Erfahrungen mit der Sparda-Bank (75)

Bei der Sparda-Bank handelt es sich um elf Genossenschaftsbanken, die im Verband der Sparda-Banken e.V. mehr... zusammengeschlossen sind. Diese sind rechtlich eigenständige Banken, die Privatkunden in ihrer jeweiligen Region annehmen und betreuen. Die Kunden sind Miteigentümer der Bank, indem sie Genossenschaftseinteile erwerben. Zu den Produkten zählen klassische Bankprodukte wie das Girokonto und die Baufinanzierung.

Nutzer-Erfahrungen (75)

Hilf mit!
Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgibst.

Erfahrungsberichte (75)
Filtern:
#75 Henrik schrieb am 18.04.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Bin seit mehr als 20 Jahren Kunde bei der Sparda und führe dort mein Gehaltskonto online. 15 Jahre konnte die Bank dort mit durchaus nennenswerten Beträgen "jonglieren" ohne mir dafür jemals Zinsen zahlen zu müssen. Das ist eben so und man akzeptiert ...weiterlesenes, weil es bei anderen Banken auch so üblich ist. Will man sparen und Zinsen, musste man halt sein Geld auf andere Konten umbuchen.

Jetzt, wo seit ein paar Jahren keine Zinsen mehr am Markt erhältlich sind, soll ich Kontoführungsgebühren zahlen, obwohl alles elektronisch abgewickelt wird und ausser IT und Stromkosten keine weiteren entstehen? Das finde ich unerhört! Ich habe das Gespräch mit der Bank gesucht und nachgefragt, erfolglos. Kundenbeziehung und -beratung gleich null. Die Gebühren sind fix und nicht nur temporär.

Also wechsle ich vollständig zu einer anderen Online-Bank, die ein kostenfreies Gehaltskonto anbietet. So schlimm ist das gar nicht, da der kostenfreie Umzugsservice die ganze Arbeit abnimmt. Adios Sparda-Bank!
#74 W. Richter schrieb am 16.04.2021
negativ
Produkt: Service - Unterlgane für eine andere Bank
Für die Ablösung eines Kredits wartet eine andere Bank jetzt schon knapp zweieinhalb Monate auf die Zusendung von notwendigen Unterlagen. Leider kann man bei der Sparda die zuständigen Stellen nicht direkt erreichen, sondern muß immer bei einer Hotline anrufen. Dort hängt man ...weiterlesendann zum einen ewig in der Warteschleife und fliegt dann auch tw. einfach wieder raus. (Für meine Anfrage zu dem o.g. Problem habe ich ca. 1,5h in der Hotline verbracht.) Wenn man dann durchkommt, wird man nicht zur zuständigen Abteilung verbunden bzw. bekommt nicht die Durchwahl. Man bekommt irgendwann (einem Tag später) einen Anruf der nächstgelegen Filiale. (Diese Filiale ist von uns leider auch 26 km entfernt) Der Mitarbeiter dort kann das Pronlem auch nicht klären sonder nur an die zuständige Stelle weiterleiten, auch hier spricht man nicht mit der zuständigen Stelle und muss wieder nur hoffen, dass jetzt alles läuft. Mein Fazit: Mieser Service, miese Erreichbarkeit, miese Bearbeitungszeiten.
PS: Der Meitarbeiter der Filiale meinte doch tatsächlich zu mir, dass zweieinhalb Monate nicht lange wären. Was wäre gewesen, hätte ich zweieinhalb Monate meine Schulden nicht bezahlt ....!?
#73 Uschi schrieb am 14.04.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Der Zwang der Spardabank München in eine mit Werbung vollgepfropfte Banking-App ist absolut unmöglich! Eine seriöse Bank sollte seriös bleiben. Hoffentlich rudert die Vorstandschaft zurück und bietet zumindest auf Kundenwunsch das bisherige Bankingtool der Spardabank weiterhin auf Dauer an.
#72 Doris Kappes schrieb am 14.04.2021
negativ
Produkt: Gewinnsparen
Das Guthaben könnte nicht wie vertraglich vereinbart (pünktluch) ausgezahlt werden. Man würde nicht aktiv informiert und bei Nachfrage würde lapidar gesagt, es gebe technische Probleme. Es wurde keine Entschädigung angeboten.
#71 TS schrieb am 14.04.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Antwort auf meine Nachrichten erst nach Wochen. Man kann nicht einfach auf die Mastercard einzahlen, muss immer alles absprechen. Nur einmal im Monat möglich. Sehr schlechte telefonische oder schriftliche Erreichbarkeit.
Girokonto pseudomäßig kostenfrei. Schlechte und unfreundliche Beratung.
Gewinnsparen im letzten Jahr zu spät ...weiterlesenausgezahlt.
Diese Bank ist seit dem letzten Jahr nicht mehr empfehlenswert. Unter einer Genossenschaft verstehe ich etwas anderes.
Werde die Bank wechseln.
#70 Gesa schrieb am 09.04.2021
negativ
Produkt: Girtokonto
Ich bin seit über 15 Jahren Kundin bei der SPARDA Bank Hamburg mit einem kostenlosen Girokonto. Nun bin ich seit einigen Monaten arbeitslos und werde jetzt mit 5 Euro Kontoführungsgebühren monatlich belastet. Auf meine Nachfrage heißt es, bei Gehalts-/Lohnersatzleistungen sei das eben ...weiterlesenso, festgelegt seit März 2020. Eine Erstattung sei nicht möglich. Will die SPARDA jetzt Geld mit den Arbeitslosen verdienen, deren Zahl gerade in der Pandemie seit Frühjahr 2020 auch noch steigt?
#69 A.G. schrieb am 08.04.2021
negativ
Produkt: TEO / Giro
War seit 20 Jahren ein treuer Kunde von Sparda BW. Einführung von TEO hat mir den Rest gegeben! Wie kann man so eine gute Bank Schritt für Schritt in eine komplizierteste und kundenunfreundlichste Organisation verwandeln?! Katastrophe! TEO: Schrott (alte App war mit ...weiterlesenAbstand die beste), Gebühren eingeführt, am Geldautomaten nur 20er und 50er Scheine vorhanden, Abheben bei anderen Geldinstitutionen kostenpflichtig, Überweisungen von Mastercard auf Girokonto nicht möglich (man muss immer bis Ende des Monats warten bis das Guthaben aufs Konto überwiesen wird), die Karte mehrmals im Jahr kostenpflichtig ersetzten müssen (die Qualität der Karten lässt nach!), Baufinanzierung angefragt- im Vergleich mit anderen Banken die schlechtesten Konditionen bekommen (als dauerhaft treuer Kunde!) usw.
Teste seit einem Jahr parallel die DKB-Bank, ist genau das was Sparda mal war —> einfach, unkompliziert, kundenfreundlich, kostenlos, super online banking, Geldabhebungen überall kostenlos, kostenlose Visa-Karten gratis, einfach nur TOP!
Tschüss Sparda BW! sehr schade!
#68 Optimistin63 schrieb am 07.04.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Ich bin seit Jahren bei der Sparda und war auch sehr mit der Kundenbetreuung zufrieden und auch mit dem Online-Banking.
Das alles hat sich zu 100 % in meinen Augen geändert. Kundenbetreuung kennt die Sparda vielleicht noch auf dem Papier geschrieben, aber nicht ...weiterlesenim tatsächlichen Leben. Dasselbe mit ihrem neuen TEO. Erst wird dort ein "neues" Passwort verlangt, das ich auch anlegte. Nach ein paar Wochen kommt nicht das TEO-Bild für das Einloggen sondern ein Sparda-Bank-Fenster erscheint, bei dem ich "MEIN ALTES PASSWORT" eingeben soll. Das hatte ich nämlich gelöscht, da ich in TEO ja ein neues anlegen sollte. Zum Glück hatte ich es noch in Erinnerung. SO ETWAS FINDE ICH EINE FRECHHEIT.
Ich könnte noch viel mehr schreiben, aber kurz gesagt: Ich werde die Bank so schnell wie möglich etappenweise wechseln. Für mich ist das keine Bank mehr, sondern nur ein Geldautomat, in den man Geld reinwerfen soll, aber keine Gegenleistung erwarten darf. Es ist schon eine Frechheit bzgl. des Strafzinses, der bei einer anderen Sparda Bank verlangt wird, wenn man 25.000 Euro gespart hat. Leute, man soll für die Rente sparen und dafür wird man von der Bank bestraft, weil man dafür spart. Ich muss aufhören zu schreiben, sonst fällt mir immer mehr ein ....
#67 Wolfgang Kurz schrieb am 07.04.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Es wird einem für das online-Banking eine neue App aufgezwungen, die mit Werbung durchsetzt ist und von der Struktur her gesehen keinen guten Eindruck hinterlässt. Beim Versuch das Sparda-Konto auf ein anderes Geldinstitut umzuziehen, sperrt die Sparda BW den online-Zugang zu allen ...weiterlesenKonten.
#66 K. schrieb am 06.04.2021
neutral
Produkt: Girokonto
Das Girokonto funktioniert für Standarddinge gut. Alles wie bei einer Online-Bank. Leider hat die Bank Kosten eingeführt, für mein Modell 2,50/Monat.
Und auch die Kreditkarte gibt es nicht kostenfrei.
Ich transferiere für letztere monatlich auf ein Konto einer anderen Bank, bei der es eine ...weiterlesenkostenfreie Kreditkarte gibt.

Einrichten eines Mietkautionskontos, etc. kostet extra (15 Euro).

Leider hat die Hotline massiv an Qualität verloren, zu oft kann einem dort keiner helfen. DAS passt NICHT zu einer Online-Bank! Und es nervt massiv. Auch wird das Filialnetz massiv ausgedünnt. und damit sinkt die reale Erreichbarkeit der Bank.
Hat man in der Filiale jemanden erreicht, sind die Mitarbeiter kompetetnt, freundlich, hilfbereit.
#65 Frank Emmert schrieb am 01.04.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Die Sparda-Bank Nürnberg war einmal eine gute Bank mit grundsolidem Service und auch das Online-Banking hat gut funktioniert.
In den letzten Jahren hat sich der Kundenservice immer mehr verschlechtert, Kontoführungsgebühren wurden eingeführt und als Gipfel der Zumutung die Kunden zur Nutzung dieses unnützen ...weiterlesenTEO-Online-Banking gezwungen.
Den Vorstand in seiner Selbstherrlichkeit interessiert die Kundenkritik an dieser Entwicklung nicht - da bleibt einem als Kunden nur die Kündigung.
#64 Krzonkalla Irek schrieb am 31.03.2021
neutral
Produkt: Girokonto
Ich bin 30 Jahre Kunde bei Sparda West ( früher Köln) . Eigentlich war die Bank bedingt durch die kostenlose Produkte immer ein Tip für den Verbraucher. Mittlerweile gibt es Gebührenmodel aber auch kostenlose Variante, die jedoch voll auf online Nutzung setzt. ...weiterlesenDa gibt es schon paar Einschränkungen. Der Mensch ist „Gewohnheitstier“ Würde heute aber vor Alternativen nicht verschrecken .
#63 Urius schrieb am 31.03.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Die Sparda Bank Südwest ist nicht zu mehr zu empfehlen Wortbruch bei der Gebühreneinführung telefonisch nicht mehr zu erreichen und Dispo und sonstiges das Letzte!!!! Leute geht zur ING / DKB / Edekabank / Norisbank für 0,00 Euro mit top Service ...weiterlesen
#62 Zorro schrieb am 31.03.2021
negativ
Produkt: Girokonto
..nach 30 Jahren Zufriedenheit entwickelt sich eine Bank in Kürze zum Alptraum den ich jedoch - wie hoffentlich viele andere auch - nicht mitmachen werde. Weniger Service , weniger Filialen, ein Telefoncallcenter mit Unwissenden am Apparat ? Und dafür sollen die ...weiterlesen
treuen Kunden nun auch noch zahlen? Spardaner bedankt euch bei der Null die die diese Ideen hatte denn das wird eure Kundenzahl und eure Arbeitsplatzsicherheit massiv gefährden...Sparda Adieu !!!!
#61 Schwarz schrieb am 30.03.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Gebühren für Girokonto , nach 30 Jahren werde ich die Bank wechseln
#60 Andreas Kohrn schrieb am 28.03.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Sparda-Bank Südwest führt Kontoführungsgebühren ein, zum 1.6.21.
Höhe: 6 Eur / Monat für "SpardaGirokonto".
Bisher war die Girokonto-Führung kostenlos, abgesehen davon, dass Karten schon immer etwas kosten bzw. evtl. Dispozinsen mit über 11 % auch nicht ganz niedrig sind.
#59 Marcel de Bonin schrieb am 28.03.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Bin seit 20 Jahren Kunden der Sparda-Bank Südwest. Bislang war ein wesentliches Marketing-Merkmal das kostenloste Girokonto. Doch nun wird die Bank ab 1. Juni 2021 ihren jahrzehntelangen eigenen Ansprüchen untreu und wird auch für komplett onliene geführte Konten monatliche Pauschalgebühren einführen.
Das ...weiterlesenwerde ich nicht mitmachen. Das dünne Filialnetz gibt mir keinen Vorteil gegenüber reinen Online-Banken, die weiterhin kostenlose Girokonten anbieten.
Darum ab 1. Juni 2021: Bye-Bye Sparda SW.
#58 Karsten schrieb am 27.03.2021
negativ
Produkt: SpardaGirokonto Online
Betrifft Sparda-Bank Südwest eG (Mainz)
Seit fast 20 Jahre Kunde und jetzt aufeinmal Gebhüren; Wahrscheinlich sind das versteckte Strafzinsen für Guthaben.
Ab 01.06.2021 gilt:
Kontoführung pro Monat 3,00 €
Konstoauszüge Drucker nicht mehr möglich
Konstoauszüge ePostfach verpflichtend
#57 M. Stadelmann schrieb am 25.03.2021
negativ
Produkt: TEO und Service
Ich bei seit 15 Jahren Kunde bei der Sparda Nürnberg und war bislang sehr zufrieden. Seit geraumer Zeit wurde der Service (Erreichbarkeit, Öffnungszeiten, etc.) schlechter und im Gegenzug dazu wurden Kosten für das Girokonto  (EUR 60,00 p.a.) eingeführt.
Die internen Prozesse sind ...weiterleseneine Katastrophe. Ein Sparda Young zu eröffnen ist ein langwieriger Prozess  (ca. 1 Stunde in der Bank mit vorheriger Terminvereinbarung für beide Elternteil). Hier täte ein Lifestyle gut.
Zudem wird mir nun zwangsweise das Lifestyle Tool TEO aufgezwungen. Die schlechten Erfahrungen mit TEO sind hinreichend von vielen ehemals zufriedenen Kunden dokumentiert.  Dem Datenschutz wurde nicht hinreichend Rechnung getragen. Ich habe an Vorstand und Aufsichtsrat diesbezüglich geschrieben und mich u.a. über die Zwangseinführung von TEO beschwert. Die Antwort war "Wir werden Ihr E-mail an den Vorstand weiterleiten". Seitdem habe ich nichts mehr gehört. Auf eine Antwort warte ich bis heute …. ...
Ich habe allerdings auch gehört, dass man mit den vielen Kündigungen überlastet sei  … und noch weniger für den Kunden da ist.

Die zwangsweise Umstellung auf TEO finde ich eine Frechheit und akzeptiere ich nicht. Daher reicht es mir!

Meine Familie und ich werden die Konten schließen. Es gibt einerseits genügend alternative Zahlungsmittel wie PayPal, andererseits gibt es sehr gute kostengünstige Alternativen mit Gratisgirokonto (z.B. DKB oder ING) und ohne Lifestyle Tool wie jedermann/frau bei Finanztest nachlesen kann.
#56 Manfred Bingel schrieb am 25.03.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Bin seit 40 Jahren Mitglied der Bank. Nun werden Gebühren erhoben..... und andere Leistungen steigen auch in den Gebühren. Werde wohl die Bank wechseln. Schadebach 40 guten Jahren der Zusammenarbeit.
#55 KF schrieb am 24.03.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Sparda Baden Württemberg führt zwangsweise eine völlig unbrauchbare und völlig überfrachtete TEO App ein, nachdem sie erst kürzlich 60 € pro Jahr für ein Girokonto eingeführt hat.
Die TEO App ist von einem Fremdanbieter mit äußerst fragwürdigen Datenschutzanforderungen und funktioniert seit über ...weiterleseneinem Jahr praktisch nicht wirklich. Man muss sich nur mal in den App Stores die Bewertungen und den Frust der Kunden anschauen, dann wird alles klar.
Die Sparda BW aber geht auf die Meinungen der Kunden gar nicht ein.
Ich wechsle jetzt nach Jahrzehnten die Bank mit der ich vor TEO und Gebühren hochgradig zufrieden war.
#54 sbw_ade schrieb am 24.03.2021
negativ
Produkt: Girokonto
- 60 Euro Jahresgebühr
- Weitere versteckte Gebühren
- TEO ist defacto Datenmissbrauch

Hier hilft nur kündigen
#53 HF schrieb am 22.03.2021
negativ
Produkt: TEO
20 Jahre eine Top Bank für mich, seit TEO such ich mir eine neue Bank.
#52 C.S. schrieb am 22.03.2021
negativ
Produkt: Teo
Da wurde einem mal soeben diese , in meinen Augen doch etwas zweifelhafte Anwendung übergeholfen. Schwups kam man ohne Voranmeldung nicht mehr wie gewohnt ans eigene Konto. Leider ist man dann gezwungen diese zu installieren. Dabei musste man gut aufpassen, dass man ...weiterlesenbemerkt was man so alles von sich preis gibt! Wir werden nach 25 Jahren die Bank wechseln!
#51 Oliver Gross schrieb am 19.03.2021
negativ
Produkt: Girokonto
War 19 Jahre Kunde. Leider ist 'TEO' eine Zumutung, aber die Sparda will nicht auf die Kritik Ihrer Kunden hören. Schade, nun muss ich zwangsweise woanders hingehen. Bitte lest euch die Anmeldebedingungen genau durch bevor ihr euch dort registriert. Für mich ist ...weiterlesendas ein klarer Vertrauensbruch, persönliche Daten an Google, Webtrekk usw und deren Geschäftspartner zu verkaufen. Das Bankgeheimnis ist mir sehr wichtig und sowas kann ich nicht akzeptieren. Achtet ebenso auf die vielen technischen Probleme, nachzulesen in vielen Kommentaren bei Stiftung Warentest, Trustpilot und ähnlichen seriösen Portalen.
#50 ohne Angabe schrieb am 18.03.2021
negativ
Produkt: TEO Banking
Dieses neue System hätte ich niemals in Anspruch genommen. Leider wurde ich vom herkömmlichen Onlinbanking gezwungen, dieses neue System anzuwenden. Auf die, mir bisher bekannte und für mich als äußerst gut zu bewertende Anwendung konnte ich nicht mehr zurückgreifen. Nachdem es 5 ...weiterlesenTage dauerte, bis ich endlich eine vernünftige Verbindung herstellen konnte, war ich geschockt, als ich die erste Überweisung durchführen musste. Ich werde tatsächlich überlegen, ob ich dieses Verfahren weiterhin in Anspruch nehmen möchte.
#49 Charly S. schrieb am 16.03.2021
negativ
Produkt: Baufinanzierung
Hallo Zusammen,

wir sind seid 50 Jahren bzw. 3 Generationen bei der Sparda Kunde, aber das was sich die Sparda Nürnberg in den letzten 15 Monate leistet, ist bodenlos und nahe einem Totalausfall. Blos weg hier und Finger davon lassen ...
Bsp.:
- Teilweise bis ...weiterlesenzu 40 Minuten in der Hotline ohne Response und dann wird man nur weitergereicht von einer unfähigen Hotline
- Rückrufe erst nach Tagen, wenn überhaupt. Bei mir wurde in 50% der Fälle nie zurückgerufen
- Banking App seit Monaten eine Zumutung und ständig Bugs und Ausfälle, auf die Ohrfeigen hämmernden negativen Bewertungen wurde nicht reagiert ... im Gegenteil, es wird geantwortet, dass doch alles super läuft und das auch noch mit einer selbstgefälligen Arroganz und Überheblichkeit, die ich von keiner anderen Bank kenne
- Bei Baufinanzierung ist es noch schlimmer: die Sachbearbeiter sind komplett überarbeitet, man erhält wochenlang keine Antwort ... weder auf eMails, noch auf SMSen oder bei der Sparda-Hotline eingestellte Rückrufersuche - bei mir hat sich erst nach 3 1/2 Wochen jemand gemeldet, nachdem ich über alle Kanäle massiv eskaliert habe; dann weiß dort die linke Hand nicht was die Rechte macht, man bekommt widersprüchliche Aussagen; dann wird man gebeten Salamitaktik mäßig wochenlang Dokumente einzureichen und immer wird gesagt, alles super, alles gut, Daumen hoch und am Ende kommt eine Ablehnung ohne jegliche Begründung, usw.
- Seit Monaten ist die automatische Hotline nicht zu gebrauchen, man wird im Menü von links nach rechts und von recht nach links geschickt, ständig unterbricht sich die Ansage und reagiert seltenst richtig auf die Eingaben, dann muss man zig mal hintereinander seine Kontodaten und Pin eingeben und muss dann, wenn ein Sachbearbeiter endlich dran geht, trotzdem wieder alles vorbeten usw.
- nach Feedback verbessert sich spürbar gar nichts

Es ist so traurig, die Sparda hat mal zu den besten Banken Nürnbergs gehört ...

VG Charly
#48 Helga A. schrieb am 12.03.2021
negativ
Produkt: TEO Online-banking
TEO ist wohl das schlimmste was eine Bank ihren Kunden antun konnte. Nur kompliziert und einfach furchtbar. Ich muss über ein Zweitunternehmen mich einloggen um auf meine Bank zu kommen. X Passwörter. Ach und der besondere Vorteil, ich kann weitere Banken hier ...weiterleseneinbinden.. Vorteil für wen...na vllt. für eine Hacker, der hier alles wunderbar vereint vorfindet. Meine Beschwerde, dass ich Teo deshalb nicht nutzen möchte, sondern das bisherherige System, wurde mit der Bemerkung "Sie können ja die Bank wechseln" abgetan. Ja, ich werde mich nach einer anderen Bank umsehen. Die telefonische Erreichbarkeit eines Mitarbeiters bei der Spardabank Augsburg ist mittlerweile eine Katastrophe....Warteschleife...Warteschleife. Bewertung 0 ist leider nicht möglich.
#47 Norbert Renner schrieb am 04.03.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Bin seit ca. 25 Jahren Kunde in Nürnberg. Jetzt massive Verschlechterung des Services (öffnungszeiten, Erreichbarkeit). Im prinzip keine Filialbank mehr, aber trotzem inzwischen hohe Kosten. Einführung von 60,00 EUR Jahresgebühr und zwangsweise Einführung des Lifestyle Tools TEO (soll angeblich Spaß machen; ...weiterlesenbrauche ich aber nicht!). Katastrophale AGB's. Habe an Vorstand und Aufsichtsrat geschrieben. Warte auf Antwort ....... Derweil wurde mir "Grundsätze des Beschwerdemanagements zugesandt statt der zugesagten Antwort des Vorstandes. Falls von TEO nicht Abstand genommen wird werde ich und meine Familie die Konten schließen und die Geschäftsanteile verkaufen.
#46 Herr Woers schrieb am 03.03.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Bin seit etwa 1984 Kunde der Sparda-Bank Südwest eG. Bislang war das Girokonto kostenlos, ab Juni 2021 führt die Bank nun monatliche Kontogebühren ein. Der Dispozins beträgt 11,4 Prozent p.a. Für eine EC-Karte berechnet die Bank eine Jahresgebühr von 12,00 EUR. Eine ...weiterlesenKreditkarte kostet ebenfalls eine nicht unerhebliche Jahresgebühr.
Festgeldanlagen bringen bei dieser Bank seit Jahren keine nennenswerte Rendite mehr.
Jungen Menschen bis 25 Jahre wird das Girokonto zum Nulltarif angeboten, unter dem Motto, dass die Kunden anschl. einen Wechsel zu einer anderen kostengünstigeren Bank aus Bequemlichkeit scheuen.
#45 David Lungu schrieb am 03.03.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Bin seit 2017 Kunde bei der Sparda Bank Augsburg, glücklich und zufrieden, auch das Einführen von Kontoführungsgebühren habe ich eingesehen.
Aber, seit dem Sparda Bank ihre Kunden, durch die Einführung von TEO, an Fremdanbieter übergibt, zwingt sie Konditionen zu akzeptieren die mit ...weiterlesenden normalen Bankgeschäften nichts zu tun haben ist mein Vertrauen auf Null gesunken.
Ich empfinde das Einführen von TEO als Verkauf, fast Verrat an den eigenen Kunden.
Auch der Versuch, anfänglich, TEO als gleich Sparda Bank darzustellen hat nicht dazu beigetragen mein Vertrauen zu stärken, im gegen Teil.
TEO ist kein modernes Banking, sondern ein Geschäftsmodel darauf gegründet, durch unsere Interaktion so viele Daten wie möglich zu sammeln und damit die eigenen Algorithmen zu futtern, ein Geschäftsmodel á la Facebook &Co, mit dem Unterschied dass die Daten mit denen jongliert wird, die Grundlage unserer Existenz sind.
Bei TEO ist das „normale“ Banking nur ein Bruchteil vom Geschäft, der Rest sind, ich zitiere, „ darüber hinausgehende E-Commerce Angebote und digitale Services (nachfolgend Beyond Banking)“- hört sich mega cool an, ist aber nur Geldmacherei.
Das Geld, das wir der Bank anvertraut haben, ist der Wert unserer Arbeit, der Wert den wir erschaffen haben, und diese Geschäftsmodele wollen nichts anderes als, anstatt Werte zu schaffen, nur teil an unsere Werte zu haben. Und die Bank unser Vertrauen unterstützt sie dabei.
Neulich habe ich eine E-Mail von COMECO GmbH Co. KG, nicht von der Sparda Bank!!, in der endlich transparenter erklärt wird was TEO ist.
Auf wünsch leite die neuen Datenschutzbestimmungen für TEO App und Web an Interessenten weiter, meine Adresse: ldave@t-online.de
#44 schoder schrieb am 13.02.2021
negativ
Produkt: Girokonto
seit Einführung der TEO App überhaupt nicht mehr zufrieden
#43 Jakob de Boer schrieb am 13.02.2021
negativ
Produkt: Sparda Bank Hamburg Union Depot
Kurz nach der Systemumstellung 3.11.20 stellte ich fest, dass die Zugangsmöglichkeit zum Union-Depot nicht mehr möglich ist. Nach zwei Telefonaten, in denen mir zugesichert wurde, es wäre kein Problem und schnell gelöst, wartete ich ergebnislos einen Monat. Danach habe ich die ...weiterlesenBank am 11.12.20, am 14.1.21 und am 3.2.21 angeschrieben, auch mit Bitte den Vorstand zu informieren. ERGEBNIS: Keinerlei Antwort, auch das Depot ist weiterhin nicht zugänglich. Drei Monate ohne Reaktion ist m. E. unzumutbar und nicht vertrauensbildend!
#42 BB schrieb am 09.02.2021
negativ
Produkt: Sparda-Bank München
Ich bin seit 25 Jahren treuer und zufriedener Kunde. Jetzt muss ich TEO nutzen (da ich sonst kein günstiges Online Konto mehr führen darf). TEO ist ein externes Tool, das damit wirbt "kostenlos zu sein". Leider zahlt man mit seinen Daten. ...weiterlesenDarüber hinaus funktioniert das Tool noch nicht mal zuverlässig. Ich kann damit beispielsweise keine Überweisungen tätigen. Die Sparda-Bank München bietet also ein Online Konto an, ohne selbst Online Dienste bereitzustellen.
#41 Joe schrieb am 08.02.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Katastrophale neue Banking App zu der man gezwungen wird. War Mal eine gute Bank früher.
#40 Eckert schrieb am 07.02.2021
positiv
Produkt: Girokonto
Sehr gutes Preisleistungsverhältnis, telefonisch gut erreichbar, kompetente und geduldige Mitarbeiter. Onlinebanking funktioniert super.

Man muss bei Beurteilungen immer positiv denken und nicht in den Krümeln, die es immer gibt, suchen
#39 Julia schrieb am 06.02.2021
neutral
Produkt: Girokonto
Leider mittlerweile kostenpflichtig, auch bei Gehaltskonto mit monatlichem Zahlungseingang. Auf E-Mails wird oft nicht oder spät geantwortet. Wenig Cashpool-Automaten. Neue TEO-Banking-App unübersichtlich.
#38 L. Müller schrieb am 01.02.2021
negativ
Produkt: Girokonto
War 30 Jahre sehr zufriedener Miteigentümer der Sparda München. Mit der erzwungenen Anmeldung bei TEO und der damit verbundenen Preisgabe vertraulichster Daten an Dritte ist sämtliches Vertrauen erloschen. Ich stelle gerade alles auf mein neues Bankkonto um und werde nach der ...weiterlesenAbschaltung des bisherigen Systems die Bank verlassen.
#37 Renate schrieb am 31.01.2021
negativ
Produkt: Festgeld
Die Sparda BW hat 2019 meinem damals 96 jährigen und inzwischen verstorbenen Vater eine nachrangige Einlage mit einer festen Laufzeit von 7 1/2 Jahren verkauft. D.h. er wäre am Ende der Laufzeit 104 Jahre alt gewesen. Um den Vertrag abzuschließen, hat ...weiterlesenihn eine Kundenberaterin zu Hause besucht. Meine Beschwerden bei der Bank und beim Verband wurden abgewiesen.
#36 TEOnein schrieb am 28.01.2021
negativ
Produkt: Zwangsumstieg auf TEO u TEO-AGB's
Vor dem (von Sparda erzwungenen) Umstieg auf TEO sollte jeder Sparda-Kunde die neuen TEO AGB's lesen, denen er - ebenfalls zwangsweise - zustimmen muss. Er wird staunen, was mit seinen Daten passieren soll !
#35 Josef schrieb am 28.01.2021
negativ
Produkt: TEO
Die Sparda Bank München (sowie weitere Sparda-Banken) zwingen ihre Kunden ihr seit Jahren zufriedenstellendes online-Banking aufzugeben und zu einem Drittanbieter (COMECO) zu wechseln und deren AGB's zu akzeptieren. In den neuen AGB's wird ersichtlich, dass die Kundendaten zu verschiedenen Zwecken anlaysiert und ...weiterlesenauch sog. "Partnern" zur Verfügung gestellt werden.
Auf die entscheidenden Differenzen zwischen den bisher gültigen AGB's und die der Firma COMECO mit ihrer AllFinanz-Anwendung TEO wird jedoch nicht hingewiesen.
Die Sparda Bank München verläßt damit ihr bisher vertrauenswürdiges Geschäftsgebaren und Kunden sollten sich m.E. gut überlegen ob sie bei diesem zwangsweisen Wechsel nicht gleich zu einer Bank wechseln sollten, die nicht die Absicht hat, die Finanzen des Kunden abzugreifen, zu analysieren, sie 'Partnern' weiter zu geben und sie als Kunden demnächst mit Angeboten von Finanzdienstleistern und Versicherern zu überhäufen.
#34 Karl schrieb am 27.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto, Onlinebanking
Ich war seit 30 Jahren Kunde der Sparda-Bank Nürnberg. Vor einigen Jahren wurde ein neuer Lifestyle-Auftritt eingeführt. An das unfreiwillige Duzen könnte ich mich ja noch gewöhnen. Nicht allerdings an den neuen App- und Web-Auftritt 'TEO'. Überladen durch Werbung und unnützen Firlefanz; ...weiterlesendafür Wegfall für mich wichtiger Funktionalitäten.
Am meisten geärgert hat mich die Ignoranz des umsetzenden Unternehmens Comeco, das z. B. auf die Tausende negativen Bewertungen der App im Play Store nur stereotyp Antworten parat hat und auch über die sehr umständliche offizielle Beschwerdeschiene nicht reagiert.
Hinzu kommt die von der Stiftung Warentest attestierte Datenunsicherheit durch Comeco. Schließlich führte die Bank Gebühren ein (um die 60 Mio. Entwicklungskosten der Schrott-App zu bezahlen?!?). Ich wäre gerne bereit gewesen, für ein gutes und sicheres Online-Banking 5 Euro im Monat auszugeben - jedoch nicht für das TEO-Lifestyle-Getöns.
Daher blieb nur die Kündigung und der Wechsel zur PSD-Bank.
#33 Jürgen Zimmer schrieb am 25.01.2021
positiv
Produkt: Girokonto
Ich bin seit mehreren Jahren Kunde bei der Spardabank-Hessen. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
#32 Andi schrieb am 25.01.2021
negativ
Produkt: Baufinanzierung
Leider sehr schlechte Erfahrungen gemacht.
Kaum Service. Schlechte und veraltete Strukturen für eine moderne Bank.
Im Vergleich zu anderen Banken im Bereich Immobilienfinanzierung nicht zu empfehlen.
#31 Kalle schrieb am 25.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto
übermäßige Gebührenerhöhung in den letzten Jahren angeblich mit Zustimmung der Genossen/Anteilseigner; schlechtes Filialnetz, kaum kompetente Ansprechpartner
#30 Tommes schrieb am 25.01.2021
positiv
Produkt: Girokonto
Mein SpardaGiroOnlineKonto bei der
Sparda-Bank Südwest eG ist absolut top.
Alles funktioniert ohne Probleme.
Das Konto kostet mich 0,00 Euro !
Auszüge speichere ich als pdf und spare Papier und schone die Umwelt !
Online ist halt Online und nichts anderes.
Wer das ...weiterlesennicht kann, muss halt weiterhin bei der X-kasse oder V-bank bleiben und ca. 140 € und mehr im Jahr berappen.
Wer sich mit der Online-Materie befasst, hat in kurzer Zeit keine Probleme mehr damit.
Man kann sich ja auch helfen lassen.
Ich habe in 22 Jahren Sparda-Bank noch nie ein Problem gehabt.
So was gibt es auch...
#29 jogger schrieb am 24.01.2021
positiv
Produkt: Giro- und Sparkonten, Immobiliendarlehen
Ich bin seit 50 Jahren Mitglied der Sparda-Bank Ostbayern und habe überwiegend gute Erfahrungen gemacht.
#28 D schrieb am 24.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Unfreundlich, schwer zu erreichen, teuer, keine Ahnung, kurzum furchtbar,
#27 Frank Bauer schrieb am 24.01.2021
positiv
Produkt: Girokonto und Festgeld
keine Kontoführungsgebühren,
keine Negativzinsen,
guter Zugang über online Portal,
für Fondshandel allerdings zu teuer!
#26 Günter Quisdorf schrieb am 23.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Die Bank hat mir geschrieben, dass sie auf das Geld der Kunden keinen Wert legt. Wie kann man so etwas den Kunden schreiben und daher wird für Beträge ab 50.000 € ein Verwahrentgelt erhoben. Bei soviel Unverschämtheit blieb mir nur die ...weiterlesenKündigung übrig und der Wechsel zur DKB, mit der ich sehr zufrieden bin. Bemerken möchte ich noch, dass die Bank ihre Kunden auch mit dem Wechsel zum Zahlungsanbieter Fiducia und der damit verbundenen Schwierigkeiten beim Online-Banking sehr verärgert hat. In dieser Umstellungsphase war die Bank wochenlang nicht erreichbar. So sieht Kunden Freundlichkeit aus. Diese Sparda-Bank Berlin ist absolut nicht zu empfehlen.
#25 U.A. schrieb am 23.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Viel zu hoher %-Satz beim Dispo. Es wurde immer mit einem kostenlosen Girokonto geworben, seit vorigem Jahr sind die Kontoführungsgebühren noch einmal stark gestiegen! Diese Bank ist nicht mehr zu empfehlen.
Werde wahrscheinlich wechseln.
#24 Astrid schrieb am 23.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Seit Jahrzehnten ohne Kontoführungsgebühr. Jetzt eingeführt. Keine Möglichkeit ohne Smartphone online kostenlos auf Konto zugreifen zu können. TAN-Generator muss gekauft werden.
#23 Alex Büchner schrieb am 23.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto
+ €5/Monat
+ Neue TEO-Banking App ist ein reiner Datenkollektor
+ Keine Unterstützung von FinTS/HBCI für meine Banking-Software

--> Wir haben alle 3 Konten in der Familie gekündigt.
#22 Uta N. schrieb am 23.01.2021
positiv
Produkt: Girokonto
Wir sind seit vielen Jahren zufriedene Kunden der Sparda-Bank:
- kostenloses Girokonto
- problemlose Online-Abwicklung
- übersichtliche und korrekte Kontoauszüge
- zuvorkommender Telefonservice
Das Bargeld heben wir bei der nächstgelegenen CashPool-Partnerbank der Sparda ab.
#21 Rudolf schrieb am 23.01.2021
positiv
Produkt: Girokonto
Bin seit 50 Jahren bei der Sparda Südwest zufriedener Kunde.
#20 Arnold Gerdes schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Girokonto (online)
Bei Sparda SüdWest ist das Girokonto weiterhin kostenlos, die Girocard kostet 12 Euro/a;
Kontoführung ist problemlos, am Quartalsende gibt es gedruckte Kontoauszüge für die vergangenen 3 Monate, die Genossenschaftsanteile werden mit 3% verzinst ( für 2020 entsprechend der BaFin-Empfehlung Coronabedingt erst einmal ausgesetzt). ...weiterlesen
#19 Walter Hehr schrieb am 22.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Auch ich leide unter dem ausgedünnten Angebot an SB-Terminals.
Überweisungen schlagen mit 1,50€ zu Buche.
Kontoauszug 1 x im Monat per Post usw.....
Man zwingt seine Kundschaft förmlich zum Online Banking. Nicht mit mir. Ich werde meine Hausbank wechseln.
#18 Koch schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Girokonto, Baufinanzierung
Ganz vergessen eben: Telefonische Erreichbarkeit ist sehr gut (meine Erfahrungen), wenig Wartezeit und auf Email Anfragen habe ich immer kurzfristig Antwort bzw. Rückruf bekommen
#17 Koch schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Girokonto, Baufinanzierung,
Mein Girokonto bei der Sparda Bank Südwest ist kostenlos und meine Baufinanzierung ist günstiger als die Angebote über ein Baufinanzierung Vergleichs Portal. Geldautomaten gibt es genügend in der Gegend und bei defekten Automaten geht man zur Konkurrenz und bekommt die Gebühren erstattet ...weiterlesen(war zumindest vor kurzem noch so, weiß nicht ob das immer noch ist). Parken während Bankbesuch gratis auf dem Bankparkplatz in der Innenstadt..... Der Wechsel des IT Anbieters der Bank war etwas holprig aber mittlerweile funktionieren Onlinebanking und App zufriedenstellend.
#16 MF schrieb am 22.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto Sparda CASH
Sparda Südwest e.G: Wir sind seit langem mit der Sparda verbunden. Allerdings habe ich den Eindruck, dass inzwischen die Erreichbarkeit des Kundenservices eher Glücksache ist. Solange das Kto. normal genutzt wird, ist alles ok. Von einer Genossenschaft verlange ich allerdings mehr. Musste ...weiterlesenden Nachlass als Testamentsvollstrecker regeln. Es war schon schwierig überhaupt an die richtige Abteilung zu kommen. Eine angeforderte Saldenbest. wurde bepreist und erst nach Protest zurückgenommen. Bis heute habe ich keine Kopie der Meldung an die Erbschaftssteuerstelle erhalten, obwohl dies vorgeschrieben ist. Fazit: Wollen mehr sein als eine Direktbank, ist die Sparda aber nicht.
#15 Andreas schrieb am 22.01.2021
negativ
Produkt: Online Banking
Nach Umstellung der IT bei Sparda-Südwest ist es umständlich, unübersichtlich und unlogisch geworden.
Elektronisches Postfach welches schon Jahre funktionierte, war plötzlich nicht mehr aktiviert...
So viele Kontakte und Fragen hatte ich noch nie, diese wurden aber schnell, wenn auch nicht immer gut beantwortet.
Ansonsten bin ...weiterlesenich mit der Bank aber zufrieden.
#14 ESchroll schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Girokonto
Bin mit dem Service der Sparda-Bank München sehr zufrieden. Die Gebühren sind niedrig und damit angemessen. Das Personal in meiner Filiale habe ich in den vielen Jahren seit ich Kunde bin immer freundlich und zuvorkommend erlebt. Zudem engagiert sich die Bank ...weiterlesenin der Gemeinwohlökonomie, was es sehr zu honorieren gilt.
#13 R.B. schrieb am 22.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Sehr schlechte Kommunikation, keiner fühlt sich zuständig.
Häufig mehr als 1 Stunde in der Warteschleife verbracht.
#12 Ulrich S schrieb am 22.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Die Kontogebühr von 5€ im Monat habe ich nicht akzeptiert und gekündigt.
Der Service wurde in letzten Jahren massiv reduziert. Bin zur DKB gewchselt.
#11 Margarita schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Girokonto
Ich habe monatlich viele Überweisungen zu erledigen und bin froh, dass ich es zu Hause und online erledigen kann. Als ich einige Monate im Krankenhaus lag, habe ich weiter online meine Überweisungen getätigt. Ich bin sehr froh, dass ich dies alles ...weiterlesenohne Schwierigkeiten selbst erledigen konnte.
#10 Geiger schrieb am 22.01.2021
neutral
Produkt: Girokonto
Die Gebühr von 60€/ Jahr finde ich überzogen und werde zu einer kostenlosen Bank wechseln.
Die Schalteröffnungen finde ich nicht zeitgemäss.
(Mittagspause und Freitag ab 13 Uhr geschlossen).
#9 Armin schrieb am 22.01.2021
positiv
Produkt: Girokonto
Ich kann die negativen Bewertungen nicht nachvollziehen. Ich habe ein Online Konto und lege damit auch auf 0 Gebühren wert. Wenn die Banken dann ich Vor Ort Netz ausdünnen, dann ist das leider bei 0 EUR Gebühren zu erwarten und nachvollziehbar. Als ...weiterlesenOnline Kunde würde ich es sicher nicht tolerieren, wenn die Bank die Gebühren erhöhen würde um damit notwendige Sicherheitsmaßnahmen in den Filialen zu finanzieren .
#8 JB schrieb am 22.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Sparda Berlin, man kann sich mit Software verbessern, muß man aber nicht. NAch der neuesten Gebührenordnung ist der Zug vollends abgefahren, schade eigentlich. Der Nachwuchs hat noch das Jugendgiro, free of charge, passt soweit aber der Softwre-Wulst, auch Online, sobald der Nachwuchs ...weiterlesen16 ist wird auf alternative umgesattelt, welche das bis dahin auch immer sein wird. Bis auf einen Geschäftsanteil werden alle bis Sep. gekündigt
#7 Sabine schrieb am 22.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto + Baukredit
Füher gut, seit 2019 extrem abgebaut.
Filialen schließen, Sercive Center ungepflegt.
Personal steht unter Druck ....
Neue Gebühren seit 9/2020 für das vorher kostenlose Giro, trotz
schlechterer Leistungen (Automaten + geschlossene Filialen)
Achtung: Die Genossenschaftsanteile werden plötzlich vermehrt zum Kauf
auf den Markt geworfen. Vorsicht geboten.
Zukunftsprognose ...weiterlesenfragwürdig.
#6 Holgi schrieb am 12.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto
Sparda-Bank-SB-Terminal & Kontoauszugdrucke, sowie Bargeldautomaten auf ein bedenkliches Minimum reduziert. =>Relativ häufige Gerätdefekte / -Ausfälle!
Keine Hygienelotionsspender (+Wischtücher) in der Sparda-Filiale (Delmenhorst) vorhanden!
Der Schalterkundenservice wurde vor Monaten wegen der Corona-Infektionsgefahr auf unbestimmte Zeit komplett eingestellt! Keine Aufsichtsperson, zur Abstandskontrolle und Einhaltung ...weiterlesender amtlich vorgeschriebenen max. Personenanzahl in der Filiale, vorhanden!!
Die obligaten Schalteröffnungszeiten wurden schon vor der Coronakrise stark reduziert. (=>Filiale Delmenhorst; Nur stundenweise an 3 Werktagen geöffnet!)
Das alternative Sparda-Online-Banking ist wegen einer dubiosen App-Sperrung angeblich wegen TAN-Eingabefehler und einem ausstehenden Entsperrcodebrief, seit über 3 Wochen nicht mehr nutzbar! Die betr. "Sparda-SecureGo"-App, eine nervig, unkomfortable Online-Zugangslösung, ohne optional biometr. Kennwortsetzung / ePersonalausweiszugang / SMS-Tan, somit leider programmtechnisch obsolet und verbesserungswürdig! :-(
#5 Hanuman schrieb am 04.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto
In den letzten Jahren wurden in meiner Umgebung (in Frankfurt) die letzten zwei verbliebenen SPARDA Hessen SB Terminals abgebaut, so dass ich immer zur Hauptstelle zum SB Terminal muss. Wahrscheinlich soll das zum Online Banking animieren? Außerdem ist es sehr schwierig einen ...weiterlesenvollständigen Ueberblick über das Preis-Leistungsverzeichnis zu erhalten, der Preisaushang im SB-Bereich ist unvollständig, den Rest musste ich persönlich bzw. telefonisch erfragen. Gebühren für Ueberweisungen aus der Schweiz sind 2020 massiv erhöht worden. Ich werde mir eine passendere Online-Bank suchen, wenn mein Baukredit bei der SPRADA abgelöst ist.
#4 Hanuman schrieb am 04.01.2021
positiv
Produkt: Baufinanzierung
Ich hatte 2012 eine Baufinanzierung bei der SPARDA Hessen zu 3,1% bei zehn Jahren Laufzeit, mit Sondertilgungsmöglichkeit abgeschlossen. Ich wollte sicher finanzieren und es dauerte dann eineinhalb Jahre vom Abschluss bis zum Abrufen des gesamten Darlehens. Für die ersten zwöf Monate musste ...weiterlesenich keine Bereitstellungszinsen bezahlen. Insgesamt war ich zufrieden mit der Beratung, auch wenn ich gerne vorzeitig voll getilgt hätte, was vertraglich aber von der SPARDA Bank ausgeschlossen war.
#3 Lothar Gross schrieb am 04.01.2021
negativ
Produkt: Konto
DienSparda Bank hat massiv ihre Filialen geschlossen und durch Automaten und Homebanking ersetzt. In den von mir besuchten "Servicecenter" treffe ich immer wieder lange Warteschlangen an, weil zu wenig Automaten vorhanden sind. In dem Servicecenter an meinem Wohnort fallen ständig Automaten aus, ...weiterlesenteilweise über mehrere Tage. Darunter leider auch ein Geldautomat. Trauriger Rekord; Ausfall über 1 Woche ! Von der Hotline erhielt ich die Auskunft, daß ich auch Geld bei anderen Banken abheben kann (die Gebühren werden erstattet). Ich könne auch Geldauszahlungen in Supermärkten in Anspruch nehmen ! Beschwerden werden ignoriert. Ich hatte außerdem Anliegen, die ich über die Hotline nicht klären konnte. Zugesagte Rückrufe sind nicht erfolgt und mails wurde nicht beantworet. Servicewüste ?
#2 Anders als früher schrieb am 01.01.2021
negativ
Produkt: Girokonto
- rapide Gebührenerhöhung von 0→60 €/p.a.
- auch auf Kulanz wurde kein geringer Dispo gewährt, trotz regelmäßigem, aber geringem Geldeingang und gutem Leumund/Schuldenfreiheit
#1 Kevin schrieb am 28.12.2020
positiv
Produkt: Girokonto
Leichte und schnelle Eröffnung. Gute Online und Telefonberatung. Schnelle und kompetente Auskünfte am Telefon. Onlineumstellung auf ein neues System etwas umständlich, nach Vollständigkeit bisher problemlos.
Keine Anbieterbewertungen mit diesen Filtereinstellungen

Produkte von der Sparda-Bank

Produkte
Autokredit
Baufinanzierung
Festgeld
Girokonto
Kreditkarte
Tagesgeld

Hilf mit!
Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht jetzt abgibst.

Weitere Anbieter