Commerzbank Kredit

Günstige Angebote für den Autokauf und die Modernisierung

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Commerzbank legt ihren Fokus auf Privatkunden und den Mittelstand.
  • Die Zinsen für Ratenkredite liegen etwas über dem Durchschnitt, bei Krediten für Modernisierung und Autokauf teilweise darunter.
  • Die Vertragsunterlagen sind wenig verbraucherfreundlich. Das gilt insbesondere dann, wenn die Bank zusätzlich unaufgefordert die „Cashcard“ anbietet – ein Kreditrahmenvertrag mit Maestro-Karte.
  • Wir empfehlen Ihnen, einen Kredit lieber über ein Vergleichsportal wie Check24, Finanzcheck oder Smava abzuschließen.
  • Unser Tipp: Bleiben Sie zum Thema Ratenkredite immer auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter!

    Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

    Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

    Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

    Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
    Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

Die Commerzbank bewirbt ihren Ratenkredit mit der Aufforderung: "Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche!". Weitere Produkte sind Auto- und Modernisierungskredite. Letztere können Kunden nutzen, die ihre eigenen vier Wände verschönern wollen.

Porträt der Commerzbank

Die 1870 gegründete Commerzbank gehört zu den größten Banken in Deutschland. Im Bundesgebiet unterhält sie etwa 1.100 Filialen. Sie konzentriert sich vor allem auf das Privatkundengeschäft und die Mittelstandsfinanzierung.

Die Commerzbank AG vergibt selbst keine Kredite. Sie vermittelt lediglich die Verträge an die Commerz Finanz GmbH. Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsunternehmen der BNP Paribas Personal Finance S.A. und der Commerzbank AG.

Das Kreditangebot der Commerzbank

Die Commerzbank bietet unterschiedliche Kredite an. Zwei davon sind zweckgebunden: der Modernisierungskredit für die Renovierung des Eigenheims und der Autokredit. Beide Kredite sind bonitätsunabhängig, das heißt, alle Kunden erhalten denselben Zins.

Beim Ratenkredit dagegen legt die Bank den Zinssatz anhand der Bonität jedes einzelnen Kunden fest. Um die Kreditwürdigkeit des Antragstellers zu bewerten, fragt die Bank Daten bei der Schufa und anderen Auskunfteien ab.

Während sie das Darlehen zurückzahlen, dürfen die Kreditnehmer die Raten erhöhen oder senken. Auch Pausen sind möglich. Wenn die Kunden mehr Geld in der Tasche haben als erwartet, können sie alle zwölf Monate die Hälfte der noch ausstehenden Kreditsumme kostenlos tilgen. Es ist außerdem möglich, den Kreditbetrag aufzustocken.

Kunden können die Kredite in der Filiale abschließen. Beim Autokredit und Ratenkredit ist das auch online möglich.

Kein Unterschied zwischen Filiale und Internet

Damit Kunden verschiedene Anbieter vergleichen können, hat die EU-Kommission mit der Verbraucherkreditrichtlinie den sogenannten Zwei-Drittel-Zins als verpflichtende Angabe für die Werbung eingeführt. Diesen Zinssatz oder einen besseren würden zwei Drittel der Kunden erhalten.

Wer den Ratenkredit in der Filiale aufnimmt, musste im März 2015 noch tendenziell mit höheren Zinsen rechnen. Der Zwei-Drittel-Zins betrug im Internet 5,95 Prozent effektiv pro Jahr und in der Filiale 6,45 Prozent. Andere Banken, zum Beispiel Postbank und Deutsche Bank, handhaben den Unterschied zwischen Online-Abschluss und Abschluss in der Filiale ähnlich. Inzwischen gibt es diesen Unterschied bei der Commerzbank jedoch nicht mehr, der Zwei-Drittel-Zins ist in beiden Fällen 6,95 Prozent.

Allerdings lassen sich die Zinssätze der unterschiedlichen Vertriebswege nicht eins zu eins vergleichen, schließlich ist die Bonität der Kundengruppen unterschiedlich. Dennoch bietet der Zwei-Drittel-Zins einen guten Orientierungspunkt.

Vergleich zum Bundesdurchschnitt

Beim besicherten Kredit für den Autokauf liegt der Zinssatz der Commerzbank etwas über dem Durchschnitt. Der lag laut Bundesbank bei Laufzeiten zwischen einen bis fünf Jahren Ende 2014 bei 3,86 Prozent. Der Modernisierungskredit dagegen liegt knapp unter dem Durchschnitt, der 4,98 Prozent betrug.

Der Zinssatz des Ratenkredits liegt über diesem Durchschnitt. Bei einem Darlehen von 8.000 Euro bezahlen Kreditnehmer bei einer Laufzeit von 60 Monaten etwa 415 Euro mehr als beim Durchschnittszinssatz.

Kredite der Commerzbank

    Ratenkredit Online Ratenkredit Filiale Autokredit (Filiale und Online)   Modernisierungskredit (nur Filiale)
minimaler Zins (effektiv pro Jahr)   2,95% 2,99% 3,95% (6-60 Monate)   3,95% (24-60 Monate)
        4,95% (61-84 Monate)   4,95% (61-120 Monate)
maximaler Zins (effektiv pro Jahr)   11,95% 11,95% 3,95% (6-60 Monate)   3,95% (24-60 Monate)
        4,95% (61-84 Monate)   4,95% (61-120 Monate)
Zinssatz repräsentatives Beispiel¹ (effektiv pro Jahr)   6,95% 6,95% 3,95%   4,95%
             
minimaler Kreditbetrag   1.500 € 1.500 € 1.500 €   5.000 €
maximaler Kreditbetrag   80.000 € 80.000 € 80.000 €   80.000 €
             
minimale Laufzeit   6 Monate 6 Monate 6 Monate   12 Monate
maximale Laufzeit   84 Monate 84 Monate 84 Monate   120 Monate

¹Das ist der sogenannte 2/3-Zins. Zwei Drittel der Kunden bekommen diese oder bessere Konditionen.
Quelle: Commerzbank (Stand: 17. November 2015)

Sicherheiten und Einwilligungen

Wer den Commerzbank-Ratenkredit beantragt, erhält einen Kreditvermittlungsvertrag, in dem er den Auftrag erteilt, einen Kredit bei der Commerz Finanz GmbH zu vermitteln. Eine gesonderte Vermittlungsprovision weist der Vertrag nicht aus. Wir haben uns den Vertrag im März 2015 angesehen. Der Commerzbank zufolge gab es seitdem keine Änderungen.

Der Muster-Darlehensvertrag enthält standardmäßig ein Angebot über einen zusätzlichen Rahmenkredit mit Maesto-Card („Cashcard“). Der effektive Jahreszins für den eingeräumten Kreditrahmen ist dabei um einiges höher als der Effektivzins des Ratenkredits.

Wollen Kunden einen Kredit über die Commerzbank abschließen, müssen sie die Einkommensnachweise der vergangenen zwei Monate und die Kopie ihrer Kontoauszüge der letzten 60 Tage vorlegen.

Falls der Kreditnehmer andere Konten oder ein Wertpapierdepot bei der Commerzbank hat, dienen diese als Pfand für den Fall, dass er den Kredit nicht ordnungsgemäß zurückzahlt. Zusätzlich muss er zur Sicherheit den pfändbaren Teil seines Arbeitseinkommens und etwaige Sozialleistungen abtreten. Das erfährt der Arbeitgeber allerdings erst einmal nicht – das ist erst der Fall, wenn der Kreditnehmer mit mindestens zwei Raten ganz oder teilweise in Verzug ist und er mindestens zweimal zur Rückzahlung aufgefordert wurde. Die Bank gibt zwei Wochen Zeit, den offenen Betrag zu zahlen – erst dann zieht sie den pfändbaren Teil des Einkommens direkt beim Arbeitgeber ein.

Beim Autokredit müssen Kreditnehmer den Fahrzeugbrief als Sicherheit hinterlegen.

Zusatzkosten beim Commerzbank-Kredit

Die Bank erhebt neben dem Zins mittlerweile keine pauschalen Kreditbearbeitungsgebühren mehr. Es gibt auch keinen „Individualbeitrag“, wie die Targobank ihn verlangt. Die Commerzbank hat im Geschäftsjahr 2014 zusätzlich 35 Millionen Euro für Rechtsrisiken zurückgestellt. Damit will sie für Rückforderungen aufgrund der Urteile des Bundesgerichtshofs (BGH) zu den unzulässig erhobenen Gebühren gewappnet sein.

Einige Dienstleistungen kosten allerdings laut dem Preis- und Leistungsverzeichnis der Commerz Finanz vom 23. Februar 2015 extra. Benötigen Sie eine Kopie der Vertragsunterlagen, verlangt das Unternehmen je Blatt 25 Cent. Eine außerordentliche Saldenbestätigung kostet 10 Euro. Für eine Stundung von Raten von mehr als 100 Euro verlangt die Bank 30 Euro. Jedes Mahnschreiben schlägt mit 1,90 Euro zu Buche.

Restschuldversicherung

Die Commerzbank bietet zur Absicherung der ausstehenden Raten bei Arbeitsunfähigkeit oder im Todesfall eine Restschuldversicherung bei der Deutschen Lebensversicherungs-AG. Cardif ist der Versicherer für eine Arbeitslosigkeitsversicherung. Wir raten von solchen Absicherungen ausdrücklich ab.

Unser Tipp: Bleiben Sie zum Thema Ratenkredite immer auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter!

Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

Auf Vergleichsportalen finden sich die niedrigsten Zinsen

Das Angebot der Commerzbank kann sich für Kunden insbesondere bei Modernisierungen lohnen. Die Zinsen bewegen sich beim entsprechenden Kredit im Bundesdurchschnitt. Wir empfehlen Ihnen, Kredite über Vergleichsportale abzuschließen. So können Sie personalisierte Angebote von vielen Banken vergleichen und direkt abschließen.  So haben Sie die höchsten Chancen auf den günstigsten Zins. Sie finden den Kredit der Commerzbank allerdings nicht auf diesen Portalen. Es bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als ein Angebot bei der Bank einzuholen und den Kredit mit den übrigen zu vergleichen.

Unser Tipp: Bleiben Sie zum Thema Ratenkredite immer auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter!

Bitte bestätigen Sie jetzt Ihre Anmeldung!

Wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihre Adresse gesendet.

Schauen Sie gleich in Ihr E-Mail-Programm.

Sie haben keine E-Mail erhalten? Kann es sein, dass die Nachricht im SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Anbieters gelandet ist?
Bitte schauen Sie auch dort einmal nach und fügen die Mail-Adresse von Finanztip.de Ihrem Adressbuch hinzu.

Derzeit empfehlen wir folgende Portale für den Kreditvergleich:

Check24

  • eine Eingabemaske für alle Banken
  • sofortige Online-Berechnung der Konditionen
  • beinhaltet auch Kreditangebote von Privatpersonen (sogenanntes Peer-to-Peer-Lending)
  • gleiche oder bessere Zinssätze als auf den Websites der Banken
  • Garantie, dass bei der Schufa nur eine Konditionsanfrage gestellt wird
  • Sie erhalten viele E-Mails und Telefonanrufe, um Sie zum Abschluss zu bewegen

finanzcheck.de

  • eine Eingabemaske für alle Banken
  • sofortige Online-Berechnung der Konditionen
  • gleiche oder bessere Zinssätze als auf den Websites der Banken
  • beinhaltet auch Kreditangebote von Privatpersonen (sogenanntes Peer-to-Peer-Lending)
  • Garantie, dass bei der Schufa nur eine Konditionsanfrage gestellt wird
  • Sie erhalten viele E-Mails und Telefonanrufe, um Sie zum Abschluss zu bewegen

Smava

  • eine Eingabemaske für alle Banken
  • sofortige Online-Berechnung der Konditionen
  • beinhaltet auch Kreditangebote von Privatpersonen (sogenanntes Peer-to-Peer-Lending)
  • gleiche oder bessere Zinssätze als auf den Websites der Banken
  • Garantie, dass bei der Schufa nur eine Konditionsanfrage gestellt wird
  • Sie erhalten viele E-Mails und Telefonanrufe, um Sie zum Abschluss zu bewegen
Community
Die letzten Beiträge zu dieser Diskussion:
Gesamte Diskussion anzeigen - Anmelden oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen.

Sollen wir Sie
zum Thema Ratenkredite
sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten?

Einmal pro Woche die wichtigsten Verbraucher-Tipps - kostenlos und werbefrei direkt in Ihr Postfach.

  • Wertvolle Spartipps für Ihr Geld
  • Urteile, die Sie kennen sollten
  • Updates zu unseren beliebten Rechnern und Musterschreiben
  • Unverbindlich und jederzeit kündbar


Finanztip-Chefredakteur
Hermann-Josef Tenhagen

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

  1. Schauen Sie gleich in Ihrem Postfach nach.
  2. Öffnen Sie die Mail von Finanztip Newsletter.
  3. Klicken Sie auf den Bestätigungslink.

Schauen Sie bitte auch im Spam-Ordner nach.

Finanztip Newsletter

  • Jede Woche die besten Tipps
  • Absolut kostenlos
  • 100% werbefrei

Artikel verfasst von

Josefine Lietzau

Finanztip-Expertin für Bankprodukte

Josefine Lietzau ist Redakteurin im Team Bank & Geldanlage. Bereits während ihres Studiums der Germanistik und Anglistik war sie für die Redaktionen der Grünen Liga, der Jüdischen Zeitung und der Superillu tätig. Nach ihrem Magister-Abschluss absolvierte Josefine Lietzau ein Volontariat bei den Online-Verbraucherportalen Banktip und Posttip, wo sie im Anschluss als Redakteurin arbeitete.

Dr. Britta Beate Schön

Finanztip-Expertin für Recht

Britta Beate Schön ist bei Finanztip für sämtliche Rechtsthemen zuständig. Die promovierte Juristin und Rechtsanwältin war als Leiterin der Rechtsabteilung bei Finanzdienstleistern wie der Telis Finanz AG und der Interhyp tätig. Vorher lehrte und forschte sie in Japan als DAAD-Junior-Professorin für deutsches und Europarecht. Ihr Studium absolvierte sie in Münster, Genf, Regensburg und Leipzig. Die Autorin erreichen Sie unter britta.schoen@finanztip.de.