Erfahrungen mit Trade Republic (4)

Hinter Trade Republic steht ein Berliner Fintech, das als erster Wettbewerber ein Wertpapierdepot rein über eine Smartphone-App anbietet. mehr... Die Konditionen sind extrem günstig: Kunden können Wertpapiere für einen Euro kaufen oder verkaufen. Vorbild für das Preismodell ist der US-amerikanische Broker Robinhood. Trade Republic gibt es seit Mitte 2019.

Produkte von Trade Republic

Wertpapierdepot
Finanztip Empfehlung

Nutzer-Erfahrungen (4)

Helfen Sie mit!
Unterstützen Sie andere Verbraucher, indem Sie Ihren individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgeben.

Erfahrungsberichte (4):

#4 Detlef Staus schrieb am 22.05.2020
positiv
Problemlose Abwicklung Wertpapier Kauf/Verkauf.Gut und übersichtlich Aufgebaut.
Mit Smartphone und auch Tablet leicht zu bedienen.

#3 Eckart Bielefeld schrieb am 14.05.2020
negativ
Produkt: Depotübertrag an andere Bank
Habe die Erfahrung gemacht, dass Trade Republic bei einem Depotübertrag an eine andere Bank kaum bzw gar nicht reagiert - einfach unmöglich das Verhalten.
Ein Auftrag von mir liegt schon 2 Monate vor - Trade Republic reagiert einfach nichtTelefonisch sind sie weiterlesen...kaum zu erreichen und reagieren nicht auf Beschwerden.

#2 Pascal schrieb am 14.05.2020
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Ich habe mein depot bei einer Namen haften inländischen Bank und trade republic.

Wer teilt seine Dividende gerne mit der Bank? Vermutlich niemand. Da die Gebühren sehr niedrig sind, bietet es sich besonders für shorts an, aber auch als konservative Anlage sind weniger weiterlesen...Gebühren sehr angenehm. Da über Lang und Schwarz gehandelt wird, sind zwar nicht alle Aktien verfügbar, aber die meisten für den Privatanleger. Wet etwas exotisches will, kann immernoch auf das Hausbank depot ausweichen.

#1 Stephano schrieb am 27.04.2020
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Bin ziemlich begeistert von der Usability und der Geschwindigkeit des Kontoeröffnungsprozess. Läuft einfach alles wie geschmiert und das ist worauf es aus meiner Sicht ankommt bei einem Depot. In hektischen Börsensituation will ich nicht vor einer abstürzenden Website sitzen (sowas kam bei weiterlesen...mir in der Vergangenheit tatsächlich vor).

Dass die Trades kostenlos sind ist einfach unschlagbares weiteres Argument. Es nervt einfach, wenn man seine Aktiengewinne mit der Bank teilen muss, zumal selbst bei den günstigsten Alternativen gerne mal 30-40€ pro Trade anfallen können. Die kann man sich wirklich sparen.

Rundum, ich bin total begeistert von dem Produkt.