Erfahrungen mit Flatex (19)

Flatex ist ein auf den Wertpapierhandel spezialisierter Anbieter (Broker) und seit 2006 am Markt. mehr... Der Broker gehört zur Fintech Group, seit 2017 steht hinter Flatex die Fintech Group Bank AG. Den Anbieter kennzeichnet, dass er den Kauf und Verkauf von Wertpapieren zu einem günstigen Festpreis anbietet. Seit März 2020 erhebt der Broker jedoch eine prozentuale Depotführungsgebühr, die auf das Kundenvermögen berechnet wird.

Nutzer-Erfahrungen (19)

Helfen Sie mit!
Unterstützen Sie andere Verbraucher, indem Sie Ihren individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgeben.

Erfahrungsberichte (19)
Filtern:
#19 Bernhard Elsner schrieb am 06.08.2020
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Eigentlich bisher alles prima, aber die neue Depotgebühr...ich werde wohl einen Umzug prüfen, allerdings muss dann das umfangreiche ETF-Angebot auch beim neuen Broker vergleichbar sein.
#18 Christoph schrieb am 31.07.2020
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Ich bin seit vielen Jahren bei flatex und habe mich über die Negativzinsen und die Einführung der Depotgebühren geärgert. Also habe ich parallel Depots bei Scalable und Smartbroker eröffnet, um zu sehen, ob mir die Angebote gefallen. Am Ende bleibe ich vorerst weiterlesen...(!) bei flatex, da die Bedienung über die App sehr komfortabel ist und viele Wertpapiere auch an Auslandsbörsen handelbar sind. Die Kosten sind immer noch deutlich geringer als bei Comdirect oder Consorsbank. Es ist nicht mehr das was es war, aber immer noch ein guter Kompromiss.
#17 Müller schrieb am 30.07.2020
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Nach langjähriger Geschäftsbeziehung hat die Flatex ihre Depogebühren stark angehoben. Jetzt bezahlt man 4 mal im jahr und das auch noch prozentual auf die Einlagesumme. D.h. selbst auch nicht realisierte Gewinne bezahle ich Depotgebühren. Nach einer Kündigung meinerseits musste ich vier Monate weiterlesen...warten bis mir meine Aktien auf das Depot des neuen Anbieter umgebucht wurden. Das ist ein unmöglich lange Wartezeit!
#16 A. Hartmann schrieb am 24.07.2020
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Das Bearbeitungszeit beim Depotübertrag war am Ende 4 Monate.Service nicht mehr erreichbar. Offene Fragen konnten bis heute nicht geklärt werden.
Bruchstücke die im Depot nicht erkennbar waren (0,00001 Stück) wurden verkauft und berechnet.
#15 Jan schrieb am 22.07.2020
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Schlechte Übersichtsgestaltung, Negativzinsen werden weitergegeben an Kunden, Dokumentearchiv sehr unübersichtlich. Verhältnismäßig sehr teuer
#14 Janis schrieb am 22.07.2020
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Gebühren eingeführt. Kündigung des Depots extrem kompliziert und zeitraubend.
#13 Tobias schrieb am 19.07.2020
negativ
Die stellen einem sogar das Briefporto in Rechnung...
#12 Wilfried Rebuschatis schrieb am 18.07.2020
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Super Wertpapierdepot, aber seit Zurückziehung der Empfehlung von Finanztip keinen Pfifferling mehr wert. Erst Minuszinsen, dann Depot- und Kaufgebühren. Seit Corona keinerlei Bearbeitung von Anfragen per Mail (es gibt doch Homeoffice !). Ich habe dann einen Depotübertrag bei Smartbroker per Depoteinzug bestellt, weiterlesen...jedoch wird der Wertpapierübertrag seit 03.04.2020 nicht durchgeführt, Papier liegt wie einbetoniert bei Flatex. Und was kann ich tun ? Nichts. BAFIN ist zahnloser Tiger, und Frau Merkel würde Flatex keinesfalls durch Entzug der Bankenlizens disziplinieren.
#11 Maren Zeidler schrieb am 17.07.2020
positiv
Produkt: Merck Aktie
Übersichtlich/ Top Betreuung am Telefon/Einfache Handhabung
#10 TV schrieb am 12.07.2020
negativ
Produkt: Flatex Depot
Unsäglich lange Wartezeit auf Support. Depotsschließung und Übertrag hat mehr als 4 Monate gedauert. Nicht empfehlenswert.
#9 Flo schrieb am 12.07.2020
positiv
Bedienung, Handhabung Klasse,
Weniger vermeintliche Sicherheits Vorkehrungen als bei anderen. Dadurch gute Bedienung und Trotzdem sicher.
#8 Leif Doose schrieb am 11.07.2020
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Bei Depotübertrag werden keine Kaufpreise der einzelnen Werte übertragen, was man danach manuell nachholen muss. Negativzinsen auf Depotguthaben. Die Ordergebühren sind nicht hoch, aber sie sind auch nicht vergleichsweise Günstig.
#7 Heiko Brandes schrieb am 03.07.2020
negativ
Zuerst günstige Konditionen und dann Negativzinsen sowohl auf den Kontostand und nunmehr auch auf die Depotwerte.
#6 Roman schrieb am 02.07.2020
positiv
Produkt: Wertpapierdepot
Es gibt Kundensupport

Viele Ordertypen verfügbar (market, limit, stop loss, trailing stop, ...)

Gute App, relevante Informationen werden angezeigt.

Einzelkäufe werden sehr schnell durchgeführt.

Sparplanausführungen werden mit einem Verzug gezeigt, aber sie werden früher ausgeführt als wenn das gezeigt wird. Z.B. Sparplandatum ist am 15., weiterlesen...die Ausführung wird am 19. gemeldet, wird aber in Realität am 15. oder 16. ausgeführt.

Sehr viele ETFs verfügbar, viele davon in Aktion.

Es wird Negativzins auf Geld erhoben, und es gibt Depotkosten. Es gibt andere Anbieter mit niedrigeren Ordergebühren. Wegen Depotkosten habe ich vor, den Anbieter zu wechseln. Sonst bin ich sehr zufrieden.
#5 Werner R. schrieb am 29.06.2020
negativ
Den Ausführungen der vorherigen Bewertungen kann ich mich nur anschließen. Ich habe am 20. Mai den Antrag auf Depotübertragung zu einem anderen Anbieter verschickt und bislang keinerlei Reaktion erhalten. Die ständigen neuen Gebühren für unterschiedliche Dienstleistungen waren für mich letztlich das ausschlaggebende weiterlesen...Argument, den Anbieter zu wechseln. Bis dahin war ich mit dem Anbieter und den Angebotsbedingungen zufrieden. Begeisterung sieht aber anders aus!
#4 Struve schrieb am 09.06.2020
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Schlechter und langsamer Kundenservice, versteckte Gebühren (Negativzinsen), schwere Erreichbarkeit der Hotline. Ohne das Einschalten der BaFin hätte ich mein Depot nicht zu einem anderen Anbieter übertragen können. Finger weg!
#3 Günther schrieb am 09.06.2020
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Schlechter Kundensupport, jährlich neue Gebühren in irgendeinem Bereich (zuletzte Grundgebühren). Nach der Kündigung (Ende Februar) ist das Depot heute (9. Juni) immer noch nicht geschlossen.
#2 Chris Böhmer schrieb am 29.05.2020
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Leider wurden nunmehr auch hier Depotgebühren eingeführt. Beantragter Depotübertrag zu neuem Anbieter dauerte nach Kündigung mehr als drei Monate (!)
#1 Joachim Gold schrieb am 17.05.2020
negativ
Produkt: Wertpapierdepot
Ich habe einen Antrag zur Depotübertragung gestellt, der von flatex am 26.3.2020 bestätigt wurde. Bis heute (17.5.2020) gab es keinerlei weitere Reaktion, der Antrag wurde nicht erledigt. Auf eine Aufforderung vom 8.5.2020, diesen Antrag nun innerhalb einer Woche durchzuführen, erfolgte bis heute weiterlesen...keine Reaktion.
Keine Anbieterbewertungen mit diesen Filtereinstellungen

Produkte von Flatex

Produkte
Wertpapierdepot

Helfen Sie mit!
Unterstützen Sie andere Verbraucher, indem Sie Ihren individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgeben.