Erfahrungen mit Wiso Steuer (5)

Wiso Steuer von Buhl Data ist die führende Steuersoftware, mit der wirklich jeder und jede die Steuererklärung machen kann, also auch Gewerbetreibende und Selbstständige. Mit der gleichnamigen App lassen sich einfachere Steuerfälle auch am Smartphone bearbeiten.

Erfahrungsberichte (5)

Alle

Alle

Positiv

Produkt: WISO Steuer

Ich bin echt begeistert. Insbesondere die Funktion alle Rechnungen einfach per Mail weiterzuleiten und in WISO Steuer zu speichern spart mir viel Arbeit. Und die App als Ergänzung kann man nutzen und die Rechungen direkt bearbeiten.

Positiv

Produkt: WISO Steuer 2024

Sehr gute Führung, umfangreiche Hilfen, einfache u schnelle Bedienung. Steuertipps zur vollen Ausschöpfung der (steuerlichen) Möglichkeiten in den einzelnen Bereichen. Visualisierung v Datenübernahmen, eingelesenen Daten der Finanzverwaltungen, offensichtlichen Fehlern etc. Schnellere Erstellung im zweiten Jahr durch Datenübernahme aus Vorjahr Abgabe von fünf verschiedenen Steuererklärung pro Lizenz möglich Nur die Steuer für Rentner erschließt sich mir auch mit diesem Programm noch nicht u ist bei mir regelmäßig fehlerhaft Viele Grüße DS Mehr anzeigen

Positiv

Produkt: Steuerprogramm

Endlich schaffe ich es ohne Frust meine Steuererklärung zu machen und sehe gleich auf den ersten Blick wo noch etwas fehlt und bekomme Tipps. Habe genau den Betrag erstatten bekommen der ausgerechnet wurde. Toll.

Positiv

Produkt: Steuerprogramm

Sehr coole Software zur Erstellung der Steuererklärung. Benutze ich seit über 25 Jahren und bin immer wieder zufrieden mit dem Verhältnis zwischen Aufwand und Steuerrückerstattung.

Positiv

Produkt: Wiso Steuer

Seit mehr als 10 Jahren im Abo, gute Benutzerführung, so dass man immer fitter in Steuerfragen wird. Keine oder nur marginale Abweichungen im Steuerbescheid, keine Einsprüche nötig gewesen.

Produkte von Wiso Steuer

Steuerprogramm

Empfehlung

Weitere Anbieter

* Was der Stern bedeutet:

Finanztip gehört zu 100 Prozent der gemeinnützigen Finanztip Stiftung. Die hat den Auftrag, die Finanzbildung in Deutschland zu fördern. Alle Gewinne, die Finanztip ausschüttet, gehen an die Stiftung und werden dort für gemeinnützige Projekte verwendet – wie etwa unsere Bildungsinitiative Finanztip Schule.

Wir wollen mit unseren Emp­feh­lungen möglichst vielen Menschen helfen, ihre Finanzen selber zu machen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Netz verfügbar. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate Links. Diese Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*).

Bei Finanztip handhaben wir Affiliate Links aber anders als andere Websites. Wir verlinken ausschließlich auf Produkte, die vorher von unserer unabhängigen Experten-Redaktion emp­foh­len wurden. Nur dann kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Geld bekommen wir, wenn Du auf einen solchen Link klickst oder beim Anbieter einen Vertrag abschließt.

Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Emp­feh­lungen. Was Dir unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Verbraucher ist.

Mehr Informationen über unsere Arbeitsweise findest Du auf unserer Über-uns-Seite.