Auf Geldreise – Podcast #34

Gehaltsverhandlung – so holen wir mehr für uns raus

Shownotes

Ein Weg, um an mehr Geld zu kommen, ist die Gehaltsverhandlung. Gerade für uns Frauen ist es wichtig, regelmäßig unser Gehalt zu verhandeln, denn wir verdienen aus verschiedenen Gründen im Durchschnitt 20 Prozent weniger als Männer.

Bist Du eigentlich mit Deinem Gehalt zufrieden? Oder hast Du das Gefühl, dass Deine Chefin da längst mal etwas anpassen müsste? Von allein wird sich da leider nichts tun. Wenn Du mehr Gehalt haben möchtest, musst Du selbst aktiv werden.

Unser Interview mit Ljubow Chaikevitch

Wie wir das am besten machen, darüber sprechen wir in der aktuellen Folge mit Ljubow Chaikevitch. Als selbstständige Innovationsberaterin verhandelt sie viel. In der kurzen Zeit von nur zwei Jahren hat Ljubow es geschafft, ihre eigenen Tagessätze zu vervielfachen. Als Verhandlungsexpertin gibt sie ihr Wissen an andere Frauen weiter.

In der aktuellen Folge erfährst Du, wie Du Deinen Chef um ein Gespräch zu Deinem Gehalt bittest, wie Du Dich am besten auf die Gehaltsverhandlung vorbereitest, wie Du im Gespräch an Deine Ziele kommst und was Du zum Beispiel auf Totschlagargumente wie „wenn ich Ihnen jetzt so viel zahle, wäre das doch unfair den Kolleginnen und Kollegen gegenüber“ antworten kannst.

  1. Mehr zu unserer Interview-Gästin Ljubow Chaikevitch erfährst Du auf ihrer Website und auf ihrem Instagram-Account.
  2. Mit diesen Tipps aus dem Finanztip-Blog holst Du das Beste aus Deinem neuen Job heraus.
  3. Wenn ein Arbeitgeber seine Beschäftigten bei den Kosten für Unterbringung und Betreuung nicht schulpflichtiger Kinder unterstützt, sind diese Zuschüsse in unbegrenzter Höhe steuer- und sozialversicherungsfrei. Das gilt etwa für Zuschüsse zu Kindergärten, Kitas, Schulkindergärten und auch für Tagesmütter.

5 Schritte für eine gute Gehaltsverhandlung

  1. Ermittle Deinen Marktwert: Was kann ich verlangen? Was ist meine Leistung wert?
  2. Stärke Dein Mindset.
  3. Führe das ganze Jahr über ein Erfolgstagebuch.
  4. Überlege Dir einen Plan B! Was ist Dein Ziel? Abseits von mehr Gehalt?
  5. Erstelle Dir einen Leitfaden, eine Art schriftliches Skript für Dein Gehaltsgespräch.

Alle Informationen über uns findest Du auf unserer Geldreise-Seite oder direkt auf unserer Finanztip-Startseite. Abonniere gerne auch den wöchentlichen Finanztip-Newsletter.

Bei Fragen oder Themenwünschen erreichst Du uns am besten über unseren Instagram-Kanal „Auf Geldreise“ oder über podcast@finanztip.de.

Unser Podcast gefällt Dir? Dann abonniere ihn und gib uns 5 Sterne bei Apple Podcasts!

Alle Folgen

Folge 34 anhören

Gehaltsverhandlung – so holen wir mehr für uns raus (#34)