Huk24 Kfz-Versicherungsrechner

Mit dem Kfz-Rechner der Huk24 zum günstigsten Tarif

Annika Krempel
& Co-Autor
Stand: 27. November 2018
Das Wichtigste in Kürze
  • Beim Huk24-Rechner geben Sie zunächst alle Details zu den Fahrern des Autos und zum Wagen ein. Am Ende bekommen Sie verschiedene Vertragsbausteine als Angebot.
  • Als Kasko- und Haftpflichtversicherung wird standardmäßig der Tarif „Classic“ vorgeschlagen.
  • Er beinhaltet in der Vollkasko und Teilkasko einen Schutz bei Zusammenstößen mit Tieren aller Art. Außerdem sind Tierbisse (auch Marderbisse) inklusive Folgeschäden bis 3.000 Euro versichert. In der Haftpflicht ist eine Mallorca-Police inbegriffen.
  • „Classic“ ist ein guter Tarif. Sagt er Ihnen nicht zu, können Sie via Mausklick weitere Varianten oder Optionen wählen.
So gehen Sie vor

Sparen Sie mit einer Kombination aus Vergleichsportal und Direktversicherer. Berechnen Sie zunächst die günstigste passende Kfz-Versicherung auf Check24 oder Verivox. Berechnen Sie dann ein Angebot bei der Huk24.

Unser großer Kfz-Versicherungsvergleich hat ergeben, dass ein Vergleichsportal alleine nicht zuverlässig zu einer günstigen Versicherung führt. Am besten machen Sie einen weiteren Vergleich. Den nehmen Sie entweder auf einem weiteren Portal vor oder Sie vergleichen Ihre ersten Ergebnisse mit dem Angebot des Direktversicherers Huk24, der auf Vergleichsportalen nicht vertreten ist.

Wie finden Sie bei der Huk24 eine passende Autoversicherung?

Der Online-Rechner der Huk24 funktioniert ähnlich wie Vergleichsportale: Mit den richtigen Einstellungen finden Sie den passenden Versicherungsschutz zum günstigen Preis.

Der Tarifrechner der Huk24 ist übersichtlich und einfach zu bedienen, wenn Sie alle nötigen Informationen zur Hand haben. Halten Sie Ihren Fahrzeugschein parat – und bei einem Versicherungswechsel zusätzlich die Unterlagen Ihres bisherigen Versicherers.

Zuerst fragt Huk24 die Eckdaten zum Vertrag und Versicherungsnehmer ab. In diesem Schritt wählen Sie aus, ob es sich um einen Fahrzeug- oder Versichererwechsel, einen Zweitwagen oder einen Erstvertrag handelt. Außerdem geben Sie Ihr Geburtsdatum an.

Anschließend erfolgt die Fahrzeugbestimmung. Sie können das zu versichernde Auto entweder über die Herstellernummer im Kfz-Schein identifizieren oder über eine Beschreibung, bei der mittels Dropdown-Menü unter anderem das Modell und die Leistung abgefragt werden. Für eine korrekte Identifikation Ihres Autos empfehlen wir die Variante über den Kfz-Schein. Damit stellen Sie sicher, dass die Versicherung den Beitrag auch tatsächlich anhand des richtigen Fahrzeugmodells berechnet.

Setzen Sie die richtigen Häkchen

Um die Frage nach der Fahrleistung zu beantworten, benötigen Sie kein Fahrtenbuch. Wenn Sie im kommenden Jahr nicht mehr lange Fahrten vorhaben als sonst, nehmen Sie die Fahrleistung von diesem Jahr. Schätzen Sie die Fahrleistung aber lieber etwas knapper ein, sonst zahlen Sie womöglich zu viel. Falls Sie tatsächlich mehr fahren, können Sie das der Versicherung immer noch melden. Dann erhebt die Huk24 Prämie nach.

Garagennutzung und Wohneigentum sind nach unserer Erfahrung diejenigen Tarifmerkmale, die sich am wenigsten stark auf die Versicherungsprämie auswirken. Geben Sie es einfach an, wenn es zutrifft.

Eine große Rolle spielt dagegen die Fahrzeugnutzung. Dort möchte die Huk24 beispielsweise wissen, wer das Auto fährt: nur Sie als Versicherungsnehmer oder die ganze Familie? Lassen Sie auch andere Personen ans Steuer, ist es entscheidend, ob diese Fahrer jünger als 25 Jahre sind. Überprüfen Sie bei dieser Gelegenheit den Fahrerkreis – Sie können viel Geld sparen, wenn Sie den Fahrerkreis Ihres Autos kleinhalten.

Aber seien Sie ehrlich und geben Sie an, wenn Führerschein-Neulinge Ihren Wagen fahren. Etwas günstiger werden die Beiträge, wenn der junge Erwachsene am „Begleiteten Fahren mit 17“ teilgenommen hat oder noch teilnimmt und Sie dort ein entsprechendes Häkchen setzen können.

Auf den folgenden Seiten des Tarif-Rechners geben Sie Ihre Berufsgruppe und Ihre Schadenfreiheitsklassen an.

Schließen Sie die Versicherung noch für das aktuelle Jahr ab, geben Sie die aktuellen SF-Klassen an. Ist der Vertrag erst für das kommende Jahr, zählen Sie zu Ihrer jetzigen SF-Klasse einfach eine hinzu und tragen diesen Wert ein.

Falls Sie einen Erstvertrag abschließen, weist der Rechner Sie darauf hin, dass Sie eventuell SF-Klassen übernehmen können, beispielsweise von einem nahen Verwandten.

Nun gibt Ihnen der Huk24-Rechner auch schon die Ergebnisse aus. Sie bekommen standardmäßig den „Classic“-Tarif in der Haftpflicht- und in der Kaskoversicherung vorgeschlagen. Die Mallorca-Police ist bereits in der „Classic“-Haftpflicht enthalten.

In der Kaskoversicherung ist die Absicherung bei Zusammenstößen mit Tieren aller Art inbegriffen. Ebenso sind Tierbisse inklusive Folgekosten bis 3.000 Euro (auch Marderbisse) abgesichert. Diese Einstellungen empfiehlt Finanztip sowohl für die Vollkasko als auch für eine Teilkasko.

Passen Sie den Tarif an Ihre eigenen Wünsche an

Bei der Haftpflichtversicherung haben Sie die Wahl zwischen zwei verschiedenen Versicherungssummen. Wir empfehlen 100 Millionen Euro zu versichern. Entscheiden Sie außerdem, ob Sie einen Schutzbrief benötigen oder nicht.

Wählen Sie die Variante „Kasko Select“, vereinbaren Sie damit Werkstattbindung im Schadensfall. Dafür bekommen Sie 20 Prozent Rabatt auf den Kaskobeitrag.

Die Variante „Kasko Plus“ bietet gegen Aufpreis Extras, beispielsweise eine Neuwertentschädigung für Neu- und Gebrauchtfahrzeuge für 36 Monate. Entscheiden Sie selbst, ob Ihnen dieser Zusatz das Geld wert ist. Dasselbe gilt für den Fahrerschutz, den Rabattschutz und Ausland-Schadenschutz.

Nachdem Sie Ihre persönliche Tarifkombination zusammengestellt haben, erscheint unten auf der Seite der Gesamtpreis. Dort können Sie noch die Zahlweise einstellen: jährlich, halbjährlich, vierteljährlich. Beachten Sie dabei, dass die Kfz-Versicherung teurer wird, wenn Sie halb- oder vierteljährlich bezahlen. Jetzt können Sie entweder direkt auf den Button „Weiter zum Antrag“ klicken oder Ihr Ergebnis speichern.

Mehr zur Kfz-Versicherung in unserem Ratgeber

  • Vergleichen Sie jeden Herbst, ob Ihre Kfz-Versicherung noch die günstigste ist.
  • Empfohlene Vergleichsportale und Anbieter: Verivox, Check24, Huk24

Zum Ratgeber 

Autor
Annika Krempel
& Co-Autor
Nina C. Zimmermann

Stand: 27. November 2018


* Was der Stern bedeutet:

Wir wollen mit unseren unabhängig recherchierten Empfehlungen möglichst viele Menschen erreichen und ihnen mehr finanzielle Freiheit ermöglichen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos und anzeigenfrei im Internet verfügbar. Unsere aufwendige redaktionelle Arbeit finanzieren wir so:

Unsere unabhängigen Experten untersuchen regelmäßig Produkte und Dienstleister. Nur wenn sie dann ein besonders verbraucherfreundliches Angebot empfehlen, kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Solche Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*). Geld erhalten wir, wenn Sie diesen Link z.B. klicken oder beim Anbieter dann einen Vertrag abschließen. Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Empfehlungen. Was Ihnen unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Sie als Verbraucher ist.

Mehr zu unserer Arbeitsweise lesen Sie hier.