Festgeld der CA Consumer Finance

Hohe Zinsen für Privatkunden bei der Crédit Agricole

Hendrik Buhrs
Finanztip-Experte für Bank und Börse

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Bank CA Consumer Finance erfüllt unsere Stabilitätskriterien und steht in der Finanztip-Zinsübersicht regelmäßig auf den oberen Plätzen.
  • Bei der CA Consumer Finance kannst Du Bankgeschäfte per Online-Banking oder über das Telefon erledigen.

So gehst Du vor

  • Die französische CA Consumer Finance bietet attraktive Zinsen. Derzeit gibt es beim Credit-Agricole-Festgeld 2,9 Prozent Zinsen für eine Laufzeit von 12 Monaten (auch bei CACF über Zinspilot). Für 24 oder 36 Monate zahlt die CACF sogar 3,3 Prozent Zinsen pro Jahr.
  • Das Geldinstitut führt die Steuern nicht ab, das musst Du selbst über Deine Steu­er­er­klä­rung erledigen. Legst Du über Zinspilot an, kümmert sich die Plattform darum.
  • Du musst am Ende der Laufzeit selbst aktiv werden, falls die Bank das Geld nicht automatisch wieder anlegen soll.
  • Alle sicheren Banken, die gute Zinsen zahlen, findest Du in unserem Finanztip-Festgeldrechner.

Zum Festgeldrechner

Seit Mitte Januar 2014 kannst Du Dein Festgeld bei der französischen Bank Crédit Agricole anlegen. Über ihre Privatkundensparte CA Consumer Finance bietet Dir die Bank feste Anlagen für Zeiträume von drei Monaten bis zu sieben Jahren an. Das Angebot stammt direkt aus der französischen Konzernzentrale und nicht von dem in Deutschland tätigen Tochterunternehmen Creditplus Bank. Dir als Kunde kann die zusätzliche Konkurrenz auf dem Festgeldmarkt nur recht sein in Zeiten, in denen die Sparzinsen auf Rekordtiefstände gesunken sind.

Außerdem kannst Du bei CACF indirekt über die Plattform Zinspilot anlegen. Auch in diesem Fall landet Dein Geld bei CA Consumer Finance, aber es gibt Unterschiede beim Kundenservice.

CA Consumer Finance
Teil der französischen Großbank Crédit Agricole
Nutzer-Erfahrungen
  • Finanztip-Empfehlung für Festgeld-Anlagen
  • erfüllt alle Finanztip-Stabilitätskriterien
  • Anlagen zwischen 5.000 Euro und 500.000 Euro möglich
  • ohne Kündigung verlängert sich Angebot automatisch um die ursprüngliche Laufzeit, höchstens aber um 12 Monate, zum dann gültigen Zins
  • führt keine Steuern ab
Zum Anbieter
CA Consumer Finance
Teil der französischen Großbank Crédit Agricole. Angebot über Zinsplattform Zinspilot.
  • Finanztip-Empfehlung für Festgeld-Anlagen
  • erfüllt alle Finanztip-Stabilitätskriterien
  • Anlagen zwischen 1 Euro und 100.000 Euro möglich
  • führt Steuern ab
  • ohne Kündigung verlängert sich Angebot automatisch um die ursprüngliche Laufzeit zum dann gültigen Zins
  • Anlagestart nur zu festen Terminen möglich (2x monatlich)

Zinsen für die Festgeldanlage

Du kannst die Zinsen des Angebots stets aktuell mit denen der anderen Banken in unserem Ratgeber Festgeld vergleichen. Du erhältst beispielsweise für einen Anlagezeitraum von einem Jahr 2,7 Prozent Zinsen, für eine Anlage über zwei Jahre 3,3 Prozent pro Jahr. Die Angebote für die übrigen Laufzeiten haben wir für Dich in einer Tabelle zusammengefasst. Generell empfehlen wir Dir jedoch, Festgeld nur in Ausnahmefällen länger als 36 Monate anzulegen, da Du Dich fest an den Anbieter bindest und zwischenzeitlich nicht an Dein Geld kommst. Außerdem kannst Du nicht mehr zeitnah auf Zinssteigerungen reagieren. Finanztip rät aktuell zu eher kurzen Laufzeiten von bis zu 12 Monaten, da die Zinswende im Gange ist und die Zinsen derzeit wieder ansteigen.

Festgeld-Zinssätze der Crédit Agricole

Zeitraum

Zinsen (in % pro Jahr)

3 Monate1,8

6 Monate

2,25
9 Monate2,35

1 Jahr

2,9

18 Monate12,9

2 Jahre1

3,3

3 Jahre1

3,3

4 - 7 Jahre1

3,3 - 3,4

1 Bei CA Consumer Finance über die Plattform Zinspilot gibt es keine Festgeld-Laufzeiten oberhalb von 12 Monaten.
Quelle: Crédit Agricole Consumer Finance (Stand: 16. Januar 2023)

Du kannst bei der CA Consumer Finance Beträge zwischen 5.000 Euro und 500.000 Euro anlegen. Die Zinsen werden jährlich auf Dein Referenzkonto ausgezahlt. Das hat den Vorteil, dass Du schon während der Laufzeit über die Zinsen verfügen kannst. Allerdings verzinst sich dieses Geld dann nicht weiter.

Beachte, dass Du die Festgeldanlage bis spätestens drei Werktage vor Laufzeitende kündigen musst, andernfalls verlängert sich der Anlagezeitraum automatisch um zwölf Monate zu dem dann gültigen Zinssatz. Wir empfehlen Dir, zur Sicherheit gleich bei Eröffnung das Konto zum Ende der Laufzeit zu kündigen oder einen rechtzeitigen Kündigungstermin in einem Kalender vorzumerken.

Bei dem Angebot gibt es auch eine steuerliche Besonderheit: Die Bank führt die Abgeltungssteuer nicht automatisch an das deutsche Finanzamt ab. Sie informiert lediglich die französische Steuerbehörde über die Zinszahlung, die die Daten über deutsche Anleger und deren Kapitalerträge an das deutsche Bundeszentralamt für Steuern weiterleitet. Du bist also selbst dafür verantwortlich, Deine Kapitalerträge in der Steu­er­er­klä­rung anzugeben.

Das Konto kannst Du online eröffnen. Du erhältst die Unterlagen per Post zugeschickt und musst Dich in einer Postfiliale mit dem Postident-Verfahren identifizieren. Sobald die Bank die Bestätigung postalisch erhalten hat, bekommst Du eine E-Mail und kannst den Anlagebetrag überweisen. Fragen zu Deinem Konto oder Kontostand kannst Du über die Telefon-Hotline stellen. Die Bank bietet mittlerweile auch Online-Banking an.

CA Consumer Finance über Zinspilot

Alternativ kannst Du auch bei CA Consumer Finance über Zinspilot Geld anlegen. Hier genügt schon ein Anlagebetrag von 1 Euro, maximal nimmt die Zinsplattform 100.000 Euro an. Die Festgeldanlage startet immer zu festen Terminen, zum 1. oder 15. eines Monats (falls das in Deutschland oder Frankreich kein Bankarbeitstag ist, verschiebt sich der Anlagestarttermin auf den jeweils darauffolgenden Geschäftstag). Bei Zinspilot gibt es maximal Festgelder mit einer Laufzeit von 12 Monaten, nicht länger.

Die besten Zinsangebote mit unserem Festgeldrechner finden

Der Finanztip-Festgeldrechner basiert auf Festgeld-Daten von über 100 Banken, die der Dienstleister Financeads GmbH & Co. KG, Nürnberg (Datenschutzhinweise) zur Verfügung stellt. Diese haben wir mit unseren Parametern so gefiltert, dass Du ein ver­brau­cher­freund­liches Ergebnis nach Finanztip-Kriterien bekommst. Die Auswahl der Festgeldangebote erhebt keinen Anspruch auf einen vollständigen Marktüberblick. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der hier bereitgestellten Informationen. Für Schäden aus fehlerhaften Daten oder durch die Nutzung des Rechners übernehmen wir keine Haftung.

Sichere Geldanlage bei der CA Consumer Finance

Der Anbieter Crédit Agricole Consumer Finance ist eine Tochtergesellschaft der genossenschaftlich organisierten französischen Bankengruppe Crédit Agricole mit Sitz in Paris. Die Bank hat eine Bilanzsumme von 2.073 Milliarden Euro (Stand 2021) und gehört zu den 111 Großbanken, die als bedeutsam für das internationale Finanzwesen eingestuft werden und daher besonders scharfen Kontrollen unterworfen sind.

Deine Einlagen sind bis 100.000 Euro pro Person über die französische Einlagensicherung gesetzlich gesichert. Die Bank erfüllt somit die Finanztip-Stabilitätskriterien. Wir bewerten eine Festgeldanlage bei der CA Consumer Finance als sicher.

Unser Zinsrechner kann Dir bei Deiner Entscheidung vielleicht auch weiterhelfen.

Zum Rechner

Autoren
Dirk Eilinghoff
Josefine Lietzau

* Was der Stern bedeutet:

Finanztip gehört zu 100 Prozent der gemeinnützigen Finanztip Stiftung. Die hat den Auftrag, die Finanzbildung in Deutschland zu fördern. Alle Gewinne, die Finanztip ausschüttet, gehen an die Stiftung und werden dort für gemeinnützige Projekte verwendet – wie etwa unsere Bildungsinitiative Finanztip Schule.

Wir wollen mit unseren Emp­feh­lungen möglichst vielen Menschen helfen, ihre Finanzen selber zu machen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Netz verfügbar. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate Links. Diese Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*).

Bei Finanztip handhaben wir Affiliate Links aber anders als andere Websites. Wir verlinken ausschließlich auf Produkte, die vorher von unserer unabhängigen Experten-Redaktion emp­foh­len wurden. Nur dann kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Geld bekommen wir, wenn Du auf einen solchen Link klickst oder beim Anbieter einen Vertrag abschließt.

Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Emp­feh­lungen. Was Dir unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Verbraucher ist.

Mehr Informationen über unsere Arbeitsweise findest Du auf unserer Über-uns-Seite.