Tenhagens Podcast, Staffel 1 - Corona #57

Preiswerte Handys, günstige Pakete, hohes Elterngeld

Folge 57 anhören

Bis Weihnachten gelten jetzt noch strengere Kontaktbeschränkungen als bisher. Welche Folgen hat das für uns persönlich? Wie erreichen beispielsweise Pakete diejenigen zuverlässig und preiswert, die wir normalerweise zum Fest persönlich treffen? In dieser Folge sprechen Hermann-Josef Tenhagen und Nina C. Zimmermann außerdem über gute und günstige Handys – und darüber, warum sich niemand Sorgen um die Höhe seines Elterngeldes machen muss, wenn das Einkommen aktuell wegen Kurzarbeit durch Corona niedriger ausfällt als erwartet.

Das Wichtigste im Überblick

  • Aktuell: Neue Corona-Beschlüsse, wie Schulen sie für Deine Kinder umsetzen können und wie Grippe-Impfungen gegen Covid-19 helfen sollen.
  • Empfohlen: Gute Smartphones müssen nicht wahnsinnig viel kosten! Du bekommst günstige schon für 100 Euro beispielsweise von Xiaomi oder für etwa 250 Euro von Samsung (Galaxy A) – wenn für Dich eine gute Kamera oder schickes Design eher nachrangig ist. Wichtig: Meist ist es günstiger, Handy und Handytarif getrennt voneinander zu kaufen.
  • Steht für Dich Nachhaltigkeit im Fokus, kommen ein Fairphone 3 oder ein Shift M infrage. Aber auch Apple nimmt inzwischen die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit sehr ernst, wie eine regelmäßige Studie von Greenpeace bestätigt.
  • Übrigens: Wenn Du Dich auch für Nachhaltigkeit bei der Geldanlage interessierst, hör doch mal in den Finanztip-Podcast „Auf Geldreise“ rein: Folge 25 und Folge 12.
  • Willst Du zu Weihnachten etwas per Post verschicken? Paketpreise kannst Du über Portale wie paketda.de oder versandtarif.de vergleichen. Dort musst Du nur die Maße und das Gewicht angeben, um die Portopreise der verschiedenen Anbieter angezeigt zu bekommen.
  • Gerettet: Erwartest Du Nachwuchs und bleibst bis auf Weiteres in Kurzarbeit? Keine Sorge! Das Elterngeld berechnet sich auch im Jahr 2021 aus dem höheren Einkommen aus den Monaten vor der Kurzarbeit. Das hat der Bundestag mit der Novellierung des Be­schäf­ti­gungs­si­che­rungs­ge­setz Mitte November 2020 sichergestellt.
  • Mehr zu all diesen Themen kannst Du auch in der aktuellen Ausgabe des Finanztip-Newsletters nachlesen.

Bleib gesund! Und wir freuen uns über Dein Feedback, Deine Shares und Likes.

Alle Folgen

27. November 2020