Geld ganz einfach – Der Podcast mit Saidi von Finanztip #34

Immobilien als Inflationsschutz? (#34)

06. April 2021

Shownotes

Immobilien werden nicht zuletzt deshalb gerne „Betongold“ genannt, weil sie – angeblich –, ähnlich wie Gold vor Inflation, vor stark steigenden Preisen schützen. Die Sorge um eine hohe Inflation ist aus historischen Gründen tief ins Bewusstsein der Deutschen eingeschrieben, und viele Corona-Maßnahmen schüren diese Inflationsängste jetzt wieder.
Saidi betrachtet, welche Vor- und welche Nachteile ein Immobilienbesitzer im Falle einer starken Inflation hat. Dabei untersucht er vor allem das verbreitete Argument, dass sich ein Kredit, den Du für eine Immobilie aufnimmst, im Falle einer hohen Inflation „von selbst“ abzahlt – was ist damit gemeint und stimmt das überhaupt?

  1.  Video: Welche Faktoren wirken sich auf einen Immobilienkauf aus?
  2. Grundsätzliches zum Thema Inflation
  3. günstige ETF-Depots

Poste Deine Fragen oder Anmerkungen zum Podcast gerne auf unserem Instagram-Kanal @finanztip oder im Finanztip-Forum.

Alle wichtigen News rund um Dein Geld:

Folge 34 anhören

06. April 2021