Erfahrungen mit der Techniker Krankenkasse (460)

Die TK wurde 1884 als „Eingeschriebene Hilfskasse für Architekten, Ingenieure und Techniker“ gegründet und war bis 1996 nur für diese Berufsgruppen zugänglich. Heute ist die TK für alle Menschen geöffnet und mit 10,5 Millionen Versicherten die größte deutsche Krankenkasse. Bundesweit beschäftigt die Kasse mit Hauptsitz in Hamburg knapp 14.000 Angestellte. Seit Ende 2018 nennt sich die Krankenkasse „Die Techniker“.

Erfahrungsberichte (460)

Alle

Alle

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Ich bin seit Jahrzehnten bei der Techniker Krankenkasse versichert. Zum 31. Mai 2024 wurde mir von meinem Arbeitgeber gekündigt. Kurz darauf starb mein Vater. Da ich wegen dieser beiden Schicksalsschläge psychisch angeschlagen bin und in dieser Situation nicht die Kraft habe, Vorstellungsgespräche zu absolvieren, habe ich mich die dritte Woche krankschreiben lassen. Heute bekam ich einen Brief von der TK, dass aus den vorliegenden Unterlagen nicht hervorgehe, warum ich nicht für eine leichte Tätigkeit einsetzbar wäre. Ich bin fassungslos, ob dieser Pietätlosigkeit. Jahrelang habe ich ca. 500,00 € monatlich Eigenanteil an die Krankenversicherung bezahlt und jetzt so etwas. Die TK kann sicher sein, dass ich spätestens bei meinem neuen Arbeitgeber die Krankenversicherung wechseln werde. Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankengeld

Nach Schulter OP rief mich eine Mitarbeiterin der TK nach vier Monaten an und meinte der medizinische Dienst hätte entschieden , dass ich wieder arbeitsfähig wäre ohne Voruntersuchung. Also Ferndiagnose. Die Mitarbeiterin war alles andere als freundlich. Ich bin auf keinen Fall mit der TK zufrieden. Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Wenn man Hilfe bei seiner Krankenkasse sucht, ist man in der Regel erkrankt. Hier stößt man leider auf taube Ohren und bekommt keinerlei Unterstützung! Die Mitarbeiter sind zum Teil sehr unfreundlich. Die Wirtschaftlichkeit und das Budget sind wohl wichtiger als die Gesundheit :( Ich werde zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Krankenkasse wechseln und den Hausarzt gleich mit! Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Bei Krankengeldbezug werden telefonisch Fragen gestellt und Antworten des medizinischen Dienstes uneindeutig weitergeleitet so dass immer ein Nachteil für den Patienten zu bestehen scheint. Das Ziel den Krankengeldbezug einzuschränken scheint der Fokus. Mein Tipp: Nur schriftlich mit der TK kommunizieren

Positiv

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Diese Krankenkasse hat mich durch gute und schlechte Zeiten getragen seit fast 30 Jahren. Ich kann mich nicht beklagen. Ein super Service!!!

Positiv

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Seine Krankenkasse lernt man erst kennen, wenn man nicht mehr fit und gesund ist. So auch bei mir, aber mit der TK hatte ich nie Probleme und der Online-Service + Homepage sind hervorragend. Die Personalprobleme merkt man allerdings. Die Bearbeitung von Anliegen dauert oft bis zu vier Wochen und die Qualität der Auskünfte hängt von der jeweiligen Bearbeiterin ab. Ich überprüfe alle Aussagen nochmals. Krankengeld wurde pünktlich und anstandslos bezahlt und als da ein Problem mit der Reha-Klinik gab, wurde auch das gelöst. Mehr anzeigen

Positiv

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Besonders praktisch finde ich die rund um die Uhr besetzte Hotline, ich kann immer anrufen und Fragen zum Werkstudentenjob, der neuen Versichertenkarte oder falschen Abrechnungen vom Hausarzt stellen und bekomme direkt eine kompetente Antwort.

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Der Kundenservice lässt einen nicht zu Wort kommen. Sind sehr unfreundlich. Machen Probleme bei der Kostenerstattung der E-Rezepte. In der Schwangerschaft leider die schlechteste Wahl.

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Ich bin seit Jahren bei der TK und alles andere als zufrieden. Die Damen im Callcenter sind teilweise extrem unverschämt und lassen einen kaum zu Wort kommen, geschweige denn das eine Lösung gefunden wird. Ich werde nach Genesung auf jeden Fall wechseln. Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Ich bin seit fast dreißig Jahre Kunde bei der TK. Mittlerweile hat sich der Service dermaßen schlecht entwickelt. Teilweise grenzt es an Unverschämtheiten im Umgang mit den Beitragszahlern. Ich musste ein Hilfsmittel beantragen und es wurde ja nur ein Teil übernommen. Ich bin angewiesen auf eine erstklassige Versorgung, da ich ansonsten den Beruf nicht ausüben kann. Das wurde mir verweigert. Auf dem Klageweg konnte ich zumindest von einem anderen Versicherungsträger die Kosten erstatten lassen. Da die TK die Kosten ja nicht vollständig übernommen hat, bleibe ich auf den Kosten von Reparaturen und Service sitzen. Der Umgang der TK mit mir als Beitragszahler am Telefon war solch eine Unverschämtheit, dass ich mich genötigt sehe, meine Mitgliedschaft zu kündigen. Mehr anzeigen

Empfehlung

Krankenversicherung (gesetzlich)

Unsere Analyse von Krankenversicherungen hat gezeigt: Gesetzliche Krankenversicherungen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis findest Du bei den folgenden Anbietern. Mehr zum Thema "gesetzliche Krankenversicherung" und zu unserer Vorgehensweise in unserem Vergleich erfährst Du im Ratgeber.

Positiv

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Ich bin seit 33 Jahren hier versichert (Familie, Studentin, Selbstständig, Arbeitnehmerin) und ich finde den Service und Leistung bisher wirklich herausragend. Die negativen Erfahrungen, die einige wohl gemacht haben, möchte ich damit nicht kleinreden. Ich selbst hatte aber nie solche Probleme, konnte stets telefonisch oder vor Ort alles sehr einfach regeln ohne Bürokratie. Und auch in Sondersituationen (lange Auslandsaufenthalte) lief alles problemlos. Ich hoffe, dass es so bleibt! Mehr anzeigen

Positiv

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Super unkomplizierter Ablauf beim Krankengeld. Ging alles schnell, auch die Auszahlung. Top!

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Eigentlich war ich relativ überzeugt von der Techniker Krankenkasse, aber sobald die Herrschaften ein finanzielles Anliegen haben, geht alles schief und es wird mit allen möglichen Stellen kommuniziert, nur nicht mit dem Patienten. Ratenzahlung von Semesterbeiträgen funktionierte ein Semester lang ohne Lastschrift Mandat, plötzlich realisieren sie aber, dass es nicht mehr ohne ein erteiltes Lastschrift Mandat funktioniert und deaktivieren die Karte, hetzen die Vollstreckungsstelle auf mich und kommunizieren telefonisch sowie auch schriftlich sehr oberflächlich. PS: Ich habe die Semester Beiträge immer gezahlt, nur eben in Raten, so wurde der Zahlungsweg auch anfangs angeboten. Mehr anzeigen

Positiv

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Hallo TK Team, Ich bin seit mehreren Jahren Kunde und hatte auch andere KK . Die TK und das gesamte Team , telefonisch nach den Öffnungszeiten und auch vor Ort während der Öffnungszeiten! Ist ein Hammer, schnell in abrechnen… Super und verständlich bei Telefonischer Abwicklung!!! Hilfe zu jeder Zeit und Mitarbeiter die wissen was los ist mit dem gehör der ne der Not!!! Tk, es ne Krankenkasse die weiss, wie man helfen muss und kann!!!! Ein fettes Danke an alle von euch!!!!!! Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Die TK ist sehr schlecht geworden. Der Service am Telefon ist oberflächlich und falsch. Das Leistungsangebot ist für die Werbung gedacht, im akuten Fall zahlt die TK für den betroffenen Patienten nicht. Hilfestellung im akuten Fall ist seitens der TK nicht gewährleistet. Wünsche und Einzelfälle ist unrelevant, es zählt aus meiner Sicht nur das bezahlen von Beiträgen. Zusammenfassend eine glatte 6? Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Ich bin seit 41 Jahren hier versichert, habe Jahrelang freiwillig Höchstsätze gezahlt und bin nicht in die Private Krankenversicherung gewechselt. Und jetzt in der Selbstständigkeit werden Beträge gefordert, die sich an meinem früheren Verdienst orientieren und nicht an meinem aktuellen Einnahmen. Die einzige Begründung die kommt: "Sie bekommen ja das zurück, was sie zu viel bezahlt haben." Das dieses zu viel aber nicht erwirtschaftet wurde und mir deshalb das Genick bricht ist dieser Kasse egal. Tja unser Gesundheitssystem braucht offensichtlich Geld. Ich kann gar nicht sagen wie enttäuscht ich bin. Mehr anzeigen

Positiv

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Ich bin seit Jahren bei der TK versichert ( erst selbst, dann familienversichert, dann als Witwe wieder sebst). Besonders während der schweren Krankheit meines Mannes wurden alle erforderlichen Medikamente und Behandlungen problemlos genehmigt. Auch Anfragen wurden und werden kompetent und freundlich beantwortet. Ich kann die TK nur empfehlen. Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Absolut enttäuschend! Die TK wirbt damit, dass sie die Kosten für vom Arzt verschriebene alternative/pflanzliche Medikamente bis 100€ im Jahr übernimmt. Wenn man allerdings dann ein derartiges Rezept einreicht, heißt es: für dieses Medikament nicht! Da hätte ich in meiner vorherigen Krankenkasse bleiben können. Mehr anzeigen

Positiv

Produkt: Krankengeld

Absolut positive Erfahrung betreffend Krankengeld. Blitzschelle!!! Unkomplizierte Berechnung und genauso schnell war das Geld schon auf meinem Konto. Mitarbeiter am Telefon jedes Mal sehr hilfsbereit, höflich und sachkundig. Bin rundum höchst zufrieden. Beste Krankenkasse. Kann ich nur empfehlen. Ich arbeite selbst als Pflegekraft und weiß es zu schätzen, dass man so schnell und stressfrei Hilfe und Unterstützung bekommt, wenn es gebraucht wird. Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Mitarbeiter sehr unfreundlich...und die Zahlung des Krankengeldes dauert viel zu lange...ich konnte keine Miete zahlen und nicht mal was zu essen kaufen...und das hier in Deutschland...ich werde die Krankenkasse wechseln und die TK auf keinen Fall weiter empfehlen...

Negativ

Produkt: TK Hilfsmittel

sobald man Hilfsmittel braucht klappt nichts, weil die TK keine Anbieter vor eigenem Ort hat. Dann bekommen sie Adressen die das verschicken, und sie müssen das Originalrezept dort hin senden. JEDESMAL, egal welches Hilfsmittel ich benötigte, geht das Rezept verloren. Dann hat man es mit Leuten zu tun, die einem nicht mal sagen, das das Rezept nicht angekommen ist und sie stehen - trotz (unbeantworteter) weiteren Anfragen plötzlich ohne Hilfsmittel da. Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Infolge schwerer Beinverletzung stellt die Klinik eine lebensbedrohliche Situation fest sofern keine Beförderung zur weiteren Behandlung erfolgt. Ich bin auf den Rollstuhl angewiesen wegen Handgelenk Erkrankung kann ich mich auch nicht mit Gehstützen fortbewegen. Trotz ärztlicher Verordnung einer Genehmigungsfreien Krankenbeförderung KTW vom 24.04.2024 zum 23.05.2024 zur Klinik in Regensburg lehnt die TK wiederholt dieses ab. Die Feststellung der Klinik meiner Lebensbedrohlichen Situation wurde der TK zugeleitet. Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Sehr unfreundliche Mitarbeiter. Nur Ärger gehabt mit dieser Krankenkasse. Sowie man Leistungen erhalten müsste geht der Ärger los.

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Von der Techniker Krankenkasse erhielt ich einen Anruf. Die Mitarbeiterin benötigte für den MD Auskünfte. Ich durfte nie ausreden, die Frau kommentierte meine Erkrankungen ("...ist doch kein Grund um so lange nicht arbeiten zu Gehen") und hörte nie richtig zu. Ein paar Wochen später erhielt ich ein Schreiben von der TK, das ich wieder gesund wäre und ich kein weiteres Krankengeld nach der aktuell ausgestellten AU Bescheinigung erhalten werde. Vom am Telefon genannten Grund (für MD Auskünfte einholen) keine Rede mehr, stattdessen sei man um die Gesundheit der Versicherten ständig bemüht und hätte festgestellt das ich wieder Gesund bin. 2 Wochen später kam ein weiterer Brief der TK das die Rentenkasse über das Ende der Krankschreibung informiert wurde. Zur Klarstellung: Ich bin seit über einem Jahr krankgeschrieben und werde auch vom behandelnden Arzt weiterhin krankgeschrieben. Wie schön hat es eine Person bereits geschrieben: Die haben meine Krankheiten verdient und werden sich noch lange damit beschäftigen ... Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Digitale Patientenakte

Um die digitale Patientenakte zu aktivieren, werden verschiedene Dinge mit dem Handy gefordert, die absolut nicht funktionieren. Dies wurde von mehreren Personen ebenfalls ausprobiert. Nach Kontaktierung mit der KK wurde nur mitgeteilt, dass es klappen muss, sonst liege der Fehler beim Benutzer. Ich überlege mir, ob ich die KK wechseln werde. Andere KK nehmen mein Geld auch an !! Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Ich hatte einen Schlaganfall mit 42. als ich aus der Reha kam, waren auf meinem AB bereits drei Rückrufwünsche von einem Herren, der mich sehr rüde fragte, wann ich denn endlich mal wieder arbeiten gehen würde. 10 Jahre später brach ich mir das Sprunggelenk, kam frisch aus dem Krankenhaus nach der OP und auch da erhielt ich einen Anruf mit den mahnenden Worten, dass das Krankengeld doch viel weniger als mein letztes Gehalt wäre und ich doch darüber nachdenken sollte. Der Mitarbeiter war freundlicher, aber die „Drohung“ nur subtiler. Dann dachte ich kurz über einen Wechsel nach und habe mir geschworen, neee - die haben Dich mit allen Krankheiten einfach mal verdient. Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Ich kann die hier wiedergegebenen Meinungen und die vorrangig negativen Bewertungen aus eigener Erfahrung sehr gut verstehen/nachvollziehen. Die TKK ist völlig beitragsgetrieben und nicht kooperativ im Sinne einer gemeinsamen Lösung mit dem Kunden.

Negativ

Produkt: Techniker Krankenkasse

Über 25 Jahre war ich dort versichert, erst als Arbeitnehmer und dann die letzten 20 Jahre als freiwilliges Mitglied. Die letzten Jahre waren echt schlimm, die haben wirklich ein Kommunikationsproblem. Zahlen darf man, aber bei Zahlung von Krankengeld hört es dann auf. Da tauchen dann irgendwelche Gutachten auf, obwohl man nicht begutachtet wurde und zahlt einfach kein Krankengeld. Bei meinem Lebenspartner werden Zahlungen falsch verbucht und obwohl es deren Fehler war, einfach mal das Hauptzollamt eingeschaltet. Finger weg von diesem Verein! Man hat nur Ärger, schreibt sich die Finger wund, erhält keine Antwort, bei Telefonaten hat man dann Mitarbeiter die von nix Ahnung haben und unfreundlich sind. In den 25 Jahren war ich 1x krank, Unfall, und bekam keine Hilfe und auch kein Krankengeld. Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Bezug von Krankengeld dauert ewig. Unterschiedlichste Informationen am Telefon. Wir sollen gegen Krankenkasse klagen, weil Arbeitgeber angeblich Fristen versaeumt. Natürlich dann auf Kosten der Steuerzahler. Wenn das nun nicht bald klappt, werden wir alle Aufsichtsbehörden informieren. Traurig dass so etwas in Deutschland möglich ist. Aber mit dem Beitragseinzug ist man sehr schnell. Mehr anzeigen

Negativ

Produkt: Krankenversicherung (gesetzlich)

Die TK Techniker Krankenkasse und ich kennen uns schon sehr lange, eigentlich bis heute eine gute Partnerschaft. Ich bin gesetzlich versichert. Bis das passierte: Gravierend teurer Fehler bei der Beitragsberechnung und damit einhergehender Ärger für mich. Den Mitarbeitern muss man finanzielle Grundlagen erst mal erklären, dass Verkäufe von GmbH-Anteilen und der damit ausgewiesene Veräußerungsgewinn eine einmalige Durchführung ist und kein regelmäßiges Einkommen darstellen. Als Begründung für die Beitragsberechnung der TKK wurde ein BSG-Urteil eines freiwilligen Versicherten herangezogen. Das BSG-Urteil ist nicht vergleichbar und daher nicht anwendbar. In Bezug auf die Veräußerung von GmbH-Anteilen bedeutet das konkret, dass der erzielte Veräußerungsgewinn für Pflichtversicherte nicht für die Berechnung relevant ist. Resultat: Meine Erläuterungen wurden von der sogenannten Fachabteilung nicht beachtet, daher habe ich Widerspruch eingelegt. Der Vorgang wird nun dem Widerspruchsausschuss vorgelegt. Ich berichte weiter, sobald eine Entscheidung vorliegt. Mehr anzeigen

Produkte von der Techniker Krankenkasse

Krankenversicherung (gesetzlich)

Empfehlung

Weitere Anbieter

* Was der Stern bedeutet:

Finanztip gehört zu 100 Prozent der gemeinnützigen Finanztip Stiftung. Die hat den Auftrag, die Finanzbildung in Deutschland zu fördern. Alle Gewinne, die Finanztip ausschüttet, gehen an die Stiftung und werden dort für gemeinnützige Projekte verwendet – wie etwa unsere Bildungsinitiative Finanztip Schule.

Wir wollen mit unseren Emp­feh­lungen möglichst vielen Menschen helfen, ihre Finanzen selber zu machen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Netz verfügbar. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate Links. Diese Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*).

Bei Finanztip handhaben wir Affiliate Links aber anders als andere Websites. Wir verlinken ausschließlich auf Produkte, die vorher von unserer unabhängigen Experten-Redaktion emp­foh­len wurden. Nur dann kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Geld bekommen wir, wenn Du auf einen solchen Link klickst oder beim Anbieter einen Vertrag abschließt.

Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Emp­feh­lungen. Was Dir unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Verbraucher ist.

Mehr Informationen über unsere Arbeitsweise findest Du auf unserer Über-uns-Seite.