Tagesgeld der Leaseplan Bank

Hohe Zinsen aus den Niederlanden

Anja Ciechowski
& Co-Autor
Stand: 30. September 2020
Das Wichtigste in Kürze
  • Die Leaseplan Bank gehört zu den Finanztip-Empfehlungen beim Tagesgeld.
  • Die Bank bietet nicht nur gute Tagesgeldzinsen, sondern hat auch attraktive Angebote beim Festgeld.
  • Der aktuelle Tagesgeld-Zinssatz beträgt 0,3 Prozent pro Jahr.
  • Das Kreditinstitut macht keinen Unterschied zwischen Neukunden und Bestandskunden.
  • Die Leaseplan Bank erfüllt alle Finanztip-Stabilitätskriterien. So ist das über das Tagesgeldkonto angelegte Geld gut geschützt.

Die niederländische Leaseplan Bank besteht seit 2010 und ist seit September 2015 auf dem deutschen Markt unterwegs. Sie punktet mit guten Zinsen beim Tagesgeld. In den letzten Jahren stand sie regelmäßig auf einem  der oberen Plätze in unserer Zinsübersicht.

Die Bank gehört zur Leaseplan Corporation, einer der weltweit größten Leasing- und Fuhrparkmanagement-Gesellschaften. 

Tagesgeldkonto gesucht? Jetzt vergleichen

Wie viel möchten Sie anlegen?

Hinweis: Anlagebetrag zwischen 500 € - 500.000 €

Wie lange möchten Sie anlegen?

Der Finanztip-Tagesgeldrechner basiert auf Daten von mehr als 100 Banken, die der Dienstleister Financeads GmbH & Co KG, Nürnberg, (Datenschutzhinweise) zur Verfügung stellt. Diese haben wir mit unseren Parametern so gefiltert, dass Du ein verbraucherfreundliches Ergebnis nach Finanztip-Kriterien bekommst. Die Auswahl der Tagesgeldkonten erhebt keinen Anspruch auf einen vollständigen Marktüberblick. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der hier bereitgestellten Informationen. Für Schäden aus fehlerhaften Daten oder durch die Nutzung des Rechners übernehmen wir keine Haftung.

Konditionen: Monatliche Zinsänderungen

Die Leaseplan Bank zahlt allen Kunden zurzeit dieselben Zinsen. Diese gehen monatlich auf dem Tagesgeldkonto ein. Die Zinsen beim Tagesgeld können sich monatlich ändern, in der Regel am Ende des Monats. Das Geldhaus informiert seine Kunden darüber per E-Mail.

Die Bank gibt keine Mindestanlagesumme vor; höchstens können Kunden 500.000 Euro anlegen. Das Kreditinstitut überweist Anlagen darüber hinaus auf das Referenzkonto. Kunden dürfen bei der Leaseplan Bank nur ein einziges Tagesgeldkonto eröffnen. Außerdem hat die Bank keine gemeinsamen Konten für Partner oder Konten für Minderjährige im Programm.

Übersicht über die Tagesgeld-Konditionen

 ZinssatzAnlagebetrag

Zinsgarantie

Zinszahlung

alle Kunden

0,30 %bis 500.000 Eurokeine

monatlich

Quelle: Anbieter (Stand: 1. Oktober 2020)

Service: Nur eine Einzahlmöglichkeit

Kontoeröffnung - Das Online-Sparkonto ist Dreh- und Angelpunkt bei der Leaseplan Bank: Über dieses Konto verwalten die Kunden ihr Tages- und Festgeld. Verbraucher füllen den Antrag auf das Konto im Internet aus und erhalten danach Benutzernamen und Kontonummer. Danach überprüft die Bank die Identität durch eine sogenannte abgeleitete Identifikation. Das bedeutet: Die Bank gleicht den Namen des angegebenen Referenzkontos mit dem Online-Sparkonto ab. Zu diesem Zweck überweist der zukünftige Kunde einen Euro von seinem Referenzkonto auf das neue Konto bei der Leaseplan Bank. Sobald die Einzahlung bei der Leaseplan Bank eingegangen ist, erhält der Kunde eine Email, und die Bank bearbeitet den Antrag weiter.

Einzahlung - Die Kunden können nur über ein einziges Konto, das Referenzkonto, Geld auf das Tagesgeldkonto übertragen. Falls Geld von einem anderen Konto eingeht, bucht die Leaseplan Bank das Geld zurück.

Auszahlung - Aus Sicherheitsgründen sind Überweisungen vom Tagesgeld nur auf das Referenzkonto möglich.

Steuer - Eigentlich sind es deutsche Verbraucher gewohnt, dass ihre Bank die Abgeltungs- und Kirchensteuer automatisch einbehält. Bei der Leaseplan Bank ist das anders, da die Bank keine Zweigstelle in Deutschland hat. Deshalb müssen sich die Kunden selber um die Steuern kümmern und die Zinserträge in der Einkommensteuererklärung als ausländische Kapitalerträge angeben.

Sicherheit: Niederländische Einlagensicherung

Das bei der Leaseplan Bank angelegte Geld ist bis zu 100.000 Euro über die niederländische Einlagensicherung geschützt. Die Finanzkraft der Niederlande erhält von den Ratingagenturen Moody’s, Standard & Poor’s und Fitch eine gute Bewertung. Zudem ist die Bank seit 2015 auf dem deutschen Markt für Festgeld und Tagesgeld aktiv. Damit erfüllt sie die Finanztip-Stabilitätskriterien.

Sicherheit: Die Leaseplan Bank erfüllt die Finanztip-Kriterien

Einlagensicherung, gesetzlich: 100.000 € pro Kunde
Einlagensicherung, freiwillig: keine

Leaseplan Bank
Bank des niederländischen Autovermieters Leaseplan Corporation
  • Zinssatz von 0,3 Prozent pro Jahr
  • bis 500.000 Euro
  • erfüllt alle Finanztip-Stabilitätskriterien
  • Kontoverwaltung auch über App möglich
  • führt keine Steuern ab
  • unterliegt niederländischem Recht
Nur beim Anbieter abschließbar

Die Leaseplan Bank im Porträt: Mobilitäts-Finanzierer aus dem Nachbarland

Die Leaseplan Bank ist seit September 2015 mit Tages- und Festgeld auf dem deutschen Markt unterwegs. Sie gehört zur niederländischer Leaseplan Corporation, die die Bank 2010 gegründet hat. Der Bank zufolge beeinflusst unter anderem der Finanzierungsbedarf des Mutterunternehmens die Höhe der angebotenen Zinsen beim Tages- und Festgeld.

Die Leaseplan Corporation selbst ist eine der weltweit größten Leasing- und Fuhrparkmanagement-Gesellschaften. Sie ist unter anderem in 23 Ländern in Europa sowie den USA, Russland und Australien tätig.

In unserem Artikel zum Festgeld der Leaseplan Bank erfahren Sie, wie die Bank bei dieser Anlage abschneidet. Wenn Sie bereits Erfahrungen mit der Leaseplan Bank gemacht haben: Berichten Sie uns in der Community davon.

Mehr dazu im Ratgeber Tagesgeld

  • Empfehlenswert sind Tagesgeldkonten, die gute Zinsen bei einer sicheren Bank bieten.
  • Unsere Anbieter-Empfehlung: Advanzia Bank, Renault Bank Direkt (für Neukunden); Leaseplan Bank, TF Bank, Opel Bank, PSA Direktbank

Zum Ratgeber

Autor
Anja Ciechowski
& Co-Autor
Dirk Eilinghoff

Stand: 30. September 2020


* Was der Stern bedeutet:

Wir wollen mit unseren Empfehlungen möglichst vielen Menschen helfen, ihre Finanzen selber zu machen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Netz verfügbar. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate Links. Diese Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*).

Bei Finanztip handhaben wir Affiliate Links aber anders als andere Websites. Wir verlinken ausschließlich auf Produkte, die vorher von unserer unabhängigen Experten-Redaktion empfohlen wurden. Nur dann kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Geld bekommen wir, wenn Du auf einen solchen Link klickst oder beim Anbieter einen Vertrag abschließt.

Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Empfehlungen. Was Dir unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Verbraucher ist.

Mehr Informationen über unsere Arbeitsweise findest Du auf unserer Über-uns-Seite.