Startkapital - Podcast #8

In Deutschland studieren

Startkapital

1. Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt in Deutschland staatliche und private Hochschulen. Studieren an staatlichen Universitäten ist in der Regel auch für Ausländer kostenlos, mit Ausnahme von Baden-Württemberg.
  • Das Zweitstudium ist in manchen Bundesländern kostenpflichtig, und zwar in Baden-Württemberg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Wenn Du z.B. nach einem abgeschlossenen Bachelorstudium in Politikwissenschaften noch einen Bachelor in Kulturgeschichte machen möchtest, gilt das als Zweitstudium.
  • Für Dein Studium an staatlichen Universitäten bewirbst Du Dich über Uni Assist.
  • Universitäten haben meistens keine eigenen Studentenwohnheime. Du bewirbst Dich über das Studierendenwerk Deiner Stadt.
  • In Deutschland gibt es eine Regelstudienzeit. Das ist die emp­foh­lene Zeit, in der man mit seinem Studium fertig sein sollte, aber nicht muss. Als Ausländer hast Du dafür maximal 10 Jahre.

2. Nützliche Links

Wir freuen uns über Dein Feedback zum Beispiel per Mail an podcast@finanztip.de und eine gute Bewertung bei Spotify, Apple Podcasts oder anderen Plattformen!

3. Begriffe, die wichtig für das Thema sind und die Du nachschlagen kannst

die staatliche Hochschule

die private Hochschule

die Universität

das Studienkolleg

das Bachelorstudium

das Masterstudium

das Erststudium

das Zweitstudium

das Semester

der Semesterbeitrag

das Semesterticket

der Studienabschluss

das Bundesland

der Studierendenausweis

das Studierendenwohnheim

das Studierendenwerk

die Ermäßigung

die Studienbewerbung

die Regelstudienzeit

die Unterlagen

das Abiturzeugnis

der Lebenslauf

die Apostille

die Beglaubigung

beglaubigen

die Hochschulzugangsberechtigung

jemand (Akk) etw. (Akk) kosten

Damit Du nichts verpasst, und auch nichts aufschreiben musst, wenn du zuhörst, haben wir die wichtigsten Begriffe und Links in den Shownotes und in unserem Finanztip-PDF gesammelt.

PDF herunterladen

Unser Podcast gefällt Euch? Dann abonniert ihn und gebt uns 5 Sterne bei Apple Podcasts!

Alle Informationen über uns findet Ihr auf unserer Finanztip-Seite. Abonniert gerne auch den Finanztip-Newsletter.

Bei Fragen oder Themenwünschen erreicht Ihr uns am besten über podcast@finanztip.de.

 

31. Mai 2022