträge werden innerhalb einer angemessenen Zeitspanne bearbeitet. In der Tat, ...weiterlesenes gab Zeiten, wo die Bearbeitung innerhalb kürzester Zeit erfolgte. Meinen letzten Leistungsantrag habe ich online am 13.07. übermittelt und das Geld war am 29.07. auf dem Konto. Die Bearbeitungsdauer ist völlig akzeptabel. Auch kann ich nicht über Leistungskürzungen klagen, die nicht vertraglich so vereinbart sind.
#347 Friedhelm Lindemann schrieb am 30.07.2022
negativ
Produkt: Debeka Krankenversicherung
Seit 50 Jahren war ich zufriedener Kunde der Debaka . Jetzt , seit Einführung der neuen App 2022 frage ich mich , ob diese neue App nur dazu dient , die Kunden abzuschrecken. Nach vielen ca.10-stündigen vergeblichen Versuchen , meine ...weiterlesenBelege einzuschicken , gab es heute den Höhepunkt der Dreistigkeit dieser App: Sie schaltete sich nach Eingabe von 8 Seiten aus , und das mit dem Bild eines älteren Mannes , der diese App anpreist und ausdrücklich benennt . Ein Insider berichtete mir , das sei so gewollt , man solle nie mehr als 10 Seiten eingeben. Bei mir waren es heute 8. Vielleicht , weil heute Samstag ist . Normaler Telefonkontakt? Denkste.
#346 Jochen M. schrieb am 29.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Katastrophaler Service sowie Erreichbarkeit. Die digitale App ist eine reine Zumutung ohne nützliche Funktionen wie die Benachrichtigung zu Abrechnungen. Der Zeitraum bis zur Abrechnung einer Leistungsabrechnung wird von Monat zu MOnat länger. Schreiben zu Leistungsabrechnungen kommen Wochen nach Abrechnung und das Datums ...weiterlesendes Schreibens liegt bei Zustellung Wochen zurück.
#345 Frank N. schrieb am 29.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann mich ausnahmslos nur den anderen Bewertungen anschließen. Ich bin seit mehr als zehn Jahren mit einem BiSe x Tarif für die freie Wirtschaft versichert. Bis vor wenigen Jahren war ich top zufrieden. Doch in der letzten Zeit kann man das ...weiterlesenUnternehmen als ganzes nicht mehr empfehlen. Erstattungen dauern ewig, oftmals wird gekürzt oder nicht erstattet, weil tatsächlich die Rechnungen nicht gründlich gelesen werden oder die automatische Abrechnung nicht funktioniert. Unfreundlichkeit, fehlende Erreichbarkeit und vor Allem auch mangelnde Kompetenz/Fachwissen sind das, worauf man trifft. Ich habe selber mehrere Jahre bei dem Unternehmen gearbeitet und die PKV immer mit gutem Gewissen vertrieben. Aber nun... Meine Empfehlung: wer kann, bitte wechseln
#344 Anonym schrieb am 29.07.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ja es gibt aktuell längere Wartezeiten bei der Erstattung - Innerhalb von 4 Wochen ist allerdings alles erstattet und die Zahlungsziele der Ärzte werden immer eingehalten. Die Debeka arbeitet gerade daran.
Mir ist es wichtig bestmöglich versichert zu sein sprich dass die ...weiterlesenSachen auch bezahlt werden. Da warte ich gerne 1-2 Wochen länger als woanders alles abgelehnt zu bekommen.
#343 Susanne Ludwig schrieb am 29.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Der Service von der Debeka ist nur noch grottenschlecht. Man wartet mindestens 4 Wochen und länger, bis der Leistungsantrag bearbeitet bzw. die Forderung beglichen wird. Früher ging das sehr viel schneller. Da hatte ich das Geld spätestens nach 2 Wochen auf dem ...weiterlesenKonto. Telefonische Erreichbarkeit ist gleich Null. Man landet in der Warteschleife und dort wartet man und wartet man. Kürzlich habe ich nach fast 45 Minuten genervt aufgelegt. Oder man fliegt vorher raus. Mit viel Glück wird man nach einer schon langen Wartezeit gefragt, ob und wann ein Rückruf erfolgen soll. Emails werden gar nicht beantwortet. Klasse, so stelle ich mir eine gute Krankenversicherung vor.
Um keine Mahnungen von Ärzten zu bekommen, muss ich in Vorleistung treten. So habe ich heute über 700 Euro meinem Zahnarzt überwiesen und bin nun in den Miesen. Und das nur, weil die Krankenversicherung keinen guten Job macht. Die Beamten-Beihilfe ist natürlich kein Deut besser, aber um die geht es hier nicht.
Gruselig, was hier abgeht. Ist schon krass, in der Erhöhung der Beiträge sind sie ganz große Klasse, die Leistung ist allerdings unterirdisch schlecht.
#342 Jobst schrieb am 28.07.2022
negativ
Produkt: Pflegeversicherung Debeka
Das Pflegegeld wird erst zum Monatsende überwiesen. Lt Aussage eines Hotline Angestellten "zum letzten Bankarbeitstag ist es ja noch zeitig genug, es ist im System so angewiesen". Leistungen müssen aber vorher beglichen werden und es gibt mehrere Urteile darüber, dass es am ...weiterlesenMonatsanfang zu zahlen ist.
#341 Bernhard D. schrieb am 28.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit über 40 Jahren Kunde der Debeka und war bis vor ca. einem Jahr soweit zufrieden. Im November 2021 erkrankte ich an einer Blutvergiftung, so dass mir mein rechtes Bein amputiert werden musste.
Es folgten drei Monate stationärer Behandlung und Reha. ...weiterlesenSchon bei der Genehmigung der sogenannten Interimsprothese hat sich die Debeka geziert und lange gebraucht, so dass fast die Rehafähigkeit mangels Prothese in Frage gestellt wurde.
Über Monate hinweg braucht die Debeka mindestens 4 Wochen zur Bearbeitung und Erstattung der Leistungsanträge. Wenn was erstattet wird, dann wird es mit fadenscheinigen und kleinkarierten Begründungen in nicht nachvollziehbarer Weise gekürzt. Ich bin inzwischen auf sehr hohen Kosten sitzen geblieben, die die Debeka nicht genehmigt.
Was sich die Debeka aber nun erlaubt schlägt dem Faß den Boden aus, hier mein heutiges Mail an diesen unglaublichen Schnarchladen:

Sehr geehrte Damen und Herren,
am 14.06.2022 hat die Orthopädietechnik Kächele Stuttgart einen Kostenübernahmeantrag für eine Oberschenkel-Definivprothesen-Versorgung gestellt.
Am 30.06.2022 musste ich die vorläufige Interimsprothese wegen Ende der Mietzeit abgeben.
Bis heute liegt hier keine Kostenübernahme vor und ich sitze seit 30.06.2022 ohne Prothese im Rollstuhl während der Oberschenkelstumpf mangels Belastung durch Gehen mit der Prothese weiter abnimmt, was absolut kontraproduktiv ist.
Mein Arbeitgeber hat mir bereits mit Einschaltung eines Amtsarztes zur Prüfung von Dienstunfähigkeit gedroht, weil ich mangels Prothese nicht arbeitsfähig werde.
6 Wochen Wartezeit auf eine Kostenentscheidung trotz EILT Hinweis sind eine absolute Zumutung und nicht hinnehmbar.
Sollte eine weitere Woche ohne Antwort vergehen würde ich mich genötigt sehen zu Ihren Lasten einen Anwalt einzuschalten.
Nicht nur, dass die Leistungsanträge in unzumutbarer Weise mindestens 4 bis 5 Wochen bis zu ihrer Bearbeitung und Erstattung benötigen während die betreffenden Rechnungen von mir das Konto bis zum Anschlag überziehend und Sollzinsen verursachend vorgestreckt werden müssen nun auch noch diese unglaubliche Verzögerung der Kostenentscheidung der Prothese.
Das ist existenzbedrohend.
Ich muss Sie daher DRINGENDST bitten zu einer Entscheidung zu kommen.
Mit freundlichen Grüßen
Bernhard D.....

Dazu passend die Nachricht des Sanitätshauses dem ich das Mail zur Kenntnis weitergeleitet habe:

Guten Morgen Herr D...,
ich hatte jetzt 3x versucht bei der Debeka anzurufen, jedes Mals war ich über 30- 45 Minuten in der Warteschlange um am Ende rauszufliegen.
Ich habe leider auch keinen Erfolg und finde es extrem unverschämt von der Kasse, dass die nicht mal einen Kommentar abgeben das es in Bearbeitung etc. ist.
Ich werde weiterhin mein Glück versuchen, damit endlich die Kosten der Prothese übernommen werden.
Mit Freundlichen Grüßen
Frau B
Teamleiterin Orthopädie

Was die Debeka hier treibt ist in der Tat existenzbedrohend. Mein Konto ist seit Monaten bis zum Anschlag überzogen weil ich sehr hohe Beträge vorstrecken muß während sich die Debeka ausschläft.
Das hat mich viele Sollzinsen gekostet.
Wenn die Debeka nicht innerhalb einer Woche zu einer positiven Entscheidung kommt, werde ich diesen Laden auf Schadensersatz verklagen für die Sollzinsen, den evtl. Verlust meines Arbeitsplatzes durch die extreme Verschleppung bei der Genehmigung der Prothese und für all die anderen Kürzungen.
Was die Debeka da treibt ist eine absolute Zumutung!
Telefonisch nicht erreichbar, auf Mails wird nicht geantwortet.
Ich hatte einmal Kontakt mit einem Debeka Mitarbeiter, der sich wand wie ein Aal und alles auf hohes Bearbeitungsaufkommen und zuwenig Personal sowie Auswirkungen von Corona schob.
Liebe Leute, das interessiert mich nicht (mehr).
Irgendwann zählen diese Ausreden nicht mehr.
Es reicht!
Man ist der Willkür der Debeka hilflos ausgeliefert bis zur Existenzgefährdung.
Unfassbar!
#340 Bernd schrieb am 27.07.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung
Rückruf angemeldet für 12.55 Uhr. Anruf erfolgte um 13.02 Uhr.
Leistungsantrag vom 23.06.2022 wurde am 24.07.2022 bearbeitet. Geldeingang erfolgte am 26.07.2022.
Dame am Telefon war sehr freundlich und Auskunft bereit.
#339 Peter schrieb am 27.07.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Eine sehr gute Krankenversicherung! Ich bin schon lange bei der Debeka versichert und fühle mich dort sehr gut aufgehoben. Bisher habe ich nur positive Erfahrungen gemacht.
#338 Michael Kostka schrieb am 27.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Extreme Bearbeitungszeiten von 6 Wochen und mehr. Niemand erreichbar - der Vermittler kann nach seiner Aussage leider nichts machen, ist ja auch nur Angestellter und arbeitet nicht in der Hauptverwaltung. Bei Vertragsabschluss wurde mit schnellem Service, kurzfristige Bearbeitungszeiten der Rechnungen von nur ...weiterlesenwenigen Tagen geworben. Hier wurde scheinbar zu viel an Verwaltungskosten gespart. Anstatt mit so einer unwichtigen Kennzahl zu werben, lieber mehr Geld in Service investieren..
#337 Evers schrieb am 27.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich warte auf die Erstattung seit Wochen, angeblich sind die Belege noch nicht verarbeitet.
Wenn telefonischer Kontakt überhaupt zu Stande kommt (fast aussichtslos) kommen nur ausweichende Antworten
und das soll die leistungsstärkste KV-Versicherer sein?
Ja, aber nur beim Abschluss.
#336 Sebastian A. schrieb am 27.07.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Als langjähriges Mitglied bin ich super zufrieden mit der Debeka.
#335 Böhlke schrieb am 27.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Meine Rechnung für Physiotherapie wurde für mich unverständlich um 2,00 € gekürzt, was bei 30 % Versicherung 0,60 € ausmacht. Der zugesandte Brief machte 0,89 € aus, was mehr als die Kürzung ist. Hinzukommt die dafür benötigte Arbeitszeit, die man lieber ...weiterlesenfür die Bearbeitung von Anträgen hätte nutzen sollen, damit sie nicht wie jetzt mehr als 6 Wochen beträgt. Zu erwähnen ist noch, dass darauf hingewiesen wurde, dass die Erstattung der 2,00 € nachträglich erfolgen könne, wenn die Beihilfe den vollen Betrag erstattet. Das ist erfolgt.
Werde aber darauf verzichten, die Nachzahlung einzufordern. Die Briefpost wäre nämlich teurer als der Erstattungsbetrag. Ich bin seit 55 Jahren bei der Debeka, die noch nie so schlecht war, wie jetzt. Höhepunkt sind die derzeit lange Wartezeiten für Bearbeitung der Anträge und auch das kleinliche Suchen nach Kürzungen, um weniger erstatten zu müssen. Schade, dass eine ehemals so tolle Versicherung sich auf ein Niveau befindet, wo ich sie nicht mehr empfehlen kann.
Hoffe sehr, dass es besser wird und das alte Wohlgefühl wieder zurückkehren wird.
#334 Achim H. schrieb am 26.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit 6 Jahren bin ich Beamter im Ruhestand und habe in 5 Jahren gute Erfahrungen mit der Debeka gemacht: immer erreichbar, kompetent, gute Betreuung durch persönlichen Berater, schnelle Bearbeitung der Leistungsanträge und Geld innerhalb weniger Tage auf dem Konto.
Das hat sich in ...weiterlesen2022 in erschreckender Weise schlagartig geändert: Endlose Warteschleifen bei den Versuchen der telefonischen Kontaktaufnahme mit dem Leistungszentrum in Koblenz, lange und unzumutbare Bearbeitungs- und Erstattungszeiten. Aktuelle Beispiele: Antrag vom 22.06.2022 und Antrag vom 05.07.2022 noch in keiner Weise im Bearbeitungsstatus. Frage mich, ob hier nicht Paragraf 13 des SGB V greift (Kostenerstattungspflicht innerhalb 3 Wochen) - wer prüft das?
#333 Andreas schrieb am 25.07.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Völlig zufrieden.
Ich bin bereits seit 7 Jahren dort versichert und bin überdurchschnittlich zufrieden.
Der Berater, der Service und die Leistungen passen.
Tatsächlich dauert momentan die Erstattung etwas, allerdings geht es mir bei der Beihilfe ähnlich.
#332 Max schrieb am 25.07.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Trotz der derzeitigen Problematik mit der Krankenversicherung und den durch die APP entstehende langen Wartezeiten bin ich sehr zufrieden.
#331 Joachim Finkbeiner schrieb am 25.07.2022
negativ
Produkt: Private KV
Mein erster Antrag in der privaten KV! Eine riesige Entäuschung! Wochenlanges Warten und noch mal warten auf eine Erstattung! Es gibt nur Daumen nach unten: Für die Katastropen-App, für fehlende Bestätigungen/Rückmeldungen, für Kunden im Regen stehen lassen. Das hätte ich als ...weiterlesenlangjähriger Kunde niemals erwartet
#330 Iris schrieb am 25.07.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit nunmehr 11 Jahren zufrieden krankenversichert bei der Debeka. Mein persönlicher Berater ist immer hilfsbereit verfügbar, wenn ich Fragen habe und die Leistungsabwicklung läuft bisher zu meiner Zufriedenheit.
Ich bin erstaunt über einige Bewertungen hier und kann dies definitiv nicht bestätigen. ...weiterlesen
#329 Jemand schrieb am 25.07.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich finde die Debeka ist ein super Versicherer in allen Sparten. Ich finde es schade das die Leute nur negative Rezensionen da lassen und weniger positive aber ist für solche Leute immer einfacher etwas negatives zu sagen.
#328 Michael schrieb am 25.07.2022
positiv
Produkt: PKV
Ich sehr zufrieden mit meiner Krankenversicherung. Hatte bis jetzt keine Probleme.
#327 Ingrid schrieb am 25.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Hab die Debeka KV vor 8 Jahren verlassen und bin zurück in die Gesetzliche KV. Ich bin so froh über meine Entscheidung. Habe nur noch eine private KV-Zusatzversicherung bei der Debeka und warte gerade auf Erstattung. Da kann ich aber jederzeit ...weiterlesenkündigen und einen anderen Anbieter wählen.
#326 Barbara R. schrieb am 25.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die neue App ist der letzte Mist.
Bisher bekam ich postalisch eine Abrechnung welche Rechnungen zurück gezahlt wurden und welche nicht. Nun kommt nichts mehr, auch nicht in die App.
Die Zeitspanne, bis das Geld kommt ist viel zu lange. Über vier Wochen, ...weiterlesenauch bei hohen Beträgen!
Das war noch nie so und ich war 25 Jahre eine zufriede Kundin.
Habe die Debeka zwei mal angeschrieben und außer einer automatischen Antwort, meine Anfrage wäre eingegangen, nichts mehr gelesen.
Ich hoffe wirklich, dass sich bald etwas ändert.
#325 Wechsler schrieb am 23.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Debeka bezalht eingereichte Arztrechnungen innerhalb von vier Wochen nicht!
Dadurch wird eine Vorfinanzierung der Rechnungen notwendig.
#324 Joanna Irek schrieb am 22.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Katastrophe!!! Rechnungen werden so spät bezahlt, dass der Versicherte in Vorleistung gehen muss, um Mahngebühren zu entkommen. Telefonische Erreichbarkeit ist so gut wie nicht existent ( man kann allerdings einen Rückruf vereinbaren, wenigstens das scheint zu funktionieren). Der Service sowie die Bearbeitungszeiten ...weiterlesenstehen in keinem Verhältnis zu dem drastisch erhöhtem Beitrag!
#323 Schwan schrieb am 22.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Erstattungsanträge dauern gelegentlich auch mal über mehrere Monate. Telefonische Erreichbarkeit gleich Null. Nie wieder Debeka!
#322 Donnert schrieb am 22.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
seit einem halben jahr immer die gleiche platte , haben viel arbeit, sind alle am telefon, nach 30 minuten wird abgeschaltet und kommt neue platte (telefon). bearbeitung des eistungsantrages dauert 3-4 wochen und länger, obwohl immer die gleichen medikamente beantragt werden, regelmässig. ...weiterlesengibt an fortschrittlich zu sein. habe dauerrezept vorgelegt, nicht anerkannt, weil für zuckermessstreifen nicht anerkannt wird, steht aber nirgendwo. also erst arzt (kostet extra) usw.
#321 Krautwald, Günter schrieb am 22.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Den überaus negativen Bewertungen kann man nur zustimmen. Es war bei der Debeka schon wesentlich besser. Die Bearbeitungszeit ist zu lang und man hat den Eindruck, dass es im Management ziemlich knirscht im Getriebe
#320 MZ schrieb am 20.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit Einführung der neuen App stetig sinkender Service. Seit Monaten keine Erreichbarkeit per Telefon. Seit Monaten rapide verlangsamte Bearbeitung.
#319 Peter schrieb am 18.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Der Service der Debeka wird immer schlechter. Leistungsanträge wurden in der Vergangenheit schnell und umfassend bearbeitet, die Erstattung war im Regelfall innerhalb einer Woche ausgezahlt. Jetzt wartet man eine Ewigkeiten auf die Erstattung, häufen sich Bearbeitungsfehler. Ein Beispiel: Ein Hilfsmittel wurde erst ...weiterlesenim 3. Anlauf erstattet. Grund war nach meiner Recherche, dass von dem mehrseitigem Beleg nicht alle Seiten geprüft wurden, so dass bei den beiden ersten Einreichungen eine Erstattung mit dem Hinweis abgelehnt wurde, dass die Verordnung fehle. Diese war aber die letzte Seite des Belegs. Da auf meine E-Mail-Anfrage wird nicht geantwortet wurde, habe ich nach vielen Versuchen und sehr langem Warten die Hotline erreicht. Dort erhielt ich die gleicher Auskunft. Auf meinen Hinweis, dass die Verordnung eingereicht sei, wurden die eingereichten Unterlagen genau angeschaut. Die Erstattung wurde dann direkt während des Telefongesprächs veranlasst.
Es ist noch viel zu tun um den alten guten Kundernservice wieder herzustellen.
#318 Hans-Joacim schrieb am 18.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Eine absolute Katastrophe. Seit Monaten ist die telefonische Erreichbarkeit gleich Null und man wartet mindestens 4 Wochen auf eine Erstattung. Wann kapiert der Vorstand endlich, dass sich so ein Untwrnehmen selbst zerlegt.
#317 Frau Konrad schrieb am 18.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Aktuelle Bearbeitungszeit laut Hotline heute morgen 5-6 Woche. Man wisse auch nicht, warum man von dem hohen Stand nicht runterkomme. Ich bin stinksauer, weil ich schon Zahlungserinnerungen und Mahnungen mit Inkassoandrohung bekomme.
#316 Wolfgang T. schrieb am 17.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Vor einem Monat Antrag auf Leistungserstattung gestellt. Bisher wiederum keine Antwort. Habe die BaFin eingeschaltet.
#315 Thomas B. schrieb am 15.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Lange Bearbeotungsdauer und kundenservice nicht zu erreichen. Nach 45 min. wird man aus der Warteschleife geworfen. Email wurde ebenfalls nach 1 woche nicht beantwortet. Ich weiss nicht was da aktuell bei der Debeka los ist, aber im Moment ist das einfach nur ...weiterleseninakzeptabel
#314 Brigitte Fischer schrieb am 15.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Erstattung dauert extrem lange. Telefonische Erreichbarkeit ist nicht gegeben. Auf Emails gibt es keine Rückmeldung. Von Service keine Spur. Eine Unverschämtheit das alles. Man kann nur jedem abraten, diese KV zu wählen.
#313 Götz schrieb am 14.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Untragbare Bearbeitungszeiten, unbesetztes Servicetelefon. Unglaublich.
#312 Michael Roske schrieb am 14.07.2022
negativ
Produkt: WK100
Früher wurden eingereichte Rechnungen innerhalb einer angemessenen Frist ausbezahlt, sodass die Beträge an die Rechnungssteller überwiesen werden konnten, bevor Zahlungserinnerungen ins Haus flatterten. Früher, das war 2016. In der Zwischenzeit habe ich brav meine Beiträge gezahlt.
Jetzt musste ich die Leistung der ...weiterlesenDebeka aufgrund eines stationären Krankenhausaufenthalts wieder in Anspruch nehmen. Voll die Katastrophe. Nach gut 4 Wochen immer noch keine Rechnungserstattung! Heute kommt von der Debeka kein Geld mehr, sondern Zahlungserinnerungen der Rechnungssteller, die man dann vorab begleichen muss, um Mahngebühren zu sparen.
Wer heute noch zur Debeka geht, sollte ein gutes finazielles Polster haben, für den Fall, dass er mal krank wird.
#311 Roland Müller schrieb am 14.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Erstattung und Bearbeitung von Anfragen sind vom Zeitraum her nicht mehr nachvollziehbar.
Seid über 2 Monaten wird eine Anfrage verschleppt und ein Ende nicht in Sicht.
Früher mal eine der Stärken bei der PKV nun vom Erfahrungswert das schlechteste was es wohl ...weiterlesenam Markt gibt.
Kann und muss nan dringendst abraten.
#310 Bainczyk schrieb am 14.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Ich bin als Beamtin zu 30% bei Debeka krankenversichert. Die Auszahlungen sind schleppend. Ich warte zur Zeil über einen Monat auf die Auszahlung. Ich habe 2 mal Debeka angeschrieben. Keine Antwort. Anruf bei Debeka Filiale in Mannheim bewirkt nichts. Dort bekomme ich ...weiterlesenden Hinweis, dass meine Anschreiben kontraproduktiv sind. Sie würden die Mitarbeiter von der eigentlichen Arbeit abhalten. Fazit: dann dauert es noch länger.
#309 Olga W schrieb am 13.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Eine absolute Katastrophe bei der Bearbeitung der Leistungsanträge. Seit 5 Wochen keine Erstattung. Telefonisch ist debeka nicht erreichbar. Man wird durch die debeka ins finanzielle Ruin getrieben, indem man gezwungen wird, das Konto zu überziehen und Zinsen zu zahlen.
Ich kann ...weiterlesenallen nur raten, Finger weg von debeka.
#308 Hans-Holger schrieb am 13.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann mich den Negativ Bewertungen nur anschließen, möchte sie jedoch nicht noch einmal wiederholen. Mich würde aber mal interessieren, was die Debeka zu unternehmen gedenkt um diesen unhaltbaren Zustand zu ändern? Was sind die Ursachen für diesen enormen Bearbeitungsstau? Ich jedenfalls ...weiterlesenwürde mich über eine ehrliche Verlautbarung der Versicherungsgesellschaft zu diesen Fragen freuen und fordere die Verantwortlichen der Debeka auch dazu auf. Sie haben die Pflicht gegenüber ihren Mitgliedern. Aber wahrscheinlich werden die Kommentare gar nicht gelesen, sind ja nur die Beitragszahler.
#307 Jürgen F. schrieb am 13.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Es ist unfassbar was die Debeka mit ihren Kunden macht. Habe über die immer schlechter geworden Leistungserfassungs-App am 10.06.2022 Belege eingereicht. Diese sind nach 4 Wochen immer noch nicht bezahlt. Auch erwäge ich meinen Monatl. Beitrag zu kürzen.
Die Debeka kann man ...weiterlesennicht mehr empfehlen.
#306 D.K. schrieb am 12.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Telefonisch ist die Leistungsabteilung nicht mehr zu erreichen. Rückrufe werden nicht eingehalten oder dauern Tage. Rechnungen sollen über eine App abgewickelt werden. Vergisst man eine Seite, der Arztrechnung, einzuscannen, wird die gesamte Rechnung nicht bezahlt. Auszahlungen dauern teilweise Wochen. Früher hatte man ...weiterleseneinen Sachbearbeiter als Ansprechpartner. Seit Einführung der App ist der Kundenservice praktisch nicht mehr vorhanden.
#305 Olga schrieb am 12.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leistungsanträge werden über einen Monat lang nicht bearbeitet, telefonisch ist das Leistungszentrum nicht erreichbar. Auf schriftliche Beschwerde wird nicht reagiert. Man muss das Konto überziehen, Überziehungszinsen zahlen, das alles stört die Versicherung nicht. Ich kann allen nur raten, Finger weg von Debeka. ...weiterlesen
#304 Birgit Schmöllet schrieb am 12.07.2022
negativ
Produkt: Kfz-Versicherung
Konnte meinen Teilzahlungs vertrag nicht mehr bezahlen bei der DZR die haben es jetzt dem Gericht übergeben, weil die Debeka mich seit Woche im Regen stehen läßt .. von Zahnarzt bis Orthopäden alle vor Gericht... Vielen Dank Debeka
#303 Birgit Schmöllet schrieb am 12.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die BaFin hat im Jahr 2017 einen Solvenzbericht der Debeka Leben durchfallen lassen und deutliche Korrekturen eingefordert. Danach kam der Versicherer ohne Übergangsmaßnahmen nur noch auf eine Solvenzquote von 77 Prozent.26.04.2019
#302 Birgit Schmöllet schrieb am 12.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Der Service und die Qualität sehr schlecht.. Einschreiben vom Leistungsantrag werden Wochenlang nicht beantwortet. Technische ist die die Debeka seit mehreren Monaten wenn nicht über ein Jahr nicht erreichbar. Nachfragen nach Rücksprache nicht möglich. mfg
#301 Sabine schrieb am 11.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Kein Durchkommen in der Hotline. Wie bei den anderen Schilderungen der vergangenen Einträge. Sehr lange Wartezeit, auch bei der Erstattung. Mehr als ärgerlich!
#300 Niklas schrieb am 11.07.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Top Service und toller Ansprechpartner! Ich kann den ganzen Ärger nicht verstehen, mein Ansprechpartner in Lingen ist immer erreichbar und bin mit ihm super zufrieden!
#299 Winfried schrieb am 11.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit über 50 Jahren bei der DEBEKA versichert und war eigentlich immer zufrieden.Was allerdings in letzter Zeit,in Bezug auf Rechnungserstattung, abgeht, ist eine Unverschämtheit. Spart man hier am Personal oder was. Ich überlege schon den monatlichen Beitrag ebenfalls verspätet zu ...weiterlesenzahlen.
#298 Stefan Heinrich schrieb am 10.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich pflege seit 8 Jahren einen Angehörigen und habe in diesen Jahren in allen Bereichen mit der Debeka Erfahrungen gesammelt.Wir sind seit dem Jahre 1960 Kund bei der Debeka.
Bis vor ca. 1 Jahr lief alles noch sehr gut und ich war froh ...weiterlesenbei der Debeka versichert zu sein.
Die Debeka war ja früher der Marktführer und bekam überall nur Bestnoten. Seit einem Jahr geht es steil bergab....5 Wochen Bearbeitungszeit bei kleinsten Leistungsanträgen...tagelang niemand am Telefon zu erreichen...Was ist bei der Debeka passiert ? Traurig...Traurig...die ruinieren Ihren guten Ruf
#297 Wilhelmine schrieb am 08.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit über 20 Jahren Versicherte und war lange eine zufriedene Kundin. Als ich meine Versicherung abschloss war der Tenor: Die Versicherung leistet unproblematisch, das Problem ist die Beihilfe. Leider hat sich das Blatt komplett gewendet. Die Debeka benötigt mindestens 4 ...weiterlesenWochen für eine Bearbeitung. Bei der Beihilfe sind es keine 10 Tage. Gleichzeitig ist die Debeka telefonisch praktisch nicht erreichbar. (Die Beihilfe immer persönlich).
Neben diesen organisatorischen Schwächen ärgert aber immer mehr die fehlerhafte Entscheidung über Leistungen. Es erfolgen Ablehnungen, ärztliche Atteste werden nicht anerkannt oder gehen im Hause verloren. Es drängt sich der Verdacht auf das die Antragsteller hingehalten werden durch unnötige Atteste und Nachfragen (wobei die Beantwortung ebendieser natürlich wieder mindestens 4 Wochen andauert, weitere Nachfragen nicht ausgeschlossen).
Einen solchen Kundenservice dürfte sich hierzulande keine Behörde leisten…
#296 Dagmar Sassadeck schrieb am 08.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nach der im August 2021 groß angekündigten Erneuerung des centralen Computersystems, sieht es nun fast ein Jahr später für Versicherungsnehmer so aus:
Die Bearbeitungszeit von Leistungsanträgen hat sich von "akzeptablen" drei Wochen auf sechs Wochen und mehr verlängert.
Die telefonische Erreichbarkeit der Leistungsabteilung ...weiterlesenist so gut wie unmöglich geworden. Warteschleifen am Telefon (und das immer noch immer unter einer Tel. Nr. die noch nicht mal kostenfrei für den Anrufenden ist ) von 50 Min., ohne jemanden zu erreichen, sind " normal". Mitarbeiter in den Geschäftsstellen sind "hilflos" und können was die Leistungsabrechnungen anbelangt, überhaupt nicht mehr weiter helfen. Ein wunderschönes Beispiel - wie es in der Service Wüste Deutschland aussieht - und viel schlimmer noch, die so angepriesene IT Lösung von msg scheint wohl nicht so richtig das zu halten was es verspricht.....Entlastung der Mitarbeiter und somit mehr Zeit für die Versicherungsnehmer - das finale Rollout ist für 2026 geplant ...... und in der Zwischenzeit und bis dahin bleiben Versicherungsnehmer im Regen stehen.
#295 Eine andere Mutter schrieb am 08.07.2022
neutral
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Es stimmt, daß seit längerer Zeit Erstattungen durchaus 4 - 5 Wochen brauchen. Allerdings wird auf Anmahnung per Mail ( Formularseite benutzen!) relativ zügig innerhalb von 24-48 h reagiert. Telefonische Erreichbarkeit auf direktem Weg ist leider Katastrophe, aber die Anmeldung für Rückruf ...weiterlesenseitens Debeka klappt über die Serviceseite kurzfristig und tadellos. Ich kann nicht bestätigen, daß Leistungsanträge nicht korrekt bearbeitet würden. Dauert aber wie gesagt seit Monaten viel zu lang- drei Wochen dürften sein und nicht mehr.
#294 Nick schrieb am 08.07.2022
negativ
Produkt: Debeka KV praktisch telefonisch unerreichbar
Ich bin seit 1993 Mitglied der Debeka PKV. Was hier seit über einem Jahr passiert, erscheint mir mit Corona nicht mehr erklärlich zu sein. Fast bei jeder Abrechnung über der App wird ein Beleg übersehen und dann ist diese PKV telefonisch einfach ...weiterlesenunerreichbar. Erst wartet man 30 Minuten in der Warteschleife und wird dann aus der Leitung katapultiert. Wenn man Glück hat, wird automatisiert ein Rückruf angeboten, der dann viele Stunden auf sich warten lässt, sodass man Zuhause gefangen ist. Das ist einfach unzumutbar für eine Krankenversicherung. Ist Euch eigentlich bewusst, dass sich manche Menschen in einer Notsituation befinden können und deshalb etwas dringend mit Ihrem Leistungsträger klären müssen? Warum wird dieser latent anhaltende Zustand nicht von den Medien aufgegriffen? So etwas ist doch unerträglich über einen derart langen Zeitraum! Man kann seine Krankenversicherung nicht einfach mal eben wechseln, gerade wenn man vorerkrankt und älter ist. Ist das ein getarnter Versuch die leidigen Kunden zu vergraulen? Ist diese Krankenversicherung in Wahrheit insolvent und kann ihr Personal nicht mehr bezahlen? Versucht man mit solchen Mitteln die Kosten so gering wie möglich zu halten, um preislich mit allen Mitteln konkurrenzfähig zu bleiben? Dann erhöht lieber die Beiträge und werdet wieder das was ihr einmal ward, grundsolide und verlässlich.
#293 Marius Bolik schrieb am 08.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Mit Abstand eine der schlechtesten Krankenkassen!
Man wartet im Durchschnitt 2 Monate auf Erstattung. Telefonisch ist nur sehr schwer jemand zu erreichen. Man wird durch verschiedene Abteilungen geschoben, aber niemand fühlt sich verantwortlich. Keiner weiß, was der Andere macht. Dazu kommt, dass die ...weiterlesenDebeka massiv veraltet ist und trotz App gefühlt alle 2 Wochen Dokumente mit 10+ Seiten per Post schickt.
Wenn ihr die Möglichkeit habt, wechselt die Krankenkasse oder geratet erst gar nicht in Versuchung zur Debeka zu gehen.
#292 RoLu schrieb am 07.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Eine einzige Katastrophe. Man wartet Monate auf die Zahlung und dann ist es noch falsch und man erreicht keinen.
#291 Cori F. schrieb am 07.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Rückerstattung von eingereichten Belegen dauert mittlerweile mindestens 4 Wochen, meist länger. Leider ist weder in der App, noch woanders ersichtlich, wie weit der Bearbeitungsstatus ist. Jetzt kommt hinzu, dass die App etc. neu bearbeitet werden und ich keine weiteren Belege einreichen ...weiterlesenkann. Na super! Hauptsache ich finde in der App hinterher meine schon eingereichten Belege wieder ... es bleibt spannend! Unmöglicher Service!
#290 M. Schuster schrieb am 06.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Beim Bezug von Krankentagegeld ewige Bearbeitungszeiten, Unterlagen werden verschlampt, wer darauf angewiesen ist, dass das Geld kommt, gerät in existenzielle Bedrängnis!
#289 Marcus schrieb am 06.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Voll Katastrophe, telefonisch gar nicht mehr erreichbar. Extrem lange Erstattungsfrist. Service, den man nicht erkennen kann. Würde am liebsten kündigen
#288 A. Müller schrieb am 06.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bisher war ich jahrelang zufriedener Versicherter bei der PKV. Die neue Leistungs-App zur Einreichung der Rechnungen ist eine Zumutung, da ohne eindeutige Sendebestätigung. Auf meine vor 4 Wochen eingereichte Rechnung bisher keine Reaktion. Im Übrigen erfolgte keine Info an die Versicherten, dass ...weiterlesendie alte App stillgelegt wird. Deshalb sind meine letzten Abrechnungen nun nicht mehr nachvollziehbar. Trotz mehrfacher Versuche kein Durchkommen in der Telefonhotline, ewige Warteschleife. PKV derzeit nicht zu empfehlen.
#287 Peter Klingner schrieb am 05.07.2022
negativ
Produkt: Bearbeitung von Leistungsanträgen
Es ist eine absolute Vollkatastrophe, was bei der Debeka seit ca 1 Jahr abläuft. Man wartet ewig auf die Bearbeitung seines Antrages, kann niemanden erreichen, da keiner ans Telefon geht und erhält keinerlei Zwischennachrichten. Ich Erwäge den Beitrag zu kürzen und mit ...weiterlesendem Erstattungsanspruch zu verrechnen.
#286 Frank schrieb am 04.07.2022
negativ
Produkt: PKV
Seit über 4 Wochen erstattet die Debeka nicht. Bezahlte Rechuingen in Höhe von 15.000,00 Eur stehen aus. telefonisch ist niemand erreichbar und Mails werden nicht beantwortet. Ist die Debeka pleite? In den Medien scheint das noch nicht angekommen zu sein.
#285 Rainer S. schrieb am 04.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Früher funktionierte die Abrechnung problemlos.
Die derzeitigen Bearbeitungszeiten sind mit >6 Wochen absolut unzumutbar.
Die Servicenr. kann man vergessen, da ohnehin kein Durchkommen möglich.
Ich werde nun versuchen, den Anbieter zu wechseln.
#284 Hajo schrieb am 03.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Warte jetzt bereits seit vier Wochen auf Kostenerstattung meiner Krankenhausrechnung.
Die große Rechnung steht ebenfalls noch aus. Musste in Vorleistung gehen und das als Rentner. Sollte die Erstattung ebenfalls so lange dauern bin ich pleite. Bin jetzt seit 1987 bei Debeka und bis ...weiterlesenjetzt kaum in Anspruch ( 3x ) genommen. Bin jetzt soweit diese Versicherung zu kündigen, vorher werde ich aber einen Anwalt beauftragen meine Ansprüche durchzusetzen.
#283 Nicole schrieb am 01.07.2022
neutral
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Leistungserstattung war bisher gut. Allerdings kann ich nur eine neutrale Bewertung abgeben, da die Erreichbarkeit des Unternehmens einfach unmöglich ist. Momentan hänge ich schon seit über einer Stunde in der Warteschleife. Rückruftermine gibt es keine. Auf das Kontaktformular hat niemand geantwortet. ...weiterlesen
#282 Hennig schrieb am 01.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Fürchterlich, was ist aus der Debeka geworden? Kein Durchkommen möglich, wenn Mann Infos zu Leistungen der PKV haben möchte. Auf Emails wird nicht geantwortet, telefonisch wird man in der Warteschleife gehalten und nach 30 min rausgeschmissen. Leistungen werden nicht vollständig ersetzt und ...weiterlesenes wird seit 6 Wochen keine Abrechnung dazu versendet.
#281 Roger Derks schrieb am 01.07.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit ca. einem halben Jahr ist der Wurm drin: Mindestens vier Wochen Bearbeitungszeit bei den Leistungsanträgen, fehlerhafte Abrechnungen, keine tel. Erreichbarkeit mehr, EMails werden ignoriert. Eine Katastrophe! Auf keinen Fall zu empfehlen.
#280 Frank F. schrieb am 30.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit Monaten wird der Service der Debeka immer schlechter. Leistungsanträge werden nicht oder falsch bearbeitet, man wartet Ewigkeiten auf die Erstattung. Das Servicetelefon ist niemals erreichbar und auf eMail-Anfragen wird nicht reagiert. Ich bin seit fast 30 Jahren Kunde, aber empfehlen kann ...weiterlesenich diesen Laden nicht mehr.
#279 G.Eckert schrieb am 30.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Extram langsame Bearbeitung, Telefonkontakt nicht möglich, unkorrekte Abrechnungen. Es werden Streichungen von Erstattungen unter Vorwand vorgenommen.
#278 Anonym schrieb am 29.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Diese Versicherung ist in keinerlei Hinsicht zu empfehlen. Der Kundenservice ist de facto nicht existent. Ich kann die Stunden, die ich sinnlos in der Warteschleife verschwendet habe, gar nicht mehr an den Händen abzählen. Egal, ob die Geschäftsstelle vor Ort, der zentrale ...weiterlesenKundenservice oder aber die persönliche Beraterin: von Kundenorientierung bekommt man null Komma nichts mit.

Die Leistungsanträge werden auch mit einem erheblichen Zeitverzug bearbeitet und nach über 2 Jahren immer noch alles auf Corona zu schieben, ist vielleicht auch nicht die beste Strategie.
#277 Gabriele Slesiona schrieb am 29.06.2022
negativ
Produkt: Hilfe zu einem Leistungsantrag
Die Erreichbarkeit eines Ansprechpartners ist überhaupt nicht gegeben. Angegebene Telefonnummern lokaler Geschäftsstellen leiten zur allgemeinen Hotline über. Im Servicebüro war Ansprechpartner da, konnte aber keine Auskunft geben. Die dort hinterlegte Mobiltelefonnummer für einen Rückruf der Debeka innerhalb eines festgesetzten Zeitraums nutzte nichts ...weiterlesen- es fand kein Rückruf statt. Kundenservice sieht anders aus!
#276 Angelika Rost schrieb am 29.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit April keine Bearbeitung von Rechnungen,
#275 Jürgen Metzger schrieb am 29.06.2022
negativ
Produkt: Private KV
Kein Service und Rechnungen werden nicht Zeitnah erstattet.
#274 Dieter Antony schrieb am 28.06.2022
negativ
Produkt: Krankentagegeld
Debeka Gutachter bescheinigt 2x korrekte Behandlung und Diagnose. trotzdem wir das Tagegeld über 8 Monate nicht ausgezahlt. Immer wieder neue Bescheinigungen anfordern, diese gehen dann im Haus verloren oder werden von falschen Sachbearbeitern zurück geschickt.

Auf keinen Fall zur Debeka!
#273 Wirsing, Günter schrieb am 28.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Debeka hat in allen Bereichen, Service, Leistungserstattung,
Kundenservice massiv nachgelassen.
Die alte Leisrungs-App klappte prima. Neue App eine Zumutung.
#272 Angela schrieb am 28.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit vielen Jahren Kunde der Debeka, und war immer zufrieden. Allerdings seit einiger Zeit nicht mehr. Normalerweise wurden die Arztrechnungen immer schnell bezahlt. Aber seit einiger Zeit dauert es immer länger. Was ist da los? Wie soll man da zurecht kommen, ...weiterlesenma hat immer extreme Außenstände.
#271 Baldur schrieb am 27.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nach 4 Wochen immer noch keine Rückerstattung!
#270 Christine schrieb am 27.06.2022
negativ
Produkt: Private Zusatzversicherung
Leider hat es sich sehr verschlechtert. Kosten werden zum Teil nicht übernommen. Fehlende oder unverständliche Erklärung dafür. Telefonische sehr schlechte Erreichbarkeit. Erstattung erst nach 4 Wochen und länger. Neue App daher für was? Aktuell keine Empfehlung!
#269 Hans-Jörg Rösler schrieb am 26.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Eine private Krankenversicherung welche bei Heilmittel (Physiotherapie) nur den Leistungssatz der gesetzlichen Krankenversicherung erstattet (Tarif P und Tarif B) aber den weitaus höheren Beitragssatz gegenüber der GKV erhebt, kann kein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis sein wie sie von sich behauptet.
#268 Ingrid Greiner schrieb am 24.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit einigen Jahren Kundin der Debeka und zu Beginn war ich sehr zufrieden. Die Einreichungen wurden in wenigen Tagen bearbeitet und ausbezahlt. Jetzt dauert es gefühlt ewig und bei hohen Summen finde ich das untragbar. Der Kundendienst ist nicht erreichbar ...weiterlesenund man wartet sehr lange und kommt sowieso nicht durch. Einzige Möglichkeit: man muss sich anrufen lassen, das wird auch meistens zuverlässig gemacht. Die Mitarbeiter wirken aber gehetzt und genervt. Einzig und allein meiner Betreuerin gebührt ein großes Lob. Sie ist stets freundlich gewesen und half mir immer zuverlässig weiter. Definitiv eine Überlegung wert, zu wechseln.
#267 Martin schrieb am 24.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit drei Wochen wähle ich die Servicenummer, heute sage und schreibe das sechste Mal. Leider hebt niemand ab. „Leider sind wir alle im Gespräch. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.“ Meine E-Mails werden auch nicht beantwortet. Auch mein Ansprechpartner vor Ort antwortet ...weiterlesennicht. Jetzt muss ich ihn aufsuchen. Die Debeka zersetzt sich selbst. Service ist heutzutage wichtiger denn je und ein Merkmal, sich für eine KV zu entscheiden. Alles auf „Corona“ zu verweisen, ist nicht nur unfair, sondern auch falsch.
Ich empfehle die Debeka nicht! Bitte sehen Sie sich andere private Vollversicherer an.
#266 Bruno schrieb am 24.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Diese Versicherung ist aktuell eine absolute Katastrophe!
Leistungsanträge werden erst nach mehr als 4 Wo bearbeitet.
Die telefonische Erreichbarkeit ist nicht gegeben.
Leistungen werden willkürlich gekürzt.
Gerade für eine so essentielle Versicherung, wie eine Krankenversicherung, bei der es um schnelle und kompetente Hilfe geht, sehr ...weiterlesenschlecht! Note: 6
Tipp: keine Krankenversicherung dort abschließen, oder wenn möglich wechseln.
#265 H.S. schrieb am 23.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
sehr lange Bearbeitungszeit des Leistungsantrags
#264 Gisa schrieb am 22.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
nicht zu empfehlen - nur wenn man gesund ist und keine Rechnungen zu begleichen sind. Sonst ist man mit der Gesetzlichen KV besser dran!
Totale lange Warteschleifen, schlechter Service - sowohl in der Krankenversicherung als auch in der Pflegeversicherung! absolut nicht zu empfehlen! ...weiterlesen
#263 Nick schrieb am 22.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
sehr schlechter Service, über 3 Stunden in der Warteschleife - ohne Erfolg, am nächsten Tag wieder stundenlang in der Warteschleife - ohne Erfolg
#262 Christine schrieb am 22.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 19 Jahren Mitglieder bei der Debeka und war anfangs sehr zufrieden. Schnelle, unkomplizierte Abwicklung und Erstattung der Rechnungen.
Ich musste in den letzten 7 Monaten mehrere Rechnungen einreichen. Die letzte Rechnung ist vom 10.3.22 und auf die Erstattung warte ich ...weiterlesennoch heute. Angeblich wurde bei meiner Einreichung die Rechnung nicht mitgeschickt und angeblich wurde mir dies zeitnah per Post mitgeteilt. Ich habe diese Rechnung vor 4 Wochen erneut eingereicht und warte noch heute auf die Erstattung. Lt. Auskunft der Debeka kann dies noch weitere 2 Wochen dauern.
#261 R. Voß schrieb am 21.06.2022
neutral
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit über 30 Jahren bei der Debeka krankenversichert. Es gab nie Probleme. Die Bearbeitungszeit bei Einreichung der verauslagten Rechnungen (klassisch mit Sackpost-Brief und Originalrechnungen als Anlage) ist im letzten Jahr angestiegen. Vorher mußte ich durchschnittlich 10 Tage auf Erstattung warten. ...weiterlesenBei der jüngsten Erstattung hat es 18 Tage gedauert, bis das Geld auf meinem Konto war.
#260 S. Steinleitner schrieb am 21.06.2022
negativ
Produkt: Debeka - Meine Gesundheit App
Die App ist im Vergleich zur Vorgängerversion "Leistungs-App" ein absoluter Rückschritt. Die neue App ist unübersichtlich, überfrachtet und in der Bearbeitung träge und unzuverlässig. Nicht erst einmal erfolgte nach dem Button "Einreichen" die Meldung "Fehler-bitte versuchen Sie es später nochmal". In einem ...weiterlesenFall waren alle eingescannten Belege weg und mussten erneut umständlich abfotografiert werden. Zukünftig werde ich wohl wieder auf "Papiereinreichung" umstellen. Vielleicht wollte die Debeka auch genau das erreichen. Die Entwickler dieses Produkts haben den Sinn einer mobilen App offenbar nicht verstanden. Schaut Euch mal die Beihilfe-App Bayern an, da könnt ihr sehen wie´s geht.
#259 Rosi schrieb am 21.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die neue App katastrophal. Erstattungen dauern viel zu lange. Warte jetzt schon 6 Wochen. Erreichbarkeit ist auch nicht gegeben. Bin seit 1972 bei der Debeka und war immer zufrieden. Jetzt kann ich diese Versicherung nicht mehr weiter empfehlen. Schade um das Unternehmen! ...weiterlesen
#258 Petra Rosenbaum schrieb am 21.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Keine Erreichbarkeit, sehr lange Bearbeitungszeit. Wenn ich jünger wäre, würde ich die KV wechseln. Eine Schande für ein Unternehmen wie die Debeka.
#257 Jan-Hendrik schrieb am 21.06.2022
negativ
Produkt: Private Krankenversicherung
Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Die Bearbeitung ist viel zu lange, Telefonisch nicht zu erreichen und die Einreichung der Belege von einer komfortablen App runtergeschraubt auf eine umständliche Version. Fühlt sich an als ob bald der große Knall kommen würde...
#256 Tanja schrieb am 20.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Telefonisch ist ewig lange niemand erreichbar! Vor allem bei der Pflegeversicherung hängt man gut und gerne mal 45 Minuten in der Warteschleife!!! Auf E-Mail Nachrichten wird teilweise nicht reagiert, die neue App ist furchtbar!
#255 Freyer, Christian schrieb am 20.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich habe mich im April 2022 einer Katarakt-Operation (Grauer Star) an beiden Augen bei einem Kooperationspartner der Debeka (Care Vision) im Leipzig unterzogen; die Rechnung für die Linsen (1.200 €) musste schon vier Wochen vor, die Rechnungen für die Augen-OP (4.000 €) ...weiterlesenam Operationstag bezahlt werden.
Die Rechnungen über insgesamt 5.200 € habe ich am 26.05.2022 online eingereicht!
Bearbeitungsstand: Offensichtlich Null!
#254 inge schrieb am 18.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
ich kann meine Rechnungen nicht mehr verauslagen und bekomme schon Mahnungen weil die Debeka wie oft beschrieben seit ca. einem Jahr immer länger für die Bearbeitung benötigt. Ich habe eine Pflegestufe und bin auf zügige Abwicklung angewiesen. Traurig was aus dieser Versicherung ...weiterlesengeworden ist. Kommunikation scheint es bei denen nicht zu geben. Wenn es nicht die Krankenkasse wäre, hätte ich längst gekündigt.
#253 Angelika J. schrieb am 18.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
ich muss regelmäßig Rechnungen einreichen und vor einiger Zeit war das auch gar kein Problem spätestens nach 10 Tagen war das Geld auf dem Konto. Aktuell warte ich jetzt schon fast 5 Wochen ( online eingereicht) auf die Erstattung und mein Konto ...weiterlesenist inzwischen im Minus. Als ich mich vor einiger Zeit beschwert hatte, sagten sie mir, sie haben 4 Wochen Zeit zur Erstattung. Aber nicht einmal diese Zeit wird inzwischen eingehalten.
Dann habe ich Anfang des Jahres eine Nachweis gebraucht für eine private Pflegeversicherung, diese Bestätigung kam dann nach 2 - 3 Monaten, die private Pflegeversicherung hatte mir schon die Leistungskürzung angedroht.
#252 Stefan schrieb am 17.06.2022
negativ
Produkt: Rentenversicherung
Ich habe 2010 eine private Rentenversicherung mit garantierter Verzinsung von 2,25% abgeschlossen. Es wurde seinerzeit eine Beitragsprogression alle zwei Jahre vereinbart. Auf die steigenden Beiträge bezahlt die debeka nun seit einigen Jahren keine 2,25% Prozent mehr sondern den aktuell gültigen Garantiezins. Ich ...weiterlesenhabe den Beitragssteigerungen für die Zukunft widersprochen.

Möchte ich Informationen zu Verträgen erhalten, kann ich zwar online schreiben, erhalte aber stets nur Antworten über den Postweg. Das dauert lange und scheint mir tatsächlich aus der Zeit gefallen zu sein.
#251 Hans-Ulrich Schilf schrieb am 17.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ein grottenschlechter Service. Ich warte seit 5 Wochen auf die Erstattung von Leistungen. Weder telefonisch noch per E-Mail ist die Debeka zu erreichen. Stattdessen gibt es automatisierte Telefonansagen.
#250 Jürgen Metzger schrieb am 14.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Debeka Leistungsabrechnung und Tel.Kontakt mangelhaft. ( Nach 20min Schleife abgebrochen )
Abrechnungen kommen teilweise erst auf Nachfrage und die Begleichung der Rechnungen dauert 14-30Tage. ( Ärzte wollen ihr Geld vorher) So kenne ...weiterlesenich mein Privat Krankenversicherer nicht. Kundenservice ungenügend.
#249 Thomas Braun schrieb am 13.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 1998 Kunde. Bisher immer zufrieden; seit 2 Jahren eine sehr negative Entwicklung. Massive Beitragserhöhungen; sehr lange Bearbeitungszeiten (4 - 6 Wochen); Entscheidungen nach "Gutsherrenart" (nicht nachvollziehbar begründet); faktische Nichterreichbarkeit eines Ansprechpartners...
#248 Reiner Süselbeck schrieb am 11.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Endlos lange Warteschleife bei telef. Anfragen. Unfähige und unzuverlässige Mitarbeiter. Zusagen werden nicht eingehalten. Sehr lange Bearbeitungszeit der Leistungsanträge.
Versicherung ist nicht zu empfehlen!
#247 Karin schrieb am 10.06.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Servicemitarbeiter der Debeka machen m.M. einen guten Job. Es ist zwar nicht einfach, einen Telefonkontakt herzustellen.Da sich aber doch immer wieder mal Fragen zur App ergeben, die neue App ist nämlich wesentlich schlechter als die vorherige, kommt man an Nachfragen nicht ...weiterlesenvorbei. Wenn der Telefonkontakt aber mal geklappt hat, sind die Mitarbeiter sehr freundlich und kundenorientiert. Da muss ich auch mal "Danke" sagen.
#246 Ziegler schrieb am 10.06.2022
negativ
Produkt: Rückrufservice und Abrechnungen/App
Rückrufservice; Keine Termine Verfügbar. Wozu wird der dann angeboten?
Abrechnungen via App; ich gebe immer alle meine Rechnungen in einem Beleg ein, egal ob Rechnung oder Rezept. Es wird nie alles verrechnet oder beglichen. Immer muss ich nachfragen/-fassen, ohne Termin beim Rückrufservice aussichtslos. ...weiterlesen
Wie eine hervorragende Versicherung sich selber so downgraden kann ist schon phänomenal.
Nochman würde ich hier nicht mehr Kunde sein wollen. Nicht zu empfehlen. Habe nur noch das nötigste hier.
#245 Wohlgemuth schrieb am 09.06.2022
negativ
Produkt: Vollversicherung
früher habe ich das Produkt KV aus Überzeugung beworben, heute kann man nur auf andere Anbieter verweisen. Heute ewig lange Erstattungszeiten (4 Wochen), Hotline nicht erreichbar. sehr Schade.
#244 Stefanie schrieb am 08.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Seit der neuen App, die leider sehr schlecht ist, sind die Bearbeitungszeiten erheblich verlängert. Vorher war die Debeka schneller als meine Beihilfe. Jetzt ist es nicht nur andersrum sondern der Unterschied ist gewaltig. So kann ...weiterlesenes nicht weitergehen. An den Corona Auswirkungen, wie auf der Webseite zu lesen, kann es nun wirklich nicht mehr liegen.
#243 Nicole schrieb am 08.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit nunmehr 30 Jahren bei der Debeka versichert. Was jedoch in letzter Zeit dort abgeht, ist einfach nur eine Katastrophe. Nachdem im letzten Jahr die Beiträge um fast 150,00 Euro angehoben worden sind, läuft die Erstattung der Krankenkosten nur noch ...weiterlesenschleppend. Ich warte seit nunmehr 4 Wochen auf meine letzte Erstattung. Da in der Regel immer mehrere tausende Euro zusammen kommen, finde ich die Bearbeitungszeit unterirdisch. In der Hotline geht niemand mehr ans Telefon. Bin ich so nicht gewohnt. Die 29 Jahre davor lief es immer reibungslos. Hauptsache meine Beiträge werden pünktlich von meinem Konto abgezogen. Derzeit ist die Debeka als Versicherung einfach nicht zu empfehlen.
#242 Gregor schrieb am 08.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Debeka war mal eine vorzeigbare zuverlässige und serviceorientierte Versicherung. Inzwischen hat sich das vollkommen in Luft aufgelöst (lange Erstattungszeiten, Unerreichbarkeit der Hotline, bürokratische -teilweise restriktive- Leistungszahlungen, nicht funktionierende Abrechnungs-App, drastische Prämienerhöhungen). Lediglich meinem Betreuer muss ich ein großes Lob aussprechen, der ...weiterlesenfür das Unternehmen den Kopf hinhalten muss und für mich der einzige Fels in der Brandung ist, der Dank gilt nur ihm. Ich werde überlegen und prüfen, das Unternehmen zu wechseln.
#241 Hannes schrieb am 08.06.2022
neutral
Produkt: Private Krankenversicherung
Muss mich leider den Vorgängern bezüglich der Bearbeitungszeit für die Rückerstattung von Leistungsanträgen anschließen.
Online eingereicht und seit 3 Wochen ist nichts passiert.
Das kann ich so nicht akzeptieren zumal es sich hier um einer Erstattung im vierstelligen Bereich handelt.
Auch das Online einreichen von ...weiterlesenBelegen und alles was damit zusammenhängt ist alles andere als Kundenfreundlich. Vielleicht sollte sich die Debeka mal bei der DKV umschauen wie so ein Internet Portal kundenfreundlich aufgebaut werden kann.
Sehe hier unbedingt Handlungsbedarf seitens der Debeka.
Deswegen noch eine neutrale Bewertung um diese Missstände zu verbessern.
#240 Erika Nussbaumer schrieb am 08.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
die Erstattung dauert effektiv zu lange. 4 Wochen sind bei Privatversicherungen einfach indiskutabel
#239 Karin schrieb am 08.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Diese Versicherung ist nicht empfehlenswert und ein Fall für die Presse! Ich bin sehr unzufrieden! Meine 86-jährige Mutter soll sich noch mit Apps auseinandersetzen, ihre sehr hohen Behandlungskosten durch Pflegestufe 4 werden aber seit rund 6 Monaten nicht mehr zeitnah bearbeitet! Ihre ...weiterlesen Arztrechnungen aus März/ April wurden bis heute nicht erstattet! Erreichbarkeit der PKV ist eine Katastrophe! Endlose Warteschleife! Es stellt sich der Eindruck einer Insolvenz ein! Finger Weg von dieser Versicherung.
#238 Maria schrieb am 08.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leider muss ich mich diesen negativen Berichten auch anschließen. Warte nun schon über 4 Wochen auf die Bezahlung meiner eingereichten Rechnungen. Mal sind sie nicht angekommen, dann habe ich diese per Mail nochmals geschickt, bekam auch die Bestätigung, dass diese weitergeleitet wurden ...weiterlesenan die Serviceabteilung. Habe jetzt jeden Tag den Rückruf-Service genutzt, wurde auch angerufen, aber bis jetzt sind diese Rechnungen noch nicht im System sichtbar. Es ist furchtbar. Ich brauche doch das Geld um die Rechnungen zu bezahlen, ich kann diese Höhe nicht vorstrecken und nichts passiert. Wo kann man sich hinwenden? Vielleicht an die Verbraucherberatungsstelle. Ich werde nicht locker lassen und wenn alles nicht hilf, schalte ich einen Anwalt ein. So geht das nicht weiter und dass, nachdem ich über 35 Jahre Kunde bin. Nur noch traurig.
#237 Sonja Espunkt schrieb am 07.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Über die App eingereichte Belege werden unglaublich langsam bearbeitet (z.T. mehr als vier Wochen). Früher immer innerhalb einer Woche alles durch gewesen.
#236 Michael Stegmaier schrieb am 03.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Finger weg von dieser "Kasse"!
Hier einige Erfahrungen der letzten Jahre:
- Im kassieren der Beiträge sehr schnell, bei den Leistungen schneckenhaft langsam; Dauer ca. 4 bis 6 Wochen (Beihilfestelle: eine Woche!)
- Bei Schlaganfallpatient Ablehnung der Übernahme des Notarzteinsatzes ("Keine medizinische Notwendigkeit")
- Ablehnung der ...weiterlesenTransportkosten bei hochgradiger Demenz (wegen eines zusätzlichen, akuten Krankheitsbildes) in ein Krankenhaus, Verlegung in eine andere Klinik und zurück ins Pflegeheim trotz Vorlage der Transportverordnungen
- Dauerhaft (und auch nach mehrmaligen Hinweisen) fehlerhafte Leistungsmitteilungen: Nicht geltend gemachte (und nicht erstattungsfähige) Privatanteile wurden dennoch vom erstattungsfähigen Rechnungsbetrag abgezogen
- Ebenso (trotz zig-maligen Einspruchs und massiver Intervention des Pflegedienstes) standhafte (fälschliche) Nichtbezahlung von abrechnungsfähigen Kosten
- Bei Zahn-Zusatzversicherung wird vorgegaukelt, dass Zahnbehandlungen generell abgesichert sind; dann (im Versicherungsfall) erfährt man, dass nur Zahnersatz abgesichert ist und auch hier wird die Leistung abgelehnt, da das "qualifizierte" Personal "allerdings nicht erkennen" kann, dass irgendwelche Voraussetzungen vorliegen
- Persönlicher Ansprechpartner, Nennung des Sachbearbeiters (mit direkter Durchwahl? Fehlanzeige! Dafür wurde als "direkte Durchwahl" einmal ein "toter" Anschluss genannt.
- Bei telefonischem Kontakt (falls er zustande kommen sollte...) nahezu ausschließlich unfreundliche und arrogante Mitarbeiter

Fazit:
Ein extrem kundenunfreundliches Unternehmen, das sich vor seinen Zahlungsverpflichtungen so "gut" als möglich drückt und diesen - wenn überhaupt - oft nur nach einigen Widersprüchen, massivem Druck und dann erst Monate später nachkommt. Meine Erfahrungen mit der viel gescholtenen AOK sind da um Welten besser!
Aussage eines Pflegedienstes: "Denen [DBK] müsste man eigentlich die Zulassung entziehen!" Dem kann ich mich nur anschließen!
#235 Peter schrieb am 03.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit 1973 bei der DEBEKA, den Tarifen P und Z, versichert. War immer top zufrieden, Service und Abwicklung waren beispielgebend. Vor rd. einem Jahr begann der „Absturz“. Die Bearbeitungszeit der Erstattungsanträge beläuft sich zwischenzeitlich auf 4 Wochen, über die ...weiterlesenApp eingereichte Belege liegen dort nicht vor. Telefonischer Kontakt, bis auf das „verweilen“. in der Warteschleife, nicht mehr möglich. Ich hoffe nur dass uns Versicherte nicht noch ärgeres bevorsteht.
#234 Daniel Busch schrieb am 03.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Auf keinem Weg direkt erreichbar und leistet immer nur nach langem Kampf. Mehr KV-Beitrags-Einzugsbehörde als Krankenkasse...
#233 Wolfgang schrieb am 03.06.2022
negativ
Produkt: Debeka Krankenversicherung
Mit der Zahlungsmoral ist es nicht positiv. Eingereichte Rechnungen werden gekürzt, teilweise Zahlungen verweigert und bei größeren Summen wird auf Zeit gespielt. Insgesamt ist die Debeka für mich schlechter als die GKV. Bei Beitragszahlung ist sie sehr schnell. Man darf eben nicht ...weiterlesenkrank werden. Dann ist man der beste Versicherungsnehmer.
#232 Sabine schrieb am 02.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin über 20 Jahre privat krankenversichert.
Mit der Erstattung war ich immer zufrieden, schnell innerhalb 5-7 Tagen. Seit diesem Jahr warte ich über 4 Wochen, dabei laufen hohe Krankenkosten auf, welche man privat finanzieren muss. Ich bin überhaupt nicht mehr zufrieden!!!!
#231 Hans schrieb am 02.06.2022
negativ
Produkt: PKV
Diese Versicherung ist mittlerweile wirklich eine absolute Katastrophe! Sie scheint in Auflösung begriffen zu sein.
1) Schreiben werden über 5 Wochen später völlig inadäquat beantwortet.
2) Die telefonische Erreichbarkeit ist nicht gegeben.
3) Leistungen werden grundlos gekürzt.
Gerade für eine so essentielle Versicherung, wie eine Krankenversicherung, ...weiterlesenbei der es um schnelle und kompetente Hilfe geht, sehr schlecht! Note: 6
Tipp: keine Krankenversicherung dort abschließen, oder wenn möglich wechseln.
Ich werde sehr wahrscheinlich versuchen, in die GKV zu wechseln.
#230 Erich-Ferdinand schrieb am 02.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bearbeitungszeit dauert 4 Wochen und länger. Kein Hinweis darauf. Labore u.a. wollen bereits innerhalb von 10 Tagen die Rechnungsbegleichung.
Auf Nachfrage kommen nur merkwürdige Antworten oder gar keine. Es soll jetzt so lange dauern wegen der Unwetter. Was hat meine Krankenversicherung mit der ...weiterlesenWitterung zu tun?
#229 Anonym schrieb am 01.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Alles, was hier schon negativ bewertet wurde kann ich nur bestätigen. Die Außendienstmitarbeiter dienen auch nur noch als Puffer, die sollen die Kunden auffangen und beruhigen. Aber das ändert nichts an der Situation dass der Kundenservice faktisch nicht mehr vorhanden ist und ...weiterlesenRechnungen (wenn überhaupt) stark verzögert erstattet werden. Ich bin leider chronisch krank geworden, genau dafür habe ich mich eigentlich privat versichert. Es wurde mir alles als Premium verkauft. Davon merke ich nichts. Die neue App wurde veröffentlicht, obwohl Standardfunktionalitäten wie QR Codes scannen noch gar nicht implementiert wurden. Das konnte sogar die alte App. Die Debeka lebt nur noch von ihrem guten Ruf der Vergangeheit. An den verantwortlichen Stellen scheinen nur noch Versager zu sitzen.
#228 RoseMarie schrieb am 01.06.2022
negativ
Produkt: Private Krankenversicherung
Ich bin seit Jahrzehnten Kundin und war bisher sehr zufrieden. Der App-Wechsel war schon sehr unangenehm (die alte funktionierte perfekt). Telefonisch hängt man in einer nie endenden, nervigen Warteschleife mit anschließendem Angebot für einen Rückruf, der dann aber auch eingehalten wird.
Früher ...weiterlesenerfolgte innerhalb weniger Tage die Rechnungserstattung, jetzt warte ich bereits 3 Wochen darauf. Was ist denn in diesem Unternehmen los? Solche Bewertungen sind nicht gerade förderlich für die Neukundengewinnung.
#227 Kay Winkler schrieb am 01.06.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Debeka hat den Service komplett aufgegeben. Kunden warten, Erstattungen sind falsch berechnet. Niemand erreichbar. Eigentlich sollte diese Art der Kundenbetreuung eingestellt werden.
#226 Philipp Müller schrieb am 31.05.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Top PKV - Top Service
#225 Lulu schrieb am 30.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin erst seit knapp zwei Jahren bei der Debeka privat versichert und habe deshalb noch nicht viele Rechnungen einreichen müssen. Allerdings gab es bisher mit so gut wie jedem eingereichten Beleg seitens der Debeka irgendein Problem. Hier ein Beispiel, das mich ...weiterlesenbesonders verägert: Ich habe einen Kostenvoranschlag für eine kleinere OP eingereicht und erst Wochen später einen Brief erhalten, dass der KV bei Ihnen eingegangen sei und sie ihn dann bald bearbeiten würden. Zu dem Zeitpunkt stand der OP Termin unmittelbar bevor. Erst Wochen nach der OP erhielt ich die eigentliche Rückmeldung zu dem KV, die mehr als vage Aussagen enthielt, etwa nach dem Motto "reichen Sie die Rechnung dann mal ein, könnte sein, dass wir es ganz oder zum Teil übernehmen, vielleicht aber auch nicht"
Die Rechnung habe ich nun vor 7 Wochen eingereicht und letzte Woche einen Brief erhalten, dass man noch prüfen müsse, ob eine Erstattung erfolgen kann. Ohne Worte! Wie meine Vorredner schon schrieben, ist die telefonische Erreichbarkeit gleich null. Ich würde mich defintiv nicht mehr für die Debeka entscheiden!
#224 Christine schrieb am 26.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 19 Jahren bei der Debeka versichert. Nach einem Unfall und daraus resultierender OP musste ich mehrere Rechnungen einreichen. Die ersten Rechnungen wurden noch mit einer einigermaßen akzeptabler Wartezeit (ca. 4 Wochen) bezahlt. Die letzte Rechnung wurde vor 11 Wochen ...weiterleseneingereicht (€529). Bisher keine Erstattung oder Sonstiges. Es wird überhaupt nicht kommuniziert. Ich werde mir wohl eine Alternative überlegen müssen.
#223 Kathiali schrieb am 25.05.2022
negativ
Produkt: Private Krankenversicherung
Die Versicherung wurde bis jetzt in regelmäßigen Abständen teurer und die Bearbeitungszeit der eingereichten Rechnungen verlängerte sich über die Jahre stetig. Anfangs waren es ca. 7 Tage, mittlerweile sind es regelmäßig bis zu 2 Monaten Bearbeitungszeit. Da man alle Rechnungen vorstreckt, ...weiterlesenist man auf eine schnelle Bearbeitung als Kunde angewiesen. Wichtig anzumerken ist, dass ich keine Rechnungen von Operationen oder Ähnlichem einreiche, sondern Routineuntersuchungsrechnung, Blutabnahmen etc.
Da muss sich etwas ändern.
#222 Manuela K-G schrieb am 19.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit einem halben Jahr u glaublich lange Bearbeitungszeiten der KV Leistungsanträge.
#221 Rawi Krimeso schrieb am 17.05.2022
positiv
Produkt: Hausratversicherung
Habe meinem Berater einen Sturmschaden gemeldet und die Handwerkerrechnung gemailt. Zahlung erfolgte ohne Rückfragen nach 2 Tagen
#220 F. W. schrieb am 17.05.2022
negativ
Produkt: Pflegeversicherung
Den Umgang der Debeka mit Ihren Versicherten empfinde ich als grottenschlecht. Zahlungen im Versicherungsfall werden ohne Begründung einfach eingestellt, Anschreiben werden auch innerhalb von mehreren Monaten nicht beantwortet. Ich kann nur jedem davon abraten, mit dieser Versicherung einen Vertrag zu schließen.
#219 Andre Mattern schrieb am 16.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die neue App zum Einreichen von Rezepten und Arztrechnungen ist mit riesigem Abstand die schlechteste, die ich je gesehen habe!
Zunächst sämtliche Belege über bisherige App eingegeben, erst ganz am Ende beim absenden erfolgt freundlicherweise der Hinweis, dass die App zum 31.12.2021 abgestellt ...weiterlesenwurde. Gut, hätte man sich erkundigen können.
Die neue App ist sehr unübersichtlich, man muss sich über Fremdanbieter völlig neu anmelden, bisherige Einreichungen konnten nicht übertragen werden, für 22 Belege über 2 Stunden gebraucht, 5 mal abgestürzt, keinerlei Zwischenspeicher, Bildqualität in schwarz-weiß und extrem schlecht, das schlimmste ist die unglaubliche Langsamkeit, jede Seite braucht ewig zum Speichern! Habe dann 4 Einreichungen gemacht, da bei mehr Belegen gern abstürzt!
Die bisherige App war um ein mehrfaches besser und bedienerfreundlich!
Werde schauen, dass ich die Belege zukünftig wieder analog abgeben kann!
Hoffentlich verbessert sich die App in absehbarer Zeit, da ich mit der bisherigen App sehr zufrieden war!
Wirklich schade!
#218 Achim schrieb am 16.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit ca. 30 Jahren bei der Debeka krankenversichert.
Bis letztes Jahr war ich sowohl mit Abwicklung der Leistungsanträge inhaltlich und terminlich sehr zufrieden.
Seit der enormen Prämienerhöhung Anfang letzten Jahres ist dies nicht mehr der Fall.
- Leistungsanträge werden schleppend bearbeitet (bis zu 4 ...weiterlesenWochen)
- Ablehnung von Positionen beruht auf Debekaeigenen Fehlern
- Behandlungspositionen werden insb. bei Zahnbehandlungen z.T. mit nicht plausiblen Erklärungen abgelehnt

Scheint so, als ob die Debeka strukturell und leistungstechnisch umgebaut wird, zu Lasten der Versicherten!
#217 Hans-Josef Paffenholz schrieb am 16.05.2022
negativ
Produkt: Hotline
katastrophale Wartezeit zu jeder Tageszeit. unwürdig
#216 T. schrieb am 14.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Erstattungsanträge werden überaus schleppend bearbeitet.
Neue App ganz schlecht.
#215 Lechner schrieb am 13.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung Erstattungsdauer katastrophal
Auch ich kann mich hier nur anschließen. Ich warte seit über 3 Wochen auf die Erstattung von Rechnungen im Wert von über 1000 EUR. Das legt man nicht einmal so nebenher aus der Portokasse aus. Ich bin seit 20 Jahren bei der ...weiterlesenDebeka in der PKV und war immer recht zufrieden. Aber was sich derzeit abspielt, geht gar nicht. Die Beiträge werden aber selbstverständlich pünktlich abgezogen.
#214 Josephin schrieb am 13.05.2022
negativ
Produkt: Krankentagegeld
Man muss alle 2 Wochen die Krankmeldung + Antrag einreichen, es haben sich 3 Anträge aufgestaut insges. 6 Wochen ohne Auszahlung oder adäquate Rückmeldung seitens Debeka. Telefonisch niemand erreichbar, Stunden in der Warteschlange. Selbst mein zuständiger Außendienstmitarbeiter erreicht niemand im eigenen Innendienst. ...weiterlesenMein Sachbearbeiter unfreundlich und hochnäsig. Alles in allem bin ich 4 Jahre bei der Debeka, war immer zufrieden, weil ich auch noch nie etwas in Anspruch nehmen musste. Nun zum ersten mal eine Versicherung in Anspruch genommen und bin so unzufrieden, dass ich alle meine Verträge kündigen werde. Preis Leistungsverhältnis stimmt hier nicht . Der Innendienst sollte mehr Personal einstellen.
#213 U.Rieth schrieb am 11.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit März ist die Bearbeitungszeit der Leistungsanträge bei mir auf etwa 4 Wochen angestiegen. Die neue App „meine Gesundheit“ bricht bei Benutzung fast immer zusammen. Die Service-Hotline ist faktisch nicht erreichbar. Nach 35 Minuten in der Warteschleife habe ich aufgegeben. Kurz: im ...weiterlesenAugenblick eine Servicewüste!
#212 Wunderkind schrieb am 11.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Telefonische Erreichbarkeit nicht gegeben.
Nicht mehr hinnehmbare Bearbeitungsdauer von Leistungsanträgen. Seit 5 Wochen warte ich auf die Erstattung der verauslagten Kosten für Medikamente und Arzthonorare.
#211 Frau Reichel schrieb am 10.05.2022
negativ
Produkt: Wohngebäudeversicherung
Sehr kundenunfreundlich, kein Eingehen auf Belange , jahrelang bezahlt, jetzt ohne Versicherung.
Ziehe Konsequenzen und kündige alle meine bestehenden Versicherungen.
So einen Umgang mit Kunden habe ich noch nicht erlebt.
#210 Claudia K. schrieb am 09.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nach über 20 Jahren guter Versicherung ist seit 2022 der Service grottenschlecht. Ich warte 4 Wochen auf Erstattung, was gar nicht geht, die neue App funktioniert nur unzuverlässig. Nachdem jahrelang alles wie am Schnürchen lief, fragt man sich als Kunde, was das ...weiterlesensoll??
#209 C.Weigel schrieb am 06.05.2022
positiv
Produkt: Haftpflichtversicherung
Habe einige "kleine" Schäden, die meine Kinder verursachten unkompliziert abwickeln können
#208 Andreas F. schrieb am 06.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Fehlerhafte Abrechnungen häufen sich, lange Reklamationszeiten folgen, Tel. faktisch via Hotline nicht erreichbar, ein kaum hinnehmbarer Zustand. Tel. werden fehlerhafte Auskünfte erteilt, ließt man selber intensiv die Vertragsbedingungen (z.B. Abrechnung bis zum 1,8 fachen des Gebührensatzes) kommt man erst der fehlerhaften Abrechnung ...weiterlesenauf die Spur. Daher: Augen auf und genau hinschauen, wenn seitens der DEBEKA gekürzt wird.
#207 Bubu schrieb am 06.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Auch ich bin Kunde seit ca. 20 Jahren. Der Service wurde in den letzten Jahren immer schlechter. Telefonische Erreichbarkeit ist unmöglich. Nach 30 minuten in der Warteschleife wurde mein Telefonat einfach beendet. Meine Rechnungen werden gekürzt und erst bezahlt wenn die Beihilfeabrechnung ...weiterleseneingereicht wird. Ich kann nur abraten bei der DEBEKA Verträge abzuschließen. Zur Zeit prüfe ich, zu welcher Versicherung ich wechseln könnte.
#206 Ein Kunde schrieb am 05.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leider sehr deutliche Verschlechterung. Lange Bearbeitungszeit. Keine telefonische Erreichbarkeit. Fehlinformation in der Hotline. Schikane durch Sachbearbeiter. Schlechtes Kundenreaktionsmanagement. Schlechte App. Ich bin dort seit über 25 Jahren. Unprofessionell ohne Ende.
#205 Kaufmann schrieb am 05.05.2022
negativ
Produkt: Krankenhauszusatzv. wahlleistung freie Arztwahl u. 2 Bettzi.
Wahlleistung im Krankenhaus freie Arztwahl
Nach OP werden Rechnungen nicht erstattet da angeblich Belegarzt,
Wurde trotz vorheriger Anfrage bei Debeka darüber nicht informiert bzw. aufgeklärt.
Derselbe Arzt operierte mich bereits vor 20 Jahren und da wurde nichts abgelehnt,
Das alles nach Mamma-Ca., dass früh erkannt ...weiterlesenund trotz Corona sehr früh operiert werden konnte, speziell durch den selben Arzt und in der gleichen Klinik. Wie vor 20 Jahren.
Lapidar jetzt keine Erstattung. Das hat System!
Es reicht schon die Diagnose nicht, da verweigert die Debeka auch noch die Erstattung.
Tolle Zusatzversicherung!
Das nach über 50ig jähriger Versicherungsmitgliedschaft.
#204 Reiner schrieb am 05.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leider z.Zt. sehr lange Bearbeitungszeit für Arztrechnungen. Warum ? Früher wurde es innerhalb 1 Woche erstattet; jetzt dauert es leider 3- 4 Wochen.
#203 Elvira schrieb am 04.05.2022
negativ
Produkt: Baufinanzierung
Die debeka hat versucht, Versicherungsnehmer mit gut verzinsten Altverträgen in einen schlechteren Verzinsungstarif zu drängen. Wenn man die diesbezüglichen Schreiben nicht sehr genau durchgelesen hat und diesen nicht ausdrücklich widersprochen hatte, hat man die schlechtere Verzinsung bekommen. Ich hatte diesen widersprochen und ...weiterlesenwurde dann z.T. massiv von Mitarbeitern darauf hingewiesen, dass ich unbedingt den neuen Tarif annehmen müsste, weil ich sonst "unsolidarisch" sei. Mir wurden allerdings die Verträge damals mit dem Argument angeboten, ich solle noch schnell mit der hohen Verzinsung abschließen, da die Zinsen bald sinken würden... Wenn man jetzt irgendwelche Änderungen etc. hat, dann werden Anpassungen mit dem Argument "das ist ein schlechter Altvertrag" auch gern mal verweigert. Als Altkunde ist man auch den Mitarbeitern nur lästig, es werden nur sehr ungern Auskünfte erteilt und wenn, dann unfreundlich.
#202 Nuran Keller schrieb am 04.05.2022
negativ
Produkt: PKV
Als ich die Debeka nicht brauchte, war ich relativ zufrieden mit ihr. Jetzt jedoch, nach einer schweren Erkrankung mit einer sehr großen OP, stehen mir mindestens monatlich einmal die Haare zu Berge. Willkürliche Erstattung von teilweise horrenden Summen (wegen OP), in der ...weiterlesenRegel ca 29 Minuten in der telefonischen Warteschleife, um dann einen Rückruf buchen zu können, unfreundliche und stellenweise inkompetente BeraterInnen, um meine Anschlussheilbehandlung kämpfe ich nun schon seit Wochen. Ich bekomme immer wieder völlig belanglose Schreiben, die mich vermutlich hinhalten sollen. Habe im Kontakt mit der Debeka in den vergangenen Monaten sehr viel Zeit und Nerven verschwendet. Mache mich nun auf die Suche nach einer Alternative, denn auch bei mir beklagen sich die Debeka Mitarbeiter immer, dass sie so viele Kunden haben. DAnn wird das vielleicht eine win win Situation. Schade, um all die Menschen, denen diese Erfahrung noch bevorsteht.
#201 Björn-Ole Söth schrieb am 04.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit über 30 Jahren dort versichert. Momentan läuft es einfach nur schlecht. Über 8 Wochen Bearbeitungszeit und absolut keine Rückmeldung. Qualität im Sturzflug
#200 Mia Klarna schrieb am 04.05.2022
negativ
Produkt: Private KV
Wirklich dramatische Zustände. Sehr lange Wartezeiten in der Telefonschleife,
Antragsbearbeitungen dauern sehr lange, Antrag auf Kur wurde mehr als nachlässig bearbeitet, es entsteht der Eindruck, dass kein Mitarbeiter weiß, was die Kollegen machen und immer die gleiche Ausrede: zuviele Kunden, zuwenige Mitarbeiter. ...weiterlesen
#199 Andrea schrieb am 03.05.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leider muss ich mich den negativen Bewertungen anschließen. Dass die alte App nicht mehr genutzt werden kann, wird erst angezeigt, wenn man zeitraubend alle Angaben gemacht hat und auf abschicken gedrückt hat. Die neue App funktionert auf meinem Handy gar nicht und ...weiterlesenauf dem Tablet stürzt sie immer wieder ab, mit der Folge, dass alle bereits getätigten Eingaben verloren gehen. Die Bearbeitung dauert lange und ist teils falsch. Es erfolgen Ablehnungen ohne jegliche Begründung. Leider macht es nach so vielen Jahren keinen Sinn mehr, die Krankenversicherung zu wechseln, ansonsten hätte ich längst gekündigt.
#198 Jochen schrieb am 02.05.2022
negativ
Produkt: War mal gut jetzt nicht mehr!
Telefonisch ist nur noch ein Band zu erreichen.
Ich muß mittlerweile mehr als sechs Wochen auf Erstattungen warten.
Der Monatsbeitrag wird sofort abgebucht!
Habe jetzt gekündigt, dass können andere besser!
#197 Braun schrieb am 30.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die neue APP ab 2022 ist ein Grauen. Die Verarbeitung der Vorgänge dauert ewig. Die Fotoqualität ist, unabhängig vom Handy, sehr schlecht. Die APP bricht wegen unvorhergergehener Fehler immer ab. Man braucht 1 Stunde, um 3 Belege durch zu bekommen. Was neu ...weiterlesenist, ist nicht immer besser. Die alte APP war einfacher, schneller, stabiler.
#196 XY schrieb am 29.04.2022
negativ
Produkt: Erstattung OP asymmetrische Brust
Als Anfang 20-Jährige wurde mir von der TKK (gesetzliche KV) die erste OP bezahlt zur Anpassung von linker zu rechter Brust. Die linke war größer als die rechte. Nach einigen Jahren ließ ich nochmal die linke Brust angleichen, da sie immer noch ...weiterlesenum einiges größer war. Nun privat versichert wurde ich überhaupt nicht unterstützt. Komisch, dass eine gesetzliche KV die kompletten Kosten übernahm und die private KV keinen Cent zuzahlte... Finde ich schon bemerkenswert.
#195 Roland schrieb am 29.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die ersten Jahrzente waren TOP, seid ca 2-3 Jahren wurde es Erheblich , und mittlerweile Unzumutbar SCHLECHT.
Erreichbarkeit praktisch nicht gegeben,
Schriftliche Anfragen, Bearbeitungszeit 4 Wochen und mehr, im gleichen Atemzug benennt die Debeka aber Fristen zum Antworten von 10 bis 14 Tage, ...weiterleseneinfach nur Unverschämt.
Beitrgsstabilität eine Katastrophe, kein Wunder muß doch die Bausparkasse und die Lebensversicherung gestürzt werden mit mehreren 100 Millionen.
#194 Wolfgang schrieb am 29.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bis März diesen Jahres habe ich positive Erfahrungen gesammelt. Insbesondere recht schnelle Erstattung der eingereichten Rechnungen.
Seit April ist das genaue Gegenteil der Fall. Es findet offensichtlich keine Bearbeitung / Erstattung mehr statt. Über das sogenannte Service-Telefon ist die Debeka allenfalls mit unzumutbaren ...weiterlesenWartezeiten erreichbar. Die App der Debeka ("Meine Gesundheit") läuft teilweise nur holperig. Um die App nutzen zu können, muss man sich mehrfach nacheinander einloggen!
Inzwischen sind bei mir mehrere Hundert Euro an Rechnungen aufgelaufen, die ich bezahlt habe, die aber von der Debeka bisher nicht erstattet wurden. Der Stand der Bearbeitung ist weder in der App, noch über die Internetseite der Debeka erkennbar.
Auf der Internetseite wird generell die lange Bearbeitungsdauer mit hohem Arbeitsaufkommen begründet und um Verständnis gebeten. Die unvertretbare Bearbeitungsdauer der Leistungsanträge ist der Debeka also bekannt!
Wieso sollte aber gegenüber der Vergangenheit das Arbeitsaufkommen in den letzten Wochen derart angestiegen sein, das keine zeitangemessene Bearbeitung der Leistungsanträge mehr erfolgen kann?
Habe die Befürchtung, dass die Debeka ein massives Problem mit der edv-technischen Bearbeitung der Leistungsanträge (vielleicht auch im Zusammenspiel mit der o. g. App) hat, dies aber nicht zugeben will. So ist z. B. ein Antrag, den ich am 21.04.2022 per App eingereicht habe, heute - also am 29.04.2022 für Mitarbeiter des Service-Telefons noch nicht "im System" zu sehen. So etwas kann bei einem funktionierenden EDV-System einfach nicht der Fall sein!
#193 Bleibohm schrieb am 27.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich war als langjähriger Kunde bisher immer zufrieden. Leider ist mittlerweile, wie bereits vielfach erwähnt, die telefonische Erreichbarkeit nicht mehr gegeben. Warte nun seit 1 Monat auf die Bearbeitung meines digital per App eingereichten Leistungsauftrags der Krankenversicherung. So leider nicht mehr zu ...weiterlesenempfehlen.
#192 Pit schrieb am 27.04.2022
negativ
Produkt: Wohngebäudeversicherung
Kann ich definitiv nicht empfehlen. Beim Verkauf wird das Blaue vom Himmel versprochen, wenn man dann allerdings den Versicherungsschein bekommt stehen da plötzlich Sachen drin, die nie zuvor erwähnt wurden, auch nicht im zuvor erstellten Angebot. (Selbstbeteiligung 1000€ etc.)
#191 A. Fluhry schrieb am 27.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Schlechter Service, lange Wartezeiten egal ob Erstattung, Nachfrage, etc. Ausserdem werden dringend medizinisch notwendige Heilbehandlungen nicht erstattet. Habe sofort wieder gekündigt. Nicht zu empfehlen!
#190 K.P. schrieb am 27.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leider muss ich mich nach über 20 Jahren bei der Debeka den negativen Bewertungen anschließen. Bislang immer schnelle Bearbeitung, Erstattung und Beratung. Und nun, gar nichts mehr. Telefonische Erreichbarkeit ist gleich null. Hat man denn das Glück durchzukommen, muss man sich schon ...weiterlesenfast für Fragen entschuldigen oder sich anpampen lassen. Und, am schlimmsten sind die Leistungszentren. Überirdische Bearbeitungszeiten und das bei mehrfach 4 stelligen Erstattungsbeträgen. Ein absolutes Nogo und die neue App funktioniert überhaupt nicht. Wie kann sich ein Unternehmen innerhalb kürzester Zeit so verschlechtern und so ignorant mit langjährigen Mitgliedern umgehen. Sorry, dafür fehlt mir jegliches Verständnis. Corona ist und bleibt schlimm aber, andere Unternehmen haben die gleiche Problematik und arbeiten deutlich service- und kundenorientierter.
#189 S.D. schrieb am 26.04.2022
negativ
Produkt: PKV
Anfangs schlecht, inzwischen nicht mehr hinnehmbar. Fehlerhafte Abrechnungen nach mehr als einem Monat Bearbeitungszeit und keiner ist zuständig. Die Hotline ist nur Fake oder man hat nur mich blockiert. Ich weiß es nicht. Keine Antwort auf schriftliche Anfragen, keine Antwort auf Kostenvoranschläge ...weiterlesendes Kieferorthopäden.
Meine Krankenhausrechnung für meine OP am Kreuzband wurde einfach mal nicht bezahlt.
Es hätte ja unter Umständen eine Unfallversicherung eintreten können, da zahlt die Debeka lieber erstmal nichts. Die Klinik will dann natürlich ihr Geld vom Versicherten.

Von den Beitragserhöhungen der letzten Jahre ganz zu schweigen. Ich zahle ca. 1100 Euro im Monat und bekomme als Gegenleistung nichts als Ärger... Ich verfluche diesen Verein. Lasst die Finger von der Debeka.
#188 R.S. schrieb am 26.04.2022
negativ
Produkt: Haftpflichtversicherung
Persönliche Beratung nur beim Verkauf. (Da sind sie wirklich nett!) Später bin ich in allen Versicherungen enttäuscht worden. Sie zahlen nicht, obwohl sie vorher was anderes gesagt haben. Also nicht den Aussagen des Verkäufers vertrauen!! Lest Euch lieber die Geschäftsbedingungen durch, denn ...weiterlesennur darauf wird am Ende verwiesen. Ja, das sind schon ein paar Seiten Kleingedrucktes... aber nichts anderes hilft! Die Debeka ist bei Schäden nicht kulanter, nur weil man vorher ein nettes Verkaufsgespräch hatte oder weil man jahrzehntelanger Kunde ist. Ich spreche aus mehrfacher eigener Erfahrung.
#187 Katrin schrieb am 26.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bis vor Kurzem war ich eine sehr zufriedene Kundin der Debeka, was sich leider nun geändert hat. Die neue App ist leider sehr langsam und unübersichtlich, man erreicht niemanden im ServiceCenter und einige meiner Rechnungen wurden kommentarlos nicht übernommen. Nachdem ich ...weiterlesenzurückgerufen wurde (ich hatte um Rückruf gebeten, da das ServiceCenter nicht erreichbar war), wurde recht zügig ohne Grund aufgelegt und nicht erneut angerufen.
#186 Schardt schrieb am 24.04.2022
negativ
Produkt: private Krankenversicherung
relativ lange Bearbeitungszeiten bei Erstattungsanträgen, umständliche App "Meine Gesundheit", sehr langsames Hochladen der Belege, Hotline ständig besetzt, Wartezeiten trotz anderlautender Ansage oft bei 8 bis 10 Minuten
#185 Svenhart schrieb am 24.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit knapp zwei Jahren als Beamter bei der Debeka. Schon nach kurzer Zeit erhielt ich mehrere massive Beitragserhöhungen. Auch die Erstattung von Rechnungen läuft nicht immer reibungslos und dauert teilweise über einen Monat. Die telefonische Hotline ist praktisch nicht erreichbar. ...weiterlesenDafür gibt es jede Menge Betreuer in Büros vor Ort. Leider helfen die einem im Fall der Fälle auch nicht wirklich. Dazu hat meine eine neue Abrechnungs-App eingeführt. Für diese benötigt man ein zweistufiges Login. Leider ist die App auch noch schwer zu bedienen und reagiert teilweise extrem langsam. Ich denke über einen Wechsel nach.
#184 axel klein schrieb am 21.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 30 Jahren dort versichert, aber seit ca. 10 Jahren wird der Service und die Leistung immer schlechter, dafür drastische Beitragserhöhung. In Hotlines verbringt man oft 30 bis 40 Minuten, um dann Textbausteinantworten zu erhalten. Leistungen werden immer wieder ...weiterlesengekürzt und infrage gestellt, das ganze will man durch einen Versallengutachterdienst flankieren. Begründet immer wieder mit der Kostenersparnis für die Versicherten. Ich denke mir bleibt nur der Rechtsweg, um die indizierten Leistungen zu erhalten, die im übrigen problemlos von der Beihilfe erstattet werden. Jungen Beamten rate ich von dieser Versicherung schon seit Jahren ab.
#183 RB schrieb am 21.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit Tagen niemand erreichbar, nur Warteschleifen- egal, wann man anruft.
#182 Roger schrieb am 20.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leider muss ich sagen, dass der Service in den letzten drei Jahren proportional zur Beitragssteigerung nachgelassen hat. Nach einer halben Stunde in der Warteschleife bekommt man vom Computer gesagt, dass man zurückgerufen wird. Das klappt immerhin. Der Servicemitarbeiter zeichnet sich durch Unfreundlichkeit ...weiterlesenaus. Habe erfahren, dass der Antrag über die App, auf deren Erstattung ich seit einem Monat warte, gar nicht eingegangen ist, obwohl ich eine Bestätigung in der App bekommen habe. Das interessiert den Mitarbeiter nicht, er gibt nur genervt zur Antwort, er gebe das weiter. Dann wollte er auflegen und ich sagte: Stop! Ich habe noch etwas: Meine Kollegen können alle ihre Belege online einsehen, ich habe aber noch nicht das erforderliche Passwort erhalten. Er sagte, den Brief habe ich im August letzten Jahres erhalten. Ich antwortete, das habe ich nicht, ich brauche das Passwort. Daraufhin sagte er, er schicke den Brief dann eben nochmal. Dann legte er grußlos auf!
Nun muss ich die ganzen Belege nochmal fotografieren und hoffen, dass sie diesmal übertragen werden. Ich bekam Mahnungen und bin nun in finanziellen Schwierigkeiten, weil das mit der neuen Gesundheitsapp nicht geklappt hat. Mit der alten Leistungsapp gab es nie Probleme!
Zudem muss ich jede zweite Erstattung reklamieren, weil etwas zu Unrecht nicht übernommen wurde. Das nervt nur noch!
#181 Amate Jordina schrieb am 20.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Eine Beitragserhöhung nach der nächsten, lange Bearbeitungszeiten - bis die Kosten ausgezahlt werden, aufdringliche Mitarbeiter - man wird 3 mal am Tag angerufen, obwohl man bereits mitgeteilt hat, dass man keine Beratung wünscht und kein Interesse hat.
#180 Norbert schrieb am 20.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bei Versuchen, die DEBEKA telefonisch zu erreichen, wird man eine halbe Stunde
(und deutlich länger) mit dem üblichen Warteschleifengelaber zugedröhnt ("wir sind so schnell wie möglich für Sie da...."), bevor man dann entnervt aufgibt. Das ist alles andere
als kundenfreundlich. Und nennt ...weiterlesensich "Servicetelefon" ... Bei den Erstattungen ist der Zeitraum ok.
#179 Sabine schrieb am 16.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit über 20 Jahren privat krankenversichert bei DEBEKA . Viele Jahre hat die
Erstattung der Krankenkosten innerhalb von 5-6 Tagen sehr gut geklappt. Seit Beginn 2022 habe ich noch überhaupt keine Erstattung erhalten. Ich bin mit der Vorgehensweise überhaupt nicht zufrieden. ...weiterlesen
#178 Ulrich schrieb am 08.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin Beamter und seit fast 40 Jahren Kunde bei der Debeka. Bis vor einigen Jahren war ich mit dem Service immer sehr zufrieden. Ich muss dazu sagen, dass ich die Krankenversicherung zum Glück bisher eher selten in Anspruch nehmen musste. Die ...weiterlesenTelefonhotline war bei Bedarf ohne große Wartezeit erreichbar, die Kostenerstattung funktionierte reibungslos und schnell.
In letzter Zeit beobachte ich, dass die Debeka mit der fortschreitenden technischen Entwicklung fremdelt.
Die neue App "Meine Gesundheit", mit der man Leistungen beantragen kann, ist eine einzige Katastrophe. Der (externe) Kundendienst ist nicht erreichbar und antwortet auf konkrete Mailanfragen nur mit vorformulierten Textbausteinen.
Auch die sonst immer gut erreichbare Telefonhotline beschenkt einen mit Wartezeiten von bis zu einer Stunde.
Sorry liebe Debeka, das geht garnicht!
#177 Hermann Lemke schrieb am 01.04.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich muß mittlerweile mehr als vier Wochen auf Erstattungen warten. Der Monatsbeitrag wird sofort abgebucht.
#176 Hubert schrieb am 31.03.2022
negativ
Produkt: PKV
In letzter Zeit ist die Leistungsabteilung nicht mehr zu erreichen, man wartet ewig in der Telefonwarteschleife bis man entnervt aufgibt. Die Umstellung der Leistungsapp auf die neue App Meine Gesundheit funktioniert nicht, stürzt ewig ab und wenn man es geschafft alle Dokumente ...weiterleseneinzulesen kommt beim Punkt "Jetzt einreichen" immer eine Fehlermeldung, nach 2 Stunden rumprobieren muss ich jetzt alles wieder mit der Post einreichen. Also die Beiträge wurden über 20% erhöht aber Service ist nicht vorhanden. Leider kann man ja bei der pkv nicht einfach wechseln.
#175 OD schrieb am 31.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Es ist mir nun schon zum zweiten Mal passiert. Den Debeka-Beratern geht es scheinbar NUR darum einen Vertrag abzuschließen, der Demjenigen eine Provision einbringt. Hier meine Geschichte:

1. Ich bin Beamtenanwärter. Als ich mein Studium begann hatte ich bereits zwei junge Kinder (1,5 ...weiterlesenJahre und 1 Monata alt). Ich wurde vom Berater NICHT darauf aufmerksam gemacht, dass eine private Versicherung mit kleinen Kindern, die die ersten Jahre ständig geimpft werden müssen oder erkältet sind erstens sehr aufwendig wird, weil ich JEDE Rechnung einzeln bei der Versicherung und seperat bei der Beihilfe einreichen muss und zweitens sehr teuer ist. Wir reden bei Kindern von einem Jahresärztebetrag von ca. 5000€ und mussten teilweise Monate auf das Geld warten. Ich bin Beamtenanwärter mit zwei Kindern und Alleinverdiener. Das wusste der Berater. Das ich also keine 5000€ auf einem Sparbuch habe, die ich für die Krankenversicherung und die Beihilfe vorstrecken möchte und auch die Zeit mit einem Studium und zwei kleinen Kindern um dieses aufwendige Prozedere durchzuführen, hätte klar sein müssen für Jemanden, der von Beruf wegen BERÄT. Nach dem Jahr beschlossen wir zur gesetzlichen Krankenversicherung zu wechseln. Wie wir dann, leider zu spät erfuhren, kann man nicht einfach zurück in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln, außer man verliert seinen Job oder kündigt/bricht ab oder ähnliches. Auch DAS hat uns der Berater bei Vertragsabschluss NICHT mitgeteilt. Ich würde sagen, dass ich aus dieser Sache gelernt habe mich nicht mehr beraten zu lassen und stattdessen zu LESEN. Die Beraterfunktion wurde deshalb seitens DEBEKA nicht erfüllt.

2. Umzug fand statt von Baden Württemberg nach Hessen. Also auch Beraterwechsel. Scheinbar hatte der Berater unseren Vertrag so aufgesetzt, dass wir 20 % der Rechnungen immer aus eigener Tasche gezahlt haben. Nun ist es ihm wichtig gewesen einen neuen Vertrag auszuhandeln, denn der alte ließe uns ja 20% aus eigener Tasche zahlen und wir würden ein Verlustgeschäft machen. Und das rückwirkend. Da bekämen wir ja dann was zurück. Was am Ende passiert ist, ist das wir ca. 817€ rückwirkend zurückerstattet bekamen und nun überraschenderweise ein Betrag von 1245€ auch rückwirkend wieder abgezogen wurde, weil der monatliche Beitrag auch rückwirkend gestiegen war. Das wir nun aber deshalb ca. 428€ in der Kreide stehen würden hat unseren Berater wenig interessiert. Es heißt nun, wir können nachfragen, ob man es noch widerrufen kann, obwohl die Widerrufsfrist verstrichen ist oder wir können kündigen, wenn wir unzufrieden sind.

Mir ist klar, dass ich hätte die AGB und den Vertrag genau lesen können und das ich vor der Vertragsänderung alles hätte berechnen sollen, bevor ich unterschrieb und es zum Teil mein Verschulden ist, dass ich überlistet und betrogen wurde. Aber die Frage ist, wenn schon zwei Berater einer Versicherung auf diese unethische, unterschlagende und irreführende Art und Weise Verträge verhandeln, sollte ich nicht allein aus diesem Grund die private Versicherung wechseln? JA

So geht die Debeka mit Problemen um. Kann diese Versicherung absolut NICHT empfehlen. Denn worauf es wirklich bei Versicherungen ankommt ist, wie mit Kunden und solchen Situationen umgegangen wird. Wir sind hier fehl am Platz.

Polizeikommissaranwärter aus Frankfurt
#174 Thorsten schrieb am 25.03.2022
negativ
Produkt: PKV
Ich habe nur noch sehr schlechte Erfahrungen mit der Debeka PKV: Alle Anträge werden zunächst abgelehnt; keine Physiotherapie mehr; keine Pflegehilfsmittel mehr; der Pflegegrad wird trotz zahlreicher Gutachten nicht erhöht; ständige Kürzungen und Streichungen bei Medikamenten und Arztrechnungen usw. Mindestens 4 bis ...weiterlesen6 wöchige Bearbeitungszeiten (offiziell von der Debeka mitgeteilt). Alles muss erst gerichtlich eingeklagt werden, was wieder jahrelang dauert. Wir empfehlen die Debeka nicht mehr, sondern raten unseren Freunden zu wechseln.
#173 Dirkh schrieb am 25.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit 28 Jahren bei der debeka krankenversichert, bis vor eineinhalb Jahren war ich immer zufrieden mit Service, Tarifen und Leistungen. Seit 2021 hat sich dies deutlich verschlechtert. Gegenwärtig wartet man unzumutbar lang auf die Rückerstattung, begründet wird dies mit Corona. Von ...weiterlesenfrüherer Zufriedenheit schlägt meine Meinung um in Unzufriedenheit, was sich auch auf dem Konto bemerkbar macht, wenn man lange auf die Erstattung bereits bezahlter Rechnungen wartet.
#172 Paul H. schrieb am 24.03.2022
negativ
Produkt: Wohngebäudeversicherung
Für einen Schaden der laut Handwerkerangebot 2.800 euro beträgt, warte ich nun seit 4 Wochen auf Antwort/Regulierung.
Erst waren angeblich keine Bilder da, (die mein zuständiger Außendienst einfach mal nicht weitergeleitet hat), und statt eine mail zu schreiben oder den Hörer in ...weiterlesendie Hand zu nehmen wird ein Brief geschrieben das noch Bilder fehlen. Auf Rückfrage beim Außendienst kommt nur die Antwort das der Innendienst dafür da ist und er mir nicht helfen kann. (Aber wenns um neue Verträge geht ist er natürlich schnell vor Ort...) Und im Innendienst geht keiner dran, man wird von einer Bandansage abgewiesen oder es heisst einfach nur... "tut mir leid, es ist noch nicht bearbeitet".

Wenn der Schaden nur einen Tag alt wäre alles gut, aber 4 Wochen ist eine reine Frechheit. Zum Glück hat es nicht unser Dach weg geweht, 4 Wochen ohne das sich jemand um eine Regulierung kümmt wär bestimmt nicht witzig.

Fazit: Debeka, nein Danke. Hier werden zeitnah diverse Vertragsnummern zusammengetragen und gekündigt.
#171 Udo schrieb am 24.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich schliesse mich der Menge an negativen Erfahrungen mit der krankenversicherung an. Fuer die Haftpflicht gilt das nicht, mit der bin ich zufrieden.
Die Krankenversicherung hingegen ist katastrophal. Lange Bearbeitungszeiten, willkuerliche Erstattungen, z.B. wurde mit in der Vergangenheit gesagt, ich muesse physiotherapeutische Behandlungen ...weiterlesenals Kurleistungen deklarieren, um sie erstattet zu bekommen. Dann wieder sagte ein Mitarbeiter, das sei nicht noetig und ich bekam sie erstattet. Nun wurden mir wieder 8 Euro abgezogen pro Sitzung.....Aendern sich die Veretragsbedingungen staendig?
Telefonische Erreichbarkeit ist unmoeglich, ich wohne im Ausland, versuchte ueber eine Prepaidkarte anzurufen, stand einen Vormittag in der Warteschleife, den folgenden Tag das gleiche.....Es gibt nicht einmal eine Ansage, ueber die Anzahl der Anrufer, die sich noch in der Warteschleife befinden, nach einer gewissen Zeit wird die Verbindung einfach unterbrochen. Im Dezember, Februar und Maerz schrieb ich jeweils eine Mail, keine der drei Mails, ueber meine Gesundheit verschickt wurde beantwortet. Lifechat gibt es auch nicht.
Also kurz, - es gibt keine Moeglichkeit der Kontaktaufnahme.
In Anbetracht der massiven Beitragserhoehungen ist das eine Unverschaemtheit.
Ich bin jetzt in Spanien im Melderegister eingeschrieben, damit geht eine Gratis Mitgliedschaft in der oeffentlichen Gesundheit einher. Bald werde ich eine Spanierin heiraten und bin dann automatisch ueber sie mitversichert.
Da stellt sich dann die Frage, ob ich nicht meine Debeka Versicherung kuendigen werde und zumindest die 30 Prozent privat ueber eine spanische private Versicherung absichere, die wird ca. 50 Euro im Monat kosten anstelle der 250 Euro der Debeka.
Solche Unternehmen duerfte es in einem gesunden funktioniernenden Gesellschaftssystem gar nicht geben.
#170 Joseph schrieb am 23.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Beantragung einer Behandlung. Ich haben vorab alle mir zur Verfügung stehenden Unterlagen eingereicht mit der Bitte um möglichst rasche Bearbeitung, da die Debeka eine Vorabgenehmigung für diese Therapie verlangt. Einige Wochen später kam ein Standardschreiben zurück, das überhaupt keinen Bezug auf meine ...weiterlesenUnterlagen nahm. Auf ein Schreiben, in dem ich dies kritisierte und darum bat, mir bitte mitzuteilen, welche Unterlagen nun genau nötig seien, antwortet die Debeka mit einem Schreiben in unfreundlichem bis drohendem Ton. Leider zumindest in dieser Frage kein empfehlenswerter Partner.
#169 Thomas Breuer schrieb am 19.03.2022
positiv
Produkt: Haftpflichtversicherung
Schnelle unkomplizierte Abwicklung Service vor Ort
#168 Hermann Reinhardt schrieb am 18.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Mit der Bearbeitungszeit meiner Leistungsanträge war ich in der Vergangenheit mit der Debeka immer sehr zufrieden (seit 50 Jahren Mitglied). Von der Antragstellung bis zur Überweisung der eingereichten Kosten konnte ich spätestens nach 10 Tagen rechnen.
Leider hat sich der Bearbeitungszeitraum seit Anfang ...weiterlesen2022 drastisch verschlechtert. Die Wartezeiten vom Einreichen der Belege bis zur Überweisung der Arzt- und Medikamentenrechnungen betragen nun in der Regel über 20 Tage.
Da ich wegen einer bösartigen Erkrankung monatlich ein recht teures Medikament verordnet bekomme, das ich in der Apotheke umgehend bezahlen muss, ist die lange Bearbeitungszeit meiner Leistungsanträge sehr unangenehm für mich geworden.
Auf eine schriftliche Anfrage an die Zentrale der Debeka erhielt ich eine nichtssagende Antwort, dass Krankheitsfälle und ein erhöhtes Antragsaufkommen die Bearbeitung der Leistungsanträge verzögere. Trotzdem ist es für mich nicht nachvollziehbar, dass in Zeiten der Digitalisierung ein vorher gut funktionierendes Abrechnungssystem nun auf einmal Schwierigkeiten bereitet. Und das ausgerechnet bei einer Krankenkasse, die für sich in Anspruch nimmt, eine der leistungsstärksten Krankenkassen zu sein.
#167 Michael Richter schrieb am 16.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Bearbeitungszeit der eingereichten Rechnungen ist mittlerweile katastrophal. Die Erreichbarkeit der Debeka ist nicht gegeben: telefonisch ewige Warteschleifen bis zum Abbruch des Telefonats seitens der DeBeKa nach 30 Minuten oder per eMail erfolgt keine Antwort.
Die App wird laufend verschlimmbessert, sogar der ...weiterlesenAufsatz "Meine Gesundheit" der bei anderen Anbietern problemlos funktioniert, ist hier... kaputt.
#166 Tobias schrieb am 16.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Keine Erreichbarkeit, keine Rückmeldungen, keine Erstattungen. Diese Versicherung leistet einfach nicht, zieht dafür fleißig Gelder ein. Sie verhöhnen ihre Kunden nach Strich und Faden.
#165 Suflosi schrieb am 16.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Bei den Leistungen verhält sich die Debeka sehr sparsam.
Insbesondere ist das Unternehmen quasi telefonisch nicht erreichbar, ein nerviger und nicht endender Anfrufbeantworter verhindert jede Kontaktaufnahme; bisweilen kommt nach langer Zeit die Aussage: Können wir Sie zu einem andren Zeitpunkt anrufen?
#164 Klaus-Peter Knierim schrieb am 16.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Der Service der Debeka verschlechtert sich zusehends. Die Bearbeitung von Leistungsaufträgen dauert immer länger, obwohl die Zahlung von Arztrechnungen
angemahnt wird. Begründet wird die schleppende Bearbeitung mit einer Vielzahl von Anträgen. Das ist inakzeptabel. Die telefonische Erreichbarkeit ist bei Null angekommen.
Wenn ...weiterlesenes möglich wäre, die private Krankenkasse zu wechseln, würde ich das unverzüglich tun.
#163 Michel schrieb am 15.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit 20Jahren Kunde in der PKV,
eigentlich immer zufrieden.
Seit einem Jahr nicht mehr, Leistungsanträge werden schleppend bearbeitet.
Telefonische Erreichbarkeit nicht mehr vorhanden.
Jeder Antrag wird erst nach ca. 3-4 Wochen bearbeitet.
Katastrophale Um/Zustände.
Ich werde wohl wechseln, habe keine Lust mich über solche Vorgehensweisen der DBK aufzuregen.
Leute ...weiterlesensucht euch eine solidere PKV.
DBK ist leider nur noch 3. Wahl
#162 Michael schrieb am 15.03.2022
negativ
Produkt: Private Krankenversicherung
Ich bin seit 1991 Mitglied bei der Debeka. Bis ende des Jahres 2021 gab es auch keinen Anlass zur Klage, im Gegenteil, es wurden pünktlich die verauslagten Rechnungen erstattet, in der Leistungsabteilung bekam man relativ schnell einen Ansprechpartner an das Telefon und ...weiterlesenauch die manchmal erforderliche Hilfe wurde einem Zeitnah zu Teil. Seit Januar ist das leider völlig anders. Rechnungen werden frühestens nach vier bis sechs Wochen, und auch nur nach Mahnung erstattet. Service Mitarbeiter bekommt man überhaupt nicht mehr ans Telefon, auch bei Anrufen in die Geschäftsstelle wird man nach Freizeichen konsequent weggedrückt. Die Telefonansage mit "erhöhtem Arbeitsaufkommen" kann sich die Debeka sparen. Ich bin leider EU-Rentner nach einem Schlaganfall und mit einer Rente von knapp 600,00 € auf die Erstattungen der Auslagen angewiesen. Das interessiert dort aber leider niemand. Ich will wirklich nicht jammern, aber für den Beitrag kann man auch etwas Service verlangen. Kundenservice sieht anders aus, zumal wir ja keine Kunden sind sonder Mitglieder einer Versicherung auf Gegenseitigkeit. Im Moment kann ich nur sagen "Finger weg" von der DEBEKA.
#161 Klaus-Dieter Kopelke schrieb am 14.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leider dauert die Abrechnung von Leistungen zu lange. Lt. Vorstandsvorsitzenden soll die Bearbeitung mit der Einführung der Leistungs-App maximal 5 Tage dauern. Ich warte nun schon 3 Wochen auf meine Abrechnung, ohne jegliche Information der Debeka- Krankenversicherung. Um es vorweg zu ...weiterlesennehmen, vorangegangene Abrechnungen hatten eine maximale Bearbeitungszeit von 10 Tagen.
#160 Christoph Reitinger schrieb am 09.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin nun seit etwa 4 Jahren bei der Debeka privat krankenversichert. Und ich kann nur sagen, es ist allerhöchste Zeit zum wechseln. Jedes Jahr steigen die Preise, die Wartezeiten für Erstattungen belaufen sich auf aktuell 5-6 Wochen - und die telefonische Erreichbarkeit ...weiterlesenist durch ewig lange Wartezeiten quasi nicht vorhanden. Ich bin sehr enttäuscht und empfehle jedem zu vergleichen - denn aus dem Freundeskreis weiß ich, dass das nicht überall so ist.
#159 Jürgen Schulz schrieb am 09.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Massive Erhöhung der monatlichen Gebühren und Bearbeitungszeiten von mind. 4 Wochen.
Ich bin seit mehr als 40 Jahren dort versichert - der Service war noch nie so schlecht und wird immer schlechter.
#158 Herbert Maus schrieb am 08.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit über 30 Jahren bin ich
Mitglied. Die Bearbeitung war schnell. Aber seit 1 Jahr hat sie sich massiv verschlechtert!
Mir scheint, dass auf schnelle Kosten-Erstattung kein Wert mehr gelegt wird.
Auch die neue Gesundheits-App ist nicht das, was man erwarten kann!
#157 D. Panse schrieb am 02.03.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Beiträge steigen stetig, die Bearbeitungszeit der eingereichten Rechnungen sinkt im gleichen Maße ständig. Die Erreichbarkeit der Debeka telefonisch (ewige Warteschleifen) oder auch per eMail ist faktisch nicht möglich. Anfragen werden nicht mehr beantwortet. Ich bin seit 50 Jahren bei der Debeka ...weiterlesenVersicherungsnehmer und immer war ich zufrieden, allerdings hat sich das seit Herbst 2021 (auch mit Einführung der neuen Gesundheits-App) völlig geändert. Offensichtlich ist auch die Debeka in der Service-Wüste Deutschland angekommen. Der Geschäftsleitung der Debeka ist dies offensichtlich alles egal, schade.
#156 S. schrieb am 01.03.2022
negativ
Produkt: Festgeld
Geht eigentlich um eine Lebensversicherung. Das konnte man hier bei Produkt nicht auswählen. Wenn man eine Lebensversicherung beitragsfrei stellen möchte, wird das bei der Debeka übersehen. Dann muss man anrufen und hoffen, dass man jemanden erreicht. Der Servicemitarbeiter sagt einem dann, dass ...weiterlesendas leider übersehen wurde. Was man ja vorher schon wusste. :)
#155 Holger Recker schrieb am 27.02.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nach mehr als 45 Jahren Mitgliedschaft muss ich inzwischen feststellen, dass sich die Debeka massiv negativ verändert hat.
Regelmäßig werden erhebliche Beitragserhöhungen gefordert. Bei der Erstattung von Krankenkosten lassen sich die Mitarbeiter der Debeka aber immer mehr Zeit. Inzwischen wartet man 4 Wochen ...weiterlesen- und muss damit regelmäßig für 1-2 Wochen in Vorleistung treten.
Meine aktuelle Erfahrung hat mit einem stationären Krankenhausaufenthalt zu tun. Bei mir müssen mehrere bösärtige Hauttumore entfernt werden. Da ein größerer Tumor an einem durch ein Lymphödem geschädigten Bein entfernt werden muss, soll ich wegen den zu erwartenden Wundheilungsstörungen stationär aufgenommen werden. In einem ersten Anlauf hat die Debeka die Kostenübernahme abgelehnt.
Ich habe keinen Vergleich mit anderen privaten Krankenversicherungen, würde aber nie wieder bei der Debeka versichern. Tendentiell wird seit einiger Zeit generell erst einmal versucht, Kosten abzulehnen - natürlich unter dem Mantel der Sorge um alle Versicherten.
Ich bin froh, dass ich eine Rechtsschutzversicherung habe. Gegen die Debeka läuft bereits ein Klageverfahren.
#154 Hendrik schrieb am 26.02.2022
negativ
Produkt: Beihilfe Ergänzungstarif Bund
Ich war viele Jahre zufriedenes Mitglied. Nicht zuletzt weil die Debeka sich rühmt, ein Versicherungsverein auf Ggenseitigkeit zu sein - und sich damit vermeintlich von gewinnorientierten PKV abgrenzt - habe ich diese PKV gewählt. Seit unser langjähriger persönlicher Regionalvertreter im verdienten Ruhestand ...weiterlesenist, komme ich mir vor, wie eine Nummer. Man wird überschüttet mit nichtssagenden Informationen. Bei jedem Sch... gibt es eine komplett neue Version des Versicherungsscheins (ich habe inzwischen über 30!!) und die sind z.T. auch noch falsch. Abrechnungen erhält man nur noch sporadisch. Bearbeitungszeiten deutlich länger als Zahlungsfristen. Die neue Leistungsapp treibt einen in den Wahnsinn!! Ich kann die Debeka zur Verbeamtung anstehenden Kolleginnen und Kollegen aktuell nur sehr bedingt empfehlen.
#153 T. Schmidt schrieb am 23.02.2022
negativ
Produkt: PKV
Seit 2 Jahren zeichnet sich die Debeka durch 4 Dinge aus:
1. Massiv steigende Beiträge ( 3 Anhebungen in 18 Monaten)
2. Eine quasi unerreichbare telefonische Kundenbetreuung
3. Ständig steigende Wartezeiten bei Erstattungen von teilweise bis zu 6 Wochen (katastrophal für chronisch Kranke)
4. Gestellte Top-Bewertungen ...weiterlesenbei manchen Bewertungsportalen, um den miesen Bewertungsschnitt anzuheben
Nie wieder Debeka!
#152 Andreas schrieb am 23.02.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bearbeitung von Leistungsanträgen dauert eine Ewigkeit bei denen. Da gibt es weitaus schnellere PKV mit einem besseren Service.
Anrufen braucht man da auch nicht. man hängt gute 30 Min in der Warteschlange und dann kommt der Computer und wirft einen raus mit den ...weiterlesenWorten "Leider wird auf allen Leitungen gesprochen".
Service sieht anders aus.
#151 Klaus Schulze schrieb am 22.02.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Im Gegensatz zu der massiven Erhöhung der Beiträge der Privaten Krankenversicherung der DEBEKA hat sich der Service stark verschlechtert. Die Bearbeitung von Leistungsanträgen dauert mindestens 5 Wochen und bei der telefonischen Beratung landet man für mindestens 45 Minuten in der Warteschleife.
Keine Empfehlung! ...weiterlesen
#150 Feigenspan schrieb am 18.02.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich mußte nach einem Schlaganfall 2016 Magenschoner nehmen. Danach dauerte es ca.5 Monate bis zu den Ausfallerscheinungen. Der Magenschoner ließ nicht genug Vitamine und Spurenelemente in meinen Körper. Fazit: ich muß mein Leben lang diese Stoffe, insbesondere B12 selber zuführen. Sowohl die ...weiterlesenSpritzen als auch das B12 in Ampullen will die Debeka nicht erstatten, obwohl es nur Pfennigartikel sind. Krankenhauskosten etc. sind danach erspart geblieben. Mehrmals sind Befunde zur Notwendigkeit ergangen. Man hat das Gefühl, das dort nur Wesen ohne Schulbildung angestellt sind. (Ich will nicht arbeiten schreiben.) Wenn ich könnte, würde ich diese Versicherung ins All schicken, aber nach Berechnungen muß ich befürchten, sie kommt zurück.
#149 Jonas schrieb am 17.02.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Solange es mir gut ging und ich Rechnungen von Ärzten nicht einreichen musste, war alles ok. Das ist aber nicht immer so. Derzeit muss ich viele Rechnungen auch im hohen 4 stelligen Bereich einreichen und ich erlebe ein Desaster. Nicht nur, dass ...weiterlesenRechnungen spät bezahlt werden, auch bezahlte Rezepte in dieser Größenordnung scheinen wenig Motivation zur individuell angezeigter Zahlung berechtigter Versicherungsleistung zu sein. Ich bin sehr enttäuscht.
Zudem funktioniert die App nicht wirklich.
#148 Stephan schrieb am 16.02.2022
negativ
Produkt: Debeka
- Schlechte Erreichbarkeit
- Schlechter Service
- Unübersichtliiches Design in der Kommunikation mit den Kunden (Formulare / Website / …)
- Insgesamt wirkt die Debeka wie ein sehr in die Jahre gekommenes Unternehmen dass sich nicht weiterentwickelt hat und nicht mehr zeitgemäß ...weiterlesenarbeitet.
Schade.
#147 Peter Persson schrieb am 12.02.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 50 Jahren in der Debeka(privatversichert weil Beamter), der Service lässt immer mehr zu wünschen übrig. Auf Anfragen bekommt man Trotz mehrfacher Nachfragen, einfach Keine Antworten. Eine wichtige angeforderte Bescheinigung ist auch nach 2Monaten jetzt nicht erteilt trotz diververser ...weiterlesenNachfragen. Gruselig, der in der Selbstwerbung so gelobte Service.
#146 Margarete Thiemann schrieb am 11.02.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Eine ganze Woche habe ich auf Rückruf gewartet. Eine Antwort auf meine Mail wurde zugesagt mit einer automatisch erstellten Mail. Die Möglichkeit, meine gewünschte Information zu erhalten, habe ich nach einer Woche immer noch nicht. Eine Überweisung durch ...weiterlesendie Leistungsabteilung ist aber auch noch nicht erfolgt. Die drei Zweigstellen in Bonn können auch nicht behilflich sein, da sie angeblich ebenfalls nicht in der Lage sind, eine telefonische Verbindung zur Hauptstelle zu schaffen.
#145 Kevin schrieb am 11.02.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Der Service hat sich extrem verschlechtert, die Erreichbarkeit ist fast nicht mehr gegeben, auch die neue Leistungsapp funktioniert fast gar nicht. Hätte ich nochmal die Wahl, würde ich bestimmt keine Debeka mehr wählen
#144 Norbert Schmidt schrieb am 10.02.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Habe die Debeka wegen ausstehenden Erstattungen von Arztrechnungen von einem längeren Zeitraum mehrmals telefonisch-Rückrufservice- und per Email kontaktiert .Es erfolgten nach einiger Zeit immer nur die Erstattung kleiner Beträge. Da ich Arztrechnungen , die meist größere Beträge waren, immer nach angegebener Zahlungsfrist ...weiterlesenbegleichen muss, entstehen für mich oft Kontoüberziehungskosten. Eine zeitgerechte Erstattung von Leistungen wäre angebracht.
#143 Dr. Braun schrieb am 08.02.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
die Leistungserstattung ist eine Katastrophe. Ich denke durch die EDV Umstellung auf die neue App "Mein Gesundheits.." funktioniert nichts mehr. Letztes Jahr war die Dienstleistung noch in Ordnung. Momentan eine Katastrophe.

Ich hoffe es liegt an der App und nicht an der Liquidität ...weiterlesender Debeka
#142 Gunther S. schrieb am 06.02.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit fast 20 jahren bei der Debeka KV Versichert. Nun ist mal der Fall einer Krankheit eingetreten wo man halt viele Arztbesuche hat und man das Krankentagegeld in Anspruch nehmen muss. Arztrechnung werden nicht bearbeitet und ausgezahlt und das Krankentagegeld auch ...weiterlesennicht.
#141 J.Ernst schrieb am 05.02.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Bearbeitung der Leistungsanträge hat sich in letzter Zeit mehr als verschlechtert, d.h., die Erstattung erfolgt erst nach 5 - 6 Wochen oder später. Oft werden Medikamente gestrichen, obwohl der Arzt diese verordnet hat. Als Rentner mit einer kleinen Rente ist ...weiterlesendieser Umstand unzumutbar, weil Rechnungen in der Regel sofort bezahlt werden müssen. Die Krankenkasse arbeitet mit dem Geld der Kunden.
#140 dübon schrieb am 04.02.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
um geld zu sparen werden keine abrechnungen mehr verschickt. als kunde hast du keinen überblick mehr, wenn du deine kinder versichert hast. erstattungen kommen dann von 2 oder 3 kinder zusammengefasst als überweisung. hab der debeka geschrieben, ich will die einzelabrechnung haben. ...weiterlesendie arbeiten noch in der steinzeit, das geht nur per post. ich selbst bin bei der generali, das sind welten. wären wir nicht schon mit den kids in einer kieferbehandlung, würde ich zurück zur generali wechseln. billig ist eben nicht immer gut.
#139 Jürgen schrieb am 29.01.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Eines vorweg: Die wahre Nagelprobe einer Krankenversicherung kann ein Versicherter im Fall einer sehr schweren Erkrankung machen, dann, wenn Behandlungen und Reha Kosten von Zehn- oder Hunderttausenden verursacht. Zu diesem wirklich entscheidenden Kriterium kann ich glücklicherweise nichts sagen. Aber zu Alltagserfahrungen und ...weiterlesenBeitragsentwicklung.

Letzteres, die Entwicklung der Beiträge bei der Debeka in den letzten Jahren, ärgert viele Versicherte. Mich auch, heftig. Objektiv gesehen habe ich allerdings nicht unbedingt Grund, mich zu beklagen. In den 20 Jahren meiner Zeit als Versicherter dieser PKV sind die Beiträge meiner Krankenvollversicherung mit maximal 400 Euro Selbstbeteiligung durchschnittlich im Jahr um jährlich 2,53 Prozent gestiegen. Dabei liegt eine gewisse Betonung auf „durchschnittlich“, denn wie so ziemlich jeder privat Krankenversicherte gemerkt haben dürfte,war in den letzten paar Jahren der Kostenanstieg steiler als früher.

Das allerdings geht weniger auf Fortschritte in der Medizin zurück, sondern auf das allgemeine Zinsumfeld. Private Krankenversicherungen sind gezwungen, bedeutende Rückstellungen zu bilden, nicht nur um immer genug in der Kasse zu haben, um unsere eingereichten Arztrechnungen zu erstatten, sondern beispielsweise auch Alterungsrückstellungen. Und mit diesen Rückstellungen haben die Versicherer exakt dasselbe Problem, das jeder Sparer mit seinem Sparbuch oder Tagesgeldkonto hat: unter Berücksichtigung der Inflation werfen sie negative Realzinsen ab. (Aufgrund gesetzlicher Vorgaben können die Versicherer nicht einfach ausweichen, indem sie beispielsweise einen hohen Anteil der Rückstellungen an den Aktienmärkten anlegen.)

Wie gesagt: Ich ärgere mich über die gestiegenen Beiträge. „Bedanke“ mich für sie aber weniger bei der Debeka, sondern bei der Europäischen Zentralbank, die mit ihrer jahrelang betriebenen Niedrig-, Null- und Minuszinspolitik der eigentliche Verursacher ist. Und vor diesem Hintergrund finde ich meine jährliche Beitragssteigerung von 2,53 jährlich, also relativ nah an der allgemeinen Entwicklung der Lebenshaltungskosten, zähneknirschend akzeptabel.

Und das auch, weil die Debeka sparsam mit unserem Geld umgeht – die Verwaltungskostenquote, die sie sich von unseren Beiträgen abzwackt, liegt zum Beispiel deutlich unter dem Branchendurchschnitt. Diese Sparsamkeit geht soweit, dass wir Versicherte noch nicht einmal Versichertenkarten haben, wie sonst PKV-üblich: Angesichts der sehr hohen Mitgliederzahl hätte Ausstellung und Versand Millionen gekostet, und diese Ausgabe hat man sich deswegen bewusst verkniffen.

Sparsamkeit kommt uns Versicherten zugute, Knauserigkeit nicht unbedingt. Und in den zwei Jahrzehnten bei der Debeka habe ich mich einmal an den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung wenden müssen, um einen Posten einer Zahnarztrechnung erstattet zu bekommen, vor dem sich die Debeka drücken wollte, und zweimal wurde ein Medikament erst erstattet, nachdem ich damit gedroht hatte, den Ombudsmann einzuschalten.

Insgesamt ging es dabei um Peanuts, besonders bezogen auf die lange Zeitspanne, solche Erfahrungen hinterlassen aber einen leisen Zweifel: Wie würde es mit der Leistungsbereitschaft der Debeka bestellt sein, wenn ich zu einem Versicherten würde, der wirklich „ins Geld geht“? Aber wie gesagt, das ist glücklicherweise eine reine Spekulation, unter dem Strich ziehe ich eine positive Bilanz, besonders wenn ich die langfristige Beitragsentwicklung anderer Versicherer berücksichtige, denn im Vergleich schneidet die Debeka sehr gut ab.
#138 Kim schrieb am 28.01.2022
negativ
Produkt: Private Krankenversicherung, Unfallversicherunf
Leider sehr schlechter Service. Nachdem ich im September den Vertrag meiner Unfallversicherung geändert habe, ist die Änderung leider immer noch nicht durch (5 Monate!!). So lange kann die Bearbeitungszeit nun wirklich nicht sein.
Versicherungsvertreter leider auch eine Katastrophe.
Werde auf Ende des Jahres ...weiterlesenhin definitiv kündigen.
#137 Jens schrieb am 25.01.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leider sind die Erstattungszeiten unangemessen hoch. Die Arztrechnungen werden vor der Erstattung fällig. Bei Mängeln in den Rechnungen hat man keine Möglichkeit mehr Zahlungen bis zur Klärung zurückzuhalten.
#136 Heinke schrieb am 25.01.2022
negativ
Produkt: Rentenversicherung/Riester
Falsche Beratung und nicht Herausgabe der Beratungsdokumentation bei Abschluss von Riester Anträgen im Beisein weiterer künftiger Vertragskunden bei der DEBEKA. Vertrag ist daher schwebend bzw. laut Versicherungsrecht erst gültig, sofern dem Versicherungsnehmer alle Unterlagen ausgehändigt und zugegangen sind, was hier nicht der ...weiterlesenFall ist. Jetzt soll der Vertrag Rückabgewickelt werden, da die Widerspruchsfrist erst nach Eingang dieser Unterlagen zu laufen begrinnt. Statt rückabzuwickeln besteht die DEBEKA auf Kündigung, damit die Abschlussgebühren etc. nicht erstattet werden müssen. Der Fehler lag nicht beim Versicherungsnehmer, sondern eindeutig beim Versicherungsgeber? Derartiges Verhalten von Versicherungen darf und kann man nicht tollerieren.
#135 Frank schrieb am 25.01.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit Mai bei der Debeka privat krankenversichert, seitdem habe ich 2 Beitragserhöhungen erhalten und der Service ist eine Katastrophe. Aktuell ist bei der Debeka niemand zu erreichen, weder über das Kontaktformular, noch telefonisch. Die Kosten wurden mir immer relativ zeitnah ...weiterlesenerstattet, die Leistungsmitteilungen kommen allerdings nicht. Seit Oktober warte ich auf diese. Das ist ärgerlich, weil ich so die Kosten bei der Beihilfe nicht geltend machen kann.
#134 Dirk B. schrieb am 22.01.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit fast 30 Jahren bin ich nun bei der Debeka privat Krankenversichert. Die ersten 20 Jahre war e für mich die TOP-Versicherung. In den letzten 7 Jahren ist dies leider nicht mehr so. Bedingt durch andauert neu Vertragsbedingeungen, die ich zugegebenerweise leider ...weiterlesennur überflogen habe, sind die Leistungen sehr zusammen geschrumpft und an übermäßige Bedingungen geknüpft. Heute habe ich eine schriftliche Ablehnung für die Übernahme der Kosten für eine Ernährungsberatung erhalten. Vorbeugendemaßnahmen werden kaumnoch unterstützt. Von dem Theater um Krankentagegeld letztes Jahr möchte ich garnicht erst reden. Katastrophe. Wäre ein Wechsel zu einem anderen Anbieter nicht so unsicher, wäre ich schon längst woanders versichert.

Dirk B. aus Köln
#133 Sebastian schrieb am 20.01.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit einem Monat warte ich auf die Erstattung. Telefon geht keiner ran, bzw. ewige Warteschleife. Kontaktformular kommt auch keine Antwort. Beiträge steigen ständig, Leistung sinkt.
#132 Kay M. schrieb am 20.01.2022
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Keine Probleme mit Anerkennung von Rechnungen, alles wie gewünscht!
#131 Inge schrieb am 14.01.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Keine Erreichbarkeit (weder Geschäftsstelle noch Hauptsitz, ewige Telefonwarte-
schleife. Mitarbeiter im Telefongespräch wenig kundenorientiert und bereit, Lösungen zu finden. Teilweise falsche Versprechungen vor Vertragsabschluss. Moderne, Alternative Heilmethoden können nur mit großem Kampf durchgesetzt werden trotz umfassendem Versicherungsschutz.
#130 A. Gaib schrieb am 10.01.2022
negativ
Produkt: Haftpflichtversicherung
Vertrag bestand 14 Jahre ohne Inanspruchnahme von Leistungen, dann nach nur einem Schaden die Kündigung.
#129 B. K schrieb am 08.01.2022
positiv
Produkt: Zahnersatz
Völlig problemlos alle Rechnungen online eingereicht,alle Erstattungen erfolgten in kürzester Zeit...
#128 Rinus Sp. schrieb am 04.01.2022
negativ
Produkt: Haftpflichtversicherung
Mir wurde ohne Ansage sofort gekündigt, nachdem ich einen Schaden eingereicht hatte!!! Was hat das mit einer Versicherung zu tun? Eine Einmal-Versicherung???
#127 Lukas schrieb am 04.01.2022
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nicht erreichbar. Kosten sind innherhalb 9 Jahren um über 50% gestiegen.
#126 Bernd K. schrieb am 30.12.2021
positiv
Produkt: Elementar Hausrat und Gebäude
Nach den enormen Flutschäden im Ahrtal mit hohen Summen für Wiederaufbau waren meine Gutachter für Hausrat und Gebäude nach wenigen Tagen vor Ort, ein hoher Abschlag wurde sofort gezahlt, die Abwicklung der Schäden läuft hervorragend, Angebote und Rechnungen des Wiederaufbaus werden ...weiterlesenzügig und unkompliziert abgewickelt. Wir fühlen uns sehr gut begleitet und versorgt. Dies ist nicht bei allen Versicherungen so nach Erfahrungen meiner auch betroffenen Nachbarn und Bekannten. Ich kann die Debeka nur empfehlen!
#125 Rainer Lütkehaus schrieb am 29.12.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Schnelle Erstattung, immer korrekt, habe nie irgendwelche Probleme gehabt.
#124 Guido aus Stuttgart schrieb am 17.12.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Begeisterung geht anders!
Preis und Leistung durchwachsen und nicht allessagend.
In den Geschäftsstellen sind Mitarbeiter erreichbar und bemüht, können jedoch zu einigen Dingen keine Aussage machen oder keinen Einfluss nehmen.
Die Briefe der Debeka sind 1000 Seiten lang! Kann kein Mensch lesen!
Abrechnungen ziehen sich ewig, ...weiterlesenebenso wie die Reaktion auf Leistungseinreichungen. Die Erreichbarkeit vom Leistungszentrum ist gleich 0! Keine E-Mail, nur Telefon und da hängt man unendlich in der Warteschleife! Habe nach 1 Stunde aufgeben.
Inzwischen bereue ich, jemals zur Debeka gewechselt zu sein!
#123 Rolf Schneider schrieb am 16.12.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Jahrelang habe ich keine Rechnungen eingereicht und die Beitragsrückerstattung beansprucht. Nachdem nun nach einem Krankenhausaufenthalt die ersten Rechnungen bei der DEBEKA eingereicht wurden, kommen falsche, dann mit Verzögerung korrigierte Abrechnungen. Die Abrechnungen liege viele Wochen nach Fälligkeit der Arztrechnungen. Langsam mache ich ...weiterlesenmir Sorgen, ob die DEBEKA nicht tatsächlich in eine finanzielle Schieflage geraten ist. Der Service ist im Prinzip gar nicht vorhanden (Warteschlange dann Abbruch der Verbindungen, keine Erreichbarkeit).
#122 Rohde schrieb am 14.12.2021
negativ
Produkt: Haftpflichtversicherung
Bin seit 40 Jahren bei der Debeka mit vielen Produkten versichert, ohne sie je in Anspruch genommen zu haben. Langsam entsteht aber der Eindruck, ich zahle keine Beiträge, sondern zahle Spenden an die notleidende Versicherungswirtschaft. Eine mehrfach bestätigte Leistung ist nun plötzlich ...weiterlesennicht mehr vesichert, weil der Vertreter (ich glaube, der Ausdruck passt) das "anders gemeint" habe. Anmerkung: Es geht um einen relativ kleinen Schaden. Als ich auf Basis dieses Vertrauensverlustes um eine schriftliche Bestätigung mehrfach, auch im konkreten Telefonat, gemachter Zusagen bat, erfolgte diese nicht seitens des Vertreters, sondern meine Mail wurde an die Hauptverwaltung weitergeleitet. Antwort? Fehlanzeige!
#121 Horst schrieb am 13.12.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit Wochen (etwa seit Mitte/Ende November) ist die Debeka weder telefonisch noch durch Mail zu erreichen. Auch Anrufe an die Geschäftsstellen werden auf eine Warteschleife gelegt, die nach ca. 30 Minuten abbricht. Erstattungen sind seit Wochen überfällig.
#120 Herr Heinz schrieb am 10.12.2021
negativ
Produkt: Haftpflichtversicherung
Uns wurde einfach ohne Vorwarnung gekündigt, nachdem ich einen geringfügigen Schaden einreicht habe. Schön, dann ohne Haftpflichtversicherung dazustehen und keine neue zu bekommen. So stellt man sich doch eine kundennahe Versicherung vor!
#119 m.sheep schrieb am 07.12.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 1986 bei der DeBeKa krankenversichert und hatte bislang keinerlei Probleme. Seit einiger Zeit nutze ich die Leistungs-App. Dadurch hat sich die Rechnungseinreichung deutlich vereinfacht und die Rechnungen werden auch zeitnah beglichen. Auch meine nicht unerheblichen Zahnarztrechnungen wurden bis dato ...weiterlesenohne großen Reibungsverlust übernommen. Den schlechten Rezensionen kann ich hier nicht folgen.
#118 Mara schrieb am 01.12.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Es dauert ewig, bis man eine Antwort erhält.Wenn überhaupt. Die neue Gesundheits App ist eine Katastrophe.Funktioniert überhaupt nicht.Fragen dazu werden auch nicht beantwortet.Die wissen selber nicht, wie sie funktioniert.
#117 Markus schrieb am 01.12.2021
negativ
Produkt: PKV Beamte
Trotz zahlreicher Zusatzversicherungen und Beihilfeergänzungstarifen nahezu keine Erstattung bei Zahnbehandlungen. Die Beihilfe hat restlos alles übernommen, die PKV nahezu nichts. Bin bei einer Rechnung von ca 5700 Euro (also Hälfte PKV) auf mehr als 1800 Euro sitzen geblieben.
Leider kann man die PKV ...weiterlesennicht so einfach wechseln. Aber für den ersten Leistungsfall innerhalb von 8 Jahren ist das indiskutabel.

Folge: Alle anderen Versicherungen bei der DEBKA bereits gekündigt und anderswo überwiegend deutlch günstiger abgeschlossen, jetzt geht es an die Ergänzungstarife.
#116 Fabian S. schrieb am 01.12.2021
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Absolut nicht empfehlenswert!
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, aber ich versuche mich kurz zu halten. Habe 2019 einen Sparplan abgeschlossen. Beide Berater sicherten mir in unserem Gespräch zu, dass man die Höhe der Sparrate immer flexibel anpassen kann und auch ...weiterlesenbeliebig Geld wieder rausnehmen kann. Nach einem Jahr, kam dann ein Brief mit irgendwelchen Gebühren für Verwaltung und Vertrieb. Dies wurde kein einziges mal erwähnt beim Gespräch.... Auf meinen Anruf hin meinte mein Berater, dass die Gebühr nicht berechnet wird, konnte mich aber auch nicht wirklich aufklären....Da ich 2021 zu arbeiten aufgehört habe um zu studieren, wollte ich das Geld aus dem Fond rausnehmen. Leider konnte auch hier mein Berater überhaupt keine Auskunft geben, wie sich das Geld vermehrt bzw entwickelt hat. Dann zog sich das Ganze eine ewige Zeit hin, sodass ich ca 8 Monate dem Berater hinterhergerannt bin. Als mir dies dann allmählich alles zu blöd wurde, wollte ich das Ganze einfach kündigen und damit abschließen. Auch hier konnte mir mein Berater keinerlei Auskunft geben, wie viel Geld ich zurückbekomme. Dann der Schock, von meinen Insgesamt 4000€ die ich eingezahlt hatte, habe ich 2810€ zurück überwiesen bekommen. Auf meine Frage, wo das Geld hin ist, bzw was mit dem Gewinn der letzten Monate/Jahre ist, konnte mir leider wieder keine Auskunft gegeben werden. Mir wurde dann versprochen, man kümmert sich um die Sache und gibt mir Bescheid bzw erklärt mir wo das Geld hin ist. Bis heute leider keine Rückmeldung, obwohl ich 3-4 mal nochmals bei meinem Berater angerufen habe...... Leider ist der Vertrag logischerweise rechtlich abgesichert, da im ersten Satz gleich drin steht, dass mündliche Abmachungen nicht gelten..... dermaßen unprofessionell im Umgang mit Kunden!!
#115 Ahrtaler schrieb am 24.11.2021
negativ
Produkt: Private Krankenversicherung
Die Debeka war mal gut. Aber jetzt: Mindestens 2 Stunden in der Warteschleife, dann kommt die Aussage, das in der zuständigen Abteilung keiner mehr erreichbar ist. Die Bearbeitungszeit ist mittlerweile länger als bei der Beihilfe und was das schlimmste ist: Die Debeka ...weiterlesenkürzt mehr Positionen in Arztrechnungen als die Beihilfe. Leider ist ein Wechsel für mich nicht möglich auf Grund der Altersrückstellungen.
#114 Holger sauer schrieb am 24.11.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Erreichbarkeit wie bei Behörden, Beiträge werden laufend erhöht, schade das man die private Krankenversicherung nicht einfach wechseln ksnn
#113 Markus Bolz schrieb am 22.11.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Mit der neuen App funktioniert die Rechnungserstattung reibungslos!
Mit meinem Berater bin ich auch sehr zufrieden, er hat überdurchschnittliche Öffnungszeiten und berät mich seit Jahren fair. Die Leistungen sind gegenüber meiner früheren PKV bedeutend umfangreicher!

Würde die Debeka jedem weiterempfehlen!
#112 Bärbel schrieb am 22.11.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
DEBEKA war nur gut, solange ich keine Krankheiten hatte. Das Grauen begann als ich einen Klinikaufenthalt brauchte. Der Kampf um die Kostenzusage, die lange Warterei haben mir gesundheitlich den Rest gegeben. Ich rate von der DEBEKA ab.
#111 Jens Spreckelsen schrieb am 20.11.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Wehe wenn man Krankengeld bekommen muss dann werden Punkt und Komma Fehler gesucht in den Anträgen bloß lange die Zahlungen verzögern. Das man darauf angewiesen ist Miete etc. interessiert dort niemanden ??
#110 W Muchel schrieb am 20.11.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Leistungsabteilung arbeitet Anträge schleppend ab. Dies zudem oberflächlich und schlampig. Innerhalb des letzen halben Jahres mehrere Nachbesserungen mit langen Wartezeiten auf Zahlung. Nicht mehr das was die Debeka einmal war. Debeka KV ist nicht mehr zu empfehlen.
#109 Dieter schrieb am 17.11.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin bei der Debeka als Beamter seit über 40 Jahren versichert (50% Beihilfe). So lange man bei der Debeka keine Erstattungsanträge stellt, ist alles problemlos. Die Beiträge werden regelmäßig eingezogen und nahezu jährlich erhöht. Ich hatte in dieser Zeit keinen Krankenhausaufenthalt ...weiterlesenoder teuren Behandlungen und über Jahre gar keine Leistungsanträge gestellt. Als ich das erstmals einen Leistungsantrag für eine Reha-Maßnahme aufgrund langjährigem Tinnitus eingereicht habe, ging der Ärger los. Die Kosten wurden nicht erstattet, obwohl die Reha-Maßnahme vom Polizeiarzt genehmigt und der Beihilfeanteil auch bezahlt worden ist. Die örtlichen "Berater" verweisen auf die Leistungsabteilung - keinerlei Hilfe vor Ort! Die Telefonhotline ist unerreichbar! Antworten auf schriftliche Anfragen erhält man erst nach Wochen! Diese Versicherung zu wählen war ein absoluter Fehler!
#108 Karl schrieb am 12.11.2021
positiv
Produkt: Lebensversicherung
Abgeschlossen vor 2003. Ich bin zufrieden, die Konditionen sind gut und mehr habe ich mit der DEBEKA nicht zu tun, bisher...
#107 Prinzen schrieb am 06.11.2021
negativ
Produkt: Krankentagegeld
sehr umständliche Erstattung,
Abrechnung nur jeweils für 14 Tage Zeitraum,
jede Zahlung erfordert ärztl. Diagnose, AU alleine reicht nicht!

Ergo: nicht zu empfehlen!
#106 Sunny schrieb am 03.11.2021
negativ
Produkt: Krankenkasse
Schlechteste Krankenkasse überhaupt. 0 Service, kein Ansprechpartner, Zuzahlungen werden nach Kündigung 3 Jahre! später gefordert. Wahnsinn dass es diese Krankenkasse überhaupt noch gibt
#105 Andrea schrieb am 03.11.2021
negativ
Produkt: Zahnzusatzversicherung
Das ist auf jeden Fall das Versicherungsunternehmen mit den verlogensten Aussen- und Innendienstmitarbeitern, die auch noch vom hauseigenen Beschwerdemanagement gedeckt werden. Ein Aussendienstarbeiter wollte mir zwei Verträge mit anderen als besprochenen Bestandteilen andrehen, log mir bei einer anderen Sache frech ins Gesicht, ...weiterlesenund wie ich jetzt festgestellt habe, wurde ein Vertrag, der vor zwei Jahren sinnlos geworden war, offenbar nie wirksam gekündigt. Ein Innendienstmitarbeiter leugnet die Ankunft eines per Einschreiben verschickten Briefes und erfindet stattdessen ein Telefongespräch, das angeblich nur einen Teil des Briefinhalts umfasste ( natürlich den für das Unternehmen angenehmeren Teil). Alles vom Beschwerdemanagement in einem äußerst sueffisanten Brief gedeckt. Abgesehen davon legt das Unternehmen seine eigenen Vertragsbedingungen alle zwei Jahre unterschiedlich aus.
#104 Die Pfälzerin schrieb am 01.11.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bestätige der Debeka eine wirklich gut funktionierenden Leistungsverhinderungsbürokratie. Zahle zweifachen Risikozuschlag bei der privaten Krankenzusatzversicherung und habe nur einen kleinen Teil erstattet bekommen. Bin trotz hohem Beitrag, aufwendigem Gutachten auf einem größeren Betrag sitzen geblieben. Aua ! das tut weh!
Bei ...weiterlesender gesetzlichen Krankenversicherung schlägt diese Leistungsverhinderungsbürokratie auch voll zu.
Die Kündigung zur Rentenversicherung ignoriert und keine Bestätigung oder Rückmeldung erhalten, aber die Zahlungen eingefordert.
Da ist wohl ein Fehler im System!
#103 Marianne Schmidt schrieb am 25.10.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung
Ich war bisher auf ein paar Ausrutscher sehr zufrieden. Einmal war ich nach dem Tod meines Mannes auf Reha, Da meinte der Arzt ich soll 2 Wochen verlängern , wollte aber nur 4 Tage und dann kam von der Debeka, wenn ich ...weiterlesennoch weitere Behandlungen brauche, soll ich in ein Altenheim gehen mit Ende 50 und jetzt muss ich auf einmal feststellen, dass Anträge kaum nicht bearbeitet werden, oder monatelang verschleppt werden, weil angeblich die Versicherungsbedingung überprüft werden müssen. Das könnte einem schon sehr zu denken geben
#102 AR schrieb am 21.10.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Man wartet lange in der Telefonschleife, man wartet lange auf das vorgestreckte Geld und bekommt noch nicht mal eine Nachricht, wenn noch etwas fehlt. Dafür dass ich so viel zahle, ist der Service grottenschlecht!
PS: die App wurde jetzt auf die neue ...weiterlesenumgestellt. Die Alte ist immer abgestürzt.

Ich werde mir eine andere Krankenkasse suchen.
#101 Astrid schrieb am 20.10.2021
neutral
Produkt: Krankenhaus
Früher war ich sehr zufrieden mit der Debeka. Sie arbeitet zwar immer noch i.d.R. unkompliziert und schnell. Leider bemerke ich seit einiger Zeit, dass sich teilweise vor Kostenerstattungen gedrückt wird, auch wenn diese medizinisch indiziert und absolut notwendig sind - so dass ...weiterlesenselbst die Beihilfestelle, die ja bekanntlich deutlich restriktiver ist, mit der Kostenübernahme keinerlei Probleme hatte. Wurde es dann genehmigt, wird noch lange an der Rechnung korrigiert ... Was aber auf jeden Fall schon seit Jahren auffällt: es geht niemand mehr ans Telefon!!! Manchmal lasse ich die Warteschleife ewig laufen, bis mal endlich jemand zu sprechen ist. Ist dann mal nach langer Zeit ein Mitarbeiter am Telefon, dann sind diese i.d.R. freundlich und hilfsbereit.
#100 Ralf schrieb am 19.10.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bislang war die Debeka zumeist nicht 'in der Lage' (vgl. dazu ihre Aussagen auf der Homepage!) in angemessenem Zeitraum Leistungen zu erbringen. Vielmehr musste ich fast immer nach ca. 4 Wochen nachfragen, wann endlich Leistungen erbracht würden. Angeblich ist das Arbeitsaufkommen zu ...weiterlesenhoch und die Kunden müssen sich auf längere Wartezeiten einrichten. Das ist inakzeptabel, insb. wenn wie bei mir Rechnungen im 4-stelligen Bereich anstehen. Die MA der Debeka im Telefonservice sind meist desinteressiert und abweisend. Direkter Telefonkontakt kommt nicht zustande, nach bis zu 30 Minuten Wartezeit am Telefon gibt man frustriert auf und muss dann einen Rückruf vereinbaren (der immerhin funktioniert).
Hinzu kommt, dass nach Prüfung meiner Vorerkrankungen und einem Zuschlag zur VS-Summe jetzt noch nachträglich Erkrankungen 'geprüft' werden, die nachweislich erst nach dem Wechsel erfolgt sind oder aber nicht in den Prüfungszeitraum fallen (zu weit zurückliegend). Die Debeka droht dennoch mit weiteren Zuschlägen, der Ablehnung von Leistungen oder sogar mit dem Ausschluss aus der Versicherung.
Ich erwäge allen Ernstes die Rückkehr zur Vorversicherung. Einen solch schlechten Service habe ich im VS-Bereich noch nie erlebt.
#99 Adam Kurt schrieb am 15.10.2021
negativ
Produkt: Reiseversicherunng
5 Jahre ohne Inanspruchnahme, dann Koffer schaden der laut Versicherungsbedingungen gedeckt ist, aber nicht erstattet wurde trotz mehrerer Mahnungen. Dann wurde mir gekündigt.
Der Versicherungsombudsmann regelte dann endlich alles sehr schnell in 4 Wochen.
#98 Klotzbücher schrieb am 14.10.2021
negativ
Produkt: Haftpflichtversicherung
Habe Hagelschaden auf meinem Dach ist jetzt 3Monate her keine Entscheidung.
Ich bin sehr entäuscht mit der bearbeitung.
#97 Peter Stoll schrieb am 14.10.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Das Service-Telefon ist seit zwei Tagen unbesetzt. Nach den ersten 10 Minuten meldet sich eine Computerstimme, die einen Rückruf zu einer bestimmten Uhrzeit verspricht, vorausgesetzt man willige ein. Der Rückruf aber erfolgt nie! Daraufhin versuchte ich es erneut, den ganzen Tag blieb ...weiterlesenich in der Warteschleife, stets bis ich nach ca. 20 -30 Minuten "verabschiedet" wurde. Heute (14.10.21) wieder das gleiche Spiel. Auch meine gestrigen und heutigen Mails mit der Bitte um Rückruf wurden nicht beantwortet, nicht einmal der Eingang bestätigt. Was soll man dazu sagen: Ein absoluter Wahnsinn, eine Ansammlung von kundenfeindlichen Menschen. Wer sich hier versichert, hat selbst Schuld!
#96 Sabine K. schrieb am 13.10.2021
neutral
Produkt: Krankenzusatzversicherung, Hausrat, Gebäude etc
Sind ca seit 30 Jahren Kunden der Debeka mit verschiedensten Versicherungen. Zunehmend muss leider festgestellt werden, dass die Bearbeitung, wenn denn mal selten ein Versicherungsanliegen besteht, schleppend und verzögernd abgewickelt wird. Für einen kleinen Glasschaden, vom örtlichen Versicherungsbüro aufgenommen, folgen aus der ...weiterlesenZentrale seitenweise Hinweise in schlechtem Druckbild mit neuem Antrag; nach Einreichen erneut Nachfragen, die wir mangels Zeit und Nerven dann liegen ließen…
Krankenzusatzversicherung dauert trotz der inzwischen tollen App leider jetzt auch viele Wochen, und dann entweder mit komplett falscher Berechnung und viel zu geringer Leistung oder Nachfragen nach Wochen.
Während die Beratung zum Versicherungsabschluss durch die Vertreter vor Ort sehr schnell und kompetent erfolgt, ist die Abwicklung durch die weit entfernte Zentrale inzwischen beunruhigend. Unlesbar umfangreiche und teils unverständliche Textbausteine sind kundenunfreundlich, es macht den Eindruck, Computer würden mit einem kommunizieren und keine Menschen.
Optimaler wäre es, wenn die örtlich näher liegenden Versicherungsbüros nicht nur Vertreter- und Weiterleitungsfunktion hätten, sondern auch abwickeln würden, zb durch regionale Zusammenfassung, und damit auch die Kompetenzen und Potentiale der ausgebildeten Fachleute vor Ort kundenfreundlicher und schneller genutzt werden. Durch das Agieren als reine Vermittler vor Ort entstehen zuviele Reibungsverluste, Zeitverluste und finanzielle Verluste für alle drei Beteiligten.
#95 Karim schrieb am 08.10.2021
negativ
Produkt: alle Versicherungen
Komplette Verarsche! Um Verträge abzuschließen, kommt der Vertreter ins Haus, macht einem davor Angst, was alles passieren kann, und stellt die Debeka als Retter in der Not dar. Kommt es dann wirklich zu einem Schaden, lässt sich der Vertreter nicht mehr blicken ...weiterlesenund die Anträge werden von der Zentrale knallhart abegelehnt. Das Geld kann man sich sparen.
#94 Lidija schrieb am 07.10.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin bei der Debeka als Angestellte Krankenversichert. Ich bin super zufrieden bis jetzt! Die Debeka hat alle Rechnungen ohne wenn und aber gezahlt!
#93 Martin Lutze schrieb am 05.10.2021
negativ
Produkt: Service-Telefon ständig Warteschleife
Ich bin schon sehr lange bei der Debeka Krankenversicherung. Der tel. Kontakt war jahrelang problemlos möglich. Momentan ist er unterirdisch schlecht. Die Debeka Mitarbeiter führen seltsamerweise verschiedene Gründe an
* Die Anlage wird modernisiert.
* Es rufen mehr als gewöhnlich an. (Warum?)
* Die Anrufer ...weiterlesenrufen aus unwichtigem Anlass an. ,(Warum auf eimal so plötzlich?)
#92 H.W.N. schrieb am 01.10.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Meine Erfahrungen mit der Debeka beruhen auf über 40 Jahre Mitgliedschaft.
In dieser Zeit gab es meinerseits keinerlei Beanstandungen. Eventuelle Rückfragen wurden immer von einem ausgesprochen netten und kompetenten Team zeitnah beantwortet. Und wenn ich einmal in der Warteschlange landete, wurde mir ...weiterlesenein Rückruftermin mit genauer Uhrzeit angeboten - was auch vorbildlich klappte. Insofern sind mir persönlich Beanstandungen der Art, wie sie hier auf diesem Portal vorgetragen werden, auch völlig fremd und könnten m.E. ausgewogener und zum Teil mit mehr Objektivität an die Öffentlichkeit getragen werden. Diesen zum Teil geschäftsschädigenden Ruf hat die Debeka mit ihrem netten und kompetenten Mitarbeiterteam aus meiner Sicht nicht verdient.
Ich selbst schwöre auf die Debeka und konnte auch während meiner langjährigen Mitgliedschaft viele Kolleginnen und Kollegen von der Leistung und der Kundenfreundlichkeit der Versicherung immer wieder überzeugen.
#91 Dieter Bührmann schrieb am 30.09.2021
negativ
Produkt: Auslandskrankenversicherung
Telefonieren ist eine Frechheit. Ich habe gestern am 29. September von
17.00 bis zum 19.20 Uhr versucht einen Gespräch zu erhalten. Heute am
30. September von 8.00 bis zum 8.40 Uhr und ab 12.00 wieder kein Gespräch. Jetzt soll ich ein Gespräch um 13.00 ...weiterlesenbekommen. Glauben Sie das????? So etwas ist mir noch nie passierte. Einfach nur unmöglich.
So kann ich ihre Firma nicht empfehlen.
#90 michael b. schrieb am 30.09.2021
negativ
Produkt: Kfz-Versicherung,hausrat,
Die Vertreter aus Herford (mag sein nicht alle) sind nach Versicherungsabschluss kaum noch am telefon oder persönlich zu sprechen da immer termine und ja man wird schon mal am telefon weggedrückt. Das geht ja mal wohl garnicht. Ich bin mit der Debeka ...weiterlesendurch.
#89 Sabrina schrieb am 20.09.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bei Vertragsabschluss hieß es, ich muss 83€/Monat im Anwärtertarif zahlen und 205€/Monat danach. Nach wenigen Monaten im Anwärtertarif bin ich eine Altersstufe höher gerutscht (was mir verschwiegen wurde -> 105€/Monat) und nach der Ausbildung soll ich nun 315€/Monat bezahlen!!!! Das sind 110€ ...weiterlesenmehr als vorher genannt!!! Werde umgehend wechseln.
#88 Johnny schrieb am 17.09.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Wenn man sich gerne ärgert ist man hier richtig versichert, sonst bloß nicht!
Nach Vertragsschluss gibt es keine Betreuung vor Ort, sondern lediglich eine Hotline. Die Wartezeit beträgt um die 15 min, anschließend ist ein Gespräch unmöglich, da man seinen Gesprächspartner aufgrund ...weiterlesenschlechter Telefonverbindung schlichtweg nicht verstehen kann.
Die Bearbeitungszeit ist immer länger als die der Beihilfestelle (bin Beamter). In punkto Erstattung kommt es ständig zu Kürzungen und dies trotz Beihilfeergänzungstarif etc..
Kurzum: hätte ich nochmal die Wahl: NIE WIEDER!
#87 Boris schrieb am 13.09.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Betrifft den Kundenservice: Er besteht aus endlosen Warteschleifen am Telefon - Anfrage über das offizielle Kontaktformular wurde nicht beantwortet - auch die Abrechnungen werden immer nachlässiger bearbeitet, so dass Reklamationen notwendig werden...
Schade, das war "früher" (soll man ja nicht sagen) deutlich anders! ...weiterlesen
#86 Bernd Stamer schrieb am 10.09.2021
neutral
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 31 Jahren Kunde der Debeka. Kosten Krankenversicherung ohne Chefarzt und Einzelzimmer im Kalenderjahr 2000 404,54 € Ab 2002 Erhöhung auf 541,37 € Macht Beitragserhöhung von rund 34 %. Lasst Euch nicht täuschen, in jungen ...weiterlesenJahren niedriger Beitrag mit niedrigen Beiträgen für die Altersrückstellungen und im Alter hohe Beiträge, weil die Altersrückstellungen zu niedrig waren.
Sehr lange Wartezeiten in der Telefonschleife
#85 Irene schrieb am 07.09.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Sehr kulant, schnelle Bearbeitung. Bin seit 30 Jahren bei der Debeka versichert und hatte noch nie Probleme. Sehr zu empfehlen!
#84 Hannah Müller schrieb am 24.08.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Man bemerkt, dass es der Debeka finanziell nicht gut geht. Immer wieder werden Routine Untersuchungen, unteranderem Frauenarzt oder Hausarzt abgelehnt, da medizinisch nicht notwendig. Ganz komisch , da es im Jahr zuvor bewilligt wurde. Auch ein PCR Test welcher vom Arzt angeordnet ...weiterlesenwurde, wird nicht erstattet. Am Service Telefon jedesmal andere Aussagen. Musste meine Krankmeldung einreichen, dann könnte die Rechnung bezahlt werden. Wurde aber im Nachhinein abgelehnt. Sehr viel unnötiger Stress und zeitaufwendig , da man Rechnungen zum Teil drei mal einreichen muss. Erst dann wird es bewilligt , diese Versicherung versucht zuerst alles damit sie nicht zahlen muss und dann nach Druck wird es bewilligt !!! traurig !!
#83 D. Weber schrieb am 20.08.2021
negativ
Produkt: Rentenversicherung
Nach Ewigkeiten in der Warteschleife funktionieren nicht mal die einfachsten Dinge. Dokumente, die andere Versicherungen unkompliziert und zeitnah ausstellen, benötigen Wochen (wenn sie überhaupt ausgestellt werden). Ständig wird mit Bearbeitungsrückstand vertröstet. Scheint in diesem Hause Dauerzustand zu sein. Dazu oft noch unfreundliches ...weiterlesenPersonal am anderen Ende der Leitung. Absolut nicht zu empfehlen!
#82 Be schrieb am 19.08.2021
negativ
Produkt: Debeka Krankenversicherung
Falsche Auskünfte, Mitarbeiter wissen über die Tarife nicht Bescheid. Würde nicht mehr zu dieser Versicherung gehen.
#81 heine schrieb am 16.08.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
katastrophale Erreichbarkeit - heute (16.08.2021) bisher nach 116 Minuten Dauerwarteschleife noch immer keinen am Telefon

Auf Nachfrage übernimmt die Debeka in meinem Tarif 180 EUR für ein neues Brillenegstell. Lt. Leistungsbescheid wurden mir 11 EUR erstattet.

nach knapp 20 Jahren Debeka und unverschämten Beitragserhöhungen ...weiterlesenantworte ich nun mal mit einer KÜNDIGUNG
#80 Helga B. schrieb am 10.08.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit über 30 Jahren bei der Debeka versichert - hatte noch keine Probleme. Im Gegenteil, ich bin sehr zufrieden.
Das Team ist kompetent und freundlich.
Die über die App eingereichten Rechnungen wurden bis jetzt immer schnell bearbeitet und erstattet.
Bei Abschluss muss man ...weiterlesenhalt alles genau durchlesen und seinen Bedürfnissen anpassen.
Daumen hoch, kann ich nur empfehlen!
#79 Henry Gutsche schrieb am 29.07.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin äußerst zufrieden mit dieser Krankenversicherung! Alles wird schnell und korrekt bearbeitet! Ob online oder telefonisch wird man immer gut begleitet und beraten! Ich bin seit sehr vielen Jahren Kunde und bereue es nicht!
#78 L. Günther schrieb am 28.07.2021
negativ
Produkt: Kapitallebensverischerung
Horrende Gebühren im auch nach 2 Jahren.
Kapitallebensversicherung 1200 Euro Einbezahlt. Nach Abschluss laufender Kosten aktueller Fondgegenwert 510 EUR. - Beschwerde Bafin bereits erfolgt.
#77 C.O.M.Röhnisch schrieb am 27.07.2021
negativ
Produkt: Baufinanzierung
zu teuer, schlechte Beratung
#76 Katharina schrieb am 23.07.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin mit der privaten Krankenkasse sehr zufrieden. Rechnungen werden ohne Nachfragen sehr schnell erstattet. Psychotherapie ohne Prüfung/ Formulare möglich, es wird sogar der passende Therapeut gesucht über ein Wegweiser Projekt.
Daumen hoch!
#75 Andrea schrieb am 21.07.2021
positiv
Produkt: Private Haftpflichtversicherung Versicherung, Private Rentenversicherung, etc.
Außergewöhnlich nette Kundenberater, ausführliche und gute Beratung, sehr gute Produkte (wobei ich die fondsbasierte Rentenversicherung natürlich noch nicht beurteilen kann). Ich traue aber der qualifizierten Empfehlung von Freunden und bin von der debeka bislang noch nicht enttäuscht worden.
#74 Niklas schrieb am 20.07.2021
negativ
Produkt: Rentenversicherung
Eine unglaublich schlechte und fehlerhafte Beratung zur Rentenversicherung und Fragen wurden offensichtlich absichtlich falsch beantwortet. Bei Fragen zu Abschlusskosten und ähnlichem wurde ganz klar (von zwei Beratern) diese verneint. Im Kleingedruckten tauchen dann jedoch Abschlusskosten auf, die sehr hoch sind.

Über sonstige Kosten ...weiterlesenwurde ich nicht informiert, lediglich über die Gesamtkosten von etwa 0,89 % über die gesamte Laufzeit. Das dies nur ein Idealwert ist und fernab jeglicher Realität wurde nicht mitgeteilt.

Zum Ende des Gesprächs wurde ich zur Unterschrift genötigt und durfte den Vertrag nicht ausgedruckt mit nach Hause nehmen, um mir diesen nochmals in Ruhe durchzulesen.

Die Beratung hat hier eindeutig einen Zweck...das Einkassieren von Prämien ohne Rücksicht auf den Kunden und dessen Bedürfnissen. Man ist ja auch als Berater vom Konzern geschützt.
#73 Anne schrieb am 18.07.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Habe nach dem Tod meines Mannes eine Vers.Police für mich erhalten mit 20 Seiten Leistungen der Debeka. Diese waren mir seit langem Bekannt.
Mein Mann ist vor 3 Wochen verstorben und die Debeka drohte gleich in einem Schreiben an mich außer Vers.zu ...weiterlesennehmen, wenn ich den mitgeschickten Vertrag nicht unterschreibe. Doch nach Durchsicht der ganzen Formulare war KEIN SCHREIBEN FÜR UNTERSCHRIFTEN dabei.
Einfach eine FRECHHEIT. Hat man die Beisetzung noch vor sich und dann noch dieses. Kann denn mal ein kompetenter Mitarbeiter nicht mal zum Telefon greifen?
#72 Kunde schrieb am 15.07.2021
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Sie werben mit Sachen wie 2-3 Tage Auszahlung von Sparkonten bzw. Sofortigen Zugriff dadrauf
mittlerweile warte ich die 3te Woche auf mein Geld und wenn man nach fragt wie der Stand der Dinge ist. Kommt immer das gleiche: „es ist in Bearbeitung ...weiterlesenich kann dazu nichts weiteres mehr sagen“

Finger weg von dieser Versicherung
#71 Jörg schrieb am 13.07.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Wirklich unendlich lange Bearbeitungszeiten der Leistungsanträge. Definitiv mindestens 3 Wochen (mit etwas Glück). Musste einige 1.000 Euro vorfinanzieren- und habe immer noch so gut wie keine Leistung erhalten. Den Negativpunkt setzen dann die verleichsweise sehr unfreundlichen Mitarbeiter ("bin überlastet") sowie ein generell ...weiterlesenschlechtes Formularwesen.
Fazit: Ich kann nur dringend von dieser Versicherung abraten!
#70 Nupsi schrieb am 02.07.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Debeka gehörte noch bis vor kurzem zu den guten Krankenversicherungen. Im letzten Jahr wurden die Beiträge drastisch erhöht und zeitgleich die Leistungen gekürzt.
Mir wurde, obwohl der Vertrag es vorsieht, die Kosten für eine Brille nicht erstattet. Bei notwendigem Zahnersatz werden ...weiterlesenbürokratische Hürden und schleppende Bearbeitungszeiten zur Vermeidung der Kosten eingesetzt, Ich würde diese Versicherung auf keinen Fall weiterempfehlen.
#69 Braun schrieb am 30.06.2021
negativ
Produkt: Haftpflichtversicherung
Nach 10 Jahren Haftpflichtversicherung lief mein Dauerauftrag bei der Bank aus.
Die Kündigung wegen Rückstand des Beitrages (3x 8,10€) der Versicherung ging via Einschreiben an die alte Adresse, bzw. dann wieder zurück an die Versicherung.
Die Versicherung hat den Vertrag aufgelöst, ohne ...weiterlesenweitere Bemühungen.
Versicherungsschutz besteht seither keiner mehr, was ich für nicht besonders kundenfreundlich halte. Online Dienste gibt es nicht. Alles muss telefonisch und postalisch erfragt werden, zudem widersprüchliche Aussagen der Servicemitarbeiter und Bezug nehmend auf Paragraphen. Jurist klärt nun die Sachlage. Sehr ärgerlich, wenn man unversichert da steht und die Post nicht nachgesendet wird, bzw. die Adresse geprüft wird. Meine Telefonnummer war bekannt, einen Anruf nach erfolgslosem Zustellversuch ist man der Versicherung nicht wert.
#68 Kempa schrieb am 23.06.2021
positiv
Produkt: Zahnzusatzversicherung
Super schnelle Bearbeitung meiner Zahnarzkosten über die Debeka App.
Auszahlung nach 5 Tagen. Das verdinnt eine 1+.
#67 AM schrieb am 16.06.2021
negativ
Produkt: Lebensversicherung
Man bekommt auf sein Anliegen erst nach 6 Wochen eine ordentliche Antwort. Hier wurde dann eine Frist von 4 Wochen gesetzt, eine Identifizierung nach dem Geldwäschegesetz vorzulegen. Bei Nichteinhaltung der Frist wurde mit Beendigung des Vertrages gedroht. Sehr Kundenfreundlich!!!
#66 TinaB schrieb am 16.06.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich war lange Jahre bei der Debeka privat versichert und super zufrieden. seit ca. 5 Jahren habe ich " nur noch" eine private Zusatzversicherung dort. Seit ca. 2 Jahren reklamiere ich fast jeden Leistungsbescheid, willkürlich werden die Versicherungsbedingungen interpretiert, mal wird gezahlt, ...weiterlesenmal nicht - für Rechnungen, die nachweislich bislang immer erstattet wurden. Oder man muss aufwändig diverse Arztberichte einreichen, die nur unnötig weitere Kosten verursachen. Die Zahlungspolitik hat sich definitiv verändert und ich kann die Debeka leider nicht (mehr) uneingeschränkt empfehlen.
#65 Eva Hanschmann schrieb am 11.06.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Unverschämte Kundenbetreuung, Ablehnung über Ablehnung bei enormer Beitragserhöhung.
Keinesfalls zu empfehlen!
Ich werde kündigen, da kann ich die 800€ auch andernorts loswerden.
#64 Antje P. schrieb am 07.06.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat) und diverse andere
Ich bin seit fast 30 Jahren Kundin der PKV und trotz großer, kostenintensiver Erkrankungen mehr als zufrieden. Sowohl die sehr einfache Abrechnung der Belege als auch die problemlose und sehr zeitnahe Erstattung der Kosten sind lobenswert.
Die hier oft kritisierten diesjährigen Beitragserhöhungen ...weiterlesenmuss man auch in Relativität zu a) anderen PKVs und b) den vielen Vorjahren ohne solche Erhöhungen setzen. Damit bleibt unterm Strich für die Debeka ein deutlicher Vorteil.
#63 M. Kunle schrieb am 06.06.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit über 20 Jahren privat bei der Debeka versichert. Die Rechnungen werden nahezu immer ohne Rückfragen erstattet.
Schnelle Bearbeitung und Erstattung über die App.
Beitragsentwicklung auf 20 Jahre betrachtet fair (oft jahrelang keine Anpassung. Dann wieder + 15% auf einmal - geht derzeit, aufgrund ...weiterlesengesetzlicher Vorgaben, wohl nicht anders...)
Leistungszentrum seit Jahren auf telefonischem Weg nur schwer zu erreichen. Am besten per Mail um Rückruf bitten...
#62 Dieter Harsch schrieb am 05.06.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung
Der Vertrag läuft einwandfrei; bezahlt wird nach Tarifvereinbarung.
#61 xx schrieb am 04.06.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Trotz regelmäßiger Beitragserhöhungen, werden Kosten kaum erstattet. Bei Problemen oder Fragen bekommt man oft keine Antwort. Leider nicht weiterzuempfehlen.
#60 R.v.d.H. schrieb am 04.06.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Gute Kommunikation. Bisher keine Probleme mit Leistungen gehabt. Auch schon mehrfach freiwillige Übernahme von Hilfsmitteln.
#59 Uli Haas schrieb am 26.05.2021
positiv
Produkt: Bausparvertrag
Dank altem Bausparvertrag sehr hohe Guthabenzinsen
#58 Uli Haas schrieb am 26.05.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung
Bin seit 40 Jahren Kunde im Prozent-Tarif und bin sehr zufrieden.
#57 Lou schrieb am 26.05.2021
negativ
Produkt: Baufinanzierung
Leider absolut katastrophale Erfahrung. Bei einer anderen Bank bekamen wir direkt eine Zusage, hier wurde sehr viel gehampelt, um einem dann letztlich eh abzusagen.
#56 Bodo schrieb am 21.05.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Diese Versicherung fällt in der letzten Zeit durch exorbitante Beitragserhöhungen auf. In der Krankenversicherung ein Plus von knapp 20 Prozent (!!) und in der Pflegeversicherung ein Plus von über 50 Prozent. Als Begründung werden seitenlange Drucke mit viel BlaBlaBla versendet, die letztendlich ...weiterlesennur die desolate Geschäftspolitik der Debeka verschleiern sollen. Ich kann vor dieser Versicherung nur warnen.
#55 Petra Köster schrieb am 07.05.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin mit der Debeka sehr zufrieden. Meine Rechnungen für die stationäre Behandlung wurden unbürokratisch und schnell erstattet. Vielen Dank.
#54 X schrieb am 05.05.2021
negativ
Produkt: Bausparvertrag
Die Urkunde über den Vertragsabschluss habe ich gar nicht erhalten und nachdem ich darum gebeten habe, dies nachzuholen, wurde mir die Urkunde als Zweitschrift in Rechnung gestellt.
#53 K. schrieb am 21.04.2021
negativ
Produkt: Rechtsschutzversicherung
Jahrelang pünktlich und zuverlässig Beitrag für Privat-, Beruf- und Verkehrs-Rechtsschutz gezahlt. Dann musste die Versicherung aufgrund beruflicher Probleme einmal in Anspruch genommen werden und schon erhält man die Kündigung. Begründete Einwände und Widerspruch werden lapidar abgelehnt. Bei Vertragsabschluss wird viel versprochen, im ...weiterlesenSchadenfall sieht man dann allerdings, was man an der Versicherung wirklich hat.
Keine Empfehlung wert - leider.
#52 Waldemar Sponsel schrieb am 18.04.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bei Kostenerstattungen kleinlich und umständlich.
Sehr lange Bearbeitungszeiten.
Keine Mail-Eingaangssbestätigung
obwohl ausdücklich gefordert und mittlerweile allgemein üblich.
#51 Renate Beierle schrieb am 07.04.2021
negativ
Produkt: diverse
Trotz jahrzehntelanger Mitgliedschaft in vielen Versicherungen wurde ich von der Debeka mehrfach stark enttäuscht. Bei Schäden wird entweder gar nicht gezahlt, oder man erhält nach dem ersten bezahlten Schaden direkt die Kündigung hinterher.
#50 Tim schrieb am 01.04.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung/Bausparen/Altersvorsorge
Bin seit 10 Jahren treuer Debeka Kunde und kann mich nicht beklagen. Die Krankenversicherung leistet schnell und zuverlässig. Beihilfe braucht meistens länger.

Zum Thema Bausparen, verstehe ich einige Nutzer hier nicht! Die Post sollte man auch lesen. Der Servicepauschale konnte man Widersprechen, aber ...weiterlesenman sucht meistens die Fehler bei anderen, als bei sich selbst..

Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden, alles aus einer Hand. Natürlich gibt es immer günstigere Unternehmen in den jeweiligen Bereichen.
#49 Sebastian Kokott schrieb am 25.03.2021
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Renten ETF ist aufgrund hoher Abschlussgebühren und hoher Jährlicher Gebühren ohne viel Rendite leider sehr schlecht. Nach Abzug aller Gebühren Lag die Effektiv Rendite bei weniger als 2% und die ersten 3 Jahre wurde schön noch die abschlussgebühr abgerechnet.
#48 Sebastian Kokott schrieb am 25.03.2021
negativ
Produkt: Baufinanzierung
Vertrag wurde ganz schnell aufgesetzt und Unterschrieben. Leider hat keiner in der Rechtsabteilung dort bemerkt das eine Umfinanzierung gar nicht möglich ist wegen der Sollzinsbindung. Somit teure Gebühr abkassiert und keine Leistung erhalten.

Anwaltliche Prüfung läuft.
#47 Markus schrieb am 25.03.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Mein Betreuer ist sehr nett und dreht mir nichts an.
Debeka zahlt immer sehr schnell.
#46 Anke Thielen schrieb am 25.03.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Hatte noch nie Probleme.
Bis jetzt hat die Debeka immer alles bezahlt und mein Betreuer ist super.
#45 Andreas Pritscher schrieb am 23.03.2021
negativ
Produkt: keine Empfehlung!
Haben bei mir nach einem Schaden nicht gezahlt, obwohl bei Vertragsabschluss etwas anderes versprochen wurde.
#44 Marc schrieb am 20.03.2021
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Debeka interner Fond in Verbindung mit einer Rentenversicherung. Perfekt für Personen, die sich nicht um Ihre Geldanlage kümmern möchten.
#43 Glowinski schrieb am 19.03.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Die Debeka ist äußerst kulant und in der Regulierung der vorgestreckten Ausgaben sehr entgegenkommend.
#42 Katarina schrieb am 17.03.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Keine Empfehlung! Nur Stress, halten sich nicht an Tarifbedingungen
Ich bin mein ganzes Leben bereits bei der Debeka PVK (erst familienversichert, jetzt eigenständig) und solange ich mich erinnern kann, gab es immer nur Probleme der Erstattung von unserer gesamten Familie... Sei es Kürzungen ...weiterlesenvon Arzneimittel, Kuraufenthalt, ärztliche Rechnungen, selbst normale Labore...
Man muss bei allem mehrfach widersprechen und im Endeffekt bringt es doch nichts. Seit dem letzten Jahr wurd es noch viel schlimmer und total willkürlich. Mal wird was gezahlt, dann nicht und man widerspricht 2x und doch kommt nichts bei rum. Dann wird 1 Mittel (Hormon) nach dem 1.Widerspruch gezahlt, nachdem es als "Badezusatz, Stärkungsmittel" abgelehnt wurde. Jetzt reich ich das Gleiche ein und es wird wieder nicht gelesen bzw. geprüft (scheinbar absolut kein Fachwissen vorhanden, nicht mal minimal), auf den 1.Widerspruch wird wieder nur mit den gleichen Textbausteinen geantwortet und ein Hormon als "Badezusatz, Stärkungsmittel" abgetan. Bei meiner Mutter ist es ähnlich, bei mir besonders schlimm, mein Bruder hat vor Jahren die Krankenkasse schon gewechselt. Für mich ist es finanziell leider noch nicht drin. Was ich sonst erstattet bekommen habe, bekomme ich nicht mehr - nur mit Glück. Dann habe ich ectra vorab Leistungen i.H.v. 350 Euro telefonisch angefragt bei meinem Sachbearbeiter und diese wurden mir zugesichert - alles kein Problem, alles wird erstattet wurde mir gesagt... Im Endeffekt sitze ich jetzt auf den 350 Euro und nichts wurde übernommen, Widersprüche haben nichts gebracht... So ein Stress, Nerven und Ungerechtigkeit/es wird sich an nichts gehalten... Wofür zahl ich eigentlich?
#41 Bolle75 schrieb am 15.03.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Beruflich verwalte ich für rund 50 Menschen u.a. die versicherungsrechtlichen Angelegenheiten. Bei der Debeka muss ich leider (auch privat bei mir) regelhaft feststellen, dass sie mit einer gut funktionierenden Leistungsverhinderungsbürokratie aufwartet. Man muss sich also auskennen und gut belegen können, wenn man ...weiterlesenvon der Debeka eine Leistung möchte - schafft man das, so bekommmt man überdurschnittliche Leistungen für einen recht moderaten Beitrag. Nur darum bin ich noch bei der Debeka versichert.
#40 Preiss schrieb am 11.03.2021
negativ
Produkt: Berechtigungsscheine
Habe bis heute noch keine Berechtigungsscheine erhalten,obwohl ich zur Risikoruppe gehöre. Trotz mehrmaliger Kontaktaufnahme ( 5 x ) nur hingehalten worden und keine Reaktion
#39 Dr. Jakob Runkel schrieb am 26.02.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Durchgehend sehr gute Erfahrungen. Immer wieder debeka!
#38 Holger Rommelmann schrieb am 18.02.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Leistungen immer schlechter und ewige Bearbeitung, völlig unverständlich die massive Beitragserhöhung in Corona Zeiten, früher mal top heute nur noch Flop
#37 Lothar schrieb am 03.02.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit 35 Jahren bei der Debeka versichert. Ärgerlicherweise jetzt kräftige Preiserhöhung. Aber rückblickend war das eine super Entscheidung, damals zur Debeka zu gehen. Allein das Mehr an Leistung bei Zähne und Brillen über die Jahrzehnte im Vergleich mit der gesetzlichen Krankenkasse ... ...weiterlesen
Mit der APP sehr bequeme Abrechnung, blitzschnelle Auszahlung der eingereichten Rechnungen.
#36 Sonja schrieb am 31.01.2021
negativ
Produkt: diverse (PKV, Bausparer, Riester...)
Bausparer: Unvergessen der versuch, unauffällig nachträglihc 15 € Gebühr jährlich einzuführen. Hielt Überprüfungen natürlich nicht Stand.
PKV: Dieses Jahr in der PKV eine satte Erhöhung von 17 (!!!!!) Prozent erhalten!
Riester: Undurchsichtiges Produkt insofern, dass a) Performance nicht toll ist und b) ...weiterlesengebühren hoch sind. Vertrag läuft seit 10 Jahren, und jedes einzelne Jahr fielen bisher "Abschluss- und Vertriebsgebühren" an (neben den üblichen, auch hohen Verwaltungskosten). Jedes Jahr erhalte ich eine andere Erklärung. Frustrierend.
#35 Dr. Schulze schrieb am 30.01.2021
positiv
Produkt: Auslandskrankenversicherung
Die Debeka bietet nach meinem Kenntnisstand als einzige keinen Altersmalus (immerhin ca.
50 Euro/Person und Jahr) an. Also für Rentner ideal.
#34 Franz schrieb am 26.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Meine Frau und ich sind seit 45 Jahre bei der Debeka krankenversichert. Abrechnungen wurden stets zeitnah und fair durchgeführt. Die jeweiligen Beiträge in diesen Jahren fanden wir angemessen. Wir sind mit der Debeka sehr zufrieden.
#33 Rolf A. schrieb am 26.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Der Bewertung des Herrn B. schließe ich mich grunds. an, was meine Langfrist-Erfahrung angeht. Gut, hat für mich auch damit zu tun, dass ich im deutschen Mehrklassen-Gesundheits-Versicherungssystem immer über der Verdienstgrenze lag und zugelassen war. - Unkomplizierter und kompetenter Service, sowohl persönlich ...weiterlesenin Kundendienststellen als auch online oder telefonisch. Fast 40 Jahre nie Probleme gehabt mit Abrechnungen. Im Einzelfall auch kulanter Umgang mit IGEL und alternativ-med. Leistungen.
#32 Walther Bach schrieb am 25.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit über 35 Jahren bei der Debeka privat krankenversichert. Dies war eine meiner besten Entscheidungen in meinem Leben. Über den gesamten Zeitraum war mein Beitrag für diese Krankenversicherung deutlich niedriger, als wenn ich gesetzlich versichert gewesen wäre und das bei wesentlich ...weiterlesenbesseren Leistungen. Somit habe ich über 35 Jahre viel Geld gespart, sodass mich auch nun Beitragserhöhungen im Rentenalter nicht erschrecken können. Natürlich gab es auch alle paar Jahre Beitragserhöhungen, allerdings waren diese meist sogar niedriger als die ebenfalls stattfindenden Beitragserhöhungen in der gesetzlichen KV. Das Geld für eingereichte Rechnungen wurde immer in weniger als 14 Tagen überwiesen. Nie Probleme gehabt, dass etwas nicht anerkannt wurde. Allerdings muss jeder für sich beurteilen, ob eine private KV wirklich geeignet für ihn ist. Bei einer Familie mit 4 Kindern ist dies sicher nicht der Fall, da alle getrennt versichert werden müssen und es dann natürlich sehr teuer wird. Fall sich jemand privat krankenversichert möchte, ist die Debeka eine sehr gute Wahl.
#31 Zerr schrieb am 24.01.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)Ärtlich verschriebebe
Ärtzlich verschriebene Massage und Fango in Italien wurden nicht anerkannt. Attest des
Hausarztes wurde als Gefälligkeitsbescheinigung tituliert. Es fehlte eine Behandlung durch
einen Facharzt, eine laufende Behandlung durch einen Ciropraktiker wurde nicht als Nachweis für permanente Beschwerden gewertet. Erstattung wurde nur unter der Bedingung ...weiterlesenin Aussicht gestellt wenn weitere Kosten durch einen Facharzt produziert worden wären. Das kann doch unmöglich im Sinne der Versicherten sein. Darüber hinaus
wurde die Legitimation und Kompetenz meines Hausarztes in Frage gestellt. Kann das als Verhalten einer seriösen, kundenorientierten Versicherung überhaupt möglich sein wenn eine Bescheinigung eines Arztes für Allgemeinmedizin keinen Wert hat.
Aber bei den Preiserhöhungen zu Beginn des Jahres war die Debeka einsame Spitze!!!!
#30 GRAEBER schrieb am 24.01.2021
negativ
Produkt: Lebensversicherung
Völlig unzureichender Rückkaufswert, da sehr hohe Verwaltungs-und Risikiokosten
den RKW vermindern.
Niedriger Rechnungszins seit Jahren.
Kundenbetreuung unzureichend.
Auf kritische Fragen erfolgen lange, unkonkrete Begründungen,
Ich würde niemals wieder eine LV bei der DEBEKA abschlißen.
#29 Schöni13 schrieb am 24.01.2021
negativ
Produkt: Bausparvertrag
Ich habe den Tarif BS1. Zuerst wurde eine Servicegebühr eingeführt, die nun mehrfach von Gerichten gekippt wurde. Höchstrichterliche Rechtsprechung wird Kopp deutlich hinausgezögert sodass die Erstattung noch Jahre dauern wird . Nach Zuteilungsreife habe ich auf das Darlehen verzichtet, debeka schreibt, dass ...weiterlesensie verstanden haben, dass derzeit kein Darlehen gewünscht ist. 6 Monate später die Kündigung, ich hätte endgültig auf das Darlehen verzichtet. Zwischendurch mehrere Angebote den Vertrag vorzeitig und freiwillig zu verlassen. Rüder Ton. Die wollen mich einfach loswerden. Aus Prinzip müsste die Klage angestrengt werden, aber am der Börse bekomme ich wohl eine bessere Verzinsung ohne diese Probleme.
#28 Peter Brinker schrieb am 24.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Meine Frau und ich sind seit vielen Jahren bei der Debeka (private KV und Zusatz KV) und sind sehr zufrieden. Auch bei recht aufwendigen Behandlungen wie Zahnimplantate erfolgte eine prompte und faire Abwicklung. Die Online-Kommunikation ist sehr einfach und bequem und auch ...weiterlesendie sehr ausführliche Begründung der letzten Beitragserhöhung war ausführlich und verständlich.
#27 Hirsch schrieb am 24.01.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Preis - Leistungsrelation stimmt nicht. Die Einzahlungen über viele Jahre ohne
eine Inanspruchnahme wird bei Tariferhöhungen nicht berücksichtigt!
#26 Manfred schrieb am 24.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Abrechnung super schnell und unkompliziert über eine APP.
Habe gestern meinen Gutschein für die Masken schon bekommen
#25 Hermann Simma schrieb am 23.01.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Jahrzehnte war ich mit der Debeka zufrieden. Aber in den letzten Jahren gibt es bei jeder Abrechnung Probleme. Für mich ist es schon Routine, den Ombudsmann einzuschalten. Bisher habe ich dann jedes Mal mein Geld füher oder später bekommen, ist aber schon ...weiterlesenaufwändig und nervig.
Zum 1.1.2021 ist dann noch mein Beitrag um mehr als 25 Prozent gestiegen.
Ich kann heutzutage von der Debeka nur abraten.
#24 Berrnd Weber schrieb am 23.01.2021
positiv
Produkt: Private Krankenverrsicherung
Schnelle unkomplizierte Abwicklung der Leistungsanträge. Unaufdringliche Beratung durch die Ausßendienstmitarbeiter.
#23 Andreas Franke schrieb am 23.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit circa 15 Jahren Kunde. Bisher konnte ich mich noch in keinster Weise über die Debeka beschweren, heißt ich nur absolut positive Erfahrungen. Auch die App, wo man mittlerweile die Rezepte und entsprechende Rechnungen einscannen kann hat die Abwicklung extrem vereinfacht.

Macht ...weiterlesenweiter so!
#22 Strauchmann schrieb am 23.01.2021
positiv
Produkt: private Krankenversicherung
Ich bin seit 1993 Kunde bei der DEBEKA und es gab bisher keine Probleme, sowohl bei der Einreichung von Belegen, als auch bei der Abrechnung. Auch dank der Debeka-App erfolgt die Erstattung schnell, unkompliziert ohne große Rückfragen. Trotz Beitragserhöhung in 2021 nur ...weiterlesenzu empfehlen
#21 W.Sandlos schrieb am 23.01.2021
negativ
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Übernimmt keine Kosten für Reha-Sport trotz ärztlicher Verordnung. Zahlt wohl lieber die höheren Kosten für eine Akutbehandlung.
#20 Thomas H. schrieb am 23.01.2021
negativ
Produkt: Riesterrente
Die Debeka hat mir die Garantiezinsen von 2,25% auf 0,9% gekürzt, obwohl es bereits Urteile gibt, nach denen dies nicht zulässig ist. Mehrere Schreiben konnten die Debeka nicht umstimmen. So bleibt mir nur der Weg über einen Anwalt.
#19 BeaDru schrieb am 23.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat), Rechtsschutz, Lebensversicherung
Bin seit 20 Jahren Kunde bei der Debeka. Die Krankenversicherung ist absolut super, bisher hatte ich nie Probleme mit der Übernahme der Leistungen oder Anwendungen. Die Erstattung der Zahlung erfolgen immer zügig. Zwei Wochen sind da das Maximum. Die Lebensversicherung habe ich ...weiterlesenmit dem Finanztiprechner überprüft, also ob die sich noch lohnt. Auch hier, bin ich sehr froh, dass ich diese vor 20 Jahren abgeschlossen habe. Die Kundenberater vor Ort sind, je nach Berater, nicht so überragend in der Betratung da gilt es genauer hinzusehen, wenn man sich für die Debeka entscheidet.
#18 Julia schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin seit 12 Jahren privat krankenversichert bei der Debeka. Rechnungen werden schnell abgewickelt, der telefonische Service ist sehr gut und es wurden einige Leistungen aus Kulanz übernommen.
#17 Heike schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Es wurde innerhalb einer Woche die Rechnung gezahlt. So musste ich nicht in Vorkasse gehen.
#16 M. Kunle schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Ich bin vor 20 Jahren in die Debeka mit meiner Krankenversicherung eingetreten. In diesem Zeitraum haben sich meine Beiträge im Schnitt rund 3% p.a. (incl. der aktuellen Erhöhung) erhöht.

Unsere Tochter hat einen Gendefekt. Die Kosten von 30.000 bis 35.000 € pro ...weiterlesenJahr wurden in den letzten 10 Jahren ohne nennenswerte Verzögerungen übernommen.
Die per App eingereichten Rechnungen wurden meist innerhalb von 1-2 Wochen beglichen.
Manchmal gab es zwar Ungereimtheiten bei der Leistungsabrechnung, diese konnten aber immer durch ein Telefonat mit der Leistungsabteilung aufgeklärt werden.
Einzig nennenswertes Manko seit Jahren:
Die lange Wartezeit der Leistungs-Hotline.
Ansonsten 10 von 10 Punkten für Preis-Leistung, Betreuung und Beitragsstabilität.
Habe die Debeka schon oft & voller Überzeugung weiterempfohlen.
#15 Heiko Mustert schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Nach ca Vierzehn Tagen werden die Rechnungen beglichen.
Ich bin seit 38 Jahren bei der Debeka versichert , bisher hatte ich keine Probleme.
Ich finde nur, dass sie sehr teuer geworden ist.
#14 Maaß schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Seit Jahren bin ich Kunde. Ich bin sehr zufrieden, eingereichte Kostenanträge werden sehr zeitnah gearbeitet, die Beantragung kann auch online erfolgen. Sehr gut.
#13 PS schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: KV
Kompetente Beratung, zeitnah, ebenso die Erstattung von Krankheitskosten, absolut empehlenswert
#12 Albert C. schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Bin seit ca. 40 Jahre bei der Debeka privat krankenversichert . Preis / Leistung absolut Top. Leider gab es jetzt zum Jahresanfang 2021 eine Beitragserhöhung die
nicht ohne war ( wie bei allen ...weiterlesenanderen Krankenversicherungen auch ) .Durch eine Tarifumstellung konnte ich den Beitrag leicht senken. Beratung / Kommunikation / Erstattung von Rechnungen ist mehr als zufriedenstellend. Für mich ist die Debeka eine der besten Krankenversicherungen .
#11 Scholle schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Noch nie Probleme, schnelle Bearbeitung, kleine Fehler wurden per Telefon sofort erledigt
#10 Horst Immel schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Hausratversicherung
Meine Frau und ich haben Hausrats-, Haftpflicht-, KFZ, Auslandsreisen-, LV (kurz vor Ablauf)
bei der Debeka versichert und sind seit Jahrzehnten zufrieden. Sind auch in der Debeka BKK
(günstig u. gut).
#9 Ch. Di. schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Schnelle Abwicklung und Zahlung v. Arztkosten. Papierlose Einreichung v. Arztrechnungen über App möglich, unkompliziert.
#8 Barbella schrieb am 22.01.2021
negativ
Produkt: Private Krankenkasse
Mit der DEBEKA war ich zufrieden bis ich dann einen Klinikaufenthalt brauchte. Ich kann nur von der DEBEKA abraten und würde sie auch verlassen, wenn ich nicht zu alt für einen Wechsel wäre. Solange ich nur Kleinigkeiten hatte, war alles okay. Auch ...weiterlesenwenn ich nach Auskunft eines DEBEKA Mitarbeiters "sehr gut versichert bin", hilft dies nur der Kasse, die monatlich mein Geld für den "sehr guten Tarif" erhält und nicht mir, wenn die Krankenkasse im Ernstfall einen Zermürbungskurs fährt. So ist es bei mir passiert.
#7 Norbert Pöche schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Private Krankenversicherung
Fairer Beitrag während 15 Jahren Zugehörigkeit. Leistungen können problemlos per App eingereicht werden und die Bezahlung erfolgt umgehend. Es gab niemals Schwierigkeiten mit einer Kostenerstattung.
#6 Karl-Josef Maiwald schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Schnelle reibungslose Erstattung
#5 Karl-Josef Maiwald schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Schnelle reibungslose Erstattung. Günstiger Versicherungsschutz
#4 Phillo schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Gute Leistungen und noch nie Probleme beim Einreichen gehabt.
Mitarbeiter*innen antworten immer schnell auf Mails.
#3 Braun Gerhard schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat)
Habe nur beste Erfahrungen mit der Debeka gemacht
#2 Emil Kraus schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Krankenversicherung (privat), LV,UV...
Meine Familie und ich sind bereits seit November 1978 Kunde der Debeka. Das war die beste Wahl hinsichtlich der Produkte KV, UV, LV, Bausparen, die wir je treffen konnten.
1. Super Beratung durch die Außendienstmitarbeiter ("nix über den Tisch ziehen")
2. Komplikationslose und ...weiterlesenschnelle (!!) Bearbeitung der Leistungsanträge
3. Komplikationslose Übernahme der Differenzbeiträge zur Beihilfe (Bayern)
4. Sehr günstige Konditionen, v.a. im LV- und Bausparbereich!
5. Bei Geldknappheit komplikationslose Beleihung zu exzellenten Bedingungen.
6. Unübertroffen: DIE BRE!!!! - 3 Monatsbeiträge. Das ist was!
7. Relativ konstante Beiträge über die Jahre.
8. Unaufdringliche Betreuung durch die Geschäftsstellen und Außendienstmitarbeiter!
#1 Ayhan Gönül schrieb am 16.12.2020
positiv
Produkt: Kfz-Versicherung
Hatte nach einem Unfall, war schnell meinen Betreuer am Telefon. Er hat mich bei dem Schadensfall begleitet und war immer für mich da! So soll es sein ! Würde nicht wechseln wollen, da es nicht nur auf den Beitrag ankommt, sondern wie ...weiterlesenschnell Dir geholfen wird!
Keine Anbieterbewertungen mit diesen Filtereinstellungen

Produkte von der Debeka

Auslandskrankenversicherung
Finanztip Empfehlung
Weitere Produkte

Hilf mit!
Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgibst.

Weitere Anbieter