Kredit aus dem Ausland So leihst Du Dir Geld aus dem Ausland

Salim_Rehan
Salim Rehan
Finanztip-Experte für Kredit

Das Wichtigste in Kürze

  • Du kannst Kredite auch über Banken im Ausland beantragen.
  • Die Banken arbeiten bei solchen Krediten oft nicht mit der Schufa zusammen. Deine Bonität überprüfen sie trotzdem.
  • Bei den Krediten fallen hohe Zinsen an.

So gehst Du vor

  • Bevor Du Dich wirklich mit einem Kredit aus dem Ausland beschäftigst, solltest Du es mit einem Kredit bei einer Bank in Deutschland versuchen.

Wenn die finanzielle Situation gerade etwas schlechter ist und trotzdem ein Kredit gebraucht wird, schauen Einige über Landesgrenzen hinaus, um sich Geld zu leihen. Aber der Kredit aus dem Ausland hat seine Tücken.

Wie bekommst Du einen Kredit aus dem Ausland?

Wenn Du nach Krediten aus dem Ausland suchst, wirst Du wahrscheinlich zunächst auf viele Makler treffen. Sie wollen Dir einen Kredit vermitteln und sprechen davon, dass die Bonität bei Krediten aus dem Ausland weniger wichtig sei. Sie seien also eine gute Lösung, wenn es bei Dir finanziell schlechter aussieht.

Tatsächlich kannst Du Dir aber den Weg über einen Makler sparen, wenn Du einen Kredit aus dem Ausland willst. Denn in der Regel arbeiten Makler mit genau einer Bank zusammen, der Sigma Kreditbank. Und an die kannst Du Dich selbst wenden und einen Kredit beantragen. So sparst Du Dir Kosten, die womöglich bei einem Makler entstehen würden, zum Beispiel für Hausbesuche.

Wer vergibt Kredite aus dem Ausland?

Die Sigma Kreditbank aus Liechtenstein vergibt Kredite auch an Deutsche. Das Angebot ist aber nicht sonderlich groß, Du kannst nur zwischen drei festgelegten Summen und Laufzeiten wählen. Der Zins ist dabei für alle Kunden gleich und mit rund 15 Prozent auch sehr hoch. Die Frage ist also nicht, wie teuer der Kredit für Dich wird, sondern ob Du ihn überhaupt kriegst.

Kreditangebote der Sigma Kreditbank

Kreditsumme3.500 €5.000 €7.500 €
Laufzeit40 Monate40 Monate40 Monate
Zins15,10 %15,12 %15,12 %
monatliche Rate111,55 €159,40 €239,10 €
Zinskosten962 €1.376 €2.064 €

Quelle: Website des Anbieters (Stand: 21. November 2023)

Bei dem Angebot gibt es einige Besonderheiten:

  • Du kannst den Kredit jederzeit zurückzahlen und musst dabei keine Entschädigung an die Bank zahlen.
  • Die Bank bucht die Raten nicht selbst ab. Du musst selbst aktiv überweisen, am einfachsten läuft das über einen Dauerauftrag.
  • Bei Streitigkeiten musst Du Dich an die liechtensteinische Schlichtungsstelle wenden, nicht an die deutsche.

Funktioniert der Auslandskredit ohne Schufa?

Die Sigma Kreditbank überprüft keine Schufa-Einträge. Das heißt allerdings nicht, dass Du auf jeden Fall einen Kredit bekommst. Denn die Bank schaut sich auch ohne Auskunftei Deine finanzielle Situation an.

Quellen sind zum Beispiel Einwohnermeldeämter und Grundbucheinträge. Im Kreditvertrag fragt die Bank zudem ab, ob es Lohnpfändungen oder Insolvenzverfahren gab. Du musst auch Lohnabrechnungen einsenden.

Welche Alternativen gibt es zum Auslandskredit?

Wenn Du einen Kredit brauchst, solltest Du es immer erst mit dem Standardkredit aus Deutschland versuchen. Denn der Kredit aus dem Ausland ist teuer. Statt 15 Prozent zahlst Du bei Krediten aus Deutschland um die 7 Prozent.

Um so viele Banken wie möglich abzufragen und so die Chance auf einen günstigen Kredit zu erhöhen, nutzt Du am besten Kreditportale. Die können Deine Anfrage direkt an mehrere Banken schicken, Du bekommst dann mehrere Angebote zurück. So siehst Du direkt, ob Du gute Chancen auf einen Kredit hast und wie teuer der für Dich ausfallen würde.

Passt die Kreditsumme zum Angebot, das die Sigma macht, kannst Du dann direkt auch die Zinsen vergleichen. So siehst Du, ob Du mit einem Kredit aus Deutschland günstiger fährst.

Die wichtigsten Fragen zusammengefasst

Wer vergibt Kredite aus dem Ausland?

Wie bekomme ich einen Kredit aus dem Ausland?

Funktioniert der Auslandskredit ohne Schufa?

Welche Alternativen gibt es zum Auslandskredit?

* Was der Stern bedeutet:

Finanztip gehört zu 100 Prozent der gemeinnützigen Finanztip Stiftung. Die hat den Auftrag, die Finanzbildung in Deutschland zu fördern. Alle Gewinne, die Finanztip ausschüttet, gehen an die Stiftung und werden dort für gemeinnützige Projekte verwendet – wie etwa unsere Bildungsinitiative Finanztip Schule.

Wir wollen mit unseren Emp­feh­lungen möglichst vielen Menschen helfen, ihre Finanzen selber zu machen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Netz verfügbar. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate Links. Diese Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*).

Bei Finanztip handhaben wir Affiliate Links aber anders als andere Websites. Wir verlinken ausschließlich auf Produkte, die vorher von unserer unabhängigen Experten-Redaktion emp­foh­len wurden. Nur dann kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Geld bekommen wir, wenn Du auf einen solchen Link klickst oder beim Anbieter einen Vertrag abschließt.

Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Emp­feh­lungen. Was Dir unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Verbraucher ist.

Mehr Informationen über unsere Arbeitsweise findest Du auf unserer Über-uns-Seite.

Mit Deinem Beitrag unterstützt Du uns bei der unabhängigen Recherche für unsere Ratgeber.

Fördere die finanzielle Bildung in Deutschland. Mit Deinem Beitrag hilfst Du uns, noch mehr Menschen zu erreichen.