Erfahrungen mit Finanzen.net Zero (54)

Finanzen.net ist das im Jahr 2000 gegründete Finanzportal der finanzen.net GmbH, die ihren Sitz in Karlsruhe hat. mehr... Es handelt sich um eine Tochtergesellschaft der Axel Springer SE. Das Portal stellt Marktdaten, Analysen und Nachrichten zur aktuellen Entwicklung an der Börse bereit und bietet in Kooperation mit der Baader Bank das Wertpapierdepot Finanzen.net Zero an. Es gibt zwei unterschiedliche Broker, die an Finanzen.net angedockt sind. Dies ist die Erfahrungen-Seite zu Finanzen.net Zero. Solltest Du Kunde bei Finanzen.net Broker sein, haben wir dafür eine Extra-Seite.

Warum empfiehlt Finanztip Finanzen.net Zero?

Nutzer-Erfahrungen (54)

Hilf mit!
Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgibst.

Erfahrungsberichte (54)
Filtern:
#54 Peter Hardner schrieb am 24.06.2022
neutral
Produkt: finanzen.net zero
Hallo,
finanzen.net zero hat eine schöne übersichtliche Oberfläche, das Eröffnen des Depots ging schnell und die Service Tickets wurden schnell beantwortet. Leider ist mir erst beim Depotübertrag aufgefallen, dass finanzen.net nur Wertpapiere übertragen kann, die man auch dort handeln könnte. Ein paar Liebhaberaktien ...weiterlesenhätte ich so nicht mit übertragen können. Zwei Depots parallel zu führen wäre mir aber zu viel Aufwand. Wer da aber nicht "vorbelastet" ist, für den kann finanzen.net durchaus eine gute Wahl sein.
#53 Elena schrieb am 20.06.2022
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Ich habe ein Konto seit die Plattform noch Gratisbroker hieß und nur positive Erfahrungen gemacht. Tickets wurden stets beantwortet und das meistens nach einem Tag. Die Verbesserungen durch die Übernahme wie einen kostenlosen ETF-Sparplan sowie Kauforder von unter 500€ finde ich super. ...weiterlesenDas Depot wird vor allem für den Kauf von Einzelaktien genutzt. Angebot ist reichhaltig. Die negativen Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen. Da liegt vieles eher an der eigenen Ungeduld (mich eingeschlossen).
#52 Pro schrieb am 15.06.2022
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Habe mehrere Wertpapierüberträge von der Comdirect-Bank in Auftrag gegeben.
Der erste war nach 17 Tagen erfolgreich, der zweite hat 38 Tage gedauert.
Man muss natürlich akzeptieren, dass sich während der Übertragungsphase einiges am Aktienkurs ändern kann und man keine Möglichkeit hat, das Wertpapier zu ...weiterlesenveräußern.
Da es sich um einen aufwändigen manuellen Prozess handelt, muss man eben Geduld aufbringen, auch wenn es in der schnelllebigen Zeit schwer fällt.
Ende gut, alles gut.
Also wie die Hotline in ihren Ticketsystemen schreibt: haben sie Geduld.
#51 Ftg schrieb am 09.06.2022
negativ
Produkt: Geschenkte Aktie
Auch nach mehrmaliger Nachfrage (6 Wochenfrist längst vorbei) gab es nie die Begrüßungsaktie. Auf mehrere geöffnete Tickets habe tatsächlich nicht eine einzige Antwort bekommen. Wirkt dadurch unseriös.
#50 Michael.B. schrieb am 04.06.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Nach meinem Depotübertrag zu Finanzen.net Zero ist es leider aktuell nicht möglich die richtigen Einstiegskurse im Finanzen.net Zero Portal einzusehen. Nach mehrfachen Nachfragen versicherte mir man, dass das Problem bekannt ist und die IT an dem Thema mit Hochdruck arbeitet ohne einen ...weiterlesenkonkreten Lösungszeitpunkt zu nennen. Dies macht es unmöglich die Richtigkeit der übertragenen Einstiegskurse zu überprüfen oder darauf Verkaufsentscheidungen zu tätigen, da die abgebildeten "Einstiegskurse" lediglich die Kurswerte am Tag des Wertpapierübertrages sind. Somit kann ich nicht einsehen ob meine Aktienwerte wirklich positiv oder negativ sind. Diese Datenbasis macht es für mich unmöglich zu handeln. Es wäre schön gewesen, wenn man darüber schon vor Depoteröffnung informiert worden wäre.
#49 DiTo schrieb am 03.06.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Ich habe bei finanzen.net.zero einen Depotübertrag beantragt. Bei der Beantragung hieß es, es dauert ca. Sechs Wochen. Weiterhin hieß es direkt bei Problemen erstmal die abgebende Bank zu befragen. Weil nach sieben Wochen immer noch nichts passiert ist habe ich bei Trade ...weiterlesenRepublik angefragt. Diese sagten mir, dass sie keinen Antrag auf Depotübertrag vorliegen hätten. Daher habe ich bei finanzen.net.zero ein Ticket eröffnet und darum gebeten den Stand des Übertrages zu klären. Ich selbstverständlich darauf hingewiesen, dass Trade Republik kein Antrag vorliegt.
Als Antwort kam nur eine Entschuldigung und das ich mich Gedulden solle. Das Ticket wurde geschlossen. Ich habe direkt ein neues eröffnet mit Bezug auf das vorherige Ticket und nochmal darauf hingewiesen, dass ich nicht warten möchte, weil ja nachweislich der Trade Republik kein Ticket vorliegt. Auch dieses Ticket wurde geschlossen mit dem erneuten gleichen Hinweis ich solle mich gedulden und nicht ein zweites Ticket aufmachen. Wie dreist! Ich habe ein drittes Ticket eröffnet und gesagt ich verlange jetzt eine Untersuchung. Das Ticket solle dem vorgesetzten oder der Abteilungsleiter vorgelegt werden. Das Ticket wurde wieder beendet mit dem Hinweis das der Depotübertrag weggeschickt wurde und die mir nicht helfen wollen. Das war der Moment wo ich mein komplettes Geld zurück auf mein Konto überwiesen habe und die Kündigung geschickt habe. So ein schlechten, frechen und dreisten Service habe ich noch nicht erlebt in meinen 40 Jahren!
#48 Joshua schrieb am 03.06.2022
neutral
Produkt: Wertpapierdepot
Alles im allem nicht schlecht. Portal ist übersichtlich, die Auswahl an Aktien und ETF's ist ok, die Gebühren sind na ja, sagen wir mal speziell (hab es aber schon schlimmer gesehen).
Was mich aber gewaltig stört, ich warte jetzt schon fast zwei Wochen ...weiterlesenauf eine Antwort. Ich habe ein Ticket im internen Kommunikationssystem erstellt, mit eine Anfrage. Da rührt sich aber niemand, nicht mal eine "wir arbeiten daran", "wir melden uns" oder was auch immer, nichts, nada.
Also wenn das jetzt dringlich wäre, hätten wir (bzw. ich) ein Problem. Da stellt sich mir die Frage, ob ich noch mehr Kapital über dieses Portal investieren würde.
#47 Albert Klein schrieb am 17.05.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Leider kann das erforderliche Programm nur mit einem Smartphone alleine (oder gekoppelt mit einem PC) genutzt werden, was ich wirklich nicht nachvollziehen kann und auch nicht für sinnvoll oder sicher halte.
Die Firma ist selbst schuld / dumm, wenn man so Kunden ausschließt, ...weiterlesendie lieber mit einem Notebook oder Laptop arbeiten möchten, was ja auch noch relativ kleine "mobile" Geräte sind.
Außerdem sollte auch bedacht werden, dass z.B. bei älteren Menschen oft die Augen und die Feinmotorik der Finger nicht mehr so gut funktionieren. Die Nutzung des Angebotes auf kleinen Bildschirm und Minitasten wird dann sehr schwer bis unmöglich.
#46 Claudi schrieb am 12.05.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Von einem Depotübertrag kann ich nur abraten! Kundenservice ist schlecht!
Ich warte seit 6 Wochen auf den Übertrag von ganz normalen Aktien aus dem DAX. Anfragen über das Ticketsystem werden nicht beantwortet. Ich habe keinen Einfluss mehr auf meine Aktien. Z.B. wenn ich ...weiterlesendiese verkaufen möchte. Zwischenzeitlich gab es sogar eine Dividendenausschüttung, die ich nicht erhalten habe.
Ich fühle mich so richtig betrogen!
#45 Ida schrieb am 11.05.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Kaum eröffnet schon wieder gekündigt.
Schon allein der Schriftverkehr/Mails, die ich geschickt bekam, sehen wie von einem Tool übersetzt aus - so viele Fehler sind enthalten. Werden die im Ausland geschrieben?
Der Service ist hier der Knackpunkt gewesen, 4-6 Wochen später bekam ich ...weiterlesenauf Fragen eine Antwort und erst bei Kündigung meines Depots kamen auf meine Fragen die nötigen Antworten.
Da dies kein zufriedenstellender Service für mich ist, habe ich hier sofort wieder alles gekündigt.
#44 JJ schrieb am 05.05.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Kurz: Rudimentär aber kostenlos.

Ich bin von der Comdirect zu Finanzen.net Zero gewechselt, um Kosten zu sparen und weil ich wegen häufigen technischen Probleme sehr verärgert von der Comdirect war. Das hat auch funktioniert. Ich spare deutlich Gebühren und hatte bisher keine groben ...weiterlesenAusfälle von Finanzen.net zero.

Allerdings waren das auch die positiven Punkte. Die Jahressteuerbescheinigung für 2021 wurde für "Mitte April 22" datiert, was ich prinzipiell schon für sehr spät halte. Daraus wurde aber nichts. Laut aktuellem Ticket soll sie nun "in diesem Jahr" kommen. Die Antwort auf das Ticket hatte also keinen wirklichen Inhalt, wurde dafür aber schnell beantwortet.

Die Oberfläche zeigt wirklich nur die rudimentärsten Zahlen an und ist in keiner Weise mit der personalisierbaren Depotübersicht der Comdirect vergleichbar. Wobei hier wenigstens eine minimale Verbesserung zu sehen ist, denn vor einem halben Jahr gab es noch weniger Informationen in der Übersicht.
#43 MD schrieb am 28.04.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Seit 2,5 Monaten läuft der ausgehende Depotübertrag Richtung DKB. Nachdem mir das zu lange dauert und bei Zero keine nennenswerten Aktien liegen, versuche ich nun seit einem Monat meine Posten aufzulösen.
Aufgrund verschiedener technischer Probleme (wie der Kundenservice mir via Ticket mitteilt) klappt ...weiterlesendas nicht. Seit zwei Wochen keine Informationen mehr vom Service ob der Depotübertrag läuft oder gestoppt werden konnte (wie telefonisch besprochen). Verkauf der Posten weiterhin nicht möglich.
#42 Gesche W. schrieb am 27.04.2022
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Ich habe Geld umgeschichtet. weil die "Hausbank" zu unverschämt wurde.
Nach zwei Testkäufen bei Finanzen.net Zero muss ich sagen - Mehr geht nicht.
Die Abwicklung zu aktuellen Kursen, die Benachrichtigungen oder anderes - Übersichtlich schnell und verständlich ! Ich glaube, dass ich nach ein ...weiterlesenpaar Testkäufen bei meiner Hausbank noch mehr Geld abziehe, wenn die Bedingungen sich nicht grundlegend ändern.
Danke an das Team für dieses Angebot an Anleger !!!
#41 ML schrieb am 22.04.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Es gibt ein großes Problem bei Finanzen.Net Zero: Die jeweiligen Aktienwerte werden im Depot nur zum Preis bei Einbuchung/Übergabe an Finanzen.Net Zero angezeigt. Die tatsächlichen Kaufwerte aber nicht.

Diese, ja auch für die Steuer relevanten Werte, werden nur bei der Baader Bank ...weiterlesenhinterlegt, nicht aber im Depot. Das bedeutet: Gleich ob Plus oder Minus, das Depot stimmt nicht mit den tatsächlichen Kaufwerten überein.

Ein Hinweis auf das Problem vor dem Depotübertrag erfolgt nicht. Auf Service-Nachfragen erhält man höfliche, aber abwehrende und unbestimmte Aussagen. Es sei "zeitaufwändig" die Werte zu übertragen.

Ich bin der Empfehlung von FinanzTip gefolgt, dort war leider von diesem Problem auch nicht die Rede.
#40 Thore schrieb am 20.04.2022
negativ
Produkt: Finanzen Net Zero
Die Finanzen.net Zero Oberfläche ist okay, aber sehr rudimentär gestaltet. Lediglich in der Watchlist können Notizen angelegt werden, nicht bei Depot-Positionen. Dies sollte bitte dringend korrigiert werden. Es gibt nur einen Finanzplatz (Gettex), welche teilweise deutlich von den Xetra-Kursen abweicht. Auch ist ...weiterlesenhier der Spread oft sehr groß (auch unter Berücksichtigung/Einhaltung von ausländ. Handelszeiten!) und die entstehenden Kosten sind erst NACH dem Handel ersichtlich.
Kostenlos ab 500EUR Order kann ich nur sehr bedingt bestätigen, wenn ich über schlechtere Kurse und höheren Spread, dann doch dafür gezahlt werden muss.
Meine Verbesserungsvorschläge:
- Notizfunktion für Depot-Positionen.
- Bessere Einsicht VOR der Transaktion zu Kosten durch den Spread.
- Frankfurt/M als Handelsplatz
#39 R. Niewienda schrieb am 08.04.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Falls Sie auf eine Einladung zur Hauptversammlung ihrer Aktiengesellschaft warten, können Sie das vergessen.
Sie werden nicht in das Aktienregister eingetragen.
Folglich erfolgt auch keine Einladung.
Wenn Sie vorher ein kostenpflichtiges Depot bei einer anderen Bank hatten, war jedenfalls dieser Service kostenlos.
Fazit:
Wenn's nichts kostet kann ...weiterlesenman auch keinen Service verlangen.
#38 Ralf M. schrieb am 07.04.2022
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Gute Plattform, sauber abgebildet und selbsterklärend. Alle Standardanwendungen verfügbar und für Einsteiger, Gelegenheitstrader und Wepa-Sparer geeignet. Ausführung NUR über einen Handelsplatz ist gewöhnungsbedürftig. Depotüberträge/Eingänge von anderen Banken können dauern. Verwahrentgelt wird (noch) nicht erhoben auf Guthaben. Alles in Allem: sehr ordentlich!
#37 Harald Fleßner schrieb am 03.04.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Ich würde ja gerne mein Depot übertragen. Aber das scheint irrelevant zu sein, da sich keiner darum kümmert, geschweige denn auf irgendeine Nachricht meinerseits reagiert. Zudem hätte Ichgefühl die sogenannte PIN. Diese erhält man nach Aussage Zero bei der Baader Bank, die ...weiterlesenwiederum wissen von gar nichts bzw. Wollen einem gar nicht helfen. Ganz ehrlich…. Ein Depot ist nicht bei jedem nur Spielgeld, sondern eine wichtige Grundlage im Lebens. Wenn ich so eine inkompetenten Umgang mit potenziellen Kunden sehe, verzichte ich gerne und bezahl lieber kleine Gebühren, für Top Service… alles andere wäre aus meiner Sicht risikoreiche Spielerei.
#36 Michael schrieb am 03.04.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Anfragen über das Ticketsystem werden seit dem Übergang von Gratisbroker an Finanzen.net nur noch sporadisch und sehr langsam bearbeitet. Ich habe schon 3 Wochen auf Antworten gewartet. Dann scheint die Kommunikation zwischen Finanzen.net und der BaaderBank nicht zu funktionieren, Mitteilungen, die die ...weiterlesenBaaderBank uns angeblich über Finanzen.net zukommen lassen hat, sind nicht angekommen.

Da wir auf diese Mitteilungen natürlich dann auch nicht reagiert habe, hat die BaaderBank jetzt ohne weitere Nachfrage die Geschäftsbeziehung gekündigt.

Telefonische Nachfragen werden unfreundlich abgeblockt und bitten um Erläuterungen nicht erfüllt.

Alles sehr unbefriedigend.

Es gibt auch andere Broker...
#35 Sandro Muttenhuber schrieb am 02.04.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Ich kann seit über einer Woche nicht mehr handeln, weil das TAN-SMS nicht mehr eintrifft. Der Kundenservice ist überfordert und kann keine Lösung anbieten, versprochene Anrufe der Technik bleiben aus, ich werde immer wieder vertröstet und beschuldigt, es läge an meinem Gerät, ...weiterlesenwas aber nicht so ist. Ich erhalte alle anderen SMS in Sekundenschnelle. Ich bin verzweifelt, eine alternative Lösung wird nicht angeboten.
#34 ML schrieb am 02.04.2022
neutral
Produkt: Finanzen Net Zero
Ich bin von Comdirect zu FinanzenNet Zero gewechselt. Comdirect verfolgt eine Politik, die Kosten für Transaktionen zwar anzuzeigen, letztlich aber zu verschleiern. Das ist einfach nicht akzeptabel.

Finanzen Net Zero ist da besser, deutlich günstiger. Die Antwortzeiten bei Tickets belaufen sich auf Stunden, ...weiterlesenbei Comdirect war es meist eine Woche - dann erfolgte ein Rückruf zur falschen Zeit, danach eine generische E-Mail.

Problematisch ist: Der Depotübertrag hat lange gedauert. Besonders ärgerlich war, daß ein erster Mensch im Kundenservice auf Nachfrage (es fehlten 10.000 Euro) behauptete der Depotübertrag sei "abgeschlossen". Das war schlicht falsch, hat aber für viel Aufregung gesorgt.

Das Problem falscher Kaufkurse habe ich auch nach dem Depotübertrag, das ist wirklich eigenartig, das es dafür keine bessere Lösung gibt. Allerdings wurde mir versichert, daß bei einem Verkauf die steuerlich relevanten Daten hinterlegt sind. Optimal ist das dennoch nicht, in meinem Depot sind alle Werte zu positiv.

Letztlich ist das Angebot von Finanzen Net Zero: Sehr schnell, modern, übersichtlich. Ich bin mit wenigen Abstrichen ganz zufrieden.
#33 Johannes schrieb am 30.03.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Danke für die Info bezüglich der Einstandskurse. Nach Rücksprache mit Finanzen.Net Zero ist es tatsächlich so, dass diese bei einem Depotübertrag nicht übernommen werden.

Absolutes No Go!

You get what you pay for! Tschüss Finanzen.Net Zero!
#32 Stefan schrieb am 29.03.2022
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Wie versprochen ist der Kauf/Verkauf von Sparplänen bzw. Einzelaufträgen mit einem Wert über 500 € kostenlos. Kauft man einen Fond/ETF erhält man Auskunft über die Kosten während der Haltezeit. So sind die jährlichen Produktkosten des Fonds/ETF deutlich niedriger, als beispielsweise bei der ...weiterlesenDeka... Website ist sehr übersichtlich gestaltet und gibt einen guten Überblick über den Stand des eigenen Depots... Depoteröffnung war durch moderne Technik ("PostIdent" online mit Personalausweis) schnell erledigt. Käufe/Verkäufe ebenfalls schnell, einfach und sicher erledigt.
#31 DW schrieb am 28.03.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Positiv:
1. keine Ordergebühren bei großer Produktauswahl
2. übersichtliche Abrechnungen
3. schnelle Orderausführung (bei Limitorder)
Negativ:
1. Depotübertrag hat ewig gedauert, konkret vom 10.02. bis 15.03. (!) --> zukünftig laut BaFin nicht akzeptabel (hatte nur DAX-Werte im Depot, also nichts exotisches)
2. Das ist das größte Manko ...weiterlesenund inakzeptabel: die Einstandskurse werden nicht übertragen. Zwar liegen der Bank die Anschaffungsdaten vor, doch werden lediglich die Tageskurse bei Depoteingang registriert. Somit hat man keine visuelle Information, ob man nun steuerlich gesehen in der Gewinnzone ist oder Verlust macht. Abgerechnet wird dann natürlich auf Grundlage der Anschaffungsdaten. Nach Anruf bei der Baader-Bank (als zuständige Bank) wird man respektlos abgewiesen, dass man ursprünglich Großkunden betreue und mit so vielen Kleinanlegern und v.a. (sinnlosen) Depotüberträgen nicht gerechnet habe. Zudem würde man auch keineswegs darauf zukünftig eingehen, das müssten dann die Neobroker selbst übernehmen. Diese verweisen jedoch auf eine "fehlende Schnittstelle" zur Baader-Bank, man selbst (finanzen.net zero) habe schließlichn keine Banklizenz.
#30 Martin schrieb am 25.03.2022
negativ
Produkt: Finanzen Zero Depot
Zunächst das Positive... Die Ausführung erfolgt - i.d.R. ! - sehr schnell. Die Kombination von Stopp-Order mit Limit-Order ist lobenswert.
Die Informationspolitik und die jeweiligen Abrechnungsbelege der Baader-Bank sind 1A plus. Wenn man Teilverkäufe ausführt, dann wird einem im Beleg mitgeteilt ...weiterlesenwelche vorher gekauften Tranchen verkauft wurden (es gilt ja das Fifo-Prinzip, heißt die ältesten Aktien werden zuerst verkauft). Daraus lässt sich dann ein neuer Durchschnittspreis ermitteln - in der Theorie.
Denn jetzt kommt es. Zero zeigt den neuen Durchschnittspreis nicht an. Der angezeigte "Einstandspreis" bleibt unverändert da stehen, wo er vor dem Verkauf eben stand. Weil die Berechnung des Wertzuwachses auf dem falschen Einstandspreis basiert, wird - logisch - ein falscher (höherer oder eben niedrigerer) Buchgewinn/Buchverlust ausgewiesen, was u.U. dann zu falschen Entscheidungen führt. Die Baaderbank kennt zwar den richtigen Wert, der auch so abgerechnet wird, aber der ist im Depot eben nicht sichtbar. Sehr unbefriedigend!

Das gleiche passiert einem auch bei einem Depot-Übertrag. Weil hier u.U. der Anschaffungswert nicht gleichzeitig mit dem Bestand rüberkommt, wird erstmal der Wert am Tag des Übertrages unterstellt - was regelmäßig nur zufällig mit den wahren Anschaffungswert korrespondieren wird. Auch der falsche Einstandspreis bleibt in der Depotanzeige erhalten, was ebenfalls zu falsch ausgewiesenen Buchgewinnen/- verlusten führt. Beim Verkauf wird aber natürlich der "richtige" Wert über die Baaderbank gezogen. Beim Verkauf muss man dann also entweder den richtigen Anschaffungswert wissen oder eben Gottvertrauen haben. Wirklich unbefriedigend, zumal in der Positionansicht keine Notiz vorhanden ist, in der man die "richtigen" Werte selbst eintragen könnte - was ganz nebenbei auch für andere Belange hilfreich wäre.

Ganz schlimm wird es, wenn man den "Service" kontaktiert. Habe 2 mal ein "Ticket" abgesetzt (eine Anfrage und eine "Mahnung") und Null Reaktion, also gar keine, nicht mal, wir brauchen noch etwas Zeit. Da kann man dann nur hoffen, dass man kein wirklich wichtiges Anliegen hat. Unterirdisch. Nun könnte man sagen, junges Unternehmen und Kinderkranheiten. Na gut, bei TradeRepublic als ebenfalls junges Unternehmen funktionierte der Service auf Anhieb und funktioniert m.E. weiterhin super.

Fazit: Man kann nur hoffen, dass die Probleme schnell abgestellt werden, weil die Plattform per se nicht schlecht ist. Bis dahin gilt: Ok für Anfänger und Vieltrader, die nebenbei ein eigenes Journal führen und denen die Limitierung auf einen Handelsplatz nichts ausmacht.
#29 Ha schrieb am 24.03.2022
negativ
Produkt: Depotübertrag
Ich warte seit acht (!) Wochen auf den Depotübertrag. Im Ticketsystem nur Standardantworten und die Bitte um Geduld.
Ansonsten: Läuft. Allerdings wenig Tools. Und nach meinem Eindruck hoher Spread.
#28 Joseph schrieb am 23.03.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Am Montag, 14. Februar 2022 habe ich mit der Depoteröffnung begonnen und bis zum POSTIDENT fortgeführt. Da bis Freitag, 18. Februar keine E-Mail von finanzen.net Zero eintraf, schrieb ich eine E-Mail an den Kundenservice. Noch am gleichen Tag kam die Antwort: "Ihre ...weiterlesenDepoteröffnung ist in Bearbeitung. Aufgrund der hohen Nachfrage an Depoteröffnungen kommt es aktuell zu Verzögerungen. Wir bitten Sie noch um etwas Geduld."
Meine Geduld hielt bis zum 8. März. Erneute E-Mail an den Kundenservice. Antwort am 11. März: "...wir haben eine Anfrage an die Baader Bank mit Bitte zur Depoteröffnung gestellt.
Sofern wir weitere Informationen von Dir benötigen, werden wir uns bei Dir melden."
Bis zum 16. März passierte nichts. Wieder den Kundenservice per E-Mail angeschrieben und diesmal bis heute 23. März unbeantwortet.
Stand 23. März: "Deine Depoteröffnung ist in Bearbeitung" und das seit dem 14. Februar!
#27 Michael schrieb am 22.03.2022
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Größtenteils positiv. Bin absoluter Neuling und habe mir hier meine ersten Aktien gekauft , und auch ( mit Gewinn ) verkauft. Positiv ist die Darstellung , alles übersichtlich , geringe Ordergebühr , bei unter 500 Euro , 1 Euro. Geld Einzahlung ...weiterlesendauert lange , keine Sofort Überweißung möglich , auch eine Einzahlung per Kreditkarte ist nicht möglich. Für alles gibt es Statistiken finde nur leider keine fürs eigene Depot.
#26 Neulinger schrieb am 22.03.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Nach einer Wartezeit von 3 Wochen erfolgte der Depotübertrag von finanzen.net zu finanzen.net zero in der kein Zugriff auf das Depot möglich war. Das Ergebnis des Übertrags war, dass die ehemaligen Einstandspreise nicht übernommen wurden und damit keine reale Gewinn/Verlust-Übersicht mehr möglich ...weiterlesenist! Auf meine Ticketanfrage wurde lediglich mitgeteilt:"...In Abstimmung mit der Baader Bank arbeiten wir an einer Schnittstelle, über die auch wir die Einstandsdaten zur Verfügung gestellt bekommen. Dies ist leider recht zeitintensiv." Eine Zeitangabe ist für die Korrektur wohl nicht möglich.
#25 A.Kaczenski schrieb am 11.03.2022
positiv
Produkt: Depot
Ich bin seid ca 6 Wochen bei Finanzen.net Zero und bin sehr zufrieden, vor allem mit dem sehr übersichtlichen Depot und den sehr aktuellen Daten.
Ich habe ca 2000-3000 Kontrakte pro Monat und bis jetzt hat alles sehr gut funktioniert und vor ...weiterlesenallem sollte man bedenken, es ist alles kostenlos.
Die steuerlich Aktualisierung, ist lnur täglich und leider gibt es nur ein Ticketsystem, da wäre mir eine Hotline lieber, aber ich denke aufgrund von Kostenersparnis ist das nicht möglich.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden und kann diesen Broker sehr empfehlen.
#24 Felix schrieb am 21.02.2022
negativ
Produkt: Depot
Ich warte nun seit über 9 (!) Wochen auf meinen Depotübertrag. Dieser soll ironischer Weise vom großen Bruder finanzen.net erfolgen.
Drei Anrufe und diverse Ticketerstellungen führten ins leere. Versprochene Rückrufe werden nicht ausgeführt.
Es wird nur auf eine längere Bearbeitungszeit von "4-6 Wochen" hingewiesen.
Ich ...weiterlesenkann auf mein Geld seit über 2 Monaten nicht zugreifen.
Eine gesetzte Frist meinerseits wurde weder beantwortet noch eingehalten.
Eine riesen Unverschämtheit, Ich rate dringend ab!
#23 paul m. schrieb am 09.02.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
der depotübertrag dauert ewig (bisher ca 3 wochen)
ich bin langsam richtig stinkig !!!
#22 Frank G. schrieb am 06.02.2022
negativ
Produkt: Aktien
Kundendienst ist nicht erreichbar. Versprochener Rückruf kam bisher nie. Mails werden ignoriert.
#21 Martin Lodemann schrieb am 05.02.2022
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Ich bin aktiv mit Einzelaktion - ca. 100 Transktionen (Kauf/Verkauf pro Jahr). Wegen der Gebühren bin ich jetzt mit einem Teil meiner Aktien zu fin.net zero gewechselt. Die Funktionalität ist nicht vergleichbar mit meinem anderen Depot (Börsenauswahl, Budgetverfügbarkeit, Verwaltung) aber sinnvoll ausgewählt ...weiterlesenund gut implementiert (hohe Usability). Ich habe bisher 10 Anfragen / Verbesserungsvorschläge gemacht und alle wurden innerhalb 2 Arbeitstagen qualitativ hochwertig und freundlich beantwortet - das begeistert mich (eine 9 auf der NPS-Skala von 0-10).
#20 Helmrich schrieb am 04.02.2022
neutral
Produkt: Wertpapierdepot
Positiv ist natürlich die Möglichkeit zu kostenlosem Handel. Das muss man sich aber mit Nebenwirkungen erkaufen. Abrechnungen dauern "ewig". Werbeprämien (neue Kunden) läuft - auch scheinbar "ewig" - hinterher. WP Übertragungen scheitern, wenn sie nicht aus ..Zero intitiiert werden. Eingeschränktes ...weiterlesenAngebot an Zertifikaten. Dito an Sparplänen. Man sollte prüfen, ob das was angeboten wird "reicht".
#19 Schmidt schrieb am 28.01.2022
neutral
Produkt: Depot
Der Depotübertrag dauert über 2 Wochen. Verlustverrechnungstöpfe und Einstiegskurse sind nach 16 Tagen noch nicht eingepflegt. Das Serviceteam antwortet schnell, kann aber in die Tagesabläufe nicht eingreifen und bittet immer wieder um Geduld.
Die Tagestransaktionen laufen schnell und zuverlässig ab. Nachteile bei ...weiterlesender Preisstellung gegenüber Tradegate habe ich nicht festgestellt.
Fazit: Für Einsteiger gut & günstig! Wer ein größeres Depot übertragen möchte, muss damit leben, dass er mind. 2 Wochen keinen Zugriff auf seine Wertpapiere hat und seine Verrechnungstöpfe nicht in Anspruch nehmen kann.
#18 swissman schrieb am 24.01.2022
neutral
Produkt: Wertpapierdepot
Kontoeröffnung super einfach - Postident und fertig.

ABER der beworbene Deoptübertrag entwickelt sich zu einem Katastrophenfall. Das eine Konto wurde vereinbarungsgemäß gekündigt und ist inzwischen leer. Nun nach 4 Wochen sind die Aktien immer noch nicht bei ZERO angekommen. Das ist ZERO ...weiterlesenbefriedigend und zutiefst verstörend.

Die (superschnelle) Ticket-Kommunikation bedient mich nur mit Standardtexxten. Vermutlich handelt es sich hierbei um einen ChatBot.

ACHTUNG: bei ZERO sind keine Gemeinschaftskonten möglich!
#17 Ernst schrieb am 06.01.2022
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Ich warte seit 3 Wochen auf meine Depotübertragung. Der Support antwortet überhaupt nicht. Daher werde ich die Übertragung jetzt stoppen.

Wenn der Laden im Schneckentempo arbeitet und keinen Support bietet dann bleibe ich lieber da wo ich bin!
#16 Claus Mugrauer schrieb am 29.12.2021
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Habe vor einem Monat hier ein Depot eröffnet. Ging mit Postident App und lesbarem Personalausweis sehr einfach und schnell. Habe ein paar Aktien gekauft und gestern meine Bonusaktie erhalten. Super! Der Handel ist einfach und übersichtlich.
vom 29.12.2021
#15 Sven schrieb am 04.12.2021
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Leider ist der Spread auf gettex oft höher als bei anderen Handelsplattformen.

Dringend zu empfehlen wäre die Anbindung einer weiteren Plattform um sich gegenüber anderen Anbietern zu profilieren.
#14 Günther schrieb am 29.11.2021
negativ
Produkt: Aktienhandel
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Aktienpreis bei ZERO ca. 1% höher gehandelt wird, als bei anderen Handelsplattformen. Es scheint, dass man sich dadurch noch etwas die Kommission "aufbessert".
#13 D schrieb am 18.11.2021
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Schlechte Erfahrungen leider. Orders werden häufig nicht ausgeführt sogar bei liquiden Werten. Der Spread ist auch deutlich schlechter als bei anderen Handelsplätzen wie L&S oder Tradegate. Der Support ist auch schlechter geworden und antwortet gelegentlich garnicht auf Anfragen. Habe auch ein Konto ...weiterlesenbei Trade Republic. Da ist zwar auch der Support schlecht, aber die Orders werden dort wenigsten (fast immer) zuverlässig ausgeführt.
#12 AH schrieb am 16.11.2021
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Preiswert, transparent, schnell. Die Darstellung der Einzelwerte im Depot ist besser als bei Trade Republic, da alles Wichtige auf einen Blick zu sehen ist, ohne jeden Wert einzeln anklicken zu müssen. Bin seit gut 2 Monaten Kunde, habe einige Trades getätigt und ...weiterlesennichts auszusetzen (höchstens, dass Depoteröffnung und Hinterlegung des Freistellungsauftrags sehr lange gedauert haben).
#11 Andreas schrieb am 14.11.2021
positiv
Produkt: finanzen.net zero Depot
Habe vor ca. 2 Wochen mein Depot bei finanzen.net zero eröffnet. Eröffnung lief mega einfach, sehr transparent und komplett digital. Zudem bestand die Möglichkeit zum Postident in einer Postfiliale, was ich als sehr angenehm empfand. Die Kommunikation hinsichtlich des Produktes empfand ich ...weiterlesenals sehr kundenfreundlich und fair. Das Traden funktioniert sowohl per Webseite und App auf dem Smartphone sehr übersichtlich, intuitiv und sehr einfach. Trades werden sehr schnell und zuverlässig ausgeführt. Kundenservice über Ticket-System bei Rückfragen erfolgt sehr zuverlässig, schnell und ist hilfreich. Bin äußerst positiv überrascht, alles funktioniert reibungslos, ich bin begeistert! Verstehe nicht, weshalb finanzen.net zero keine Empfehlung bei finanztip.de ist? Hatte mich vorher bei Smartbroker angemeldet, da von finanztip.de empfohlen. Trading auf einem Gerät (Smartphone) war trotz anders laufenden Hinweisen auf der Webseite von Smartbroker wegen Secure App Verfahren leider nicht möglich. App wird seit 6 Monaten angekündigt und ist immer noch nicht da. Hatte dort abgewartet und nichts getradet in der Hoffnung auf eine Lösung zum Handel auf einem Gerät. Habe mich dann bei finanzen.net zero angemeldet. Wie sich zeigt, eine sehr gute Entscheidung! Zwischen Smartbroker und finanzen.net zero liegen Welten. Bin mega zufrieden und kann finanzen.net zero sehr weiterempfehlen! Für mich derzeitig der beste Neo-Broker!
#10 Peter schrieb am 04.11.2021
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Ich habe seit Sommer 2021 den ZERO-Broker hauptsächlich als Zweit-Depot für ETF´s und ein paar Aktien die länger liegen bleiben. Bisher bin ich zufrieden wenn auch nicht mal alle iShares gekauft werden können.

Der angekündigte Depotübertrag lässt auf sich warten, aber ...weiterlesendas spielt keine große Rolle.

Im Vergleichszeitraum letzten Jahres habe ich bei einem anderen Broker für Kauf / Verkauf etwa 400 .--€ an Gebühren bezahlt. Also daher klares Plus für den ZERO-Broker.

Im Design und der Übersichtlichkeit usw. besteht noch Luft nach oben, für den Preis von 0.-- € aber verständlich das es spartanisch bleibt.

Ich bin gespannt wie die Steuererklärung ausfällt, das aber kommt dann im Frühjahr.
#9 S.Bahr schrieb am 06.10.2021
neutral
Produkt: Wertpapierdepot
Habe ein Depot bei Finanzen.net eröffnet, weil man dort angeblich für Zero Aktien handeln können soll. Ich finde allerdings dort nichts, wo keine Kosten berechnet werden. Börsenentgelte und Speads werden genauso in Rechnung gestellt. Die Aussage, dass man dort für Null Euro ...weiterlesenhandeln könnte, stimmt also nicht. Ich bin enttäuscht.
#8 nö schrieb am 23.09.2021
negativ
Produkt: Finanztip zero
Leider überhaupt keine tools, wenig Auskunft über die einzelnen Produkte, guter Anfang aber noch einen langen Weg zu gehen.
#7 Karl schrieb am 29.08.2021
negativ
Produkt: Aktienhandel
Sieht ganz gut aus.
Geld kommt zwar sofort aufs Depot, das Freischalten zum Handeln dauert aber nochmals einige Tage. Ebenfalls kann man dann die Aktien nicht sofort kaufen, sondern schreibt sein Limit, das am besten nochmals um 10% höher ist als der ...weiterlesenmomentane Wert, da hier ebenfalls die Freischaltung zum Kauf der Aktie einige Tage benötigt in denen viel passieren kann.
#6 HerrHerrbst schrieb am 16.08.2021
neutral
Produkt: Depot
Sehr günstig, dafür aber auch sehr spartanisch.
Es gibt quasi keine Tools zum Handeln, der gröbste Nachteil ist jedoch die fehlende HBCI-Schnittstelle. So kann das Depot nicht mit Banking-Software verwaltet werden.
#5 V. Altmeier schrieb am 16.07.2021
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
um es kurz zu machen: ich bin rundrum zufrieden. wieso sollte ich anderswo gebühren bezahlen, wenn es auch ohne geht.
#4 Luca schrieb am 08.07.2021
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Das Preis-Leistungsverhältnis von Finanzen.net-Zero hat mich überzeugt. Es gibt keinerlei versteckte Gebühren (wie z.B. das Verwahrentgelt bei Smartbroker) und kein Abo-Modell.
Für mich reicht das Angebot an Wertpapieren, wie ETFs und Aktien, völlig aus und habe bis jetzt nichts vermisst. Einzig das ...weiterlesenSparplanangebot könnte etwas größer sein.
Der Broker ist auch übersichtlich gestaltet und bietet online, wie auch als App, schnellen Zugang zur Börse.
Es gibt ein Mindestordervolumen von 500€, allerdings lohnt sich eine Einmal-Investition, meiner Meinung nach, sowieso erst ab diesem Betrag.
Alles in allem ein sehr guter Broker für alle, die keine Nischenprodukte benötigen und kostenlos Handeln möchten.
#3 Andreas Michel schrieb am 22.06.2021
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Die Depoteröffnung verlief sehr schnell. Nach drei Werktagen war mein Depot aktiv geschaltet. 1 weiterer Tag wird für den Geldeingang benötigt.
Habe dieses Depot als dritte Variante im Einsatz. Eigentlich die 4. VARIANTE, weil Smartbroker bzw. die Depotbank nicht in die Pötte ...weiterlesenkommt. Gehandelt habe ich noch nicht. Die Plattform gettex ist auch bei anderen Anbietern die Handelsplattform.
#2 Christian schrieb am 19.06.2021
negativ
Produkt: Depot
Anmeldung war zu Beginn problemlos; die Ident-Überprüfung via Video dito, aber ab dann klappte es technisch leider nicht mehr wirklich.
#1 Arnold schrieb am 19.06.2021
neutral
Produkt: Wertpapierdepot
Dieser Anbieter ist nur für Anleger ,die sich mit einem überschaubaren Angebot an Aktien zufrieden geben . Viele Derivate (Optionsscheine , Zertifikate ) sind nicht handelbar. Der gebührenfreie Kauf und Verkauf klappt bisher problemlos.
Mein Tipp: Nur als Zweitdepot verwenden ...weiterlesen.
Keine Anbieterbewertungen mit diesen Filtereinstellungen

Produkte von Finanzen.net Zero

Wertpapierdepot
Finanztip Empfehlung

Hilf mit!
Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgibst.

Weitere Anbieter